Küchengeräte, Lampen und Landwirtschaftliches erzählen ihre Geschichte

Hier ist der Paltz für Geschichten rund um alles was im Gruppennamen erwähnt ist. Fröhliches und Zeilen zum Nachdenken sind hier willkommen.

4 Bilder

2.VÖHRUMER DORFFLOHMARKT am 20,09 '15 (10:00 - 18:00) 3

bärbel stephan
bärbel stephan | Peine | am 18.09.2015 | 113 mal gelesen

auch ich lade ein, auf unserer langen Zufahrt und der hinteren Garage, zu schaun, zu stöbern, zu finden. TRIFTSTR. 19 A (hinteres Haus) schräg gegenüber vom Schmiedehof Seffers, bei Katja Reinhard's Kaffee-, Kuchen-, und Getränkeversorgung. Der Erlös daraus soll einem guten Zweck zugeführt werden. Meine Angebote bestehen Schwehrpunktmäßig aus: - schönen Herbststräußen (solange der Vorrat reicht) - echtes...

5 Bilder

Adventbeleuchtung für den Flur 7

bärbel stephan
bärbel stephan | Peine | am 03.12.2013 | 207 mal gelesen

Ich weiß nicht so genau was Oma dazu sagen würde? Ich habe einfach mal, das von ihr geerbtel, nobele Bowle-Gefäß anders benutzt als gedacht: Ein LED-Licherkette, auf eine farbige Papierrolle aufgewickelt, steht leuchtend darin. In dem Gefäß liegen ganz locker grüne, piekige Ilex-Zweiglein um die Lichter heraum. Mit der Weihnachsstern-Decke und der dezenten Apfeldekoration sieht das im dunkelen Flur sehr...

5 Bilder

Nur altes Glas ? 9

bärbel stephan
bärbel stephan | Peine | am 01.03.2012 | 347 mal gelesen

Als ich zwölf Jahre alt war wurde die Apotheke meines Großvaters, aus einem alten in ein neues Gebäude, verlegt. Ich sehe meinen Vater noch, wie er 'Ordnung' machte. Dinge die, zu dieser Zeit, offensichtlich nicht mehr gebraucht wurden, entsogte er radikal und unwiederbringlich. So jung ich noch war, so sehr blutete mir doch mein Herz dabei. Ich konnte es kaum mit ansehen wie diese wunderschönen Dinge einfach...

3 Bilder

Hier fehlt bloß der Schnee! 4

bärbel stephan
bärbel stephan | Peine | am 08.01.2012 | 314 mal gelesen

Als Schlitten noch vom Schmied und Tischler gemacht wurden, als kleine Jungens Kleidchen trugen und sich noch am Fahren von hölzernen Schiebekarren freuten; aus dieser Zeit, vor 1900, stammt der kleine Schlitten hier. Er wurde für die Großmutter meines Mannes mal extra angefertigt. Heute steht er verlassen auf dem Rodelberg unserer Kinder und hat keinen Schnee und keine Kinder.

6 Bilder

"Früher mal . . ." 5

bärbel stephan
bärbel stephan | Peine | am 02.01.2012 | 261 mal gelesen

". . . ja da brauchten sie mich. Mit meinen Zinnwänden habe ich den Kaffee schön warm gehalten. Seht euch mal diese neumodsche Kanne neben mir an. Spieglein, Spieglein in der Küche - wer ist hier die Schönste? Kaffeekochen - geht heute n u r noch mit der Maschine. Selbst diese hier ist schon fast veraltet. Da steht zum Teil sogar ein Monster rum aus dem der Kaffee nur noch Tassenweise rauskommt. Wie schön war das...

4 Bilder

"Nun geben ich ihnen den Rest - dann bleibt der Deckel zu!" 8

bärbel stephan
bärbel stephan | Peine | am 27.12.2011 | 306 mal gelesen

. . . hörte ich diese alte Zinnterrine sagen. Recht hat sie ! Zu Weihnachten gönnen wir uns, oft über die Maßen, so viel / zu viel Gutes. Auf Dauer kann ein menschlicher Körper und Geist das gar nicht verarbeiten. Auch das Essen zu Weihnachten sollte für das ganze Jahr etwas besonderes bleiben. So können die meisten Menschen sich, nicht nur, an das gehabten Festessen gern erinnern sondern sich auf das nächten...

8 Bilder

Kann mir hier mal jemand helfen??? 5

bärbel stephan
bärbel stephan | Peine | am 03.11.2011 | 409 mal gelesen

Vor Jahrenzehnten bekam ich von meiner altenTante dieses traumhafte Gefäß geschenkt. Vor und nachher ist mir noch nie wieder etwas Schönes, von dieser Art, begenet. Um es zu irgendetwas zu benutzen erschien es mir immer zu wertvoll. Ist es auch! Denn ich habe, zum Porzellan als Solchem, ein wenig recherchiert: http://de.wikipedia.org/wiki/Carl_Tielsch So stellte ich es dekorativ in unsere Wohnung, um mich täglich an...

1 Bild

Einen sonniges Wochenende wünsche ich Euch! 14

bärbel stephan
bärbel stephan | Peine | am 09.09.2011 | 464 mal gelesen

75 Bilder

Mal ein langsamer Gang durch Vöhrum 3

bärbel stephan
bärbel stephan | Peine | am 29.08.2011 | 385 mal gelesen

In Vöhrum sollte einmal das Auto stehen bleiben. Wer die ganze Kirchvordener Straße einmal, mit offenen Augen, zu Fuß erwandert kann diese vielen, wertvollen Schätze erkennen. Die Fotos hier endstanden ab der Anfang - Ecke,Burgdorfer Straße bis hin zum Ende - Schwiechelter Straße. Wobei vieles hier recht oberflächlich gezeigt ist. Es ist beruhigend das es Menschen gibt die den Blick für die Schönheit, der...

1 Bild

Achtung ! PC - Baustelle bei mir!! 11

bärbel stephan
bärbel stephan | Peine | am 28.06.2011 | 360 mal gelesen

9 Bilder

Ein Miniaturmöbelchen für kleine Kostbarkeiten 2

bärbel stephan
bärbel stephan | Peine | am 13.02.2011 | 347 mal gelesen

Mein Hersteller war ein großer Meister der kleinen Details. Allein um mich Kästchen zu erstellen mußte der damaliger Möbeltischer alles in diese kleinen Maße übertragen. Mit sehr viel Fingerspitzengefühl ging es dann weiter. Solche Exemplare gibt auch als antike, zweckmäßige Damen-Komoden. Mit dem Silberschmied hat er eng zusammen gearbeitet. Sonst wären nicht so viel sinn- und zweckbezogene schöne Beschläge dabei...

12 Bilder

Wozu sind wir eigendlich noch nützlich - hm ? 2. 11

bärbel stephan
bärbel stephan | Peine | am 20.01.2011 | 427 mal gelesen

Ein keines Mädchen geht durch die Küche und sieh wie seine Großmutter backen will. "Was hast du denn da für eine rieeesen Schüssel?" - fragt es. "Das ist eine Teigschüssel für unser gutes Brot. Sie muß so groß sein , damit der Teig dick, groß und locker werden kann. Dann erst forme ich Brotlaibe oder Brötchen um sie zu backen." sagte die alte Frau. "Und denTeig für die süßen Brötchen, den Stollen und den Osterzopf,...

5 Bilder

" Wozu sind wir eigentlich noch nützlich - hm? " 1. 12

bärbel stephan
bärbel stephan | Peine | am 20.01.2011 | 828 mal gelesen

So fragt das kleinste Steingut-Töpfchen die goßen, kleinen und schlanken Gefäße neben sich. Betrübt ließen sie ihre Griffe hängen und taten als ob sie gar nicht gemein wären - so verlegen wurden sie. "Oder, ich frage das mal anders - wozu hat man Euch eigentlich einmal geschaffen und benutzt. - Was?" Oh das war richtig Fragestellung, dennoch mochte kein Gefäß so recht zugeben das es gar nicht mehr 'wirklich'...

1 Bild

Alte Küchenwaage,adventlich geschmückt,fröhliche Kindheitserinnerungen 2

Dagma Kuncke
Dagma Kuncke | Waldeck | am 04.12.2010 | 632 mal gelesen

Alte Küchenwaage, fröhliche Kindheitserinnerungen Die alte Küchenwaage erinnert mich in der Vorweihnachtszeit immer an das Plätzchenbacken in unserer kleinen Küche in Marburg/Lahn. Eines Tages hörten wir einen Schrei aus der Küche.Meine Mutter hatte eine kleine Pause eingelegt und sich auf den Hocker gesetzt,auf dem sie zuvor das Blech mit dem Plätzchenteig abgestellt hatte. Sie trug einen schwarzen Rock ,aus dem im Nu...