Türkei, Kappadokien, Schwarzmeerküste

Märchen aus tausendundeiner nacht....

Berichte über die bzw. aus der Türkei, insbesondere über Kappadokien oder die Schwarzmeerküste.

1 Bild

an alle userInnen aus Garbsen: fotoabgabetermin für den posterkalender 2019 1

Hans-Werner Blume
Hans-Werner Blume | Garbsen | am 17.10.2018 | 42 mal gelesen

Liebe userInnen ! Morgen nachmittag werde ich die fotos für den SPD-posterkalender 2019 zusammenstellen. Ich würde mich freuen, wenn aus dem kreis der Garbsener myheimatlerInnen auch einige aufnahmen in den kalender aufgenommen werden können. Interessante fotos von spaziergängen in Garbsen, aus (vereins-) veranstaltungen, konzerten und theaterdarbietungen und ausstellungen, die in Garbsen stattgefunden haben - thematisch...

13 Bilder

türkische töpferkunst ( Kappadokien ) 4

Hans-Werner Blume
Hans-Werner Blume | Garbsen | am 23.06.2012 | 478 mal gelesen

Beeindruckend, wie aus einem klumpen ton kunstwerke entstehen. Faszinierend, mit welcher geduld, gutem auge und handwerklicher meisterschaft die malerinnen und maler die kompliziertesten motive in zum teil wochenlanger kleinarbeit auftragen. Verständlich, dass diese meisterwerke ihren preis haben !

10 Bilder

Der "offene palast" in der nähe von Gülsehir ( Türkei, Kappadokien ) 3

Hans-Werner Blume
Hans-Werner Blume | Garbsen | am 22.06.2012 | 402 mal gelesen

Der "offene palast" besteht aus einem höhlenkomplex beidseitig eines tales in der nähe von Gülsehir. Kirchen, wohnbereiche, küchen, ställe - und als wahrzeichen der stadt ein riesenpilz !

18 Bilder

Türkei, Kappadokien: wanderung durchs liebestal 4

Hans-Werner Blume
Hans-Werner Blume | Garbsen | am 08.06.2012 | 747 mal gelesen

Was wir während der ballonfahrt von oben betrachten konnten, wurde einen tag später durchwandert: Das liebestal in der nähe von Göreme und Uchisar. Oben auf der "normalhöhe" relativ trockenes land, unten im tal das im frühling "erwachende" grün - spektakuläre ein- und aussichten !

34 Bilder

feenkamine in Kappadokien 4

Hans-Werner Blume
Hans-Werner Blume | Garbsen | am 03.06.2012 | 232 mal gelesen

Immer beeindruckend: Im ballon über die feenkaminlandschaft in der nähe von Göreme und Uchisar zu schweben. Heftiges fauchen der gasbrenner, die langsam die riesigen ballons mit heißluft füllen, empfängt die noch etwas verschlafenen touristen morgens gegen 5 uhr auf dem startplatz. Staunend beobachten sie, wie sich die ballons aufrichten, an größe gewinnen, schließlich stehen. Zwischen 16 und vierundzwanzig leute finden...