Kleine Hingucker

Kennst du das? Du gehst durch die Straßen deiner Stadt und dann fallen dir viele Kleinigkeiten auf, die manch anderer übersehen würde. Hier ein Relief, dort ein Wandgemälde, ein Wappen... Oder eine kleine Statue in einer Nische, ein besonderer Wetterhahn, Brunnenverzierungen... Es gibt so viele kleine liebenswerte Hingucker in deiner Stadt. Wenn du ein Auge dafür hast, bist du in dieser Gruppe richtig!

1 Bild

Das sieht man nicht alle Tage. 6

Ingeborg Behne
Ingeborg Behne | Barsinghausen | vor 13 Stunden, 14 Minuten | 51 mal gelesen

1 Bild

Viele,viele Walnüsse ! 8

Manfred W.
Manfred W. | Nebra (Unstrut) | vor 3 Tagen | 72 mal gelesen

35 Bilder

Die Roseburg,einfach Märchenhaft ! 8

Manfred W.
Manfred W. | Ballenstedt | vor 5 Tagen | 104 mal gelesen

Vielen,vielen,vielen DANK Marlies und Ralf das ihr uns die schöne Burganlage und den Märchenhaften Park gezeigt habt !!! Die Roseburg blickt wahrlich auf eine lange, wechselhafte Geschichte zurück und ist im Begriff auch künftig Geschichte zu schreiben. Ganz abgesehen von der interessanten Rückverfolgung der Historie des dortigen Grund und Bodens bis in das 10. Jahrhundert, worauf in den diversen Broschüren lückenlos und...

5 Bilder

Weinlaub im Garten. 4

Ingeborg Behne
Ingeborg Behne | Barsinghausen | am 10.10.2018 | 54 mal gelesen

Es müssen nicht immer blühende Bäume sein,auch dieses Weinlaub ist schön.

1 Bild

Große Schuhe,kleiner Knirps. 17

Ingeborg Behne
Ingeborg Behne | Celle | am 05.10.2018 | 106 mal gelesen

1 Bild

Sonnenuntergang über Freyburg (Unstrut) ! 14

Manfred W.
Manfred W. | Freyburg (Unstrut) | am 04.10.2018 | 145 mal gelesen

11 Bilder

Das letzte Werk der Künstlerin Niki de Saint Phalle. 16

Ingeborg Behne
Ingeborg Behne | Hannover-Ledeburg | am 02.10.2018 | 138 mal gelesen

Man kennt sie hauptsächlich von den Nanas am Leineufer.Damals wollte sie keiner haben,jetzt gehören sie zu Hannover.Ihre letztes Arbeiten hat die Künstlerin,von 1930- 2002 in der Grotte im Herrenhäusergarten gemacht.Es ist ein Farbenspiel einfach schön.Was muß sie für Gedanken gehabt haben um so etwas herzustellen.Der Spiegelraum mit dem Thema Tag und Leben,zeigt 40 Reliefffiguren,Beispiele fast aller Schaffensperioden der...

1 Bild

Auch eine Zierde. 11

Ingeborg Behne
Ingeborg Behne | Celle | am 30.09.2018 | 67 mal gelesen

7 Bilder

Ein Rosenstrauß ........ 8

H K
H K | Emmendingen | am 29.09.2018 | 90 mal gelesen

........ hat viele Gesichter. Ich habe diese 3 Rosen als geschlossene Blüten gekauft. Nach ein paar Tagen haben sie sich wunderbar entfaltet. Bevor sie verblüht sind, habe ich sie von allen Seiten fotografiert. Ich wünsche euch ein wunderschönes Wochenende !

16 Bilder

Herbstlicher Rundgang durch den Berggarten 6

Ingeborg Behne
Ingeborg Behne | Hannover-Ledeburg | am 28.09.2018 | 83 mal gelesen

Der Berggarten ist zu jeder Jahreszeit schön anzusehen, so auch im Herbst.Jetzt waren viele Blumen und Stauden in ein anderes Kleid gehüllt,auch das sah gut aus;denn die Blumenpracht war jetzt verblüht.Wunderschön war der Weg zwischen den verschieden blühenden Canna,hier bewunderten wir diese doppelte Reihe,die wie eine Allee aussah. Die Steppenpflanzen mit ihren Wedeln machten was her.Das Mausoleum war auch zu sehen,eine...

52 Bilder

Widerstand kann 30 cm messen!

Evelyn Werner
Evelyn Werner | Seelze | am 27.09.2018 | 75 mal gelesen

Es müssen nicht Pöbeleien, Schlägereien oder geworfene Steine sein. Es müssen noch nicht einmal Worte sein. Im Wendland waren es die gelben Kreuze, die in der Landschaft herum standen. Und es war die Kultur, die bis heute ein Zeichen des Widerstands in diesem Landstrich ist. Heute ist die Kulturelle Landpartie nicht mehr aus dem Wendland wegzudenken und die gelben Kreuze erinnern noch immer unbedarfte Besucher an den immer...

1 Bild

Groß genug. 6

Ingeborg Behne
Ingeborg Behne | Celle | am 26.09.2018 | 71 mal gelesen

8 Bilder

Orchideen in voller Schönheit 4

Ingeborg Behne
Ingeborg Behne | Hannover-Ledeburg | am 23.09.2018 | 59 mal gelesen

Wir sehen uns die Orchideen an.Etliche haben wir vorher noch nie gesehen,so dauerte es etwas länger bis wir wieder zum Ausgang gingen.Auch wollten wir frische Luft schnappen;denn im Orchideenhaus war es doch sehr schwühl.