Reisebericht Amerika

Nordamerika - Südamerika - Kanada - USA - Mittelamerika
mit Grönland und Arktis
Reiseberichte bitte hier eingeben

35 Bilder

Mexiko Rundreise 2016

Michael S.
Michael S. | Neusäß | am 18.04.2016 | 73 mal gelesen

Mexiko stand im März 2016 nach Yucatan 2012 erneut auf dem Reiseplan. An eine knapp zweiwöchige geführte Rundreise mit dem Veranstalter Chamäleon Reisen schloss sich eine gute Woche privater Aufenthalt in Guadalajara sowie einem zweitägigen Abstecher nach Guanajuato an. Die Etappen auf der in Mexico City beginnenden Rundreise waren Teotihuacan, die archäologische Stätte El Tajin mit Papantla und dem immatriellen...

85 Bilder

Mexico City mit Teotihuacan

Michael S.
Michael S. | Neusäß | am 18.04.2016 | 78 mal gelesen

Tag 1, Sonntag, 6. März 2016: Mexico City Die „schwimmenden Gärten“ von Xochimilco sind der erste Programmpunkt auf unserer Reise durch Mexiko. In Stocherkähnen, die Frauennamen tragen, schippern Ausflügler, Touristen und am Wochenende auch jede Menge bierselige Jugendliche durch ein 35 Kilometer weites Netz von Kanälen. Insgesamt umfasst Xochimilco zwar 180 Kilometer, doch für den Touristenverkehr ist nur ein kleiner Teil...

32 Bilder

El Tajin, Papantla, Coatepec und Texolo-Wasserfall 1

Michael S.
Michael S. | Neusäß | am 18.04.2016 | 44 mal gelesen

Tag 3, Dienstag, 8. März 2016: El Tajin und Papantla Wir verlassen Mexico City in Richtung Papantla. In El Tajin, kurz vor dem Tagesziel, gibt es neben der archäologischen Stätte der Tajin-Kultur ein immatrielles Weltkulturerbe zu bestaunen: den Danza del Volador. Dieses Fruchtbarkeitsritual der Totonaken – ein heute noch existierendes indigenes Volk – hat die spanische Eroberung überdauert, da die Invasoren den religiösen...

13 Bilder

Xico: Mit der Machete durch den Bergnebelwald, Kaffee und ein kurioses Kleidermuseum

Michael S.
Michael S. | Neusäß | am 18.04.2016 | 49 mal gelesen

Tag 5, Donnerstag, 10. März 2016: Xico Der deutsche Auswanderer Michael betreibt auf einer Hacienda in Xico eine Kaffeeplantage und weist uns in die Geheimnisse des Kaffees und dessen Produktionsgeschichte im Ort ein. Wir erfahren dabei, dass Kaffee größere Pflanzen wie Bananenstauden als Schattenspender benötigt. Ein Mitreisender, der bis vor Kurzem 26 Jahre lang in der Lebensmittelforschung mit Schwerpunkt Kaffee tätig...

42 Bilder

Am Catemaco-See auf den Spuren von Apocalypto und Medicine Man

Michael S.
Michael S. | Neusäß | am 18.04.2016 | 97 mal gelesen

Tag 6, Freitag, 11. März 2016: Veracruz Vorbei am schneebedeckten "Kofferberg" fahren wir nach Veracruz. Dort bummeln wir den Malecon entlang zum Hafen. Mittags speisen wir im Strandrestaurant Paradise in Boca del Rio, wo gerade das Palmdach neu gedeckt wird. Auf meinem Teller landet eine Empanada Jaira, also eine mit Krebsfleisch gefüllte Teigtasche. Unterwegs fotografieren wir einen Friedhof und stellen in einem...

35 Bilder

Villahermosa: Olmeken, Nasenbären und Kakao

Michael S.
Michael S. | Neusäß | am 18.04.2016 | 120 mal gelesen

Tag 8, Sonntag, 13. März 2016: La Venta und Kakao-Hacienda Olmeken, Tiere und Kakao bilden heute den Rahmen eines Urlaubstages im mexikanischen Bundesstaat Tabasco, der übrigens nichts mit dem Chili für Speisen zu tun hat, sondern an einen Maya-Herrscher (Tabacso) erinnert. Im archäologischen Park La Venta in Villahermosa sind Figuren und Köpfe aus Basalt der Kultur der Olmeken ausgestellt. Zur Abwechslung mal viele...

105 Bilder

Mundo Maya – Palenque, Calakmul und Uxmal

Michael S.
Michael S. | Neusäß | am 18.04.2016 | 84 mal gelesen

Tag 9, Montag, 14. März 2016: Palenque Die im Dschungel gelegene Maya-Stätte Palenque ist bisweilen noch ohne allzu offensichtliche Restaurationen in gutem Zustand. Einige Stufen des Priestertempels der Oberschicht kann man noch erklimmen und dort den Ausblick genießen sowie in Stein gehauene Darstellungen der Mayas begutachten. Die Gänge in den Gebäuden laufen oben wie bei einem Dreieck zusammen, Fledermäuse tummeln sich in...

48 Bilder

Guanajuato – Erlebnisse in 2 Tagen

Michael S.
Michael S. | Neusäß | am 18.04.2016 | 44 mal gelesen

Zwei Tage lang besuchen wir im März 2016 die Stadt Guanajuato, in der der gleichnamige mexikanische Bundesstaat verwaltet wird. Die Höhepunkte in der Minenstadt sind das Mumienmuseum, die Aussicht von El Pipila, der zum Museum umfunktionierte ehemalige Kornspeicher Alhóndiga de Granaditas, die Ex-Hacienda San Gabriel de Barrera, die monumentale Universität, die zahlreichen Straßenkünstler sowie natürlich der Besuch einer Mine...

96 Bilder

Best of Guadalajara

Michael S.
Michael S. | Neusäß | am 18.04.2016 | 97 mal gelesen

Guadalajara ist die zweitgrößte Stadt in Mexiko. 1,5 Millionen Einwohnern leben in ihrem Zentrum, 4,3 Millionen Einwohner im Ballungsraum. Im Südwesten des Landes im Bundesstaat Jalisco gelegen, gilt sie als mexikanisches Köln oder Florenz mit einer eigenen Zona Rosa. Viele Traditionen der mexikanischen Kultur wie Mariachis oder die Charrería haben ihre Wurzeln in Guadalajara oder Jalisco. Auch die Stadt Tequila, Herkunftsort...

8 Bilder

Verkehr in Guadalajara und Mexiko allgemein 3

Michael S.
Michael S. | Neusäß | am 18.04.2016 | 97 mal gelesen

Vom Flughafen in die Innenstadt von Guadalajara geht es für Ortskundige für acht Pesos mit einem Stadtbus. Wer auf ein anderes nicht-privates Transportmittel zurückgreifen möchte, muss am Schalter ein grün-weiß-orangefarbenes Flughafen-Taxi bestellen und für eine Fahrt ins historische Zentrum beispielsweise 320 Pesos berappen. Auf eigene Faust ein Taxi aufzusuchen, ist „aus Sicherheitsgründen“ verboten - „Sitio“-Taxifahrer...

33 Bilder

Tatoos: Bilder, die unter die Haut gehen – vom Schein des So sein Wollens.

michael stoehr
michael stoehr | Diedorf | am 15.09.2015 | 141 mal gelesen

Paris, Quay Branli, Sonderausstellung zur Kulturgeschichte der Tatauierung, der Bilder ,die unter die Haut gebracht wurden. Der Name kommt aus dem Polynesischen, doch schon in der Jungsteinzeit wurden Menschen durch Nadelstiche Farbpulver unter die Haut gepunktelt. Ötzi ist eisiger Zeuge. Nackte Haut ist leicht verletzlich. Tiere tragen schützende Oberschichten: Federn, Pelz und Schuppen. Wenn der Initiand, der Knabe der...

184 Bilder

Im Schatten des Eifelturms: Vom Fremden und vom Wohlvertrauten – Völkerkunde und mehr im Musee du Quay Branli in Paris

michael stoehr
michael stoehr | Diedorf | am 15.09.2015 | 104 mal gelesen

Vom Fremden und vom Wohlvertrauten „ Gehen sie auch zum Eiffelturm heute?“ fragt uns die Zeltnachbarin, die mit ihrer Tochter zusammen mit uns in den Zubringerbus vom Camping Indigo, Bois de Bologne zur Port Maillot, der Metrostation, einsteigt. „ Meine Tochter freut sich schon seit Wochen auf dieses Erlebnis“. Unverständnis schlägt uns entgegen, als sie hört, dass wir schon oft in Paris waren, auch direkt mit den...

1 Bild

KAPITAL FÜR KUBA 10

Hans-Rudolf König
Hans-Rudolf König | Marburg | am 20.07.2015 | 77 mal gelesen

2 Bilder

MEMPHIS, TENNESSEE - DIE WIEGE DES ROCK AND ROLL 8

Hans-Rudolf König
Hans-Rudolf König | Marburg | am 30.06.2015 | 123 mal gelesen

Memphis war einmal die Wiege des Blues und des Rock And Roll (Rhythm & Blues). In den 40er und 50er Jahren war die legendäre Beale Street die Wiege des Blues, bevor dieser seinen Siegeszug durchs Land begann und auch die Entstehung des Rock And Roll im legendären „SUN“-Studio daselbst ermöglichte (Jerry Lee Lewis, Roy Orbison, Johnny Cash, Carl & Luther Perkins, Elvis Presley, u.a.). Noch in den 60er und 70er Jahren kamen...

Murmeltiertag am 02.02. 3

Brigitte Obermaier
Brigitte Obermaier | München | am 02.02.2015 | 501 mal gelesen

Murmeltiertag am 02.02. 20150201 (c) Obermaier Brigitte Aufgewacht. Der Frühling ist da. Ruft das Murmeltier. Der Winterschlaf. Ist vorbei, der Schnee nicht hier. Frühlingswetter ist angesagt. Waldmurmeltiere sehen. Aus dem Bau gelockt. Das Wetter verstehen. Die Sonne scheint. Der Schatten sich zeigt. Dabei hilft dem Murmeltier die Sonne. Bleibt es winterlich kalt. Hat das Murmeltier keinen...