Natur-des-Jahres

Jedes Jahr werden Pflanzen und Tiere gewählt.
Die Schutz vom Menschen brauchen.
Malt ein Bild - schreibt ein paar Zeilen.
Wo habt ihr die Pflanzen und Tiere gesehen?
Habt ihr die Möglichkeit der Natur zu helfen?

1 Bild

Mein Geburtstag 6

Brigitte Obermaier
Brigitte Obermaier | München | am 20.02.2019 | 95 mal gelesen

Auf Wunsch meines Enkelkindes - Ein Geburtstag-Gedicht von einem Star Ich habe einen Star heute Morgen auf dem Dach gesehen. Der hatte bereits Frühlingsgefühle KG 2019/19028 Star und Geburtstag Star und Geburtstag 20.02.2019 (c) Zauberblume 1 Wie ein tolles Schauspiel, Staren-Sensation. Fliegen sie in großen Scharen mit Formation. Der Star überwintert im Süden. Wir Menschen sind zu Hause...

3 Bilder

Der Kauz Kasimir im Nymphenburger Park

Brigitte Obermaier
Brigitte Obermaier | München | am 03.01.2019 | 48 mal gelesen

. Der Kauz Wo 01//2019 Wintervogel 03.01.2019 Zauberblume Es ist kein Quark. Im Nymphenburger Park. Ist er zu Haus. Geh mal gerade aus. Bis zur Brücke. Dann siehst du die Lücke. Sieh hinauf zum Baum. Da lebt er seinen Traum. Er wird bestaunt von Kindern. Der Kauz sitz auch im Winter. Bewacht sein Heim. Sein Bau für ihn allein.

2 Bilder

Die Wacholderdrossel

Brigitte Obermaier
Brigitte Obermaier | München | am 02.01.2019 | 34 mal gelesen

. Die Wacholderdrossel Wo 01//2019 Wintervogel 02.01.2019 Zauberblume Die Wacholderdrossel mit Vertrauen Liebt die feuchten Auen. Lebt am Waldesrand. Isst als Singvogel bekannt. Unverdrossen bis zum Schluss. Attackiert sie mit dem Kotschuss. Gegen Feinde das was nützt. Der Angreifer das Gelege beschützt.

2 Bilder

Die Feldlerche Der Vogel des Jahres 2019 1

Brigitte Obermaier
Brigitte Obermaier | München | am 01.01.2019 | 53 mal gelesen

. Die Feldlerche Wo 01//2019 Wintervogel 01.01.2019 Zauberblume Vogel 1998 + 2019 wurde sie ernannt. Als Feldlerche ist sie uns bekannt. Sie liebt den Gesang. Fliegt über Feld und Land. Nicht nur wegen ihrer Frisur. Ist sie ein Teil der Natur. Die Feldlerche wurde gewählt. Sie singt, schnäbelt, erzählt. Sie läutet den Frühling ein, die Breite. Morgens bis Abends die Natur-Weite. Ein Himmels-Vogel...

2 Bilder

Spatz 1

Brigitte Obermaier
Brigitte Obermaier | München | am 31.12.2018 | 47 mal gelesen

Wo 01 Der Spatz zum 31.12.2018 Wintervogel Dinge ohne muss Oder der Spatz muss nicht Spatz Ein Vogel zart. Der Winter zu hart. Ein Spatz zierlich. Ganz manierlich. Sitz im Futterhaus. Fliegt danach in die Welt hinaus. Dinge ohne Muss (c) Zauberblume vom. 2011.11.07 ach wie schön, wenn man all die Dinge nicht brauchen muss. Dabei sieh die Menschen mit welchem Entschluss. Sich dies und das zulegen für das...

1 Bild

Zünde an das Licht 3

Brigitte Obermaier
Brigitte Obermaier | München | am 16.12.2018 | 61 mal gelesen

. Zünde an das Licht. Zünde an das Licht. Es gibt uns Helligkeit. Lebendig soll es sein Das kriegen wir schon hin Bei uns in Ismaning. Von Einer Hand zur andern Hand, Geht dein Licht über unser Land. Von einer Hand zur andern Hand, Über das Ismaninger Land. Vierte Strophe zum Lied-Text von mir (c) Zauberblume-Magicflower 2018/12 Detlev Jöcker WIR TRAGEN DEIN LICHT Songtext 1 Wir tragen dein...

1 Bild

OLYMPISCHE-SINNES-RAUSCH 3

Brigitte Obermaier
Brigitte Obermaier | München | am 16.12.2018 | 54 mal gelesen

. Der OLYMPISCHE-SINNES-RAUSCH regiert unsere GEDANKEN und Der RAUSCH umnebelt der Menschen SINNE! ( 16.12.2018 (c) BriObe ) Unseren Kindern geht es besser, als wir es erlebt haben! Nur wenige kennen die NACHTEILE, die schwerwiegenden Abfolgen, die ein OLYMPISCHE-SINNES-RAUSCH mit sich zieht. Kinder sprechen den Erwachsenen nach, was sie hören und gelernt haben. Nur wer positives LERNT, kann POSITIVE GEDANKEN...

1 Bild

Der Tannenzapfens

Brigitte Obermaier
Brigitte Obermaier | München | am 16.12.2018 | 19 mal gelesen

. Tagebuch zur Adventszeit 20181215(c)Zauberblume Adventskalender 15.12.2018 15. Türchen Tannenzapfen aus Schokolade Was ist nur mit der Schokolade. Der dunklen aus der Schublade. Passiert? Massiert? Der Blockschokolade im Topf. Wird erhitzt und sodann. Bekommt der Hefezopf. Einen Schoko-Mantel an. So dunkel wie der Tannenzapfen. Der auf Weihnachten wartet. Aus Schokolade gegossen. Mit Schoko-Sosse...

1 Bild

Wollgras

Brigitte Obermaier
Brigitte Obermaier | München | am 07.09.2018 | 47 mal gelesen

- Wollgras- - Flauschig Woche 36 Wollgras 07.09.2018 (c) Zauberblume Es weht im Winde in und her. Neigt sein Köpfchen lieblich daher. Kleine Knäuel flauschig weich. Schmückt die Wiese und das Feld. Sommerlicher weisser Klecks. Wie dicke Sterne leicht zerrupft. Das stört den Schmetterling nicht, ach was. Er fliegt und setzt sich auf das Gras. Das Wollgras am Wiesengrund. Zeigt sich stark und...

2 Bilder

Flauschiges Küken

Brigitte Obermaier
Brigitte Obermaier | München | am 06.09.2018 | 23 mal gelesen

Flauschiges Küken 05.09.2018 (c) Zauberblume Das Ei es knackt. Heraus kommt nackt. Das Küken noch etwas rund. Weniger als ein Pfund. Es entwickelt sich weich. Mit dem dottergelben Federkleid. Einfach zum knuddeln so zart. So flauschig und federleicht apart. Dünn sind deine Beine. Gross seine Füße alleine. Geniesse die Frühlingsluft. Denn du hast die Welt gesucht.

1 Bild

Lupinen

Brigitte Obermaier
Brigitte Obermaier | München | am 06.09.2018 | 11 mal gelesen

1 Bild

Katze miau auf der Mauer

Brigitte Obermaier
Brigitte Obermaier | München | am 06.09.2018 | 22 mal gelesen

Katzengedicht Katzen miau auf der Mauer © Zauberblume, Muenchen, 2003-04-19 Wer andren eine Grube gräbt... Oder wer am Balken sägt... ; Sagt ein Sprichwort; Bekannt für jeden Ort. Die Unbekümmertheit der Nachbarskatze. Auf leisen Sohlen ging sie mit ihren Tatzen. Nur der Nachbar Braun ärgerte sich schwarz. Liebte das Schnurren nicht, blieb verbittert hart. Verbissen sah er das Tier, sein Unmut sank. Wie...

1 Bild

Er und sie - ein Vogelpaar der Liebe 1

Brigitte Obermaier
Brigitte Obermaier | München | am 14.01.2017 | 21 mal gelesen

1 Bild

Er und sie - ein Vogelpaar der Liebe 1

Brigitte Obermaier
Brigitte Obermaier | München | am 13.01.2017 | 36 mal gelesen

. 13. . Er und sie - ein Vogelpaar der Liebe 13.01.2017(c)Zauberblume © 20140217 Gemeinsam auf dem Ast saßen sie am Morgen. Kannst du mir deine Liebe borgen? Tirili sang das Weibchen aus voller Brust. Das Männchen hörte zu voller Lust. Es schwebt über dem Land Leise. Er sang mit viel Gefühl seine Weise. Kein Wölkchen wird unsere Liebe trüben. Es ist für uns beide die erste Liebe. Er schenkte ihr sein...