LES|BAR

Wer liest- der saugt die Zeit und das Leben mit ein.
Worte verbinden und sind Teil unserere Kultur.
Es ist wichtig- die Art der Worte, die Zeit und die
Informationen so zu verpacken-
das eine -"zielstrebiege" Spannung im Kopf
bleibt-
der nach mehr giert.
Information oder Fiktion....

auf alle Fälle "spannend!"-

Dann bleiben Sie hier und teilen diese subjektiven
Dinge- mit anderen.

1 Bild

100 Tage - die Messlatte der Tage-Gauck und sein Amt 17

Wolf STAG
Wolf STAG | Berlin | am 26.06.2012 | 246 mal gelesen

Die ersten 100 Tage seiner Amtszeit haben gezeigt: Gauck ist auf berechenbare Weise unberechenbar. Seinen Stil zeichnet dabei aus, eine .Direktheit und eine eigene Meinung zu Dingen-.. Interview: Bilanz nach 100 Tagen Bundespräsident Gauck tagesschau.de Bundespräsident Gauck 100 Tage im Amt Bayerischer Rundfunk newsline2022

1 Bild

Die Wut und das Bild- Die Medien und die Affäre um Christian Wulff 8

Wolf STAG
Wolf STAG | Essen | am 02.01.2012 | 279 mal gelesen

Bundespräsident Christian Wulff hat die Würde seines Amtes beim Überschreiten des Rubikon verloren. Spätestens. Sein zur Jahreswende öffentlich gewordener Droh-Anruf bei Bild-Chef Kai Diekmann, mit dem der Präsident versuchte, eine Veröffentlichung über seine früheren Kredit-Mauscheleien zu verhindern, mag auf den erste Blick wie ein Detail am Rande der Affäre wirken. In der Tat wiegt dieser Anruf schwer und beschädigt die...

2 Bilder

Partner im Wissenschaftsjahr 2012- VHS- vor Ort..... 1

Wolf STAG
Wolf STAG | Essen | am 09.04.2012 | 249 mal gelesen

Die VHS Essen unterstützt das Wissenschaftsjahr 2012 - Zukunftsprojekt Erde. Ab sofort finden Sie Veranstaltungen der Volkshochschule Essen zum Semesterschwerpunkt "Was kostet die Welt?" auch im Veranstaltungskalender des Wissenschaftsjahres 2012. Damit möchten wir eine noch größere Öffentlichkeit erreichen und natürlich die Ziele des Wissenschaftsjahres aktiv unterstützen. Wir würden uns freuen, wenn wir Sie bei unseren...

4 Bilder

Der Alltag ist "grauer" und unwirklicher geworden... 1

Wolf STAG
Wolf STAG | Essen | am 01.06.2012 | 148 mal gelesen

Wo frueher das Kindergeschrei und das Lachen zu Hause war, ist es ruhig geworden. Vielleicht mal ein Rollator der quietscht und sich langsam durch den Park quält. Was ist aus den Kinder geworden, diese Bilderfolge löst diese Rätsel....

1 Bild

"Opfer-Abo" das Unwort und trotzdem da.... 1

Wolf STAG
Wolf STAG | Berlin | am 15.01.2013 | 166 mal gelesen

"Opfer-Abo" ist das Unwort des Jahres 2012. Das gab die Jury der sprachkritischen Aktion heute in Darmstadt bekannt. Im vergangenen Jahr hatte sich "Döner-Morde" durchgesetzt. Für 2012 waren den Angaben zufolge 2.232 Einsendungen mit 1.019 verschiedenen Vorschlägen eingegangen. Das Unwort des Jahres wird seit 1994 von einer unabhängigen und ehrenamtlichen Jury gewählt. Die Formulierung "Opfer-Abo" war von dem...

Zitiert- eine Serie in Verbindungmit ntv: Heute: Höhn, Grünen-Fraktionsvizechefin, zum Verbraucherportal für Lebensmittel: "Das ist gut, aber nicht ausreichend 1

Wolf STAG
Wolf STAG | Berlin | am 20.07.2011 | 322 mal gelesen

Bärbel Höhn, Grüne, stellvertretende Fraktionsvorsitzende, zum neuen Verbraucherportal für Lebensmittel: "Auf jeden Fall ist das gut, weil damit auch gerade den schwarzen Schafen ein Stück das Handwerk gelegt wird. Von daher sehe ich auch gar nicht die Befürchtungen der Lebensmittelwirtschaft, denn die müssten ja eigentlich ein Interesse haben, dass diejenigen, die es falsch machen, auch unfairen Wettbewerb betreiben, dass...

Moral, Maßstäbe, Diskurs: Der Grimme-Preis und das „Dschungelcamp“ 1

Wolf STAG
Wolf STAG | Essen | am 01.02.2013 | 219 mal gelesen

Der diesjährige Grimme-Preis geht in die Endrunde. Am morgigen Samstag, 2. Februar, beginnen die Jurys des 49. Grimme-Preises 2013 mit ihrer Arbeit, nachdem drei Nominierungs-kommissionen aus rund 800 vorgeschlagenen und eingereichten Produktionen jene 57 Sendungen ausgewählt haben, die nun den Endjurys vorliegen. Ihre Aufgabe ist es, aus diesen 57 Produktionen nach gründlicher Sichtung und Diskussion jene zwölf zu bestimmen,...

2 Bilder

Iran / Deutschland: Eskalation religiöser Verfolgung systematisch betrieben -IgFM- spricht es aus: 1

Wolf STAG
Wolf STAG | Essen | am 11.10.2011 | 467 mal gelesen

Auch die Ministerpräsidentin des Saarlandes, Annegret Kramp-Karrenbauer, übernahm eine politische Patenschaft für Pastor Nadarkhani. Hermann Gröhe (CDU-Generalsekretär) hatte den iranischen Botschafter bereits vor wenigen Wochen in einem eindringlichen Brief aufgefordert, sich gegen die Hinrichtung Nadarkhanis einzusetzen. Berlin / Frankfurt am Main (11. Oktober 2011) - Das Todesurteil gegen Pastor Youcef Nadarkhani...

1 Bild

Zeit-Wert-Gefühl.....Zeit-UM?- Stellung "Wert der Zeit" 1

Wolf STAG
Wolf STAG | Essen | am 30.10.2011 | 338 mal gelesen

Zeit-UM?- Stellung Zeit" "Um den Wert eines Jahres zu erfahren, frage einen Studenten, der im Schlussexamen durchgefallen ist. Um den Wert eines Monats zu erfahren, frage eine Mutter, die ein Kind zu früh zur Welt gebracht hat. Um den Wert einer Woche zu erfahren, frage den Herausgeber einer Wochenzeitschrift. Um den Wert einer Stunde zu erfahren, frage die Verlobten, die darauf warten, sich zu...

2 Bilder

In Memorium: LORIOT 1

Wolf STAG
Wolf STAG | Berlin | am 24.08.2011 | 702 mal gelesen

Sein Humor und die Sketche sind legendär, sein Charakter galt als vorbildlich: Deutschland hat einen der größten Unterhalter der Nachkriegszeit verloren. Vicco von Bülow, besser bekannt als Loriot, ist im Alter von 87 Jahren gestorben. Bundespräsident Wulff würdigte seine "vornehme Gelassenheit". Bundespräsident Christian Wulff hat den verstorbenen Humoristen Vicco von Bülow als "lebensklugen Beobachter menschlicher...

1 Bild

Helden- Dreharbeiten des Katastrophenfilmes in Essen (Zollverein) 1

Wolf STAG
Wolf STAG | Essen | am 21.10.2012 | 817 mal gelesen

Essen ist wieder Filmstadt. Am Montag begannen die Dreharbeiten für den Film „Helden“. Vor Ort sind unter anderem die Schauspieler Christiane Paul und Hannes Jaenicke, Armin Rhode und andere Der Mann ist der Schauspieler Hannes Jaenicke, und die Szenerie ist eine Filmszene. „Gleich nochmal mit der A-Kamera, seitlich, gleicher Ablauf auf Hannes!“, sagt der Set-Aufnahmeleiter. Unterdessen tragen Helfer eine der...

EuroGATE- rückt die Osterwelt zusammen 1

Wolf STAG
Wolf STAG | Berlin | am 04.04.2012 | 234 mal gelesen

Ostergrüße und Wünsche aus aller Welt! (sollte ein Fehler in meinen Übersetzungen zu finden sein, freue ich mich über einen netten Verbesserungskommentars über ein E-Mail) Arabisch: feseh Magied Chinesisch: Fuhuo Jie Kuai Le !@?A:8: !@5[0= #A:@A Dänisch: Glaedelig Påske! Deutsch: Frohe Ostern Englisch: Happy Easter Esperanto: Feli an...

Not so long ago 09-11-2001

Wolf STAG
Wolf STAG | Berlin | am 09.09.2011 | 258 mal gelesen

Für viele eine sehr individuelles Gefühl und ein persönliches Erleben.... Der Krieg begann und immer noch gibt es keine Lösungen.... Egal wie man dieem Tag begegnete.... Er hat vieles verändert...... nicht nur bei den Betroffenen und den Familien.... http://www.youtube.com/watch?v=vSfYmBCzIOo&feature=fvwrel

4 Bilder

Bilder vom Tage: Friedenspreis des Börsenvereins des Buchhandels 2011

Wolf STAG
Wolf STAG | Frankfurt am Main | am 16.10.2011 | 148 mal gelesen

Bilder zum Tage: oualem Sansal Der Stiftungsrat des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels hat den algerischen Schriftsteller Boualem Sansal zum diesjährigen Träger des Friedenspreises gewählt. Die Verleihung findet während der Frankfurter Buchmesse am Sonntag, 16. Oktober 2011, in der Paulskirche statt und wird ab 11.00 Uhr live im ZDF übertragen. Begründung der Jury Den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels...

1 Bild

Der Held der aus den Medien kam.....

Wolf STAG
Wolf STAG | Essen | am 01.11.2011 | 168 mal gelesen

Dank Social Media vor der Insolvenz gerettet: Solche Geschichten haben gerade Hochkonjunktur. In der Branche kursierte lange Zeit das Märchen von der kleinen ostdeutschen Obstkelterei, die ohne das Web 2.0 gar nicht mehr existieren würde. Eine namhafte Fachzeitschrift widmete dem Fall eine ganze Seite und titelte „Mit Facebook Pleite verhindert“. Bis es dem Unternehmen selbst zu viel wurde. Ende Juli bloggte sich...