Kultur & Brauchtum

Ohne Kultur wäre unser Land und wir Menschen arm daran, und es ist schön das es sehr viele kulturelle Dinge in unserer Heimat gibt, die man sehr gerne in dieser Gruppe veröffentlichen kann

33 Bilder

Natürlich gehörte zu unserem Städtetrip nach Ulm auch das Ulmer Münster. 3

Christl Fischer
Christl Fischer | Ulm | am 15.07.2018 | 60 mal gelesen

Beim Bummel durch die ehemalige Reichsstadt Ulm zeigte sich uns eine Vielzahl historischer Sehenswürdigkeiten. Allen voran das berühmte gotische Ulmer Münster, mit dem höchsten Kirchturm der Welt! Einen Steinwurf davon entfernt steht das historische Rathaus mit üppiger Fassadenbemalung. Sehenswert das beliebte Fischer- und Gerberviertel. Geprägt durch Fachwerkhäuser, kleine Gassen, Brücken über die Blau und liebevoller...

25 Bilder

Klassenausflug zur 11. internationalen Donaufest in Ulm und Neu-Ulm.

Christl Fischer
Christl Fischer | Ulm | am 15.07.2018 | 56 mal gelesen

  Es zeigt die einende Kraft der Donau und wirkt gegen die fortsetzende Entfremdung entlang der Donau. Deshalb ist das Fest so wichtig wie nie zuvor. Es bringt Menschen zusammen. Wir hörten hier am Donauufer Musik, probierten und schmeckten gutes Essen und tranken auch Wein. Es war ein schöner Tag mit lieben Freundinnen und ehemaligen Klassenkameradinnen

1 Bild

Haus der Kulturen und Maskenmuseum Diedorf: Unsere Aktivitäten im Spätsommer

michael stoehr
michael stoehr | Diedorf | am 12.07.2018 | 15 mal gelesen

Haus der Kulturen und Maskenmuseum Diedorf, Lindenstrasse 1: 16. und 17.September. Wochenendkurs 10.00 bis 16.30 Uhr: Alte Dorfschmiede: Einführung ins künstlerische Schnitzen mit Holz und Maskenschnitzkurs 1. Teil auch für absolute Anfänger von Christoph Spengler, Bildhauer und Kunstpädagoge. Mit einem kostenlosen Besuch des internationalen Maskenmuseums und der Ausstellung: Holzskulpturen der Südsee. Anmeldung...

1 Bild

"Gas-Hybrid-Antrieb" (Madagaskar,Tulear)

michael stoehr
michael stoehr | Diedorf | am 11.07.2018 | 19 mal gelesen

12 Bilder

Thailand: Manneszier in heiliger Höhle in Krabi

michael stoehr
michael stoehr | Diedorf | am 10.07.2018 | 18 mal gelesen

Höhlen werden schon seit der Steinzeit als die Geburtsöffnungen von Mutter Erde angesehen. Das bergende, das weibliche Element wird auf der Thailändischen Insel Phuket bei Krabi von der anderen Hälfte der Gesellschaft als wunderbarer Aufbewahrungsort für kleine bis riesige Abbilder Ihrer Manneskraft angesehen. Das der Muttergottheit in Schutz gegebene Idol soll dem Manne auch zu Hause bessere und länger anhaltende Kraft...

11 Bilder

Seeon im Chiemgau 4

Christl Fischer
Christl Fischer | Seeon-Seebruck | am 22.06.2018 | 79 mal gelesen

Spannend ging es weiter auf der Fahrt mit dem Heimatverein Friedberg zur einstigen Römersiedlung Seeon, die mit den vielen Naturschönheiten und historisch Highlights, zu einer kleinen Wanderung durch diesen Ort zu sehen war. Geführt wurde die Gruppe von dem gebürtigen Seeoner Dr. Helmut Wittmann, der mit vielen kleinen Anekdoten die er zu berichten wusste, keine Müdigkeit aufkommen ließ. Interessant der kleine Friedhof...

1 Bild

Erinnerung

Susanne Schumacher
Susanne Schumacher | Burgdorf | am 20.06.2018 | 64 mal gelesen

Eine Hommage an das Schützenwesen. Erinnerung an die Jubiläumsschreibe des Schützenfestes vor 25 Jahren am 25. Juni 1993, die mein Vater Heinrich Wöhler zum Jubiläum des Burgdorfer Schützenfestes errang. Zum Welterbetag am 3. Juni 2018 in Deutschland schrieb die Burgdorfer Schützengesellschaft von 1593e.V., daß auch das Schützenwesen in Deutschland im Jahr 2015 als "Immaterielles Kulturerbe" in das Verzeichnis...

33 Bilder

Ausflug mit dem Heimatverein Friedberg in den Chiemgau. 4

Christl Fischer
Christl Fischer | Prien am Chiemsee | am 19.06.2018 | 60 mal gelesen

Diesmal ging der Ausflug mit dem Heimatverein Friedberg in den Chiemgau. Von Prien ging es auf dem Chiemsee nach Herrenchiemsee. Dort erwartete uns Dr. Friedrich von Daumüller vor dem alten Schloß. Früher Inseldom und Konventsbau. Sehr ausführlich erzählte von Daumüller die Geschichte und tatsächliche Gründung des ehemaligen Klosters, was archäologischen Erkenntnissen zufolge zwischen 620 und 629 erfolgte. Herrenwörth...

70 Bilder

In 80 Tagen um die Welt…

Evelyn Werner
Evelyn Werner | Barsinghausen | am 17.06.2018 | 133 mal gelesen

… oder an einem schönen Nachmittag mit der Deister-Freilicht-Bühne in wenigen, unterhaltsamen Stunden. Und es gab einen Besucher, der einfach nur eingeflogen ist und keinen Eintritt zahlte. Er war nur wenige Zentimeter hoch, wagte sich aber sogar auf den Rand der Bühne. Vielleicht war er auch neugierig auf die weite Welt.....! Gelungen! Man kann dem Team der Deister- Freilicht-Bühne zu dieser Inszenierung nur gratulieren...

52 Bilder

Ein unerkannter Park - nein, nicht die Eilenriede!

Evelyn Werner
Evelyn Werner | Seelze | am 01.06.2018 | 97 mal gelesen

Die große, grüne Lunge von Hannover, die Eilenriede, hat eine starke Konkurrenz. Aber viele Menschen kennen diesen romantischen, vielseitigen und vielfältigen Park nicht. Oder sie vermuten einfach nicht, dass hier ein solches Schmuckstück zu finden ist. Andere Menschen besuchen dieses Fleckchen Erde aus einem speziellen Grund und ihre Gefühle oder der eingespielte Weg lässt gar nicht die Idee kommen, die gewohnte Strecke...

4 Bilder

Geschichten von der Kokosnuss: Südseeträume zwischen Kopfjagd und Auferstehung 1

michael stoehr
michael stoehr | Diedorf | am 23.05.2018 | 37 mal gelesen

Es gibt eine Reihe von Kulturpflanzen, ohne die manche Lebensgemeinschaften gar nicht denkbar sind und deren Nutzung im täglichen Leben meist viele Teile der Pflanzen gleichzeitig umfasst. Dazu gehört natürlich in Ostasien der Reis, einmal als wichtiges Grundnahrungsmittel, sein Stroh, das für viele Flechtarbeiten Matten und Dachbedeckungen verwendet wird, das Wasser der Reisfelder das gleichzeitig auch der Fischzucht...

2 Bilder

Warum wir Menschen sterben müssen - eine Afrikanische Erzählung vom Chamäleon 2

michael stoehr
michael stoehr | Diedorf | am 18.05.2018 | 886 mal gelesen

Warum die Menschen sterben müssen: Das Chamäleon ist ein bedächtig langsames Tier, das zu seinem Schutz vor Feinden seine Farbe, sein äußeres Erscheinungsbild an seine Umgebung anpassen kann. Es ist also ein Gestaltwandler und sehr anpassungsfähig. Weil es seine großen Augen auch unabhängig voneinander nach allen Seiten drehen kann, bleibt ihm nichts verborgen. Trotz seiner Langsamkeit kann es unvermutet schnell...