Romantik und Phantasie - alles was unsere Sinne berührt

Romantik ist : mit der Seele sehen und mit dem Herzen denken !
Phantasie : das Ganze in Wort und Bild umzusetzen

Schon Albert Einstein sagte:
Phantasie ist wichtiger als Wissen, den Wissen ist begrenzt!

Alle Gleichgesinnten sind herzlich willkommen !

1 Bild

Sonnig 8

Silvia B.
Silvia B. | Neusäß | vor 2 Tagen | 53 mal gelesen

16 Bilder

„Also sprach Zarathustra“(F.Nietsche): Von den Feuertempeln und Türmen des Schweigens im Iran

michael stoehr
michael stoehr | Diedorf | vor 4 Tagen | 4 mal gelesen

Die Lehre der Zoroastrier im Iran erscheint als eine der ersten primär monotheistischen Religionen. Vieles daraus ist später auch in die Bibel übernommen worden. Der Schöpfergott Ahura Mazda schafft zunächst die geistige Welt und dann ihre Manifestation im Materiellen (Schöpfungsgeschichte der Bibel: Am Anfang war das Wort). Prägend für das Gedankengut anderer monotheistischer Religionen ist auch der Gegensatz zwischen der...

1 Bild

Herbst am Kochelsee 6

Silvia B.
Silvia B. | Neusäß | vor 4 Tagen | 61 mal gelesen

31 Bilder

Qom, Iran: ein Bayer sagt: „ So komm I ran und komm ma nei bei komm eini“

michael stoehr
michael stoehr | Diedorf | vor 5 Tagen | 17 mal gelesen

Qom, die Universitätsstadt für islamische Studien, die heilige Stadt Fatimas, der Tochter Mohameds, die Stadt der Gelehrten mit 16 (Titel Ajatollah) oder 32 Studienjahren Koranwissenschaft (Titel Groß-Ajatollah), Sitz des religiösen Oberhauptes der schiitischen Staatsreligion des Iran, Ajatollah Kamanei, vor dem auch des Ajatollah Komeini , öffnet die streng bewachten Pforten. Unsere Damen verschwinden unter...

95 Bilder

Die Wüstenstadt. Yazd im Iran 1

michael stoehr
michael stoehr | Diedorf | vor 5 Tagen | 25 mal gelesen

Die Sonne glüht herunter: 40 Grad im Schatten, doch in den Häusern ,Innenhöfen ist es auch tagsüber angenehm kühl: Lehmbauarchitektur! Dicke massive Wände und tief in den Grund hinab gegrabene Wohnbauten, die die Kälte der Nächte speichern , schmale, labyrinthartig verwinkelte Gassen, die der Sonne keine Angriffsfläche bieten und so immer im Schatten liegen, kleine Wasserflächen und sprudelnde Springbrunnen, die für...

1 Bild

Herbstfeuer am Fuß der Zugspitze 11

Silvia B.
Silvia B. | Neusäß | am 15.10.2018 | 69 mal gelesen

1 Bild

Schönen Abend 6

Silvia B.
Silvia B. | Neusäß | am 14.10.2018 | 41 mal gelesen

5 Bilder

Iran - das gemobbte Land 3

michael stoehr
michael stoehr | Diedorf | am 13.10.2018 | 34 mal gelesen

Hassan unser Reisebegleiter im Iran atmet schwer und pfeifend. Hassan war im Krieg gegen Saddam Hussein und die Wirtschaftsinteressen der westlichen Welt gewesen, die den damals wegen seiner Öl-und Gasförderung und politischen Einflussnahme in Nahost noch beliebten Diktator lange Zeit mit Waffen, Knowhow und wirtschaftlicher Unterstützung gefördert hatte. Damit hat der Irak dann seine Nachbarländer angegriffen. Hassan...

1 Bild

Oh nein - wie sieht es denn hier drinnen aus! 7

Jost Kremmler
Jost Kremmler | Potsdam | am 10.10.2018 | 101 mal gelesen

1 Bild

Helfen in Not, ist unser Gebot 17

Jost Kremmler
Jost Kremmler | Potsdam | am 06.10.2018 | 138 mal gelesen

44 Bilder

Mein September 2018 auf dem Liebesbankweg in Hahnenklee 20

Shima Mahi
Shima Mahi | Goslar | am 04.10.2018 | 324 mal gelesen

"Wandern mit Herzklopfen": So werden die Wanderer auf dem sieben Kilometer langen "Liebesbankweg" begrüßt. Der Premiumrundwanderweg führt durch abwechslungsreiche Natur und 25 Liebesbänke laden zum Ausruhen ein. Der Weg beginnt hinter der berühmten Stabkirche in Goslar-Hahnenklee. Die ganz aus Holz erbaute Kirche steht auf einer Anhöhe. Von der Fußgängerzone aus ist sie nicht zu übersehen. Einen wunderschönen Anblick...

2 Bilder

Nasenschilder in Goslar 2

Shima Mahi
Shima Mahi | Goslar | am 03.10.2018 | 94 mal gelesen

In einer stillen Gasse in Goslar gab es gleich mehrere Nasenschilder hintereinander zu bewundern.

1 Bild

Abendstimmung am Silbersee 9

Shima Mahi
Shima Mahi | Langenhagen | am 03.10.2018 | 110 mal gelesen

1 Bild

Musik liegt in der Luft 10

Silvia B.
Silvia B. | Neusäß | am 03.10.2018 | 78 mal gelesen

Am Sonntag sah ich in Augsburg an zwei verschiedenen Stellen ein Klavier für die Öffentlichkeit. An dem pinkfarbenen spielte ein Mann ganz wunderbar. Ich war total fasziniert.