Ortsgeschichte

Hier könnte man versuchen die Orte immer in einem Beitrag zusammenzufassen und diese jeweilig Orts-Seite immer weiter zu ergänzen

28 Bilder

My Heimat 9

Heinz Barisch
Heinz Barisch | Bobingen | am 08.05.2012 | 617 mal gelesen

My Heimat ist die Stadt Zülz in Oberschlesien und in Bobingen bei Augsburg "da bin i dahoam". Mit 12 Jahren bin ich mit unserer Familie 1945 aus Zülz, einem kleinen historischen, von einer Stadtmauer eingerahmten Städtchen, geflüchtet und in Bobingen heimisch geworden. Das Ortsbild von Bobingen hat sich seit 1945 von einem Dorf, zu einem schönen Städtchen gewandelt. Bei einem Bummel durch die zwei Städte, entstand diese...

1 Bild

Hier nagt die Zeit am Grabstein!

Heinz Barisch
Heinz Barisch | Bobingen | am 29.11.2012 | 219 mal gelesen

3 Bilder

Zu Ehren der toten Soldaten! 2

Heinz Barisch
Heinz Barisch | Bobingen | am 18.11.2013 | 225 mal gelesen

Rosenberg in Oberschlesien Im Nachbarort von Altzülz, in Rosenberg steht dieses Mahnmal am Straßenrand!

16 Bilder

Neustadt, heute Prudnik, in Oberschlesien 4

Heinz Barisch
Heinz Barisch | Bobingen | am 20.01.2013 | 2367 mal gelesen

Neustadt, Kreisstadt meiner Heimatstadt Zülz, im Bezirk Oppeln Die Stadt hat ca 22000 Einwohner und liegt im südlichen Schlesien, unweit dem Altvatergebirge, fast am Fuße der Bischofskoppe. Mittelpunkt der Stadt ist der Ring mit dem 1782 erbauten Rathaus mit dem freistehenden Turm. Adlerbrunnen, Nepomuksäule, Mariensäule, Gemüse u. Obstmarkt und die Geschäftshäuser die den Ring begrenzen, runden den positiven Eindruck...

14 Bilder

Zülz in Oberschlesien, Gräber, Denkmäler. 2

Heinz Barisch
Heinz Barisch | Bobingen | am 31.01.2012 | 2096 mal gelesen

Zülz, ein kleines, historisches, deutsches Städtchen in Oberschlesien. Heute heißt es Biala und gehört zu Polen. Zülz wurde um 1200 erstmals als Stadt, nach "Deutschem Recht", geschichtlich erwähnt. Die Stadt wurde an der äußersten Grenze, als befestigter Schutzwall gegen Angriffe aus Mähren, von dem Herzogtum Oppeln erbaut. Neustadt, polnisch Prudnik, die Nachbarstadt, gehörte damals noch zu Mähren. Heute ist die Grenze auf...

5 Bilder

Das Konvikt (St. Antoniushaus) in Linz am Rhein 2

Gisela Görgens
Gisela Görgens | Linz am Rhein | am 23.12.2008 | 1599 mal gelesen

Im Winter 1858/59 legten die Minoriten in den steilen und felsigen Hängen des Kaiserberges Wege und Anlagen an. 1859 wurde der Kreuzweg eingeweiht. 1862 wurde ein zweigeschossiges Gebäude aus Ziegelsteinen erbaut. Es wurde als Konvikt für schwer erziehbare Knaben genutzt. Das war der Beginn einer Klosteranlage mit Kreuzgang und Kapelle. 1865 wurden die Reliquien des hl. Theophilas in die Kapelle auf dem Kaiserberg...

24 Bilder

Der Marktplatz in Linz am Rhein. 9

Gisela Görgens
Gisela Görgens | Linz am Rhein | am 20.10.2010 | 1009 mal gelesen

Erklären werde ich hier die rechte Seite und die Kopfseite. Der Marktplatz ist der größte, wichtigste und zentrale Platz in der Mitte von Linz. Er war bis 1817 in zwei Plätze geteilt. Da wo seit den 70er Jahren des 19. Jh.s die Mariensäule steht, stand die Ratskapelle, die abgerissen wurde weil sie baufällig war. Zeitweise wurden hier alle Märkte abgehalten. 1320 fand auf dem Marktplatz der große Wollmarkt statt....

1 Bild

Charlotte Knobloch – beeindruckend diese Frau! 31

Gisela Görgens
Gisela Görgens | Linz am Rhein | am 15.06.2009 | 541 mal gelesen

Wir alle ganz aufgeregt mit Lampenfieber und was weiß ich. Ich noch zur Stadthalle gesaust, Wasser hingebracht. Davor stand der Wagen von Charlotte Knobloch, Präsidentin des Zentralrats der Juden in Deutschland. Ich kannte ihn ja schon von ein paar Tage vorher, wo der Sicherheitsdienst sich alles angesehen hatte. Oh je, jetzt komme ich auch noch zu spät dachte ich und ab in unser historisches Rathaus. Dort waren unsere...

16 Bilder

Der Buttermarkt in Linz am Rhein 1

Gisela Görgens
Gisela Görgens | Linz am Rhein | am 14.12.2008 | 813 mal gelesen

Für alle, die das Besondere lieben! Ob als Ausflugsziel, als Erholungsinsel, als Einkaufsparadies, als Gourmet-Erlebnis oder nur um unsere Buttermarktfrau Agnes zu besuchen. Oder wandern über den Rheinsteig, der hier mitten über den Buttermarkt führt. Der Buttermarkt in Linz ist zu jeder Zeit eine Reise wert. Ab der Mitte des 17. Jahrhunderts bis in die 30er Jahre des 20. Jahrhunderts verkauften auf dem Buttermarkt die...

97 Bilder

Festumzug zur 1025-Jahrfeier von Dankerode im Harz. 1

Gisela Görgens
Gisela Görgens | Harzgerode | am 09.08.2017 | 760 mal gelesen

Wie fragte einer meiner Reiseleiter: „Gisela fährst Du mit nach Dankerode“? Neugierig wie ich bin war Gisela natürlich am Samstagnachmittag mitten im Geschehen anzutreffen. Und Gisela staunte nicht schlecht, was so ein kleiner Ort im Harz da auf die Beine gestellt hatte. Als wir ankamen befand sich der Festzug im Stau. In aller Ruhe konnte ich mir die schön geschmückten Fuhrwerke anschauen und natürlich auch...

24 Bilder

Kaiserbergstraße - Die St. Martin-Kirche in Linz am Rhein. 7

Gisela Görgens
Gisela Görgens | Linz am Rhein | am 19.07.2009 | 1724 mal gelesen

1206 wurde der Grundstein gelegt für unsere Martinskirche. Ursprünglich war eine romanische Basilika geplant und auch mit dem Bau begonnen. Die Grundmauern der Kirche sind deshalb romanisch. In der zweiten Bauphase hat man gotisch weitergebaut. Erst Anfang des 16. Jahrhunderts erhielt St. Martin die Sterngewölbe die Sebastianskapelle und die Chorkapelle neben dem Hauptchor. Die barocke Grabplatte die man beim Eintritt...

1 Bild

Linzer Hausgeschichten – Mittelstraße 19 4

Gisela Görgens
Gisela Görgens | Linz am Rhein | am 02.08.2009 | 396 mal gelesen

An diesem Haus fällt der schöne Schweifgiebel mit dem Brüstungsschmuck auf. Es wurde in der zweiten Hälfte des 17. Jahrhunderts erbaut. Von der Mitte des 19. Jahrhunderts bis 1923 war es verputzt. Über vier Generationen lebten Bäcker in diesem Haus. Gebacken wurde außerhalb in einem Backhaus. Danach kamen Krämer und Kaufleute. Seit 2003 befindet sich ein ausschließlich auf Damen-Schuhmode spezialisiertes Fachgeschäft...

4 Bilder

Interessante Begegnungen. 3

Gisela Görgens
Gisela Görgens | Linz am Rhein | am 13.06.2011 | 326 mal gelesen

Man sollte doch öfter mal mit den Fahrkartenautomaten der Deutschen Bahn kämpfen. Manchmal kommt außer Fahrkarten etwas ganz Ungewöhnliches dabei heraus. Als gemeinsame "Opfer" dieser Technologie kommt man mit seinen Mitmenschen doch eher ins Gespräch und wenn dann die Reise mit der Bahn noch in die gleiche Richtung geht, entwickeln sich tiefere Einsichten in das Leben des anderen. So ging es auch mir und einem...

1 Bild

Es war nicht Sissi,...... nein, es war wahrscheinlich das Luftschiff "Graf Zeppelin II" auf seiner Fahrt zur Weltumrundung, recherchierte Lisa Gutekunst.. 14

Gisela Görgens
Gisela Görgens | Linz am Rhein | am 12.03.2010 | 1147 mal gelesen

....die auf dem Rhein vorbeifuhr. Nein, auch nicht unser alter Kaiser Wilhelm....... Das Bild wurde in den 20er oder 30er Jahren des vorigen Jahrhunderts am Fähranleger in Linz am Rhein aufgenommen. Warum diese Menschenmassen zum Rhein strömten, konnte ich bis zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht herausbekommen. Da die Menschen an der Fähre stehen, nehme ich an, dass der Menschenauflauf mit dieser zu tun hat. Also habe ich...

4 Bilder

Turgenjew und Linz am Rhein 1

Gisela Görgens
Gisela Görgens | Linz am Rhein | am 15.12.2008 | 1117 mal gelesen

Asja von Iwan S. Turgenjew Auf Anraten seines Arztes sollte Turgenjew eine Kur machen in Bad Ems oder in Bad Sinzig. Da er Liebeskummer hatte und die Einsamkeit suchte entschied er sich für Bad Sinzig. Bei einem Abendspaziergang am Rhein ertönte plötzlich Musik. Er horchte auf. An dem gegenüberliegenden Ufer lag das Städtchen Linz. Dort wurde ein Walzer gespielt. Studenten, die aus Bonn nach Linz gekommen waren feierten im...