Schützenvereinigung-Ronnenberg e.V.

Für alle Mitglieder und Freunde der Schützenvereinigung Ronnenberg und solche, die es noch werden wollen !

2 Bilder

85 Zum Streit um die Südlink Trassierung im Calenberger-Land

Karl-Fr. Seemann
Karl-Fr. Seemann | Ronnenberg | am 01.12.2016 | 53 mal gelesen

Bei allem pro und contra bitte die Suche nach dem legendären Runibergun nicht vergessen! Ein Plädoyer namentlich an die Adressen der Wissenschaft und der Stadt Ronnenberg, eine unterirdische Trassenführung durch das Calenberger Land entlang des Hellweges vor dem Sandforde zu befürworten, um die einmalige Chance nicht zu verpassen, einen zuletzt verbissenen geführten Streit zu beenden. Während in der Thüringer Unstrut...

Proklamation des Stadtkönigs

Jürgen Fitz
Jürgen Fitz | Ronnenberg | am 14.10.2010 | 280 mal gelesen

Die Proklamtion des Stadtkönigs und des Ratsherrenpokales findet morgen, am 15.10.10, um 19.30 Uhr im Schützenhaus "Am Wildschütz" der Schützenvereinigung Ronnenberg statt. Teilnehmer des Wettkampfes waren die Schützengesellschaft Empelde, die Schützengesellschaft Benthe sowie die Schützenvereinigung Ronnenberg.

4 Bilder

86 Zustimmung für neuen Mittelpunkt in Empelde s. Artikel der CZ vom 20.1.2017

Karl-Fr. Seemann
Karl-Fr. Seemann | Ronnenberg | am 26.01.2017 | 104 mal gelesen

Erst das Ronnenberger Kulturgut, das in der aktuellen Fachliteratur wie „111 Orte um Hannover, die man gesehen haben muss“ C. Kuhnert 2015; “Hannoversche Geheimnisse“ Band 2/ E.-A. Bast u. A. 2016 oder“ Geschichte Niedersachsens in 111 Dokumenten“ Dr. Chr. von den Heuvel u. A. 2016 keine Resonanz mehr findet. Nun ein in den Anfängen stecken gebliebener Kulturpfad, dessen Realisierung zum soundsovielten Mal in der Schublade...

1 Bild

Schützenvereinigung Ronnenberg

Jürgen Fitz
Jürgen Fitz | Ronnenberg | am 28.03.2011 | 318 mal gelesen

Die Würfel sind gefallen und die Ergebnisse vom Schießen der örtlichen Vereine und der Bürgerscheibe liegen nunmehr vor. Der Schriftführer der Schützenvereinigung Ronnenberg, Claus Kunath, hat diese bereits per Mail an alle beteiligten Vereine versandt. Einziger Pferdefuß: Die Ergebnisse der jeweils 5 Besten wurden nicht veröffentlicht, sonder nur die alphabetische Reihenfolge. Dadurch ist die Spannung noch sehr groß...

1 Bild

87 Die Kernstadt Ronnenberg, repräsentativer Mittelpunkt der Stadt oder das fünfte Rad am Wagen?

Karl-Fr. Seemann
Karl-Fr. Seemann | Ronnenberg | am 08.02.2017 | 47 mal gelesen

Antwort des Heimatbundes auf die Artikel der CZ vom 3.2.2017 „Harms mahnt Rat zur Sparsamkeit“ und 4.2.2017 „Bäume am Bach werden überprüft“ Die Kernstadt Ronnenberg, repräsentativer Mittelpunkt der Stadt oder das fünfte Rad am Wagen? Den Gürtel enger schnallen betrifft dann ja wohl alle Stadtteile mit Ausnahme von Empelde, denn dieser Stadtteil hat soeben noch mit Freibad und Quartiersplatz seine Schäfchen ins Trockene...

Tag der offenen Tür bei der Schützenvereinigung Ronnenberg

Jürgen Fitz
Jürgen Fitz | Ronnenberg | am 05.09.2012 | 315 mal gelesen

Am 07.Oktober 2012 veranstaltet die Schützenvereinigung Ronnenberg e.V. von 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr im Schützenhaus im Bauernwiesenweg 7a ( neben dem Restaurant "Zum Wildschütz" ) einen Tag der offenen Tür. Teilnehmen kann jede/r von 8 bis 80 + Jahren ( Minderjährige in Begleitung oder mit schriftlicher Genehmigung ihrer Eltern ). Geschossen wird mit dem Lichtpunktgewehr ( 8 bis 12 Jahre ), dem Luftgewehr und der...

2 Bilder

88 „Ratspolitiker fordern Gedenkraum" CZ-Artikel vom 15.3.2017

Karl-Fr. Seemann
Karl-Fr. Seemann | Ronnenberg | am 07.04.2017 | 52 mal gelesen

Dass das Ronnenberger Amtshaus kein beliebiges Haus sondern aufgrund der historischen Bedeutung Teil jüdischer Erinnerungskultur ist, hätte die Stadt bereits 2006 von dem geplanten Verkauf abhalten müssen. Mit einer Groß-Demo und Unterschriftensammlung konnte der Heimatbund 2007 zwar erreichen, dass nur der Wirtschaftstrakt veräußert wurde, aber das verbliebene Amtshaus musste sich mit ca. 20% des ehemaligen Grundbesitzes...

1 Bild

73 Presseveröffentlichung

Karl-Fr. Seemann
Karl-Fr. Seemann | Ronnenberg | am 12.05.2014 | 215 mal gelesen

Ronnenbergs Anbindung an den ÖPNV /Brief des Heimatbundes und die Antwort des angesprochenen Mitgliedes der Regionsversammlung, Paul Krause , Ronnenberg im Ronnenberg-Blick 4/14, Seite 10 Sehr geehrter Herr Krause, Sie lehnen die Unterstützung eines Kompromissvorschlages an die Regionalversammlung, der angeblich nur Kopfschütteln auslöst, mit Argumenten ab, mit denen Sie sich zuvor bereits gegen die vom Heimatbund seit...

2 Bilder

89 Die Service-Seite der Calenberger Zeitung (CZ)

Karl-Fr. Seemann
Karl-Fr. Seemann | Ronnenberg | am 07.04.2017 | 42 mal gelesen

Dass die Stadt Ronnenberg im Bürgerbüro der Verwaltungsnebenstelle Velsterstraße das komplette kommunale Dienstleistungsangebot anbietet, dürfte allgemein bekannt sein. Aber wer hat ein Interesse daran, dass die Öffnungszeiten für Standesamt und Bürgerbüro nicht, wie vom Heimatbund wiederholt angemahnt, neben den täglichen Angaben zur Chemnitzerstraße und dem Rathaus angezeigt werden? Die Frage richtet sich an die Politik,...

2 Bilder

91 Römer im Calenberger Land?

Karl-Fr. Seemann
Karl-Fr. Seemann | Barsinghausen | am 07.01.2018 | 110 mal gelesen

Nachtrag zu meinem Artikel 90 „Die Bedeutung des Hellweges vor dem Sandforde für das römische Heer.“ Bereits im 20.Jh. hielt man die Existenz von Römern in unserer näheren Heimat nicht für ausgeschlossen, wie ein Pressebericht „Calenberger-Land - Augustus` Legionen kamen bis nach Eckerde – oder nicht?“ zeigt. Der Althistoriker Prof. Horst Callies und der Bezirksarchäologe Dr. Erhard Cosack haben es schon damals...

2 Bilder

78 Die Erfolgsgeschichte der Heimatbund-Rezension "Alt-Ronnenberg" / Nachlese 2

Karl-Fr. Seemann
Karl-Fr. Seemann | Ronnenberg | am 24.07.2014 | 200 mal gelesen

Ergänzender Bericht zu den Beiträgen der Tageszeitungen über die zweite Bürgerversammlung in Ronnenberg am 18.7.2014 Die Tageszeitungen haben sich dankenswerterweise der offensichtlich unbefriedigenden Verkehrssituation auf der B 217 zwischen derAmpelkreuzung Imertor und Einfahrt Mühlenrär angenommen. Obwohl die Diskussion darüber einen breiten Raum eingenommen hat, sollte im Interesse aller Bürgerinnen und Bürger...

2 Bilder

92 "475 Jahre Ronnenberger Schule"

Karl-Fr. Seemann
Karl-Fr. Seemann | Ronnenberg | am 10.06.2018 | 63 mal gelesen

Die Stadt Ronnenberg hatte am 8.Juni d.J. zu einem Festakt "475 Jahre Schulentwicklung in Ronnenberg"  in die altehrwürdige Michaeliskirche und anschließend in das Gemeinschaftshaus eingeladen. Im Mittelpunkt des Interesses der Jubiläumsfeier stand eine Verfügung der Herzogin Elisabeth von Calenberg, in Ronnenberg eine Schule zu gründen. Für den Heimatbund Ronnenberg richtete der Vorsitzende Karl-Fr. Seemann dieses Grußwort...

1 Bild

93 Eine der ältesten Schulen Deutschlands - die Ronnenberger Termenei

Karl-Fr. Seemann
Karl-Fr. Seemann | Ronnenberg | am 12.06.2018 | 102 mal gelesen

Ergänzende Angaben zum Artikel 92  "475 Jahre Ronnenberger Schule". "Termenei" ein erfolgreiches Schulmodell der Reformationszeit. Der Göttinger Kirchenhistoriker Karl Kayser zählt für die welfischen Lande neun Orte auf, in denen seinerzeit Terminierhäuser gegründet wurden, darunter Ronnenberg 1543. Bildung wurde bereits im auslaufenden Mittelalter in Ronnenberg großgeschrieben. Die älteste Schuleinrichtung des...

1 Bild

NW/3 Urknall und Schöpfung - Ein Vergleich meiner Artikel NW -Cern- und NW/2 -Statement Stephen Hawking- im usammenhang mit vielen Widersprüchen.

Karl-Fr. Seemann
Karl-Fr. Seemann | Ronnenberg | am 10.12.2014 | 174 mal gelesen

Zwischen den beiden Artikeln liegt nur ein Zeitraum von vier Monaten und trotzdem sollen sich in dieser kurzen Phase die wissenschaftlichen Erkenntnisse so grundlegend geändert haben? Immerhin haben Generationen namhafter Naturforscher an dieser Thematik gearbeitet und sich am Urknall festgebissen, ohne eine Erklärung für die Vorgeschichte und die Abläufe in der ersten Nanosekunde danach zu finden. Etwas seltsam mutet es...

4 Bilder

94 Eine Calenberger Stadt erinnert sich ihrer historischen Wurzeln.

Karl-Fr. Seemann
Karl-Fr. Seemann | Ronnenberg | am 08.07.2018 | 65 mal gelesen

Die Stadt Ronnenberg, die soeben eine 475jährige Schultradition gefeiert hat, (s. meine Artikel 92 und 93 auf my heimat) bereitet sich noch in diesem Jahr auf einen weiteren historischen Höhepunkt vor. Im Jahre 968, also vor 1050 Jahren wurde der Ort Ronnenberg erstmalig von einem Chronisten erwähnt. Doch damit nicht genug. Bei der Aufarbeitung der Ortsgeschichte stellte sich heraus, dass das Alter Ronnenbergs nicht etwa...