Stopp A4

Wir wollen eine vorausschauende Verkehrspolitik, die den umweltverträglichen und öffentlichen Verkehr stärkt, Gütertransporte und Flugverkehr einschränkt bzw. verlagert und unbedingt Rücksicht auch auf die kommenden Generationen nimmt.

Wir fordern die Abgeordneten in Kreistagen, Landtagen und im Bundestag auf, die Bundesfernstraße Olpe – Hattenbach (A4 oder deren Ersatz) abzulehnen. Das Vorhaben einer A4 muss aus dem Bundesverkehrswegeplan gänzlich gestrichen werden, anstatt es erneut in den vordringlichen Bedarf hieven zu wollen.

1 Bild

Schön wenn es so blüht!

Rudolf (Rudi) Schäfer
Rudolf (Rudi) Schäfer | Frankenberg (Eder) | am 12.04.2011 | 182 mal gelesen

1 Bild

Mahnwache in Frankenberg

Rudolf (Rudi) Schäfer
Rudolf (Rudi) Schäfer | Frankenberg (Eder) | am 11.04.2011 | 211 mal gelesen

Am 11.4.2011 ist genau ein Monat vergangen seit dem verheerenden Erdbeben in Japan. Die Atomare Katastrophe im AKW Fukushima hält immer noch an. Ständig werden große Mengen radioaktiver Stoffe freigesetzt und auch die Kühlung der Reaktoren ist noch nicht zuverlässig wiederhergestellt. Riesige Mengen radioktiver Abwässer werden bewusst ins Meer eingeleitet, da man sich nicht anders zu helfen weiß. Der Kampf gegen die...

Atomare Katastrophe im AKW Fukushima hält immer noch

Rudolf (Rudi) Schäfer
Rudolf (Rudi) Schäfer | Frankenberg (Eder) | am 10.04.2011 | 373 mal gelesen

Am 11.4.2011 ist genau ein Monat vergangen seit dem verheerenden Erdbeben in Japan. Die Atomare Katastrophe im AKW Fukushima hält immer noch an. Ständig werden große Mengen radioaktiver Stoffe freigesetzt und auch die Kühlung der Reaktoren ist noch nicht zuverlässig wiederhergestellt. Riesige Mengen radioktiver Abwässer werden bewusst ins Meer eingeleitet, da man sich nicht anders zu helfen weiß. Der Kampf gegen die...

1 Bild

Mit E.ON und RWE zur Energiewende in Hessen? 1

Rudolf (Rudi) Schäfer
Rudolf (Rudi) Schäfer | Frankenberg (Eder) | am 06.04.2011 | 573 mal gelesen

BUND fordert Ministerpräsident Bouffier auf, auch Umweltverbände in den Energiegipfel einzubeziehen Der hessische Landesverband des BUND (Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland)reagiert mit Unverständnis auf die Absage der Staatskanzlei, ihn am heutigen Energiegipfel zu beteiligen. Auf eine entsprechende Anfrage an Ministerpräsident Bouffier hat der BUND nur die vage Antwort erhalten, dass man gerne nach dem 5. April...

1 Bild

Anti-Atom-Mahnwache 1

Rudolf (Rudi) Schäfer
Rudolf (Rudi) Schäfer | Frankenberg (Eder) | am 31.03.2011 | 256 mal gelesen

Zur zweiten Mahnwache gegen Atomenergie versammelten sich am Montag über 50 Bürger auf dem Illerplatz in Frankenberg. Viola Wagner vom BUND Kreisverband erinnerte an die Widerstandsbewegung zur WAA-Zeit. Damals wurden BUND-Mitglieder von Seiten der CDU lautstark als Chaoten beschimptft und verunglimpft. Dass nach genau 25 Jahren nach Tschernobyl der nächste GAU in Japan passiert, stimmt den BUND Kreisverband sehr...

1 Bild

Anti-Atom-Mahnwache in Frankenberg 1

Rudolf (Rudi) Schäfer
Rudolf (Rudi) Schäfer | Frankenberg (Eder) | am 16.03.2011 | 598 mal gelesen

„Fukushima ist Überall“ Atomausstieg jetzt! Immer Montags, Illerplatz, 18:00 bis 18:30 Uhr In großer Betroffenheit über die Ereignisse in Japan und mit dem festen Willen, dafür zu streiten, dass die Atomkraftwerke in der Bundesrepublik endlich stillgelegt werden, werden wir uns am Montag, 21. März, von 18 bis 18.30 Uhr in Frankenberg/ Eder am Illerpaltz, versammeln und eine Mahnwache abhalten. Mit unserer Mahnwache...

1 Bild

Der BUND Waldeck-Frankenberg macht mobil…

Rudolf (Rudi) Schäfer
Rudolf (Rudi) Schäfer | Berlin | am 11.01.2011 | 317 mal gelesen

... und ruft während der "Grünen Woche" zur Busfahrt zur großen Demo am 22. Januar in Berlin auf. Nach dem Motto "Stoppt Gentechnik, Tierfabriken und Dumping-Exporte" fordert der BUND neben vielen anderen Umwelt- und Verbraucherverbänden eine neue, gerechte Agrarpolitik in Deutschland und Europa. „Politik über unsere Köpfe hinweg war gestern. Jetzt entscheiden wir über unser Essen. Für eine bäuerliche ökologische...

1 Bild

Schulbildungsprojekt in Battenber/ Eder 1

Rudolf (Rudi) Schäfer
Rudolf (Rudi) Schäfer | Battenberg (Eder) | am 06.06.2010 | 443 mal gelesen

Wie können wir es schaffen, unsere Bedürfnisse zu befriedigen und gleichzeitig unseren Heimatplaneten lebenswert zu erhalten ohne dies auf Kosten anderer zu tun? Die Multivision Fair Future stellt mit Hilfe des Ökologischen Fußabdrucks eindrucksvoll dar, dass wirtschaftliches Wachstum sich an den Grenzen der ökologischen Leistungsfähigkeit des Planeten Erde orientieren muss. Das Prinzip Nachhaltigkeit ist gerade für die...

Verkehrsclub bietet Radtour an Fronleichnam

Rudolf (Rudi) Schäfer
Rudolf (Rudi) Schäfer | Marburg | am 28.05.2010 | 492 mal gelesen

Am Donnerstag, dem 3. Juni (Fronleichnam), lädt der Kreisverband Marburg-Biedenkopf des Verkehrsclubs Deutschland (VCD) dazu ein, mit dem Fahrrad die schöne Landschaft zwischen Frankenberg und Gemünden/Wohra zu genießen. Die Tour führt entlang der geplanten Nordtrasse für die Autobahn A 4, deren Planungen Hessens Wirtschaftsminister Posch momentan auf Eis gelegt hat. Treffpunkt am Bahnhof in Frankenberg wird um 11.30 Uhr...

1 Bild

Aus für A4 (Bundesfernstraße Olpe-Hattenbach)

Rudolf (Rudi) Schäfer
Rudolf (Rudi) Schäfer | Frankenberg (Eder) | am 07.05.2010 | 618 mal gelesen

Geschafft: Erstmal ist die A4 (Bundesfernstraße Ople-Hattenbach) von Tisch, äh aus der Planung! Das haben wir heute Abend gefeiert! Vertreter NABU, BUND, BI Marburg, "Rettet den Burgwald" usw. haben zusammen ihre erfolgreiche Arbeit in Wetter bei Dr. Anne Archinal gefeiert! Auch in Südwestfalen wurde gefeiert, die BIs und AG haben uns angerufen! Danke an alle Mitkämpfer! Endlich kann ich mich wieder meinen Hauptanliegen den...

Neupflanzung von Widerstandseiche in der Walpurgisnacht.

Rudolf (Rudi) Schäfer
Rudolf (Rudi) Schäfer | Gemünden (Wohra) | am 25.04.2010 | 283 mal gelesen

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) Waldeck-Frankenberg und das Netzwerk "Stop A4" werden am 30. April für die zerstörte Eiche an der Hammermühle in Gemünden einen neuen Baum pflanzen. Die von Unbekannten abgesägte Eiche wird durch einen neuen, größeren Baum ersetzt werden und soll mit einem Zauber belegt werden. Beginn der Zeremonie ist um 22:30 Uhr. Bei Lagerfeuer und Gegrilltem kann jeder dem Baum...

3 Bilder

Gewalt statt Argumentation

Rudolf (Rudi) Schäfer
Rudolf (Rudi) Schäfer | Frankenberg (Eder) | am 05.04.2010 | 331 mal gelesen

Stünzel. Die Aggressionen, die den Kritikern des geplanten Fernstraßenbaus entgegengebracht werden, nehmen zu. In Stünzel, wo die Bürgerinitiative "Für Wittgenstein - Heimat ohne Fernstraße" im Oktober zwei Bäume als Zeichen für den friedlichen Widerstand gegen die Fernstraßenpläne der Landesregierung gepflanzt hatte, sind innerhalb kurzer Zeit bisher unbekannte Täter mit roher Gewalt ans Werk gegangen. Die junge Linde wurde...