Kinderkrebshilfe Waldeck Frankenberg e.V.

Jedes Jahr erkranken in Deutschland bis zu 2000 Kinder an Krebs. Zahlenmäßig spielt insbesondere die Leukämie eine wichtige Rolle. Die Kinderkrebshilfe Waldeck Frankenberg e.V. ergänzt die Aktionen der Deutschen Krebshilfe auf besondere Art und Weise:

Durch das auf die Region beschränkte Konzept sind Hilfsangeboten in persönlicher Verbindung mit dem krebskranken Kind, seinen Geschwistern, Eltern und Angehörigen möglich.

Neben unmittelbarer Hilfe für das krebskranke Kind wird auch lebenspraktische Unterstützung für die mit betroffenen Bezugspersonen geleistet.

Während überregionale Organisationen Kliniken, Institute und Projekte unterstützen, konzentrieren sich die Angebote der Kinderkrebshilfe Waldeck-Frankenberg e.V. ausschließlich auf Probleme "vor Ort". Dazu zählt auch die Familiennachsorge.


Homepage: http://kinderkrebshilfe-kb.de/index.ph

1 Bild

Mal etwas grundsätzliches zu Behindertentoiletten ! 5

Klaus-Dieter Dingel
Klaus-Dieter Dingel | Bad Wildungen | am 20.02.2013 | 3359 mal gelesen

Regionalleiter Nordhessen: Klaus-Dieter Dingel, Pommernstrasse 27, 34537 Bad-Wildungen Tel:05621-3773 Mal etwas grundsätzliches zu Behindertentoiletten ! Ja die Toiletten haben eine ganz hohe Priorität für eine Stadt, scheinbar kennt man sich aber doch damit nicht aus. Eine Behinderten Toilette sagt schon das Wort „Nur für Behinderte „ diese haben zum Zweck der Benutzung auch einen eigenen „Euroschlüssel“, nicht weil...

2 Bilder

Ein Auto für Martin durch die Hilfe des MMB e.V. 7

Klaus-Dieter Dingel
Klaus-Dieter Dingel | Bad Wildungen | am 01.05.2012 | 447 mal gelesen

Hallo Ihr da draußen, hallo Ihr Mitmenschen. Und wieder ist es uns gelungen einer schwer betroffenen Familie zu einem Behindertengerechten Auto zu verhelfen. Hier nun die Mail einer über Glücklichen Mutter an den MMB und seine Helfer und Berater, die alle selbst Betroffene sind und Ehrenamtlich helfen. Lieber Heinrich und lieber Helmut, liebe MMBler, vielen Dank dass Ihr Euch Gedanken zu unserer Situation gemacht...

1 Bild

Mobilität ist ein Grundrecht. 3

Klaus-Dieter Dingel
Klaus-Dieter Dingel | Bad Wildungen | am 12.10.2012 | 418 mal gelesen

Einladung zum - Mobiltreff – Bad-Wildungen Selbsthilfegruppe für mobilitätseingeschränkte Menschen Morgen Samstag den 13.10.2012 14 Uhr! Nächstes Treffen, Samstag, den 10. Nov. 2012 ab 14:00 Uhr Eingeladen sind: Alle mit einem Behindertenausweis, MMB-Mitglieder, Betroffene und deren Angehörige. Familien mit behindertem Kind und alle Interessierte Menschen, die gern helfen...

1 Bild

Liebe Mitbürger, das Leben besteht nun mal immer aus Geben und Nehmen. 4

Klaus-Dieter Dingel
Klaus-Dieter Dingel | Bad Wildungen | am 06.06.2012 | 414 mal gelesen

Liebe Mitbürger, das Leben besteht nun mal immer aus Geben und Nehmen. Genau deshalb spreche ich Sie an, wir brauchen Ihre Erfahrung, ihr Wissen. Nicht für uns, sondern für Ihre Mitbürger, die nun im Rollstuhl verbringen, oder sich mit dem Rollator durch das Leben Quälen, für Familien mit behinderten Kindern. Leider brauchen diese Menschen Hilfe um Ihre Mobilität aufrecht zu erhalten, oder auch um Mobilität zu erlangen. Wir...

1 Bild

Mobil-mit-Behinderung e.V Monats treffen. Jeder Interessierte ist herzlich eingeladen. 3

Klaus-Dieter Dingel
Klaus-Dieter Dingel | Bad Wildungen | am 08.07.2012 | 403 mal gelesen

es ist wieder soweit. In gemeinsamer Runde sich austauschen und beraten, gemeinsam reden und lachen. Davon hatten wir beim letzten Treffen jede Menge. Es ist einfach ein schönes Gefühl, sich wiederzusehen und die Zusammengehörigkeit zu spüren. Einige fiebern schon regelrecht dem nächsten Treffen entgegen. Unser monatlicher Mobiltreff findet in den Räumen des FÜRSTENHOF in der Brunnenallee in Bad Wildungen statt. Wir...

1 Bild

Schnelle Verwaltungen? Geht doch! 8

Klaus-Dieter Dingel
Klaus-Dieter Dingel | Bad Wildungen | am 04.01.2013 | 366 mal gelesen

Schnelle Verwaltungen? Geht doch! Kolumne vom 18.11.2012 Manchmal können die viel geschmähten öffentlichen Verwaltungen richtig schnell sein. Das Beispiel der jungen Frau, die einen Assistenzhund benötigt, zeigt uns auf, dass es auch anders geht. Da hat die Tinte auf den Schriftstücken kaum Zeit, richtig zu trocknen. von Robert Schneider einem selbst betroffenen des MMB e.V. Wir alle haben schon...

4 Bilder

Mobilitätsmesse im Autohaus Range in Fritzlar 4

Klaus-Dieter Dingel
Klaus-Dieter Dingel | Fritzlar | am 13.09.2012 | 353 mal gelesen

Samstag den 29.09.2012 von 10:00 - 16:00 Uhr Sonntag den 30.09.2012 von 10:00 - 16:00 Uhr Mobil zu sein hat für alle Menschen einen hohen Stellenwert. Manche fordern sogar ein Grund- oder Menschenrecht darauf. Noch wichtiger wird Mobilität für Leute mit Handicap. Denn wer eine Behinderung hat, ist in seiner Mobilität grundsätzlich eingeschränkt. Selbst zu bestimmen, wann man wo sein möchte, bedeutet in dieser...

3 Bilder

Wir bitten um Ihre Spende

Klaus-Dieter Dingel
Klaus-Dieter Dingel | Bad Wildungen | am 18.01.2013 | 339 mal gelesen

Aktuelle Spendenaufrufe Des Vereins Mobil-mit-behinderung e.V. Viele Menschen benötigen und bekommen unsere Hife, damit sie mobil werden oder mobil bleiben können. Sie finden keine Kostenträger, die Zuschüsse reichen nicht, sie fallen durch alle Maschen unseres Sozialsystems. Bei manchen hat aber das Schicksal besonders hart zugeschlagen und dann ist es meistens noch zeitkritisch. Für diese Menschen bitten wir...

1 Bild

Reißt die Mauern nieder! Marsch aus den Institutionen: 5

Klaus-Dieter Dingel
Klaus-Dieter Dingel | Bad Wildungen | am 18.10.2012 | 338 mal gelesen

Marsch aus den Institutionen: Reißt die Mauern nieder! Wussten Sie schon, dass ... ... das Durchschnittsalter behinderter "Heim"-Bewohnerinnen und -bewohner bei 40 Jahren liegt? ... im Jahr 2002 93 Prozent der Leistungen der Eingliederungshilfen in den stationären Sektor flossen? ... die Anzahl der "Heim"-Plätze für behinderte Menschen zwischen 1991 und 2001 um 55% von rund 103.000 auf rund 160.000...

1 Bild

Weg weisende Beschlüsse, Bahn brechende Urteile 2

Klaus-Dieter Dingel
Klaus-Dieter Dingel | Bad Wildungen | am 02.12.2012 | 336 mal gelesen

Weg weisende Beschlüsse, Bahn brechende Urteile - doch was ist die Realität? Kolumne vom 01.12.2012 von Robert Schneider einem selbst Betroffenen Rollifahrer des MMB e.V. Ich glaube, einleitend sollte ich noch einmal erwähnen, dass diese Kolumne nur die Meinung des Kolumnisten wiedergibt, nicht die des MMB. Da gibt es ein Urteil, nachdem einer schwer behinderten Frau ein speziell auf ihre Behinderung angepasstes...

1 Bild

"Trotz der Behinderung", "An den Rollstuhl gefesselt", 11

Klaus-Dieter Dingel
Klaus-Dieter Dingel | Bad Wildungen | am 17.09.2012 | 334 mal gelesen

"Trotz der Behinderung", "An den Rollstuhl gefesselt", lesen die auch, was sie da schreiben? Kolumne vom 19.08.2012 Gelegentlich frage ich mich wirklich, womit manche meiner schreibenden Kollegen denken. Immer wieder tauchen diese Formulierungen in den Medien auf. Sie sollen das Besondere bestimmter Menschen hervorheben. Sie sollen dramatisieren. "An den Rollstuhl gefesselt" verschwindet zum Glück so ganz...

3 Bilder

vermeintlich politisch korrekte Bezeichnungen wichtiger als soziale Versorgung 7

Klaus-Dieter Dingel
Klaus-Dieter Dingel | Bad Wildungen | am 03.04.2013 | 332 mal gelesen

Verein zur Unterstützung behinderter Menschen zum Erreichen und Erhalt der individuellen Mobilität vermeintlich politisch korrekte Bezeichnungen wichtiger als soziale Versorgung Kolumne vom 03.04.2013 Seit 1. April ist es amtlich: Rollstuhlfahrer heißen jetzt geschlechtsneutral "Fahrende im Rollstuhl", so wie Verkehrsteilnehmer jetzt als "Am Verkehr Teilnehmende" bezeichnet werden. Dafür hat unsere...

2 Bilder

Vor einigen Tagen war ein Artikel in der Zeitung, da wurde gefragt warum so wenige Arztpraxen Barrierefrei sind. 5

Klaus-Dieter Dingel
Klaus-Dieter Dingel | Bad Wildungen | am 17.07.2013 | 313 mal gelesen

Vor einigen Tagen war ein Artikel in der Zeitung, da wurde gefragt warum so wenige Arztpraxen Barrierefrei sind. Ist das nur in Fritzlar / Homberg so? Ich sage NEIN, das ist überall so, obwohl doch gerade Ärzte und Apotheker die Einschränkungen der Patienten kennen müssten, Ist es also Ignoranz? denn Unwissenheit kann es ja nicht sein. Es gibt bereits seit 11 Jahren das BGG (Behinderten- Gleichstellungs- Gesetz) dort...

3 Bilder

Einladung zum - Mobiltreff – Bad-Wildungen

Klaus-Dieter Dingel
Klaus-Dieter Dingel | Bad Wildungen | am 01.12.2012 | 311 mal gelesen

Einladung zum - Mobiltreff – Bad-Wildungen Selbsthilfegruppe für mobilitätseingeschränkte Menschen Nächstes Treffen, Samstag, den 08.Dez. 2012 ab 14:00 Uhr Eingeladen sind: Alle mit einem Behindertenausweis, MMB-Mitglieder, Betroffene und deren Angehörige. Das Besondere: Wir feiern unsere Weihnachtsfeier und ich berichte von meinem Treffen mit dem Bundes- Behindertenbeauftragten...

4 Bilder

Eine besondere Ehre. 16

Klaus-Dieter Dingel
Klaus-Dieter Dingel | Bad Wildungen | am 05.10.2012 | 296 mal gelesen

Eine besondere Ehre wurde mir zu teil für mein Ehrenamtlichen Einsatz für behinderte Menschen. Es macht einen sehr stolz, wenn man eine Anerkennung bekommt. Ich angagiere mich für die Mobilität von behinderten Menschen im MMB e.V.(Mobil-mit-Behinderung). Leider ist die Gesetzeslage sehr ungerecht. Behinderte, die noch im Arbeitsleben stehen, haben Kostenträger die sich an den Angepassten Autos kostenmäßig...