Politik und Aktuelles

Für Beiträge über das Neuste aus der Politik und den Nachrichten (ruhig auch ein bisschen satirisch)!

Ja. Ich bin ein Gutmensch und schließe mich gerne Konstantin Wecker an: 101

Edgard Fuß
Edgard Fuß | Bühl | am 27.02.2016 | 858 mal gelesen

Liebe HasskommentatorInnen, BeleidigerInnen, BeschimpferInnen - ich mache mir eure Beleidigungen gerne zu eigen. Jede einzelne sei hier in Gänsefüßchen angeführt: Ja, Ich bin ein „Gutmensch“. Gefällt euch Schlechtmensch besser? Warum habt ihr nur so viel Widerwillen gegen den Versuch, Güte und Mitgefühl in politisches Engagement einzubringen? Und ja, ich bin ein „linksgrünversiffter Altachtundsechziger“, und ich...

1 Bild

Demonstration "gemeinsam gegen Rechts" 77

Christian Momberger
Christian Momberger | Gießen | am 21.01.2014 | 1003 mal gelesen

Pressemitteilung des Stadtschülerrat Gießen Das vergangene Jahr war kein sonderlich gutes für den Kampf gegen den Rechtsextremismus. Die Gründung des rechtsextremen Lagers im Lumdatal, die darauf folgenden Geschehnisse ("Heil Hitler" auf dem Schulhof, Beschmutzung des Hauses einer Grünen-Politikerin, Drohanrufe, ...), 10,8% bei der Jugendwahl für die NPD im Landkreis und natürlich der Auftritt der NPD im Wahlkampf....

12 Bilder

Der Maschsee und seine Nazi-Vergangheit 64

Sascha Priesemann
Sascha Priesemann | Sehnde | am 15.04.2009 | 27801 mal gelesen

Der Maschsee ist mit 780.000 Quadratmetern Hannovers größter See. Er wurde allerdings künstlich als Propagandamaßnahme der Nazis aus dem Boden gestampft. Dabei war es aber keine Idee der braunen Köpfe um gleich mal ein Vorurteil zu entkräften. Den Lichtblick hatte vielmehr eine Bürgerinitiative aus Hannover im Jahr 1904. Sie hatte die Vorstellung eines Sees für die heutige Landeshauptstadt, die in den Augen der...

Die „Hessische Allianz für den freien Sonntag“ will Sonntagsöffnungen in Gießen beseitigen 37

Christian Momberger
Christian Momberger | Gießen | am 12.12.2013 | 336 mal gelesen

Für 2014 geplante Sonntagsöffnungen in Gießen kommen auf den rechtlichen Prüfstand Presseerklärung der Hessische Allianz für den freien Sonntag Die Terminplanung für 2014 der Stadtmarketing GmbH weist sechs Sonntagsöffnungen aus. Auch lagen Betriebsräten aus der Innenstadt bereits Anträge für die Zustimmung zur Offenhaltung an entsprechend vielen Sonntagen in 2014 auf dem Tisch. Kritisch bewerten die Allianz nun die...

1 Bild

93.000 Raser beim Blitzmarathon erwischt... Tendenz steigend! 35

Edgard Fuß
Edgard Fuß | Bühl | am 19.09.2014 | 293 mal gelesen

http://www.spiegel.de/auto/aktuell/blitz-marathon-bilanz-der-geschwindigkeitskontrollen-a-992608.html "Spitzenreiter war laut Zwischenbilanz ein Fahrer in Reutlingen (Baden-Württemberg), der mit Tempo 238 statt der erlaubten 100 Stundenkilometer unterwegs war. In Brandenburg wurde auf der A2 zwischen Netzen und Lehnin ein Autofahrer mit 219 statt der erlaubten 120 Stundenkilometer gemessen. ... An einer Schule in...

1 Bild

Aussichten auf 2010 30

chris gunga
chris gunga | Neustadt am Rübenberge | am 30.12.2009 | 1019 mal gelesen

Wir hatten das Glück, heut am frühen Abend den Hellseher und Elastologen Ürümüz Güngül zum Tee bei uns zu haben. Nach zwei Kannen Schietwettertee und entsprechenden Mengen Kleingebäck (von Weihnachten) durften wir an einer Voraussagung teilhaben. Ich habe die Ergebnisse protokolliert, um sie druckfrisch an Euch weiter zu leiten. Politische Entwicklung des neuen Jahres: Angela wird es aussitzen, am...

Der neue blaue Plakettenschwachsinn... 27

Edgard Fuß
Edgard Fuß | Bühl | am 10.04.2016 | 194 mal gelesen

Es gibt ein neues Beispiel für politisch-verausschauendes Versagen und bürokratischen Schwachsinn: Die "Blaue Plakette" - sie soll in Kürze eingeführt werden und Diesel-PKW die Einfahrt in diverse Innenstädte verbieten. Eine Klatsche für betrügerische Autohersteller - oder was? Erstens - es sind nicht "die" Hersteller. Mein 14 Jahre alter Peugeot 607 erfüllt noch immer die Forderungen - dank einer guten Abgasreinigung...

5 Bilder

Entgegen aller Absprachen: Kinder bei der Bundeswehr auf dem Hessentag 25

Christian Momberger
Christian Momberger | Wetzlar | am 09.06.2012 | 492 mal gelesen

Schon die Kleinsten sollen für die Tuppe begeistert und als potentielles Kanonenfutter geworben werden Wie auch in den Jahren zuvor, darf sich die Bundeswehr auf dem diesjährigen Hessentag in Wetzlar groß in Szene setzen uns öffentlichkeitswirksam Präsentieren. Dies forderte natürlich die mehr als berichtigte Kritik der Friedensbewegung in Wetzlar und ganz Hessen heraus. So gab es u.a. am vergangen Sonntag eine Protestdemo...

1 Bild

Die demokratische "Qual" der (Europa)Wahl - 25.Mai ist Wahltag! 25

Edgard Fuß
Edgard Fuß | Bühl | am 21.05.2014 | 271 mal gelesen

Nein, ich will keinen Wahlkampf betreiben - jedenfalls nicht im klassischen Sinne - aber ich habe schon eine, meine Meinung zur Europawahl. Zunächst - meine Frau und ich gehen zur Wahl,und das nicht nur als staatsbürgerliche Pflicht die selbstverständlich auch in unserem Gastland Frankreich gilt, sondern weil gerade jetzt Europa jedeStimme braucht. Grundsätzlich erst einmal egal welche Partei gewählt wird - allerdings...

3 Bilder

Bauarbeiten um 2 Uhr Morgens? 24

chris gunga
chris gunga | Neustadt am Rübenberge | am 08.01.2010 | 1761 mal gelesen

Da schreckt man aus dem Schlaf hoch, guckt auf die Uhr. 1:48 zeigt sie an, und von draußen hört man einen Radlader scheppern. Was ist los in Neustadt City? Ganz einfach. Die Marktstraße wird von Schnee befreit, sehr nett. Dass die Schneereste überfrieren und somit es morgen eiseglatt sein dürfte, scheint niemanden zu stören, nur uns. Ein Anruf bei der Polizei ergab, dass sie auch nichts dagegen tun können, es wäre ja...

Wetten daß sich die Griechen 21

Edgard Fuß
Edgard Fuß | Bühl | am 31.01.2015 | 183 mal gelesen

... mit dieser Wahl tief ins eigene Fleisch geschnitten haben? - unfähig selbst eine funktionsfähige Wirtschaft auf die Beine zu stellen - stattdessen in aller Welt kräftig auf Pump nur vom Feinsten zu kaufen, vor allem auch Rüstungsgüter - nach dem Motto "jeder ist sich selbst der Nächste" sich selbst zu bedienen, den Staat, das eh schon schwächelnde Sozialsystem, die Mitmenschen zu bescheißen wo es nur geht - und jetzt...

2 Bilder

D..aten B..abylon 21

chris gunga
chris gunga | Neustadt am Rübenberge | am 13.02.2009 | 400 mal gelesen

Nach den ausgiebigen letzten Berichten über die Ausspähungen bei der DB musste ich einfach mal ein paar Zeilen loswerden. Hierbei wurde ich in einer gemeinsamen Kooperation, wie man unschwer sehen kann, von Hartmut Stümpfel unterstützt, dem ich recht herzlich dafür danke. Alle OP-Namen sowie die Zahlen sind nicht frei erfunden. Modernes Daten – Screening oder Schnüffeleien von Babylon bis...

1 Bild

IPPNW verlangt politischen Paradigmenwechsel: Konfliktbearbeitung und Kooperation statt Konfrontation 21

Christian Momberger
Christian Momberger | Gießen | am 21.06.2014 | 219 mal gelesen

IPPNW-Pressemitteilung vom 17.6.2014: Bundespräsident Gauck fordert deutsches militärisches Engagement Die Forderung des Bundespräsidenten nach einer größeren Bereitschaft Deutschlands zu Militäreinsätzen weist in die falsche Richtung, kritisiert die ärztliche Friedensorganisation IPPNW. Stattdessen sei ein politischer Paradigmenwechsel notwendig hin zu ziviler Konfliktbearbeitung. In einem Interview mit dem...

Neues Massaker der Türkei an kurdischen Kinder und Jugendlichen 20

Antje Amstein
Antje Amstein | Gießen | am 31.12.2011 | 489 mal gelesen

Türkische Kampfflugzeuge bombardieren kurdische Dörfer, mindestens 40 Kinder und Jugendliche ermordet. In der Nähe des Dorfes Roboskî im Kreis Qileban (Uludere), Provinz Roboski (Sirnak), Türkei, bombardierten in der Nacht auf Donnerstag türkische Kampfflugzeuge eine Gruppe von Zivilisten. Bei dem Massaker wurden 40 Menschen ermordet. Die Opfer sind ausschließlich Kinder, Jugendliche,sowie Schüler und Studenten zwischen...

9 Bilder

Zehn Jahre zuviel: Guantánamo schließen! 19

Lutz E. Klee
Lutz E. Klee | Essen | am 08.01.2012 | 394 mal gelesen

Am 11. Januar 2002, wenige Monate nach den Terroranschlägen vom 11. September 2001, wurden die ersten Häftlinge in das US-Gefangenenlager Guantánamo auf Kuba überführt. Seitdem wurde das Lager weltweit aufgrund schwerer Menschenrechtsverletzungen bekannt, darunter willkürliche Festnahmen, geheime Inhaftierungen, Folter und andere Misshandlung, außerordentliche Überstellungen und unfaire Gerichtsverfahren. Zehn Jahre später...