Leine-Nachrichten

Leine-Nachrichten ist die Heimatzeitung für Hemmingen, Laatzen, Pattensen und Sarstedt. Sie liegt täglich (außer sonntags) der HAZ und der NP bei. Telefonisch erreichen Sie unsere Redaktion unter 0511/82079410. In dieser myheimat-Gruppe schreiben ausschließlich Mitarbeiter der Zeitung. Darum ist es leider nicht möglich, dieser Gruppe beizutreten.

1 Bild

aha will Säcke in die Tonne hauen 182

Robin Jantos
Robin Jantos | Lehrte | am 31.01.2013 | 6903 mal gelesen

Das Thema wird seit Jahren emotional diskutiert - und jetzt steht wohl eine Entscheidung an: Der Abfallwirtschaftsbetrieb aha und die Regionsverwaltung haben ein neues Gebührenmodell vorgestellt, das u.a. die Abschaffung der Sackabfuhr in den nächsten vier bis sechs Jahren vorsieht. Dann soll auch im Umland (wie in Hannover) der Restmüll in Tonnen gesammelt werden. Die Regionsversammlung muss darüber noch entscheiden. Das...

1 Bild

Veggie-Day: Einmal pro Woche "ohne" - eine Alternative, bei der man auf den Geschmack kommt? 100

Christiane Mahnke
Christiane Mahnke | Seelze | am 20.08.2013 | 1161 mal gelesen

Es ist nicht nur ein Wahlkampfthema, wird aber gerade deswegen zurzeit heiß in der Öffentlichkeit und in den Medien diskutiert: Ein Veggie-Day pro Woche in allen Kantinen. An einigen Schulen in der Region ist aus der Theorie längst Praxis geworden. So hat im vergangenen Jahr der Mensaausschuss der Kooperativen Gesamtschule (KGS) Hemmingen einen rein vegetarischen Tag pro Woche vorangetrieben - und seitdem liefert der Caterer...

1 Bild

Der Sack soll weg: Wann kommt die Mülltonne in der Region? 95

Robin Jantos
Robin Jantos | Garbsen | am 20.08.2010 | 5730 mal gelesen

Dieses "duale System" ist deutschlandweit einmalig: In Hannover holt die aha den Restmüll in Tonnen ab, im Umland in Säcken. Das teure Parallelsystem ist ein Relikt der alten Kreisgrenzen. Jetzt könnte den im Umland beliebten Säcken das Aus drohen. Bürgermeister Thomas Prinz hat Laatzen als Modellkommune für den Umstieg angeboten - sehr zum Ärger der Laatzener Politiker, wie die Leine-Nachrichten berichten. [Ergänzung vom 24....

5 Bilder

myheimat kocht auf: Das Rezeptmagazin ist da! 47

Robin Jantos
Robin Jantos | Hannover-Mitte | am 30.11.2010 | 4659 mal gelesen

Das hat in der Küche noch gefehlt: Das myheimat-Rezeptmagazin für die Region Hannover ist da! Ihr findet darin eine Auswahl von mehr als 90 der besten Rezepte der myheimat-Autoren - sowohl aus der Region als auch aus ganz Deutschland. Dazu gibt es eine Fotostrecke mit mehr als 80 myheimat-Bildern, die zeigen, was es in der Region Hannover im Jahresverlauf an Festen, Traditionen und Aktivitäten gibt. Das Magazin ist ab...

1 Bild

Diskussion um Laubbläser: Unverzichtbar oder zu laut? 44

Robin Jantos
Robin Jantos | Hannover-Mitte | am 13.09.2010 | 4034 mal gelesen

Die ersten Blätter sind schon gefallen - da wird es nicht mehr lange dauern, bis ein ebenso geliebtes wie gehasstes Gartengerät zum Einsatz kommt: der Laubbläser. Denn die Dinger sind unbestreitbar praktisch, weil man damit viel schneller ist als mit Besen und Harke. Aber sie sind auch laut. Das führt nicht nur zu Nachbarschaftsstreit, sondern ist auch immer wieder ein Politikum. Aktuell hat beispielsweise die SPD im...

1 Bild

Niedersachsens neue Oberschule: Das richtige Modell? 40

Robin Jantos
Robin Jantos | Hannover-Mitte | am 27.10.2010 | 3021 mal gelesen

Viel wurde in den vergangenen Jahren reformiert und umgestellt in Niedersachsens Schullandschaft. Steht jetzt mit der neuen Oberschule die nächste Reform bevor? Und kann sie, wie die HAZ kommentiert, den lang ersehnten Schulfrieden in Niedersachsen bringen? Ich bin gespannt auf Eure Meinungen! Die Fakten (siehe auch neuepresse.de): Die Kommunen können Haupt- und Realschulen zu sogenannten Oberschulen fusionieren. Ein...

1 Bild

Mit Gift gegen Unkraut: Was ist Eure Meinung dazu? 33

Robin Jantos
Robin Jantos | Hannover-Mitte | am 14.05.2010 | 4073 mal gelesen

Wer einen Garten hat, der kennt das Unkrautproblem. Immer wieder wenden sich unkrautgeplagte Leser an die Garten-Spaß-Redaktion der Heimatzeitungen, die für die Gartenseite am Sonnabend zuständig ist: Lässt sich dem Kraut mit chemischen Mitteln zuleibe rücken? Weil das aber kontrovers diskutiert wird, stellt die Redaktion in der Sonnabendausgabe die Frage: Sollen wir Tipps zur chemischen Pflanzenbekämpfung veröffentlichen...

1 Bild

Widerstand gegen Mastanlagen: Berechtigt oder nicht? 33

Robin Jantos
Robin Jantos | Hannover-Mitte | am 21.10.2010 | 4522 mal gelesen

Neun neue Großställe sind in und an der Region Hannover geplant - und an vielen Stellen regt sich dagegen erbitterter Widerstand. Die Heimatzeitungen in HAZ und NP zeigen auf einer Doppelseite (Freitagausgabe), was wo geplant ist und mit welchen Argumenten für bzw. gegen die Mastställe gekämpft wird. Zudem haben die Autoren Jelena Altmann und Uwe Kreuzer oft genannte Argumente hinterfragt und liefern Fakten und...

1 Bild

Ehrenamt: Keiner will in der ersten Reihe stehen 30

Robin Jantos
Robin Jantos | Hannover-Mitte | am 24.09.2010 | 2781 mal gelesen

Es ist ein Trend, der vielen Organisationen zu schaffen macht: Viele Menschen wollen sich ehrenamtlich engagieren - aber nur in überschaubarem Rahmen. Daraus folgt, dass sich für zeitaufwendige Führungspositionen kaum mehr Menschen finden. So berichten die Leine-Nachrichten in ihrer Freitagausgabe, dass in Pattensen möglicherweise zum Jahresende ein Ortsbrandmeister zwangsverpflichtet werden muss. Ein freiwilliger Kandidat...

1 Bild

Keks und Krümel: Das myheimat-Backmagazin 29

Robin Jantos
Robin Jantos | Hannover-Mitte | am 31.10.2011 | 2766 mal gelesen

Ofen an und los: Ab sofort ist das Rezeptmagazin „Keks und Krümel“ erhältlich. Es enthält mehr als 60 Backrezepte der myheimat-Autoren und Zeitungsleser – plus viele Extras rund um die Themen Weihnachten und Winter in der Region Hannover. Ob klassisch oder pfiffig: Bei den mehr als 60 Keks-, Kuchen- und Tortenvarianten in dem Hochglanzmagazin sollte jeder Inspirationen für die Weihnachtsbäckerei finden – egal ob...

1 Bild

Was soll der Kürbiskopf am Reformationstag? 27

Susanne Harmening
Susanne Harmening | Garbsen | am 09.09.2013 | 1103 mal gelesen

Diese Frage stellt Redakteurin Jelena Altmann auf haz.de. Egal ob Oktoberfest, Halloween, Valentinstag, Karneval oder Holi-Fest - keines dieser Feste wird ursprünglich in unserer Region gefeiert. Ist es Quatsch, fremde Fest zu übernehmen? Sollten wir uns lieber an unsere eigenen halten? Oder ist es eine Bereicherung auch andersartige Traditionen zu übernehmen? Was meint ihr? Seid ihr für oder gegen Halloween und Co?

1 Bild

Tempo 30 auch auf Hauptverkehrsstraßen sinnvoll? 25

Robin Jantos
Robin Jantos | Pattensen | am 12.04.2010 | 1934 mal gelesen

Die Interessenlage ist eigentlich immer gleich: Anwohner wünschen sich stärkere Tempobeschränkungen und zusätzliche Ampeln, die Verkehrsbehörden stellen sich dagegen - mit Blick auf die Kosten (bei Ampelanlagen) und die Interessen der Autofahrer (bei Tempobeschränkungen). Aktuell wird in Pattensen-Schulenburg über Verkehrsberuhigung diskutiert, wie die Leine-Nachrichten in ihrer Dienstagsausgabe berichten. Die Region hält...

1 Bild

Was haltet Ihr vom Hundeführerschein? 25

Susanne Harmening
Susanne Harmening | Garbsen | am 28.06.2013 | 1339 mal gelesen

Ab Montag, 1. Juli, müssen Menschen, die sich erstmals einen Hund anschaffen, eine Sachkundeprüfung, auch Hundeführerschein genannt, machen. In der Montagsausgabe der Leine-Nachrichten fragt Michael Mommertz Experten, was sie von der neuen Regelung halten. Grundsätzlich begrüßen diese das neue Gesetz, sehen die Probleme aber im Detail. Zum Beispiel wird nicht geregelt, wie alt der Hund für eine Prüfung sein muss - theoretisch...

2 Bilder

Turboabitur: IGS-Schüler wollen streiken 24

Robin Jantos
Robin Jantos | Hannover-Mitte | am 13.03.2009 | 3048 mal gelesen

Auch an den Integrierten Gesamtschulen in Niedersachsen soll das sogenannte Turboabitur (Abschluss nach Klasse zwölf) eingeführt werden. Die CDU-geführte Landesregierung nennt fairen Wettbewerb mit Gymnasien als Grund. Viele Betroffene haben eine andere Erklärung: Das verkürzte Abitur bedeutet de facto die Abschaffung des in der CDU unbeliebten IGS-Konzepts. Denn künftig müssten leistungsstarke und -schwache Schüler...

1 Bild

Bei Rot über die Ampel: Sollen Fußgänger dafür Bußgeld zahlen? 23

Robin Jantos
Robin Jantos | Laatzen | am 18.09.2012 | 3256 mal gelesen

Dass man bei Rot nicht über die Ampel gehen darf, wissen schon Kindergartenkinder. Die Straßenverkehrsordnung sieht auch Strafen vor: Wer bei Rot über eine Fußgängerampel geht, muss mit fünf Euro Strafe rechnen, bei Vorsatz sogar mit zehn Euro. Kontrolliert wird das aber eher selten. In Laatzen waren heute an einem Ampelüberweg aber zeitweise sogar sechs Polizisten im Einsatz, kassierten Bußgeld von Fußgängern an der...