RA Klaus Walter

Ihr Ansprechpartner für Rechtsfragen!

1 Bild

Urlaubszeit = Reisezeit

Klaus Walter
Klaus Walter | Nördlingen | am 14.05.2007 | 323 mal gelesen

Viele Deutsche fahren mit dem eigenen Auto ins Ausland in Urlaub. Passiert dort oder auch im Inland ein Verkehrsunfall mit „Auslandsberührung“, gilt: Ein einheitliches europäische Schadensrecht gibt es nicht Es gilt immer das nationale Recht am Unfallort. Die Unterschiede können erheblich sein und Geld kosten.