Küchenpannen und Überraschungsgerichte

Habt ihr auch schonmal Kartoffeln anbrennen lassen, weil ihr bei myHeimat total die Zeit vergessen habt? Küchenpannen können ganz schön ärgerlich sein und die (Geruchs-)Nerven strapazieren, aber hinterher kann man meist herzlich darüber lachen :-))
In dieser Gruppe soll es nicht darum gehen, wer am besten kochen kann, sondern um die lustigsten und/oder peinlichsten Küchenpannen - aus denen manchmal sogar interessante Überraschungsgerichte entstehen...

3 Bilder

Heute gibt es Reste-Essen nach einem Koch-Rezept meiner Mutter. 13

Heidi K.
Heidi K. | Schongau | am 30.01.2019 | 184 mal gelesen

Vom letzten Wochenende stand noch immer ein Topf mit restlichem Sauerkraut herum. Er hat die Tage samt Inhalt, in meiner Freiluft-Gefrierkammer am Balkon sehr gut überlebt.  Es ist bekannt, dass Sauerkraut, mehrmals aufgewärmt, von Tag zu Tag besser schmeckt. Daraus werde ich meine Kraut-Krapfen zubereiten. Ein Reste-Essen das den Geldbeutel schont und unglaublich lecker schmeckt, auch ohne Fleischzugabe.    Zutaten und...

9 Bilder

Geschafft! Meine "Mandelplätzchen vom Löffel" sind fertig. 10

Heidi K.
Heidi K. | Schongau | am 06.12.2018 | 189 mal gelesen

Hallo, liebe Katja! Das war ein super Plätzchen Rezept! Vielen Dank für die Vorstellung auf deiner Seite. Alle "Mandelplätzchen vom Löffel" sind mir gut gelungen. Etwas mühselig vielleicht, Löffel für Löffel... aber immer noch besser als Teig ausrollen, mit Förmchen ausstechen, vorsichtig Stück für Stück aufs Blech bugsieren...und dann rein in den Ofen. All das entfällt bei diesem Rezept, bis aufs Backen im Ofen. Die...

8 Bilder

Mutters Apfelstrudel im Milchbad. 8

Heidi K.
Heidi K. | Schongau | am 11.11.2018 | 184 mal gelesen

Zum Teig: Ich wiege die Zutaten nicht ab, mache alles nach Gefühl. Der Teig besteht aus Weizenmehl, Pr. Salz, ca. 2 EL lauwarmes Wasser und 2 TL Pflanzenöl. Kein Ei! Alles mischen, lange Kneten. Eventuell tropfenweise Wasser dazugeben, falls die Masse noch zäh oder bröselig ist. Danach 2 Stunden abgedeckt ruhen lassen.          Der Teig sollte sich weich und geschmeidig anfühlen, sodass man ihn nachher über die...

1 Bild

Freitagsessen für Schlemmer: Schwammerlgemüse, Beilage nach Belieben. 9

Heidi K.
Heidi K. | Schongau | am 08.06.2018 | 186 mal gelesen

Neues aus meiner Küche, wenn es schnell gehen soll: Rezept für eine leckere Schwammerl-Pfanne.   Gekauft werden muss dazu nur 1 Paket braune Champignons. Alle anderen Zutaten habe ich im Haus. Kleine Anleitung wie's gemacht wird: 2 Schalotten klein schneiden, würfeln, in der reichlich gebutterten Pfanne, bei halber Hitze, leicht anschwitzen. Danach die geviertelten oder in Spalten geschnittenen Schwammerl dazu...

7 Bilder

Aus meiner Backstube 17

Heidi K.
Heidi K. | Schongau | am 04.10.2017 | 248 mal gelesen

Schon sehr lange habe ich mich nicht mehr aus meiner Backstube gemeldet.  Heute stelle ich euch eine Köstlichkeit aus Südtirol vor, die es in sich hat. Wer Kalorien vermeiden will, liest hier gar nicht erst weiter.  Die kleinen "Krapfelen" haben in ihrem Inneren eine herzhafte Füllung. Damit der neue Wein, also der "Nuie", auch "Suser" genannt, gut vertragen werden kann, nascht man die kleinen Krapfelen so nebenher. Und...

1 Bild

Für Katja W. - Danke fürs Spaghetti-Eis! ;-)))) 12

Heidi K.
Heidi K. | Schongau | am 14.03.2017 | 105 mal gelesen

1 Bild

Wenn Gäste kommen... 7

Heidi K.
Heidi K. | Schongau | am 09.11.2016 | 87 mal gelesen

1 Bild

Wenn Gäste kommen... 6

Heidi K.
Heidi K. | Schongau | am 09.11.2016 | 72 mal gelesen

5 Bilder

"Orthorexie" - was ist das? 12

Heidi K.
Heidi K. | Schongau | am 12.03.2015 | 159 mal gelesen

Wusstet Ihr schon?: Mehr als 180 Minuten pro Tag denken Orthorektiker über vermeintlich belastete, ungesunde Lebensmittel nach. Unsere Supermärkte bieten ein breites Angebot für eine gesunde Ernährung. Die Auswahl ist riesig. Der Begriff "Bio" hat sich längst etabliert und bedeutet nicht mehr nur Getreide und schrumpelige Äpfel vom Bauern. Doch für immer mehr Menschen kann der übertriebene Wunsch nach gesunder Ernährung...

1 Bild

Küchenpanne selbstgebackenes Brot 17

Heike L.
Heike L. | Springe | am 14.01.2015 | 129 mal gelesen

2 Bilder

Überraschungs-Rezept 13

Elke Matschek
Elke Matschek | Ebsdorfergrund | am 24.07.2014 | 152 mal gelesen

Unsere 15-jährige Enkeltochter Mekenna ist jetzt in den langen Sommerferien auf den Geschmack gekommen und probiert alles mögliche an Rezepten aus, backen und kochen macht ihr sehr viel Spass, sie probiert und kreiert. Meistens bekommt die Mama eine Einkaufsliste von ihr. Gestern musste sie aber mit den Zutaten kochen, welche im Kühl-und Gefrierschrank waren. Durfte auch als Testesser fungieren und musste hinterher meine...

1 Bild

Nicht schön, aber selten... 21

Heike L.
Heike L. | Springe | am 17.04.2014 | 130 mal gelesen

1 Bild

Küchenpanne..... 26

Silke M.
Silke M. | Burgwedel | am 08.03.2014 | 164 mal gelesen

2 Bilder

Küchenpanne Kürbisbrot 15

Heike L.
Heike L. | Springe | am 20.10.2013 | 234 mal gelesen

Schon länger ist mir keine Küchenpanne mehr passiert (dem Rest der Gruppe allerdings offensichtlich auch nicht? ;-)) - aber letzte Woche war es dann doch mal wieder soweit: ich wollte Kürbisbrot backen, eine Bremer Spezialität. Das REZEPT aus dem Internet probierte ich zudem nicht zum ersten Mal aus. Trotzdem ging das Brot nicht auf, obwohl ich die Schüssel mit dem Hefevor- und Hauptteig wesentlich länger an einem warmen Ort...

2 Bilder

Küchenpanne und Überraschungsgericht oder: Faulheit wird halt bestraft! 12

Heike L.
Heike L. | Springe | am 03.08.2013 | 212 mal gelesen

Eigentlich mache ich Hefeteig selbst (und kriege den auch hin), aber kürzlich habe ich beim Einkaufen festgestellt, dass es den ja auch als Fertigversion gibt. Hm, warum nicht mal ausprobieren - hält sich ja noch ne Weile. Heute schaute ich wieder im Kühlschrank nach, und er war leider schon 4 Tage überm MHD - na egal, ich mach ihn trotzdem, man will ja möglichst nix wegschmeißen.... also schnell ein "Obendrauf" aus...