SPD in der region Hannover

forum für sozialdemokratinnen und sozialdemokraten und gleichgesinnte

1 Bild

Unfaire Presseberichte: Wie Stimmung für Grün und gegen die SPD gemacht wird 2

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Döhren-Wülfel-Mittelfeld | am 09.05.2021 | 92 mal gelesen

Das marktbeherrschende hannoversche Lokalblatt – die Hannoversche Allgemeine Zeitung (HAZ) – war in der Vergangenheit eher für eine streng konservative Linie bekannt. Doch neuerdings scheinen einige Redakteure dieser Zeitung ihr grünes Herz entdeckt zu haben. Jedenfalls wenn es darum geht, Gründe zu finden, um auf die SPD einzudreschen. Aktuelles Beispiel gefällig? In der Ausgabe vom 8. Mai 2021 schrieb Dr. Andreas...

1 Bild

SPD wollte es wissen: Was wurde aus der Bürgerbeteiligung zum Neubau des Freizeitheims?

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 03.05.2021 | 51 mal gelesen

Im September 2020 gab es mit externer Unterstützung durch eine niederländische Agentur einen umfangreicher Beteiligungsprozess zum Neubau des Freizeitheimes Döhren. Seither war davon nichts mehr zu hören. Auf der Sitzung des Bezirksrates Döhren-Wülfel Ende April hakte die SPD nun nach. „Wann werden dem Bezirksrat Döhren-Wülfel die Ergebnisse vorgestellt?“, wollte Willi Lindenberg für die Sozialdemokraten wissen. Die Antwort:...

4 Bilder

SPD-Anträge verabschiedet: Ortstermin an der Kreuzung Mainzer Straße – Runder Tisch für die Loccumer Straße

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 01.05.2021 | 26 mal gelesen

Der Bereich zwischen Wolfstraße und Mainzer Straße wurde umgebaut. Doch weder die Bürger aus den Stadtteilen Waldheim und Waldhausen noch die Mitglieder des Stadtbezirksrates Döhren-Wülfel sind zu frieden. Insbesondere der Verlauf der Fahrradwege war Gegenstand einer umfangreichen Diskussion in der April-Sitzung der Bürgervertretung im Freizeitheim Döhren. Auf Vorschlag der Sozialdemokraten sollen sich alle Beteiligten sich...

1 Bild

Lange Diskussionen um Veloroute: SPD will gemeinsam mit der CDU mehr Bürgerbeteiligung

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 30.04.2021 | 50 mal gelesen

Die von der Stadtverwaltung vorgelegten Pläne für eine Veloroute von der Innenstadt bis nach Laatzen hat der Stadtbezirksrat Döhren-Wülfel auf seiner jüngsten Sitzung gestern Abend im Freizeitheim Döhren (29. April) so erst einmal nicht gebilligt. Sowohl SPD als auch CDU forderten in einem gemeinsamen, von Willi Lindenberg (SPD) eingebrachten Änderungsantrag, vor Umsetzung der Vorschläge die Bürger aus dem betroffenen Gebiet...

1 Bild

Schnee auch vor Altenheimen räumen: Gemeinsamer Antrag von CDU und SPD im Bezirksrat Döhren-Wülfel

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 29.03.2021 | 38 mal gelesen

Der Schnee vom Februar ist inzwischen zwar längst dahingeschmolzen. Doch CDU und SPD griffen die weiße Pracht (die manch einer gar nicht so prächtig fand) in einem gemeinsamen Antrag auf. Hintergrund: Nach Ansicht der Politiker erfolgte die Schneeräumung im Stadtbezirk nur unzu-reichend. Weil Nebenstraßen vernachlässigt wurden, hatten zum Teil sogar Krankenwagen Prob-leme, im Notfall Altenheime zu erreichen. Einstimmig...

1 Bild

Akustische Signale für Blinde: SPD fragte nach Ausstattung der Ampeln im Stadtbezirk

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 25.03.2021 | 30 mal gelesen

25 Fußgängerampel im Stadtbezirk Döhren-Wülfel verfügen bislang über keine akustische oder taktile Signaltöne für blinde und sehbehinderte Menschen. Immerhin: für die Ampelanlagen Schüt-zenallee / Bernwardstraße, Mainzer Straße / Wolfstraße, Weltausstellungsallee / Lissabonner Allee / Boulevard de Montreal und Weltausstellungsallee / Mailänder Straße / Gut Kronsberg wurde von der Stadt eine entsprechende Ausstattung bereits...

1 Bild

Was wird aus dem Deutschen Pavillon? Stadt will bis zur Sommerpause informieren

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 24.03.2021 | 28 mal gelesen

„Welche Pläne hat die Stadt hinsichtlich der Zukunft des Deutschen Pavillons“, wollte die SPD in der März-Sitzung des Stadtbezirksrates Döhren-Wülfel wissen. Denn, so die Sozialdemokraten, „der Pavillon auf dem Expo-Ost-Gelände gehört zu den markanten Bauwerken aus der Zeit der Weltausstellung im Jahr 2000.“ Die Stadt Hannover hatte das eindrucksvolle Bauwerk gekauft, um dort Flüchtlinge unterzubringen. Allerdings: dafür...

1 Bild

SPD Döhren-Wülfel kürte Kandidaten für den Rat 1

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 24.02.2021 | 44 mal gelesen

Die beiden bisherigen SPD-Ratsmitglieder Angelo Alter und Anja Schollmeyer sollen weiterhin den Stadtbezirk Döhren-Wülfel im Rat der Landeshauptstadt Hannover vertreten. Die Sozialdemokraten im Süden der Landeshauptstadt nominierten die beiden Kommunalpolitiker Ende Februar zu ihren Spitzenkandidaten für die Kommunalwahl im kommenden September. Insgesamt umfasst die von den Mitgliedern des SPD-Ortsvereines Döhren-Wülfel...

1 Bild

Mittelfelder beschwerten sich: Stadt soll Sozialarbeiter und Ordnungsdienst auf den Rübezahlplatz schicken.

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 20.02.2021 | 34 mal gelesen

Anwohner vom Rübezahlplatz in Mittelfeld wandten sich an die SPD-Fraktion im Stadtbezirksrat Döhren-Wülfel. Ihr Problem: Die Trinker-Szene auf dem zentralen Platz im Stadtteil. Anlieger und Gewerbetreibende fühlten sich dadurch gestört und belästigt. Nun forderte der Stadtbezirksrat Döhren-Wülfel einstimmig auf seiner Februar-Sitzung auf Antrag der Sozialdemokraten die Stadt Hannover auf, sich um die Situation zu kümmern. Der...

2 Bilder

Mahnmal gegen den Krieg: Bezirksrat will oberstes Stockwerk des Bunkers Wiehbergstraße erhalten 3

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 19.02.2021 | 64 mal gelesen

Im zweiten Anlauf (im vergangenen Dezember wurde die Sache vertagt) ging alles schnell. Der Weltkriegs-Bunker an der Wiehbergstraße 100 in Döhren soll in seinem obersten Geschoss als Mahnmal gegen den Krieg zu erhalten bleiben. Auf Antrag der SPD-Fraktion forderte der Bezirksrat Döhren-Wülfel auf seiner Sitzung im Freizeitheim Döhren die Stadt bei nur einer Enthaltung auf, sich für diesen Ziel einzusetzen. Dort ist der...

1 Bild

Bezirksrat Döhren-Wülfel: Anfrage wegen der Flachbauten an der Peiner Straße

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 14.12.2020 | 52 mal gelesen

Erst räumte eine Bank den Standort, jetzt schloss auch die benachbarte Drogeriefiliale. In Döhren wird nun spekuliert, was mit dem Komplex der Flachbauten an der Ecke Peiner Straße /Hildesheimer Straße zukünftig passiert. Abriss – Neubau? Die SPD-Fraktion im Stadtbezirksrat Döhren-Wülfel griff das Thema auf, fragte auf der Dezember-Sitzung des Gremiums nach. Doch die Stadtverwaltung hält sich bedeckt, weiß von nichts. „Es...

1 Bild

Erst im Februar geht es wieder über die Leine: Neubau der Brücke in der Wülfeler Masch verzögert sich 1

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 13.12.2020 | 46 mal gelesen

Noch müssen sich Spaziergänger und Radfahrer etwas gedulden. Der Neubau der Brücke „Späte Holzwiesen“ in der Wülfeler Leinemasch verzögert sich. Jetzt ist der Abschluss der Arbeiten bis Ende Februar 2021 geplant. Das erfuhr der Bezirksrat Döhren-Wülfel auf seiner Dezembersitzung auf eine Nachfrage der SPD. „Als Ersatz für die lange gesperrte und inzwischen abgebrochene Leinebrücke „Späte Holzwiesen“ in der Wülfeler...

1 Bild

Dezember-Sitzung des Bezirksrates Döhren-Wülfel: Viele Anträge der Parteien und eine Petition 1

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 12.12.2020 | 47 mal gelesen

Die geplante Turbinenanlage am Döhrener Leinewehr war wieder einmal Thema im Stadtbezirksrat Döhren-Wülfel. Es ging um eine Petition einiger Bürger gegen ein "Wasserkraftwerk". Außerdem bereicherten die in dem Gremium vertretenen Parteien die über vierstündige Sitzung mit einer ganze Reihe von Anträgen. Ein ausführlicher Bericht findet sich auf Stadtreporter.de - bitte hier klicken

2 Bilder

Oberstes Geschoß noch im Originalzustand: SPD möchte den alten Bunker zum Mahnmal an die Schrecken des Krieges machen 1

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 11.12.2020 | 73 mal gelesen

Der alte Bunker an der Wiehbergstraße in Döhren soll ein Mahnmal gegen die Schrecken des Krieges werden. Das forderte die SPD-Fraktion in der Dezember-Sitzung des Stadtbezirksrates Döhren-Wülfel im Freizeitheim Döhren. Die Stadt Hannover soll in dem von den Sozialdemokraten vorgelegten Antrag gebeten werden, „in Abstimmung mit den zuständigen Behörden der Bundesrepublik Deutschland als Eigentümerin und mit den derzeitigen...

1 Bild

13,48 Millionen Euro Zuschuss: Der Bund greift Hannover beim Historischen Museum unter die Arme 1

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Mitte | am 26.11.2020 | 55 mal gelesen

Der Bund wird Hannover bei der geplanten Sanierung des Historischen Museums mit einem Zuschuss von 13,48 Millionen Euro unterstützen. In einer jetzt veröffentlichen Pressemeldung bedankte sich der SPD-Fraktionsvorsitzende im Rat der Stadt Lars Kelich bei den beiden hannoverschen SPD-Bundestagsabgeordneten Kerstin Tack und Yasmin Fahimi für ihren Einsatz in Berlin. „Hier zeigt sich, wie wichtig eine starke Vertretung der...