Märchen, Phantasie, Traum, Romantik, Stimmung.

Träume kommen nicht auf Bestellung.

Wir wollen doch unsere Träume nicht hetzen?

Unter Einhaltung der Spielregeln von "myheimat", sind alle Teilnehmer und deren Vorstellungen zu diesem Thema erwünscht.

40 Bilder

Der beste Freund 1

Sabine Pollok
Sabine Pollok | Dillingen | vor 4 Tagen | 109 mal gelesen

Liebe Leserinnen und liebe Leser, ich heiße Sie herzlich willkommen im Jahr 2018. Ich hoffe, dass Sie viele schöne Momente mit uns erleben werden und sich mit uns über viele Auszüge freuen dürfen. Ich habe mit Creamy einen tollen Co-Autor für das Tagebuch gefunden und mich sehr über seinen ersten Eintrag gefreut und hoffe auf weitere bemerkenswerte Einblicke. Creamy ist zur Zeit beim Tierarzt, da seine Medikamente neu...

1 Bild

Nebelschwaden im Januar 6

Erika Walther
Erika Walther | Augsburg | am 07.01.2018 | 54 mal gelesen

43 Bilder

Guten Tag... 2

Sabine Pollok
Sabine Pollok | Dillingen | am 31.12.2017 | 140 mal gelesen

mein Name ist Creamy und ich habe die große Ehre den letzten Eintrag des Jahres 2017 im Tagebuch vorzunehmen. Das hat er sich toll überlegt, der liebe . Solche Dinge sind gewichtig, da will man nichts falsches schreiben, da möchte man Weisheiten von sich geben, die den Leserinnen und Lesern im Kopf bleiben. Schön, dass er mir zutraut, dass ich genau dazu in der Lage bin. Wobei ich muss gestehen, dass ich die letzten Wochen...

16 Bilder

Mein November und Dezember 2017: Lichtblicke in kurzen grauen Tagen 14

Shima Mahi
Shima Mahi | Hannover-Zoo | am 30.12.2017 | 246 mal gelesen

Auch bei tristem grauem Wetter zog es mich wieder in die Natur. Es ist eine Herausforderung, auch bei solchen Lichtverhältnissen schöne Fotomotive zu finden. Meine persönlichen Lichtblicke waren ein Fotoshooting mit der Tanzgruppe Paradies Oriental und die Veröffentlichung des Buches Älter werden - fit bleiben von Shazadi Simone Paulyn. Hierfür hatte mich die Autorin als Seniorenmodel engagiert. Ich freue mich total über...

1 Bild

Dem Raum mehr Licht geben 1

Brigitte Obermaier
Brigitte Obermaier | München | am 29.12.2017 | 36 mal gelesen

. Dem Raum mehr Licht geben27.12.2017(c)Obermaier Brigitte 2017/384 Kurzgeschichte Der König, der zwei Söhne hatte. Den Nachfolger, beide Söhne, wollte der König heranziehen. Das Silberstück, es waren derer fünf, sollte entscheiden. Die Halle mit etwas füllen, dafür bekamen sie das Geld. Das ausgepresste Zuckerrohr war eigentlich nutzlos. Der ältere Sohn beschloss die Halle mit dem ausgepressten Zuckerrohr zu...

17 Bilder

Große Liebe zum kleinen Spiel 1

Erika Walther
Erika Walther | Augsburg | am 19.12.2017 | 50 mal gelesen

Unter obigem Titel sind in der Hauptgeschäftsstelle der Sparkasse bis anfang Januar noch Puppen- und Marionettenfiguren zu sehen - längst nicht alle aus der Puppenkiste.

4 Bilder

Kermit und Konsorten 6

Erika Walther
Erika Walther | Augsburg | am 13.12.2017 | 56 mal gelesen

Die Frösche in der City-Galerie freun sich über ihr frisch gereinigtes Becken.

1 Bild

Und zwar rechtzeitig ... 7

Erika Walther
Erika Walther | Augsburg | am 13.12.2017 | 70 mal gelesen

1 Bild

„Auf der Suche nach dem Geist der Weihnacht“ - Musicalprogramm 2

Markus Christian Maiwald
Markus Christian Maiwald | Augsburg | am 05.12.2017 | 49 mal gelesen

IM NAMEN DER LIEBE" ist eine selbstgeschriebene Weihnachtsgeschichte auf der Suche nach dem Geist der Weihnacht, mit Songs aus Beauty and the Beast, Sunset Boulevard, Les Miserables, Phantom der Oper, West Side Story, Filmmusik, Popmusik, Weihnachtsliedern und spannenden Texten. Christian Venzke war hier am Stadttheater in Augsburg als Sänger engagiert, hat die Hauptrolle in Jesus Christ Superstar gesungen, Rocky Horror...

1 Bild

Das dritte Türchen - 1. Advent

Markus Christian Maiwald
Markus Christian Maiwald | Augsburg | am 05.12.2017 | 39 mal gelesen

Jesus Christus spricht: "Ich bin ein Fremder gewesen und ihr habt mich aufgenommen." ( aus Evangelium nach Matthäus, Kapitel 25) Liebe Freundin, lieber Freund, kein Zuhause mehr haben, seine Heimat verloren haben, aus ihr vertrieben worden sein - das ist ein Schicksal, das viele Menschen nach dem 2. Weltkrieg in Deutschland und Europa traf, ein Schicksal, das heute viele Menschen auf der ganzen Welt trifft, ein Los, das...

6 Bilder

Bärenweihnacht im Schaufenster 3

Erika Walther
Erika Walther | Augsburg | am 05.12.2017 | 70 mal gelesen

Wie jedes Jahr zeigen 11 Schaufenster in der Augsburger Innenstadt wieder eine Weihnachtsgeschichte für Kinder: "Weihnachten bei Familie Bär". Da gibt es schließlich auch gute Weißwürste.

1 Bild

Das zweite Türchen: Macht hoch die Tür, die Tor macht weit 2

Markus Christian Maiwald
Markus Christian Maiwald | Augsburg | am 04.12.2017 | 56 mal gelesen

Liebe Freundin, lieber Freund, ich liebe diese Lied Nummer Eins unseres Evangelischen Gesangbuch. Es kann auch gar nicht anders sein, als dass dieses Lied die Nummer Eins in unserem Gesangbuch hat, denn das allererste, was ich als Mensch mache, um von Gott zu erfahren, ist mein Herz zu öffnen. Doch es ist falsch zu glauben, dass das so leicht geht, dass das von selber geht. Ich muß erst einmal ganz viel wegräumen, was da...

1 Bild

Das erste Türchen - eine Erinnerung 7

Markus Christian Maiwald
Markus Christian Maiwald | Augsburg | am 04.12.2017 | 84 mal gelesen

Ja, liebe Freundin, lieber Freund, manchmal ist das Leben wie ein Achterbahn, doch Gott ist stets bei mir - sei ich voller Lachen oder voller Weinen. Er schenkt mir Kraft und Mut, auf dass ich immer am Ball bleibe, nämlich an der Sache Jesu, die mich begeistert und beflügelt. Manchmal muss mich mein Freund und Heiland auch tragen oder auch die Gemeinschaft der Gläubigen, die sein Leib ist. Ja, die Wise Guys gibt es nicht...

8 Bilder

Schöne Adventszeit 2

Sabine Pollok
Sabine Pollok | Dillingen | am 03.12.2017 | 59 mal gelesen

Weihnachtsmarkt Das Tierheim Höchstädt wird auch in diesem Jahr einen mit einem Stand auf dem Weihnachtsmarkt in Höchstädt vertreten sein. Vom 08.12.2017 – 10.12.2017 können Sie sich dort über alle Bewohner des Tierheim informieren lassen und natürlich die selbstgebackenen Plätzchen und Marmelade kaufen. Die gesamten Einnahmen gehen dem Tierheim Höchstädt zu. Weihnachtsfeier Am daraufnachfolgenden Wochenende findet am...

41 Bilder

Es gibt so viel zu fragen! 1

Sabine Pollok
Sabine Pollok | Dillingen | am 30.11.2017 | 120 mal gelesen

Der, die, das…Wer, wie, was…wieso, weshalb, warum? Ich verstehe nach wie vor so viel nicht, was mir bisher hier in meinem Zuhause nie aufgefallen ist. Es gibt so viel zu fragen und eines ist sicher, wer nicht fragt, der bleibt dumm und das kann ich mir als Schriftführer des Tagebuchs nicht leisten. Deswegen stelle ich unseren Menschen und meinen Mitbewohnern ganz viele Fragen, denn nur dann kann ich verstehen, was ich...