Man(n) denkt halt so

Diskussionen über dies und das

1 Bild

Da stören die Eselsohren nicht!!! :-))))) 1

Kocaman (Ali)
Kocaman (Ali) | Donauwörth | am 21.05.2022 | 81 mal gelesen

18 Bilder

Der Marcellus'-Garten Mai 2022

Luis Walter
Luis Walter | Hösbach | am 18.05.2022 | 22 mal gelesen

Er blüht und erweitert sich jährlich aufs Neue, der Marcellus Garten zwischen Asch und Obenhausen, bei Weißenhorn, in schönstem bayerisch-schwäbischen Idyll. Ma fährt rauf und ma fährt ra, fährt num und fährt na und macht dau geara Rascht, weil dau von dr Natur ebbes hascht. Ma nemmt sich geara au dia Zeit, kommt ma von Näh oder von Weit, ma sich dau a Auszeit vergonnt, sich auf manchem Bänkle sonnt. Zwischa...

1 Bild

,,Sie schauen auch nicht anders aus!" 6

Kocaman (Ali)
Kocaman (Ali) | Donauwörth | am 17.05.2022 | 80 mal gelesen

1 Bild

Ich war bei Kirschblütenfest in Augsburg! 7

Kocaman (Ali)
Kocaman (Ali) | Donauwörth | am 09.05.2022 | 124 mal gelesen

1 Bild

Aliiiiii, Futter!!! 4

Kocaman (Ali)
Kocaman (Ali) | Donauwörth | am 04.05.2022 | 109 mal gelesen

1 Bild

Fütterung einer prähistorischen Kreatur! 7

Kocaman (Ali)
Kocaman (Ali) | Donauwörth | am 01.05.2022 | 124 mal gelesen

1 Bild

Ein Höckerschwan mit Engelsflügel! 2

Kocaman (Ali)
Kocaman (Ali) | Donauwörth | am 30.04.2022 | 150 mal gelesen

1 Bild

Habt ihr schon mal so ein Bart gesehen? 8

Kocaman (Ali)
Kocaman (Ali) | Donauwörth | am 25.04.2022 | 78 mal gelesen

20 Bilder

Mittelaltermarkt in Harburg 3

Kocaman (Ali)
Kocaman (Ali) | Donauwörth | am 24.04.2022 | 165 mal gelesen

Vom 22. bis 24. April fand in Harburg ein Mittelaltermarkt mit vielen Veranstaltungen statt. Leider war das April Wetter nicht so optimal. Ich war am Sonntag vor Ort und habe einige Aufnahmen vom Gaukler, Trollfaust und Verkaufsständen gemacht. Zu meiner Freude war auch ein ehemaliger Schüler von mir der bei Trollfaust trommelt.  Es gab auch Burgführungen. Da es leicht regnete habe ich nicht so viele Bilder gemacht.

1 Bild

Sie hat mir ihre sieben Eier gezeigt! 10

Kocaman (Ali)
Kocaman (Ali) | Donauwörth | am 23.04.2022 | 132 mal gelesen

6 Bilder

Vom Ursprung des Theaters

michael stöhr
michael stöhr | Diedorf | am 20.04.2022 | 31 mal gelesen

„Roinga woanga doing“, röhrt das Didjeridoo, schnattert: “wa-wa-doang”. Der bis auf die Bemalung und einen Schurz nackte Bläser wiegt sich im Takt der Melodie. Er hat beide Arme gebeugt dabei an den Körper gepresst, hebt und senkt sie wieder wie Flügelstummel. Er versucht musikalisch, den Ruf des Trompetenvogels aus dem Hintergrund anderer Urwaldgeräusche im Dschungel Nordaustraliens heraus zu lösen und mit seinen...

1 Bild

Ukraine-Konflikt. Was Deutschland zum Duckmäuser werden ließ 9

Karl-Heinz Töpfer
Karl-Heinz Töpfer | Marburg | am 14.04.2022 | 173 mal gelesen

Bei allem Verständnis für die katastrophale Lage der Ukraine, erwarte ich auch Verständnis für das verantwortungsvolle Verhalten unserer Regierung, häufig von ukrainischen Politikern als Zögerlichkeit kritisiert, die unbedingt vermeiden will und muss , blauäugig in einen großen Krieg zu stolpern. Vor diesem Hintergrund empfinde ich die sicher notwendigen Forderungen bestimmter Waffen seitens des ukrainischen Botschafters...

5 Bilder

Masken aus Brot und Lebensmitteln

michael stöhr
michael stöhr | Diedorf | am 15.03.2022 | 43 mal gelesen

. Mit Essen spielt man nicht! Das kennen die Älteren von uns, weil sie es von Ihren Eltern aus der Kriegs- und Nachkriegsgeneration so immer gehört haben. Tatsächlich ist aber ja gerade bei kleineren Kindern die Fantasie und der Gestaltungswillen so groß, dass im Teller davor aus dem langweiligen Haufen maschinell vorpulverisiertem Kartoffelbrei glücklicherweise viel mehr an Erlebnisfähigkeit und Sinnenfreude entstehen...

3 Bilder

Ukraine : 7000 Jahre Krieg

michael stöhr
michael stöhr | Diedorf | am 12.03.2022 | 51 mal gelesen

Tripolija . Die Angreifer aus den Tiefen Südrusslands aus den Ebenen im Norden zwischen Schwarzem und Kaspischen Meer haben sich mitten in der Morgendämmerung vor der Stadt formiert. Die friedliche Ackerbauernkultur ist ahnungslos. Waffen sind hier unbekannt. Hacken aus Holz evtl. mit Steinklingen geschäftet, das braucht man für die Rodung der Felder und das Umbrechen des Bodens in den riesigen und so fruchtbaren...

12 Bilder

Wachs- und verleimte Textilmasken.

michael stöhr
michael stöhr | Diedorf | am 02.03.2022 | 21 mal gelesen

. Wachs ist ein warm gut und schnell formbares Material, das auch gegen Regen und Verwittern in der Feuchtigkeit recht stabil ist. Kalt bricht es relativ leicht, deshalb sind den Wachsmasken fast immer auch Gewebestreifen zur Versteifung eingefügt, die auch das Verformen bei heißen Klimabedingungen relativ gut verhindern helfen. So wurden portraitähnliche Wachsmasken schon bei den alten Ägyptern für die Mumiengesichter...