SPD in der region Hannover

forum für sozialdemokratinnen und sozialdemokraten und gleichgesinnte

1 Bild

Damals in Döhren: Wahlkampf mit Straßenbahn-Oldtimer 2

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Döhren-Wülfel-Mittelfeld | am 11.02.2020 | 48 mal gelesen

Zum Landtagswahlkampf 1998 – die Wahl zum Niedersächsischen Parlament fand am 1. März statt – hatte sich die Landtagsabgeordnete der SPD aus Döhren etwa Besonderes einfallen lassen. Sigrid Leuschner buchte damals einen Straßenbahn-Oldtimer und zuckelte mit dem historischen Gefährt durch ihren Wahlkreis im Süden Hannovers. Übrigens: Als Doris Schröder-Köpf viele Jahre später in einer parteiinternen Kampfabstimmung Sigrid...

5 Bilder

Schild erinnert an Anleinpflicht für Hunde 1

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 31.01.2020 | 65 mal gelesen

Mit flotten Reimen werden Hundebesitzer daran erinnert, ihre Lieblinge anzuleinen. Ein entsprechendes Hinweisschild brachte heute (31. Januar) Ratsfrau Christine Ranke-Heck (SPD) am Hundetütenspender beim historischen „Alten Döhrener Friedhof“ an der Fiedelerstraße an. „Nach der städtischen Satzung herrscht hier Anleinpflicht“, erläuterte die Politikerin, „allein schon wegen des benachbarten Kinderspielplatzes.“ Die neue...

1 Bild

Verlässt den Rat: Christine Ranke-Heck gibt ihr Mandat zurück

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 29.01.2020 | 49 mal gelesen

Döhren-Wülfel und die SPD verlieren eine beliebte Kommunalpolitikerin. Die Ratsfrau Christine Ranke-Heck kündigt an, Ende Februar zurückzutreten. „Nach langer und reiflicher Überlegung habe ich mich dazu entschlossen, aus familiären Gründen, mein Mandat im Rat der Landeshauptstadt Hannover niederzulegen“, teilte sie jetzt mit. Christine Ranke-Heckt blickt auf rund 20 Jahre ehrenamtlicher Tätigkeit in der Kommunalpolitik...

1 Bild

Damals in Döhren: Weil die Stadt schlampte, konnte ein Bezirksratsherr nicht nachrücken

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 25.01.2020 | 25 mal gelesen

Peinlich, peinlich: Zu Beginn des Jahres 1997 blieb ein Platz im Stadtbezirksrat Döhren-Wülfel erst einmal unbesetzt. Und das alles nur, weil im Rathaus geschlampt wurde. Die SPD-Bezirksratsfrau Traudl Rodewald hatte aus gesundheitlichen Gründen ihr Mandat zurückgegeben. Auf seiner Sitzung Anfang Februar vor 23 Jahren stimmte der Bezirksrat dann auch dem Sitzverlust zu. Doch die SPD-Fraktion musste nun einige Zeit mit...

1 Bild

Fotorecht: Wenn ein Foto auf facebook zu einem teuren Spaß wird 3

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Döhren-Wülfel-Mittelfeld | am 16.01.2020 | 108 mal gelesen

Das war nicht ganz billig: 330,75 Euro Verwaltungsgebühr und dann noch die Gerichtskosten. Die Klage gegen eine Verwarnung von Niedersachsens offensichtlich sehr eifrigen Datenschützern kostete den Genossen eines SPD-Ortsvereins aus dem Raum Hannover richtig Geld. Und das alles wegen eines Fotos auf einer facebook-Seite. Über das Urteil wurde hier auf MyHeimat schon kurz berichtet. Jetzt liegen die schriftlichen...

5 Bilder

Damals in Döhren: Familienfest der SPD mit OB Schmalstieg

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 06.01.2020 | 38 mal gelesen

31. August 1996. Auf dem Fiedelerplatz im Herzen von Döhren ging es damals wieder rund. Wie alljährlich feierte die SPD Döhren zum Sommerausklang hier wieder ihr Familienfest. Auf dem Programm: Kinderspiele, Kaffee und Kuchen, Musik, politische Information. Prominenz war auch da. Neben der Bundestagsabgeordneten Edelgard Bulmahn schaute sogar Hannovers beliebtester Oberbürgermeister Herbert Schmalstieg vorbei. Seit über...

5 Bilder

Damals in Mittelfeld: Als noch Waldfeste gefeiert wurden

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 26.12.2019 | 96 mal gelesen

Im Winter Erinnerungen an den Sommer. Im Rahmen der Serie "Damals in ..." sind wir mittlerweile im August des Jahres 1995 angelangt. Damals wurde noch regelmäßig auf der Dreibirkenwiese im Wald Seelhorst ein Waldfest gefeiert, ausgerichtet vom damaligen SPD-Ortsverein Wülfel-Mittelfeld. Traditionell gab es keine Bratwürste (wegen der Brandgefahr beim offenen Grill), dafür aber immer deftige heiße Erbensuppe, natürlich...

1 Bild

Damals in Döhren: Als der „Herr des Geldes“ in den Ruhestand trat

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 23.12.2019 | 21 mal gelesen

„Hier bin ich. Was soll ich tun?“ Mit diesen Worten stellte sich vor langer, langer Zeit einst Erwin Thielert an einem Info-Stand der SPD in Döhren als neuzugezogenes Mitglied vor. Im Jahr 1982 wählten ihn dann die Döhrener Genossen zu ihrem „Hauptkassierer“ ihres Ortsvereines. Diese Funktion als „Herr des Geldes“ sollte Thielert über ein Jahrzehnt bis zum Mai 1995 wahrnehmen. Erst im Alter von 69 Jahren. kurz vor seinem...

1 Bild

SPD Döhren-Wülfel ehrte ihre Jubilare

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 14.12.2019 | 17 mal gelesen

Seit 40 Jahren bzw. seit einem halben Jahrhundert in der SPD: Der sozialdemokratische Ortsverein Döhren-Wülfel ehrte seine Jubilare für 40 und 50jährige Mitgliedschaft. Hier geht es zum Bericht auf Stadtreporter.de

1 Bild

Sozialdemokraten in der Datenschutzfalle - Gericht rügt das Posten eines Fotos 1

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Zoo | am 30.11.2019 | 56 mal gelesen

Barsinghausen I Der Datenschutz in Deutschland treibt immer wieder besondere Blüten. Bei uns wird leider oft gleich das Kind mit dem Bade ausgeschüttet, alles wird 150prozentig gesehen. Das mussten auch die Genossen vom SPD-Ortsverein Barsinghausen erfahren. Das Verwaltungsgericht Hannover urteilte jetzt, dass die Landesdatenschutzbeauftragte zu Recht die Veröffentlichung eines Fotos im Rahmen eines facebook-Post der...

4 Bilder

Damals in Döhren: Familienfest mit Pferden

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 24.11.2019 | 37 mal gelesen

Auf unserer Zeitreise durch den Stadtbezirk Döhren-Wülfel waren wir schon im Sommer 1994 angekommen. Nun ein kleiner Sprung zurück in den September 1993. Denn ich habe noch Negative von Ereignissen im Stadtbezirk gefunden, die ich nicht vorenthalten möchte. Wie traditionsgemäß seit 1976 in (fast) jedem Jahr luden die Sozialdemokraten des damaligen SPD-Ortsvereines Döhren-Waldheim-Waldhausen zum Sommerende zu ihrem...

2 Bilder

Niedersachsens Innenminister Pistorius besuchte Döhren

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 14.11.2019 | 30 mal gelesen

Hoher Besuch im Freizeitheim Döhren an der Wollebahn. Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius kam gestern Abend (13. November) zu einer Mitgliederversammlung des SPD Ortsvereins Döhren-Wülfel. Die Ankündigung des prominenten Gastes sorgte für eine rege Teilnahme der Mitglieder. Der größte Raum des Stadteiltreffs war gut gefüllt. Als er das Mitgliedertreffen vorbereitete, habe er noch gehofft, den Wahlsieg um den...

2 Bilder

Wahlkampf-Endspurt in Döhren 1

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 25.10.2019 | 82 mal gelesen

Zum Endspurt des Wahlkampfes gibt er noch einmal alles. Heute Vormittag (25. Oktober) war SPD-Kandidat Marc Hansmann am traditionellen Wochenmarkt in Döhren, verteilte fleißig leckere rote runde Äpfel, Kugelschreiber und natürlich Flyer mit seinen politischen Zielen. Hansmann warb damit um Stimmen für die Wahl zum neuen Oberbürgermeister für Hannover am kommenden Sonntag. Was er seinen schärfsten Konkurrenten von CDU und...

2 Bilder

Damals in Döhren: Auch 1992 feierte die SPD-Döhren ihr Fiedelerplatzfest 1

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 20.10.2019 | 46 mal gelesen

Seit über 40 Jahren gehe ich mit der Kamera auf Pirsch und begleite das Geschehen im heutigen Stadtbezirk Döhren-Wülfel fotografisch. Einige der Aufnahmen von damals scanne ich jetzt nach und nach ein, um sie ins digitale Zeitalter herüber zu retten. Unter der Überschrift "Damals in Döhren" bzw. "Damals in ..." möchte ich den myheimat-Usern kleine Einblicke in mein Fotoarchiv aus dem Stadtbezirk geben. Vielleicht erinnert...

9 Bilder

UNI-campus Garbsen: Maschinenbau startet das studium in neuem gebäude 2

Hans-Werner Blume
Hans-Werner Blume | Garbsen | am 19.10.2019 | 107 mal gelesen

Seit einigen jahren bekränzt sich Garbsen mit dem titel "universitätsstadt". Ab dem 11. oktober 2019 ist dies zur wahrheit geworden. Endlich, nach mehreren jahren bauzeit, ist der uni-campus maschinenbau den studierenden übergeben worden. Auch wenn die verkehrsanbindung noch umständlich ist, die wohnungslage für die studentInnen noch sehr zu wünschen übrig lässt, sind die bauverantwortlichen glücklich, eins der modernsten...