Mittellandkanal (MLK)

Der Mittellandkanal ist mit ca. 325 km die längste künstliche Wasserstraße Deutschlands. Er verbindet den Elbe-Havel-Kanal und die Elbe mit dem Dortmund-Ems-Kanal und ermöglicht einen durchgehenden Schiffsverkehr von der Oder bis zum Rhein. Über Stichkanäle haben größere Wirtschaftsräume, wie Osnabrück, Hannover-Linden, Hildesheim, Braunschweig, Salzgitter, direkten Zugang an das deutsche/europäische Binnenwasserstraßennetz.
Die Gruppe MLK sollte über alles Wissenswerte rund um den Kanal berichten. Angefangen von der Geschichte, der Verwaltung und der Wasser-Technik, über Bauwerke, Sicherheitseinrichtungen und besondere Gegebenheiten bis hin zur Nutzung als Erholungs- und Freizeiteinrichtung.

1 Bild

Stimmungsbild mit Blick auf den Deister 8

Jens-Peter Schütt
Jens-Peter Schütt | Seelze | am 06.06.2008 | 223 mal gelesen

1 Bild

Lang, lang ist´s her! Was hat sich seit 1983 in Seelze und Havelse verändert? 1

Jens-Peter Schütt
Jens-Peter Schütt | Seelze | am 04.06.2008 | 633 mal gelesen

Diese auf dem Foto abgebildete Werkszeitschrift "Der Mitarbeiter" wurde im Oktober 1985 an alle ca. 1400 Mitarbeiter der damaligen Chemischen Fabrik Riedel-de Haën AG, Seelze und an alle Seelzer Haushalte verteilt. Heute ist diese Ausgabe ein Zeitdokument. Inzwischen ist der Name dieses Unternehmens nur noch Tradition und die Redaktion "Der Mitarbeiter" längst eingestellt. Das Werk gehört heute zum Mischkonzern...

9 Bilder

Stichkanal Hannover-Linden 1

Jens-Peter Schütt
Jens-Peter Schütt | Seelze | am 31.05.2008 | 333 mal gelesen

Geradeaus blicken wir in Richtung des Lindener Hafens von Hannover. Ein Schiff hat gerade die Schleuse passiert, wird Steuerbord an uns vorbeikommen und in Seelze-Lohnde in den Mittellandkanal stechen. Ob es dann in den Westen oder Osten weiterschippert, wissen wir nicht. Verweilen wir aber an unserem Standort und schauen uns den einzelstehenden Rest-Schornstein mit Wasserbehälter an. Dieses Bauwerk soll nicht abgerissen...

4 Bilder

Leineabstiegskanal in Hannover-Limmer 2

Jens-Peter Schütt
Jens-Peter Schütt | Seelze | am 29.05.2008 | 654 mal gelesen

Der Leineabstiegskanal verbindet den Mittellandkanal mit der Leine. Mit einigem Aufwand ist die Schleuse renoviert und modernisiert worden. Die hannoverschen Personenschifffahrts Betriebsgesellschaften könnten nicht so schöne Fahrten anbieten, wenn es diese künstliche Wasserstraße nicht gebe.

24 Bilder

Reger Schiffsverkehr auf dem Mittellandkanal und mehr ... 2

Jens-Peter Schütt
Jens-Peter Schütt | Seelze | am 19.05.2008 | 540 mal gelesen

Ein Spaziergang auf den Dämmen des Mittellandkanals zwischen den Kanalbrücken von Lohnde und Garbsen ist nicht langweilig. Viele Schiffstypen reihen sich aneinander und auch andere Ereignisse sorgen für viel Abwechselung nicht nur auf dem Wasser. Die Leinequerung und Flutbrücke sind technische Meisterwerken und locken viele Touristen an.

5 Bilder

Flutbrücke Mittellandkanal bei Seelze/Garbsen 3

Jens-Peter Schütt
Jens-Peter Schütt | Wunstorf | am 10.05.2008 | 1864 mal gelesen

Warum haben die Erbauer an dieser Stelle des Mittellandkanals ca. 500 m ostwärts der Leinequerung eine Flutbrücke errichteten? Die Bilder beweisen mehr als 1000 Worte die Notwendigkeit. Die Situation ist das Ergebnis des Leine-Hochwassers 2003. Die Bilder zeigen die Trogbrücke der "alten Fahrt" während des Hochwassers und danach, sowie zu deren Zuwegung im Verlauf des beliebten (Rad-)Wegs durch die Leinemasch zum "Blauen...