Pimp Your Town! Hannover 2009

Pimp Your Town! ist das große Planspiel zur Ratsarbeit der Landeshauptstadt Hannover. Drei Schulklassen lernen dabei die Arbeit im Rat der Stadt kennen, entwickeln eigene Anträge und beraten diese an einem Planspieltag im Neuen Rathaus. Dabei werden sie von einer vierten Klasse begleitet, die ihre Arbeit journalistisch unter die Lupe nimmt. In dieser Gruppe finden sich die Nachrichten, Reportagen, Kommentare, Interviews und Fotos dieser Klasse.rnrnDie Politik-Klassen 2009 kommen aus der Heisterbergschule, der Goetheschule und der Gerhart-Hauptman-Schule. Die Journalisten-Klasse 2009 kommt aus der IGS List.

2 Bilder

Ein Tag als Radio-Moderatorin 1

Linda (IGS-List)
Linda (IGS-List) | Hannover-Mitte | am 29.06.2009 | 599 mal gelesen

Ich war furchtbar aufgeregt, als ich morgens am neuen Rathaus ankam. Wir sechs Leute vom Radioteam (Markus, Jens, Filip, Emmanuel, Robin und ich) wurden von Natalie Deseke und Janice Kühn von n-21 begrüßt. Dann erklärte Natalie uns unsere Aufgaben: wir sollten Interviews mit Schülern, Lehrern und Politikern während des Planspiels "Pimp Your Town!" führen, außerdem sollte mindestens einer Natalie beim schneiden der Beiträge...

2 Bilder

Jugendliche und Alkohol: Überwachung mit Kameras 1

Tim und Sebastian
Tim und Sebastian | Hannover-Mitte | am 25.06.2009 | 404 mal gelesen

Am Tag des Planspiels "Pimp Your Town!" stellten die Vertreter der Heisterbergschule den Antrag, Kameras in jedem Laden anzubringen, in dem der Erwerb von Alkohol möglich ist. Damit solle überprüft werden, ob die Händler sich von den Kunden auch den Ausweis zeigen lassen. Damit solle erreicht werden, dass es für Jugendliche unter 16 schwerer werde, an Alkohol heranzukommen. Mehrere Argumente, wie zum Beispiel, dass die...

1 Bild

Mittagessen für Obdachlose

Celina und Olivia
Celina und Olivia | Hannover-Mitte | am 25.06.2009 | 430 mal gelesen

Beim Planspiel "Pimp Your Town" im Rathaus von Hannover diskutierten die Schülerinnen und Schüler in der Sitzung des Ausschusses für Sport, Schule und Soziales über Mittagessen für Obdachlose. Der Antrag lautete, kostenfreies warmes Essen für Obdachlose an verschiedenen Orten in der Stadt auszugeben. Die Begründung der Heisterberg-Schüler, die diesen Antrag gestellt hatten, lautete: Jeder solle einmal am Tag eine warme...

1 Bild

Das sagen Schüler zu "Pimp Your Town!"

Celina und Olivia
Celina und Olivia | Hannover-Mitte | am 25.06.2009 | 245 mal gelesen

Am Tag des Planspieles haben wir noch ein Interview mit zwei Schülerinen von der Heisterbergschule zu ihren Ansichten und Wünschen geführt. Wie fandet ihr bisher das Planspiel ? "Bisher eigenlich ganz gut. Nur schade finden wir, dass es in den Ausschüssen öfter mal Konkurrenzkämpfe gab." Was erhofft ihr euch von der Fraktionssitzung? "Wir hoffen, dass wir es schaffen, möglichst viele Argumente durchsetzen zu...

1 Bild

Pimp Your Town: Das Interview mit Bürgermeister Bernd Strauch 1

Susanne W.
Susanne W. | Hannover-Mitte | am 24.06.2009 | 657 mal gelesen

Nach dem Planspiel "Pimp Your Town" haben wir auch Bürgermeister Bernd Strauch Fragen gestellt: Die Anträge der Schüler, die in den Ausschuss-Sitzungen angenommen wurden, werden nun den „echten“ Ratsmitgliedern als Drucksache zur Verfügung gestellt. Was passiert mit diesen Vorschlägen? Die Drucksachen werden mit Sicherheit in den jeweiligen für Jugend zuständigen AGs der unterschiedlichen Fraktionen oder Gruppen oder...

2 Bilder

Pimp Your Town: Das Interview mit Oberbürgermeister Stephan Weil 1

Tim und Sebastian
Tim und Sebastian | Hannover-Mitte | am 24.06.2009 | 575 mal gelesen

Wir haben Oberbürgermeister Stephan Weil vor Beginn des Planspiels "Pimp Your Town" im Rathaus Hannover ein paar Fragen gestellt: Was halten Sie von dem Projekt „Pimp Your Town“ und welche Wirkung erhoffen Sie sich davon? Für uns ist es eine Premiere. Ich finde, es ist eine ganz tolle Idee, dass die Schüler sich in die Rolle der Ratsmitglieder hineinversetzen. Ich wünsche mir, dass es allen Beteiligten so viel Spaß...

46 Bilder

Pimp Your Town: Die schönsten Fotos von Lena und Sophie

Susanne W.
Susanne W. | Hannover-Mitte | am 24.06.2009 | 480 mal gelesen

Kommunalpolitiker und Journalisten für einen Tag: Lena und Sophie, Schülerinnen der IGS-List, haben als Nachwuchsjournalistinnen das Planspiel "Pimp Your Town" fotografisch begleitet - von der Ankunft der Schüler im Hannoverschen Rathaus über die Mittagspause bis zur entscheidenden Ratssitzung. Eine Auswahl der schönsten Bilder sehen Sie hier.

1 Bild

Überdachte Spielplätze

Cedric und Daniel
Cedric und Daniel | Hannover-Mitte | am 23.06.2009 | 432 mal gelesen

Beim Planspiel "Pimp Your Town" hat der Bauausschuss dem Rat empfohlen, dass Spielplätze überdacht werden sollen. Die Fraktion der Goetheschule hatte diesen Antrag gestellt, damit die Spielflächen auch bei Regen genutzt werden können. Pro Stadtteil sollen ein bis zwei Spielplätze teilweise überdacht werden. Hauptsächlich sollen die Sandflächen und Schaukeln eine Überdachung erhalten. Das Spielgelände am Moltkeplatz in der...

Plätze für Trinker 4

Carl und Pascal
Carl und Pascal | Hannover-Mitte | am 23.06.2009 | 229 mal gelesen

Der Antrag der Gerhart-Hauptmann-Schule, Plätze für Trinker in Parks einzurichten und diese mit einem Schild mit der Aufschrift Trinkerbereich zu kennzeichnen, ist in der Ratssitzung gar nicht groß diskutiert worden. Die Mitglieder lehnten den Vorschlag schon nach kurzer Zeit einstimmig ab - denn keiner wollte das Trinken von Alkohol unterstützen. Aussagen von Ratsmitgliedern wie "Trinkerbereich heißt ja nicht, dass man...

1 Bild

Treffpunkte für Jugendliche?! 4

Carl und Pascal
Carl und Pascal | Hannover-Mitte | am 23.06.2009 | 280 mal gelesen

Der Bauausschuss hat den Antrag der Gerhart-Hauptmann-Schule, Treffpunkte für Jugendliche an abgelegenen Orten einzurichten, abgelehnt. Der Antrag fand vor allem unter den Mädchen schnell Gegenstimmen, da sie nicht abends alleine von den abgelegenen Plätzen einen weiten nach Hause gehen wollten. Deswegen wurde dieser Beitrag schnell niedergelegt und fand mit vielen Gegestimmen nicht den Weg in die Ratssitzung. Die...

1 Bild

Kommunalpolitik, was ist das eigentlich?

Carl und Pascal
Carl und Pascal | Hannover-Mitte | am 23.06.2009 | 257 mal gelesen

Am Anfang sitzen die Mitglieder der einzelnen Fraktionen parteiübergreifend in ihren Ausschussitzungen. An dem Planspieltag gab es drei Ausschüsse, den Bauausschuss, den Jugendausschuss und den Ausschuss für Sport, Schule und Soziales. In diesen Gremien werden die Anträge, die die Fraktionen zuvor eingereicht haben, diskutiert und es wird darüber abgestimmt, welche Anträge in die Raatssitzung aufgenommen werden. Die...

1 Bild

Grillflächen in Parks 8

Carl und Pascal
Carl und Pascal | Hannover-Mitte | am 23.06.2009 | 436 mal gelesen

Der Bauausschuss, bestehend aus Schülern der Goetheschule, Heisterbergschule und der Gerhart-Hauptmann-Schule, hat darüber abgestimmt, ob es mehr Grillflächen in Parks geben sollte. Es wurde darüber diskutiert, wer den ganzen Müll entsorgen soll und wer das bezahlt. Es wurde vorgeschlagen, dass jeder, der die Grillflächen benutzt, eine Gebühr von fünf Euro bezahlen muss. Mit diesem Geld kann dann die Stadt Leute anstellen,...

1 Bild

Kostenlose Nachhilfe in Jugendzentren

Tim und Sebastian
Tim und Sebastian | Hannover-Mitte | am 16.06.2009 | 261 mal gelesen

Noch eine gute Idee beim Planspiel Pimp Your Town! im Rathaus von Hannover: Die Gerhart-Hauptmann-Schule stellte den Antrag, dass es eine kostenlose Nachhilfe für alle an Schulen und in Jugendzentren geben solle. Damit will die Fraktion bezwecken, dass die Jugendlichen erst zusammen lernen und sich dann anschließend in den Jugendzentren amüsieren können. Zudem hätten, nach Ansicht der Gerhart-Hauptmann-Schüler, auch...

2 Bilder

Schule 2.0? Einführung von Laptopklassen

Marc und Maxi
Marc und Maxi | Hannover-Mitte | am 16.06.2009 | 1507 mal gelesen

Die Gerhart-Hauptmann-Schule stellte den Antrag, Laptopklassen einzuführen. Diese sollen mithilfe von Sponsoren und des Vereins "n-21: Schulen in Niedersachsen online" finanziert werden. Es kann auch sein, dass die Schüler monatlich etwas zahlen und dann nach einer bestimmten Zeit den Laptop behalten dürfen. Über die Kostenfrage muss sich noch geeinigt werden. Viele unterschiedliche Meinungen gab es bezüglich der Vor- und...

1 Bild

Großer Skatepark in Hannover

Celina und Olivia
Celina und Olivia | Hannover-Mitte | am 16.06.2009 | 1928 mal gelesen

Beim Planspiel "Pimp Your Town" gab viele Diskusionen darüber, ob es in Hannover vielleicht bald mehre kleine Skaterbahnen, eine große in der City hinter der Ernst-August-Galerie oder einen großen Skaterpark etwas außerhalb der Innenstadt geben soll. Im Rathaus wurde im Ausschuss für Sport, Schule und Soziales heftig darüber diskutiert, was von diesen drei Möglichkeiten für die Stadt am besten wäre. Von den verschiedenen...