Mit der Reiseleiterin Gisela Görgens durch Europa reisen....

....

97 Bilder

Festumzug zur 1025-Jahrfeier von Dankerode im Harz. 1

Gisela Görgens
Gisela Görgens | Harzgerode | am 09.08.2017 | 757 mal gelesen

Wie fragte einer meiner Reiseleiter: „Gisela fährst Du mit nach Dankerode“? Neugierig wie ich bin war Gisela natürlich am Samstagnachmittag mitten im Geschehen anzutreffen. Und Gisela staunte nicht schlecht, was so ein kleiner Ort im Harz da auf die Beine gestellt hatte. Als wir ankamen befand sich der Festzug im Stau. In aller Ruhe konnte ich mir die schön geschmückten Fuhrwerke anschauen und natürlich auch...

54 Bilder

Mit Gisela ein Spaziergang durch Lübeck... 2

Gisela Görgens
Gisela Görgens | Lübeck | am 09.10.2016 | 154 mal gelesen

Von unserem Hotel aus geht es auf dem kürzesten Weg in die Altstadt von Lübeck durch den Hauptbahnhof. Zuerst sehen wir den St. Lorenz Friedhof und die St. Lorenzkirche. Der St. Lorenz-Friedhof ist älter als die Kirche und wurde 1597 wegen einer Pest-Epidemie angelegt, Zunächst war er Pest- und später Armenfriedhof. Ca.200 Jahre später kauften sich demonstrativ einige wohlhabende Bürger Grabstellenauf dem Friedhof. Im...

16 Bilder

Mit Gisela am Kyffhäuserdenkmal - "Wir wollen unsern alten Kaiser Wilhelm wieder haben...." 14

Gisela Görgens
Gisela Görgens | Badra | am 26.03.2016 | 233 mal gelesen

Auf dem Kyffhäuserburgberg wurde zwischen 1890 und 1896 das 81 Meter hohe Kyffhäuserdenkmal auf den Ruinen der Reichsburg Kyffhausen gebaut. Auf dem Plateau neben dem Denkmal sehen wir noch Reste der Reichsburg Kyffhausen mit dem tiefsten Burgbrunnen der Welt. Er ist 176 m tief. Dieser Brunnen wurde ohne Zuhilfenahme eines Lots abgeteuft.

105 Bilder

Mit Gisela auf der Insel Usedom.... 2

Gisela Görgens
Gisela Görgens | Linz am Rhein | am 22.03.2016 | 120 mal gelesen

.

37 Bilder

Mit Gisela und Manfred im Elsass - der Mont Sainte Odile 2

Gisela Görgens
Gisela Görgens | Linz am Rhein | am 24.01.2016 | 147 mal gelesen

Manfred zeigt uns heute etwas ganz Besonders, und zwar den Mont Sainte-Odile. Der befindet sich im Elsass in der Nähe von Obernai und Barr, am Ostrand der Vogesen in einer Höhe von 763 m. Auf ihm sehen wir aus der Ebene eine Klosteranlage. Dieses Kloster werden wir besuchen. Es wurde im 7. Jahrhundert von der Grafentochter Odilia in einer Hohenburg errichtet, die ihr von ihrem Vater geschenkt wurde. In dem Kloster...

62 Bilder

Mit Gisela im Schweriner Schloss. 4

Gisela Görgens
Gisela Görgens | Schwerin | am 04.12.2015 | 152 mal gelesen

Als 1837 die herzogliche Residenz aus Ludwigslust wieder nach Schwerin zurück kam brauchte man wieder eine repräsentative Adresse. Da das Schloss in einem schlechten baulichen Zustandes war entschloss man sich zu einen Neubau des Schweriner Schlosses. Die Entwürfe kamen vom Hofbaumeister Demmler. Er orientierte sich dabei an französischen Renaissanceschlössern. Diese Entwürfe fanden die Zustimmung des Landesherrn....

41 Bilder

Mit Gisela auf dem Weihnachtsmarkt in Wernigerode..

Gisela Görgens
Gisela Görgens | Wernigerode | am 02.12.2015 | 89 mal gelesen

....

8 Bilder

Mit Gisela im Harz beim letzten Köhler des Harzes. 3

Gisela Görgens
Gisela Görgens | Hasselfelde | am 30.11.2015 | 131 mal gelesen

Immer wieder gerne fahre ich ins Stemberghaus, eine der letzten Köhlereien Deutschlands. Dort wird das traditionelle Handwerk des Köhlers noch fortgeführt. Früher brannten sehr viele Erdmeiler im Harz, heute nur noch hier. Wir haben hier immer eine Führung wobei wir erfahren, wie Holzkohle entsteht. Ich habe es hier aus Wikipedia wiedergegeben. „Der Meiler wird aus Holzscheiten sauber geschlichtet, und dann mit Erde, Gras...

45 Bilder

Mit Gisela in Freiberg in Sachsen. 2

Gisela Görgens
Gisela Görgens | Freiberg | am 24.11.2015 | 95 mal gelesen

Wir parken mit dem Bus direkt am Dom St. Marien. Er gehört zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten in Freibergs. Der Dom ist eine spätgotische Hallenkirche. Er wurde 1484 bis 1501 am Untermarkt erbaut. Wir werden ihn besuchen. Es kostet zwar Eintritt aber es gibt keine Führung. Nachdem wir den Dom mit seiner Silbermannorgel, der Tulpenkanzel, der Fürstenbegräbnisstätte und der Goldenen Pforte uns angesehen haben, gehen...

9 Bilder

Mit Gisela an den Greifensteinen bei Ehrenfriedersdorf im Erzgebirge 3

Gisela Görgens
Gisela Görgens | Ehrenfriedersdorf | am 23.11.2015 | 109 mal gelesen

Rund um das Gebiet der Greifensteine gab es zu früheren Zeiten reichhaltige Erzvorkommen, besonders Zinn. Bis kurz vor die Steine fahren wir mit dem Bus. Dort gibt es einen großen Parkplatz. Gleich anschließend die Kasse des Kletterwaldes und vor uns das Berghotel Greifensteine. Um die Greifensteine selbst kann man bequem laufen. Direkt links neben dem Berghotel ist die Felsgruppe. Es ist möglich einen der Steine...

7 Bilder

Mit Gisela an den Orgelpfeifen im Erzgebirge. 2

Gisela Görgens
Gisela Görgens | Scheibenberg | am 20.11.2015 | 129 mal gelesen

Die Orgelpfeifen am Scheibenberg wurden für die Kandidatur zum UNESCO-Welterbe Montanregion Erzgebirge gewählt. Nicht nur die 30m hohen Basaltsäulen „Orgelpfeifen“, sondern der gesamte Tafelberg mit seinem Aussichtsturm, den man besteigen kann gehört dazu. Dieser Turm wurde 1891 erbaut, musste aber in den 1970er Jahren abgerissen werden, da er baufällig war. Anfang der 1990er Jahre wurde der heutige Turm errichtet. Vom...

26 Bilder

Mit Gisela im Suppenmuseum. 3

Gisela Görgens
Gisela Görgens | Sehmatal | am 16.11.2015 | 104 mal gelesen

Mit der Fichtelbergbahn fahren wir nach Neudorf im Erzgebirge. Dort befindet sich das Suppenmuseum. Es ist das erste seiner Art in Deutschland. Die Gemeinde Neudorf wurde schon immer „Suppenland“ genannt. Das kommt von einer alten Sage her, die besagt, "dass um 1532 ein Einsiedler namens Katzenhans im Winter in das Dorf ging, um nach Nahrung zu betteln. Überall, wo man ihm Einlass gewährte, bekam er eine Suppe gereicht....

26 Bilder

Mit Gisela in Schwarzenberg. 1

Gisela Görgens
Gisela Görgens | Schwarzenberg/Erzgebirge | am 15.11.2015 | 82 mal gelesen

Schwarzenberg wurde im 12. Jahrhundert als Befestigungsanlage angelegt. Sie diente zum Schutz eines Handelsweges. Bis zum Ende der DDR entwickelte sich die Stadt zum wichtigsten Waschmaschinenproduktionsstandort in Osteuropa. Dann war Ende damit. 1984 wurde Schwarzenberg durch den Roman „Schwarzenberg“ weit über die Grenzen des Erzgebirges hinaus bekannt. Der Roman spielt in der Nachkriegszeit. Damals war die Stadt...

36 Bilder

Mit Gisela im Frohnauer Hammer. 1

Gisela Görgens
Gisela Görgens | Annaberg-Buchholz | am 12.11.2015 | 83 mal gelesen

Der Frohnauer Hammer in Annaberg-Buchholz ist ein historisches und voll funktionsfähig erhaltenes Hammerwerk und zwar im Ortsteil Frohnau. 1907 wurde es zum technischen Denkmal erklärt und kann seither besichtigt werden. Zum Museumskomplex gehören neben dem eigentlichen Hammerwerk unter anderem eine Ausstellung zu den geschmiedeten Produkten und das einstige Hammerherrenhaus. Der Frohnauer Hammer gehört zu den...

12 Bilder

Mit Gisela in Annaberg-Buchholz 1

Gisela Görgens
Gisela Görgens | Annaberg-Buchholz | am 10.11.2015 | 104 mal gelesen

Annaberg-Buchholz ist die größte Stadt des Erzgebirgskreises und auch ihr Verwaltungssitz. Die Stadt liegt 600 Metern hoch auf beiden Seiten der Sehma Die Sehma ist ein rechter Nebenfluss der Zschopau. Wir besuchen den Stadtteil Annaberg, der sich an den Hängen des Pöhlberges erstreckt. Auf der anderen Seite des Tales liegt Buchholz. Im 12. Und 13. Jahrhundert wurde das obere Erzgebirge von fränkischen Bauern besiedelt....