Quodlibets

Offiziell gibt es die Quodlibets seit dem 27. September 1990, denn an diesem Tag hat die Stadt Springe/Deister den Chor in das örtliche Vereinsregister eingetragen. Unser Name ist Programm. Unser Repertoire umfasst die gesamte Bandbreite heute existierender Chormusik: Spirituals, Gospels, romantische Chormusik, Madrigale, Medleys, Volkslieder, Schlager, Evergreens, Musicals, sakrale Gesänge ...

Entscheidend ist: Das Lied muss gefallen - quod libet. Aus dem Lateinischen übersetzt heißt dies: was gefällt. Aber auch das gleichzeitige Singen verschiedener Lieder bezeichnet man als Quodlibet, weil jeder singen darf, was ihm gefällt.
Besuchen sie unsere Homepage unter www.quodlibets.de

1 Bild

Dinner-Theater-Premiere vom Springer Chor "Die Quodlibets" 2

Ingrid Klimke-Schmoll
Ingrid Klimke-Schmoll | Springe | am 09.10.2010 | 503 mal gelesen

Zum ersten Mal findet in Springe ein Dinner -Theater statt. Es wird vom Springer Chor "Die Quodlibets" präsentiert am 11.12.2010 ab 18.00 Uhr in der Aula des Schulzentrums Süd (Auf dem Bruche). Dinner-Theater bedeutet, dass vor einer Theateraufführung ein Dinner serviert wird. In diesem Fall ist es ein 3-Gänge-Menü, das als Büffet mit verschiedenen Auswahlmöglichkeiten, insbesondere was die Fleischsorten angeht, dargeboten...

1 Bild

Gospelkonzert der Quodlibets - People need the Lord 1

Justine Zetaic
Justine Zetaic | Springe | am 14.05.2009 | 615 mal gelesen

Die Quodlibets laden herzlich zum Gospelkonzert am Samstag, den 16. Mai in der St. Andreaskirche ein. Es erwartet Sie eine Mischung aus traditionellen als auch neukomponierten Gospels. Entsprechend dem Begriff *Gospel* (rhythmisches geistliches Lied) dürfen Sie sich u.a. auf afrikanische Lieder, meditative,lebendige und rhythmische Gospels und a capella Stücke freuen. Lieder wie You raise me up, Joshua und Kumbah Ya ertönen,...

5 Bilder

*Dance with me* - Popkonzert mit den Quodlibets 1

Justine Zetaic
Justine Zetaic | Springe | am 06.05.2008 | 743 mal gelesen

Am 19. April 2008 luden die Quodlibets zu einer musikalischen Reise von den 60ern bis zu den 90er Jahren ein. 300 Zuschauer kamen dieser Aufforderung nach und swingten, wippten und klatschten begeistert mit. Unterstützung holten sich die Quodlibets mit den Tänzerinnen Leonie Dubuc, Kara Horschig (Ballettschule Bredenbeck), Maike Monath, Justine Zetaić und Jessica Bähre ( Deisterhexen). Besonders gut kam das Stück...