"Küchenzauber - Die Gruppe für Backfeen und Küchengötter"

Gegründet von Gertraud Zimmermann unter dem Titel "Leckeres aus meiner Küche" und nach Administrator-Wechsel ein wenig "renoviert".

Dies soll eine Gruppe sein für alle, die gerne in der Küche "handwerkeln"! Es sollen funktionierende Rezepte vorgestellt werden, kleine Tipps und Kniffe und Anregungen gegeben werden.
Bitte stellt NUR von Euch erprobte Rezepte ein, wenn möglich mit Bebilderung!
Bitte stellt NICHT NUR Bilder ein, sondern möglichst auch immer das Rezept dazu!
Bitte KEINE Rezepte, die nur irgendwo abgeschrieben wurden, sondern auch die EIGENEN Bilder dazu!
"Heute gibt es bei mir Kassler mit Sauerkraut" o. ä. ist KEIN Rezept!
Bitte KEINE Beiträge über neu gekaufte Küchengeräte o. ä.!
Bitt KEINE Beiträge a la "In der und der Gaststätte kann man lecker essen"! Auch dies ist KEIN Rezept!


Der Gruppenadministrator behält sich vor, Beiträge, die er/sie für nicht passend befindet, aus der Gruppe zu löschen. Wer sich wiederholt nicht an die Regeln hält, wird aus der Gruppe ausgeschlossen.
Wer keine Lust hat sich an die Gruppenregeln zu halten, darf auch gern von sich aus die Gruppe verlassen!

Ansonsten wünsche ich allen hier viel Spaß und danke Euch für Eure PASSENDEN Beiträge!

6 Bilder

Ein Garten muss was hergeben…. 2

Silke M.
Silke M. | Burgwedel | vor 2 Stunden, 27 Minuten | 35 mal gelesen

Aus meinen vielen Johannisbeeren, die wir immer ernten mache ich jedes Jahr einen „Sauren mit Wodka“. Wenn die Ernte mal nicht so groß ausfällt, müssen auch meine Sauerkirschen dran glauben 😉 Nach dem verlesen und waschen der Früchte gebe ich weißen Kandis, Vanille und Zitronenschale - und Scheiben hinzu und gieße alles mit Wodka auf. Ohne umzurühren lasse ich die Mischung so erstmal ziehen und reifen. Nach 4 Wochen...

1 Bild

Mutzbraten 10

  e:Due
  e:Due | Weimar | am 21.06.2022 | 105 mal gelesen

Mutzbraten - was ist das eigentlich? Hier ersteinmal ein kleiner Beitrag zur Geschichte des Mutz . . . (für Nichtthüringer)     Wie finde ich "Mutzbratenrezepte"? - Hier klicken . . . Eigentlich ist alles ganz einfach.  Für 4 Personen sollte es schon 1,5 kg Schweinenacken (ohne Knochen) sein. (Nicht das Fett rausschneiden, es sorgt dann beim Braten dafür das das Fleisch schön saftig bleibt.) Der Nacken wird dann in...

3 Bilder

Roggen-Dinkel-Buttermich Brot vom TYP... 4

Günter Presnitz
Günter Presnitz | Schwabmünchen | am 17.06.2022 | 54 mal gelesen

...Magnus Maximum Rezept am Vortag Vorteig.....Dies ist kein Anstellteig!!! und dient nur um die Gärzeit zu verkürzen!! 400gr. Roggenmehl Typ 1150 200ml lauwarme Milch 11gr. Trockenhefe gelöst in 100ml Milch (Zimmertemp.) von den 200ml. 1x1 cm Berg-Käsewürfel zerdrückt 1x Prise Zucker In einer Teigschüssel verrühren, mit Frischhaltefolie bedecken, in die Sonne ~30°C oder bei Raumtemperatur für min. 14 Std....

4 Bilder

Waldmeister-Extrakt 13

Günter Presnitz
Günter Presnitz | Schwabmünchen | am 26.05.2022 | 93 mal gelesen

400 gr. Zucker 200 ml Wasser 6,5 gr. Bio Waldmeister 1.) gehackten Waldmeister in einen Teebeutel füllen, mit einem Naturfaden verschließen und ihn damit zu einer Rolle ummanteln. Der Faden sollte dann noch ca. 20 cm haben, um ihn später an der Flasche mit Tesafilm fixieren zu können. 2.) gereinigte, getrocknete Flasche bei 80°C im Backofen für 1 Std. sterilisieren. Backofen auf 60°C runterschalten. 3.) In der...

1 Bild

Reiner Himbeer-Essig... 1

Günter Presnitz
Günter Presnitz | Schwabmünchen | am 11.05.2022 | 48 mal gelesen

….inspiriert von einer Myheimatlerin, jedoch stark modifiziert. Rezept: Kleine Schale mit frischen Himbeeren Essigessenz aus dem Supermarkt ca. 30%ig. Leitungswasser Himbeeren+Kümmelprise+3 Weintrauben (ungeschefelt) + Essigessenz in ein breites Weckglas füllen...leicht (nicht fest) verschließen und in einem dunklen Raum bei Zimmertemperatur für ca. 5 Tage stehen lassen. Danach in eine abgekühlte sterile Flasche,...

2 Bilder

e:Due-Roggen-Schinkenbrot 9

Günter Presnitz
Günter Presnitz | Schwabmünchen | am 01.05.2022 | 91 mal gelesen

e:Due`s Tipp folgend habe ich ein Schinken-Brot gebacken, und kurzerhand mein Brot nach Ihm benannt….“e:Due-Roggen-Schinkenbrot“ am Vortag Vorteig.....Dies ist kein Anstellteig!!! und dient nur um die Gärzeit zu verkürzen!! 200gr. Roggenmehl Typ 1150 200ml lauwarmes Wasser 1e Messerspitze Trockenhefe 1x1 cm Berg-Käsewürfel zerdrückt 1x Prise Zucker 1x kleinen Schuß Vollmilch In einer Teigschüssel verrühren,...

1 Bild

Blätterteig 11

Silke M.
Silke M. | Burgwedel | am 29.04.2022 | 133 mal gelesen

Ich hatte immer mal vor Blätterteig selbst herzustellen und habe es jetzt endlich mal geschafft ;-)  Dazu habe ich 250 gr. Mehl, 150 gr. eiskaltes Wasser und eine Prise Salz verknetet. Die Teigkugel danach 30 Minuten zum kühlen in den Kühlschrank gelegt. Danach habe ich ihn etwas ausgerollt und ein Stück ebenfalls etwas ausgerollte kalte Butter von 250 gr. in die Mitte des Teiges gelegt. Den Teig wie ein Briefkuvert...

2 Bilder

Buttermilch-Käse-Zwiebel-Brot 10

Günter Presnitz
Günter Presnitz | Schwabmünchen | am 28.04.2022 | 92 mal gelesen

Zutaten 300gr. Weizenmehl Typ 405 300gr. Dinkelmehl Typ 630 10gr. Salz 1 TL Brotgewürz 14gr. Trockenhefe 1 ½ TL Backhilfsmittel 1x handvoll geröstete Zwiebeln 1 ½ TL Kümmel 100gr. festen, würzigen Bergkäse, fein gewürfelt. 500 ml Buttermilch leicht angewärmt kleiner Schuß Milch (max. 15ml) Gärzeit: 1 ½ Std. bei ~35°C in der Teigschüssel, danach ¾ Std. in einer gefetteten Kasten-Backform. ...

2 Bilder

Buttermilchbrot für Einsteiger…. 2

Günter Presnitz
Günter Presnitz | Schwabmünchen | am 03.04.2022 | 63 mal gelesen

….gemäß meinem gewidmeten Beitrag von Barbara S. https://www.myheimat.de/ebsdorfergrund/ratgeber/fuer-guenter-presnitz-buttermilchbrot-fuer-anfaenger-ohne-sauerteigansatz-d3366348.html Dieses Rezept ist nicht nur für „Amateure“ gedacht…..!!! Danke Barbara S. hierfür!

1 Bild

Gemüse Reis 9

Günter Presnitz
Günter Presnitz | Schwabmünchen | am 09.03.2022 | 118 mal gelesen

Antwort auf https://www.myheimat.de/schwabmuenchen/freizeit/chefkoch-guenter-empfiehlt-d3363258.html 190g Paraboiled-Reis 1x mittelgroße Zwiebel 1x Schote-Paprika gelb 1x Schote-Paprika rot 1x kleine Dose Mais ½ TL sehr kleingeschnittener Ingwer 1x EL Currypulver Prise Salz 1x gehäufter TL Paprikapulver etwas Sonnenblumenöl Salz, Pfeffer, Chili, Gänseblümchen (essbare Blüten) Reis kochen in einem größeren...

3 Bilder

Alles muß raus......"ein Schnell-Gericht".... 8

Günter Presnitz
Günter Presnitz | Schwabmünchen | am 19.02.2022 | 96 mal gelesen

...Fleischpflanzerl Unsere Konserven haben zwar noch ein Haltbarkeitsdatum von ca. 2 Monaten, doch mußte unsere Speisevorrats-Kammer durchforstet werden, um Platz für Neues zuschaffen. So gab es heute Fischpfanzerl mit Gemüse! Uns hat es soweit recht gut geschmeckt, doch für mich waren die „Fisch-Karbanateln“ etwas zu weich um nicht zu sagen zu „batzig“! Für Gebissträger jedoch bestens geeignet! Natürlich servierte...

1 Bild

Fisch und Zitrone gehören zusammen!....warum? 4

Günter Presnitz
Günter Presnitz | Schwabmünchen | am 19.02.2022 | 64 mal gelesen

Vitamin C=Ascorbinsäure Infolge der guten Wasserlöslichkeit des Vitamins können die Verluste je nach Art und Dauer der Zubereitung in Lebensmitteln bis zu 100 % betragen. Ascorbinsäure ist gegen Licht, Wärme und Luft beständig. Der Schmelzpunkt liegt bei 190–192°C. Bereits 50 ml Zitronensaft, das entspricht ungefähr der Menge einer Zitrone, enthalten 25 mg Vitamin C und decken 25 % der Tagesempfehlung. Frauen bedürfen...

1 Bild

Feuriges Kartoffelgulasch 6

Katja W.
Katja W. | Langenhagen | am 18.02.2022 | 765 mal gelesen

Wenn es draußen stürmt und ungemütlich ist, schmeckt uns ein wärmender Eintopf besonders gut. Unser feuriges Kartoffelgulasch ist schnell zubereitet und schmeckt dabei auch noch super lecker. In den Topf kommen dabei ganz viel Paprika, Zwiebeln, Champignons und natürlich Kartoffeln. Für die passende Würze sorgen edelsüßes Paprikapulver, Chiliflocken und ein paar Tropfen Würzöl Rauchpaprika.  Kommt gut durch die stürmischen...

1 Bild

Veganuary - Blumenkohl-Curry mit feurigen Linsenbällchen 3

Katja W.
Katja W. | Langenhagen | am 22.01.2022 | 911 mal gelesen

Der Veganuary inspiriert seit 2014 dazu, im Januar vegane Rezepte auszuprobieren, mit denen ein leichter und gesunder Start in das neue Jahr klappt. Uns macht es Spaß, Gemüse immer wieder neu zu kombinieren und einmal ganz bewusst darauf zu achten, worin überall tierische Produkte stecken. Vegane Gerichte kommen so nicht nur im Januar immer häufiger bei uns auf die Teller. Die asiatische Küche passt übrigens perfekt zum...

1 Bild

Veganuary - schnelle Rote Bete Suppe 7

Katja W.
Katja W. | Langenhagen | am 18.01.2022 | 737 mal gelesen

Rote Bete ist ein typisches Wintergemüse, das nicht nur Farbe in trübe Wintertage bringt, sondern auch noch voller B-Vitamine, Kalium, Eisen und Folsäure steckt. Der leicht erdige Geschmack der Rübe passt prima zu einer leckeren Suppe im Winter. Wir haben sie mit Lauch, Möhre und Kartoffeln kombiniert. Zitronensaft gibt der Suppe einen Hauch Frische und Spritzigkeit und ihre pinke Farbe macht garantiert gute Laune. Ich...