Sakrale Bauten

Hier können alle Beiträge, Fotos oder Schnappschüsse die was mit Kirchen, Klöstern, oder anderen Glaubensbekenntniss-Gebäuden zu tun haben reingestellt werden.

1 Bild

Die Kirchen von Kevelaer 1

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen | am 10.10.2020 | 37 mal gelesen

77 Bilder

Wallfahrtsort Kevelaer seit 1642 

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Kevelaer | am 10.10.2020 | 49 mal gelesen

Die Basilika St. Marien, die Gnadenkapelle und die Kerzenkapelle in Kevelaer sind nicht nur für Wallfahrer ein besonderer Ausflugstipp. Mich hat es auch schon häufiger nach Kevelaer gezogen, zum einen um etwas Ruhe in den Kirchen zu finden und zum anderen, mir die Menschen anzuschauen, die sich zum Teil aus entfernten Orten aufgemacht haben in einer Pilgergemeinschaft nach Kevelaer zu wandern. Ich hingegen bin immer mit dem...

52 Bilder

Kloster Kamp 10

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Kamp-Lintfort | am 21.09.2020 | 88 mal gelesen

 ist eine ehemalige Abtei auf dem Gebiet der Stadt Kamp-Lintfort, wurde 1123 gegründet und war das erste Zisterzienserkloster im damaligen deutschsprachigen Raum. Die Klosteranlage dem Kamper Berg, einem Hügel von 45 m Höhe. Vom ehemaligen Kloster sind heute neben der Kirche nur zwei weitere Gebäude erhalten geblieben. Die beiden Zwiebeltürme auf der Abteikirche sind ein markantes Zeichen, ein für Zisterzienserkirchen jedoch...

14 Bilder

St. Nikolaus  2

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen | am 03.09.2020 | 138 mal gelesen

ist eine römisch-katholische Kirche in der Altstadt der belgischen Hauptstadt Brüssel. Sie geht zurück auf eine Stiftung Brüsseler Kaufleute im 11. oder 12. Jahrhundert zu Ehren ihres Schutzpatrons, des hl. Nikolaus von Myra. Der romanische Bau stürzte 1367 ein und wurde durch eine spätgotische Kirche ersetzt, die noch Grundriss und Raumcharakter der heutigen Kirche bestimmt. Deren Langhaus entstand allerdings im Wesentlichen...

30 Bilder

Die Burg Altena  10

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Altena | am 23.08.2020 | 89 mal gelesen

ging 1943 in den Besitz des damaligen Kreises Altena über. Heute ist die Burg Wahrzeichen der Stadt und Hauptanziehungspunkt für Touristen aus aller Welt. Die Eintrittskarte zur Burg gilt auch für das nahe gelegene Deutsche Drahtmuseum. Am ersten Augustwochenende fianden in den Jahren zuvor auf der Burg und in der Stadt jedes Jahr ein großes Mittelalterfest statt, das dieses Jahr, Corona bedingt, ausfiel.

25 Bilder

Kevelaerer Apokalypse 5

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen | am 18.08.2020 | 54 mal gelesen

An der Hauptfassade der Kevelaerer Marienbasilika entfaltet sich ein 50 Quadratmeter großes, bronzenes Bildfeld mit 260 Figuren in vollplastischer und hochreliefartiger Modellierung. Das Gewicht des Monumentalreliefs beträgt 5 Tonnen und wurde von dem Bildhauer Bert Gerresheim in einem Zeitraum von 5 Jahren geschaffen.

33 Bilder

Der Sachsenhain  1

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen | am 17.08.2020 | 52 mal gelesen

Die hier aufgestellten 4.500 Steine sollen an das sogenannte " Verdener Blutgericht " Karls des Großen erinnern. Dabei wurden im Jahre 782 in Verden an der Aller zur Rache für die während der karolingischen Sachsenkriege erlittene militärische Niederlage sächsische Geiseln hingerichtet. Als Ort der Erinnerung daran haben die Planer des Sachsenhain diese weite Wald- und Wiesenlandschaft an Halsebach und Geestrand gewählt....

56 Bilder

Burg Vischering 2

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Lüdinghausen | am 13.08.2020 | 102 mal gelesen

Kaum eine andere Burg im Münsterland bietet so schöne Motive und Stimmungen wie die Trutzburg Vischering in Lüdinghausen.

30 Bilder

Die St.- Ludgerus - Kirche in Werden

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen | am 11.08.2020 | 55 mal gelesen

Die Krypta ist der älteste erhaltene Teil der Basilika. Hier, am "Ort des Baumes", wurde Liudger seinem eigenen Wunsch entsprechend bestattet, nachdem er am 26. März 809 in Billerbeck gestorben war. Bald darauf wurde das Grab in die Kirche einbezogen. Mitte des 10. Jahrhunderts entstand die Umgangskrypta mit der Grabkammer. Die Reliquien des Heiligen ruhen in dem der Basilika nachempfundenen Bronzeschrein von Gernot Rumpf aus...

44 Bilder

Lecce, das „Florenz des Südens“  2

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen | am 11.08.2020 | 35 mal gelesen

Lecce ist reich an Kunstwerken und Zeugnissen der römischen, mittelalterlichen und der Kunst der Renaissance. Besonders hat sich jedoch der Stil des Barock verbreitet, der als eine besondere Variante, der so genannte Lecceser Barock bekannt wurde. Dieser Baustil ist in Lecce seit dem siebzehnten Jahrhundert, der Zeit der spanischen Herrschaft weit verbreitet. Der weiche Lava-Tuffstein in Gold und warmen Farben ließ sich gut...

27 Bilder

Aachener Dom 5

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen | am 15.07.2020 | 56 mal gelesen

Nach rund 20 Jahren Bauzeit fand die Marienkirche in Aachen um 803 ihre Vollendung nach der Vorstellung Karl des Großen. In ihrer über 1200-jährigen Geschichte ist sie als Grablege Karls des Großen, als Krönungskirche der römisch-deutschen Könige und als Wallfahrtskirche, die alle sieben Jahre Gläubige aus der ganzen Welt anzieht, weit über die Grenzen Deutschlands bekannt. Der Aachener Dom beherbergt Kunstschätze aus der...

10 Bilder

In den Sommermonaten

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen | am 13.07.2020 | 38 mal gelesen

 ist die Petri-Kirche in Benz auf der Insel Usedom von 9-19 Uhr geöffnet. Sie gehört zu den ältesten Kirchen auf der Insel.

30 Bilder

Auferstanden aus Ruinen  1

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen | am 16.06.2020 | 36 mal gelesen

ist das heutige Rom mit seinen ca. 2,8 Mio. Einwohnern. Wir befinden uns an diesem Tag abseits sämtlicher Touristenattraktionen und das ist recht schwierig, denn zwischen dem Kolosseum und dem Vatikan muss man schon einen Zickzacklauf einlegen um nicht am Trevi-Brunnen oder an der Spanischen Treppe, am Pantheon oder auf dem Petersplatz zu landen. Wir wollen dort zum Essen gehen, da wo die Römer einkehren, uns dort aufhalten,...

32 Bilder

Schloss Wissen  1

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Weeze | am 14.06.2020 | 44 mal gelesen

Heute dient das Schloss nicht nur als Wohnung der Besitzer, sondern beherbergt auch einen Forst- und Gutsbetrieb. In der Vorburg befinden sich – neben weiteren Wohnungen – Ateliers und Werkstätten. Obwohl sich Schloss Wissen in Privatbesitz befindet, ist der Innenhof für Besucher frei zugänglich. Es wird von Seiten der Schlossherren jedoch um Rücksichtnahme auf die Privatsphäre der Bewohner gebeten. In den ehemaligen...