Jugendfotos... und Geschichten

Lasst uns teilhaben an eurer Jugend. Zeigt uns eure Kinder- bzw. Jugendfotos.
Modische oder musikalische Entgleisungen usw. könnt ihr hier auch reinstellen.

1 Bild

Als der Bikini noch ein Wagnis war... 48

Gabriele F.-Senger
Gabriele F.-Senger | Langenhagen | am 23.07.2013 | 2278 mal gelesen

Als der Bikini noch ein Wagnis war Sommer 1960 Ein Jahr lang lag nun mein Geheimnis –ein Bikini- gut versteckt im Schrank unter meinen Pullovern. Zuhause durfte niemand davon wissen, denn der Bikini war zu der Zeit noch verpönt – brave Mädchen trugen Einteiler! ;) Also hatte ich heimlich dafür gespart und im Sommer 1959 ebenso heimlich gekauft. Nur traute ich mich nicht, ihn auch anzuziehen. Ein Jahr später lernte...

1 Bild

Regionale Abzählreime 13

Axel Haack
Axel Haack | Freilassing | am 02.01.2015 | 2070 mal gelesen

Wie sie mir in den Sinn gekommen sind, kann ich nicht genau sagen. Jedenfalls geistern mir schon seit Stunden Abzählreime durch den Kopf und rauben mir die Ruhe. Weil manche Reime etwas unanständig sind, bitte ich die Anständigen unter uns, sich wieder zu verabschieden. Wen die Kindheit richtig abgebrüht hat, liest einfach weiter. Vielleicht finden sich ja altbekannte Kinderreime wieder - oder neue. Weit verbreitet...

14 Bilder

Ungarische Weihnachtsbonbons 8

Friederike Haack
Friederike Haack | Marburg | am 20.12.2012 | 1788 mal gelesen

Als Kind in Ungarn hatten wir immer einen ganz bunten Weihnachtsbaum, das kam daher dass es dort Brauch ist , den Weihnachstbaum mit in buntem Staniolpapier eingewickelte Pralinen zu schmücken. Diese Bonbons nennt man "szaloncukor". Der Name kommt daher, weil man früher den Weihanachtsbaum im Salon (szalon in Ungarisch) aufgestellt hat. Seit Ende des 19. Jahrhunderts gibt es diesen Brauch diese mit Gelee gefüllten Pralinen...

1 Bild

Frühkindliche Erfahrungen 15

Peter Perrey
Peter Perrey | Neustadt am Rübenberge | am 02.11.2012 | 1694 mal gelesen

Wer kann sich noch erinnern, wann er ein bestimmtes Wort gelernt hat? Für das Wort 'Deserteur' weiß ich es noch ganz genau. Es war auf der verschneiten Gottschedstraße an jenem bitterkalten Spätjanuarmorgen als wir unser Haus kurz nach 7 Uhr für immer abgeschlossen hatten und uns auf einen unbestimmten Weg machten. Da stand ein Karabiner an einen Baum gelehnt am Straßenrand und meine Oma bemerkte: "Aha, die ersten...

6 Bilder

Zweifelsohne hatten kurzgeschnittene Haare Vorteile: 24

Christl Fischer
Christl Fischer | Friedberg | am 12.07.2009 | 1279 mal gelesen

Haare schneiden Früher war Haare schneiden eine nebensächliche Angelegenheit. Der Großvater meines Mannes, der Bader Fischer in Friedberg, überlieferte die folgende Geschichte. Sehr souverän hat da ein Vater diese Angelegenheit immer gelöst, wenn er für seine Buben die Stilrichtung beim Bader Fischer folgendermaßen anordnete: „Glatze. Wie immer. Dann brauchst Du nicht so oft schneiden und ich nicht so oft...

1 Bild

Klassische Konditionierung? 31

Claudia L.
Claudia L. | Kassel | am 09.06.2012 | 1272 mal gelesen

Ein Foto geistert schon lange eingescannt in meinem PC. Heute muss ich darüber schmunzeln, aber es ist eine meiner ältesten Erinnerungen an meine Ferien bei den Großeltern. Das Foto entstand wohl ende der 60-ger jahre. Ich mit meiner Cousine. Sie durfte Kniestrümpfe anziehen, und ich musste die blöde Strumpfhose ertragen. In der Psychologie nennt man das wohl klassische Konditionierung und ist wohl die Erklärung dafür,...

1 Bild

Die Geschichte von der missglückten Rache 38

Peter Perrey
Peter Perrey | Neustadt am Rübenberge | am 07.10.2017 | 1227 mal gelesen

Max und Moritz sitzen auf: Ab soll's geh'n zum Probelauf. Was ist das? Ist ja zum Piepen! Sie spüren beid' ein leichtes Ziepen vom Sattel her an ihrem Sterz und grinsen: Welch ein "grober Scherz"! "Ja, unser Opa glaubt sich klug, doch der Akku ist nicht stark genug, dass Ströme wie vom Weidezaun uns Buben in das Sitzfleisch hau'n!" Die Rach' ist süß! Das wissen beide. V'lleicht gelingt sie auf besond're...

1 Bild

Auf der Wiese steht ne Kuh... 7

Peter Perrey
Peter Perrey | Neustadt am Rübenberge | am 19.10.2017 | 1108 mal gelesen

Auf der Wiese steht ne Kuh, halleluja! Macht das Auge auf und zu, halleluhuja! Und da steht auch noch ein Schwein, halleluja! Schaut der Kuh zum Aug' hinein, halleluhuja! Sagt die Kuh, "Du dummes Schwein, halleluja! Schau mir nicht zum Aug' hinein, halleluhuja!" Spricht das Schwein, "Du dumme Kuh, halleluja! Dann mach doch dein Auge zu, halleluhuja!" (Gewidmet, nein, nicht allen dummen Kühen sondern...

1 Bild

Klein Barbara und der Klapperstorch 51

Barbara S.
Barbara S. | Ebsdorfergrund | am 03.08.2013 | 976 mal gelesen

Klein Barbara war etwa vier Jahre alt, als sie ihre Oma fragte: (sie ist bei ihren Großeltern aufgewachsen) „Omma, wo komm ich her?“ Oma antwortete: „Der Klapperstorch hat Dich gebracht.“ Klein Barbara dachte nach, aber so richtig zufrieden war sie nicht mit der Antwort. „Omma, wo hat der Klapperstorch mich her?“ Nach kurzem Zögern sagte Oma; „Aus Abrahams Wurschtkessel. Nun lass die Omma mal arbeiten und spiel...

3 Bilder

I want to be like mommy: Eine moderne Sage 36

Peter Perrey
Peter Perrey | Neustadt am Rübenberge | am 14.09.2014 | 946 mal gelesen

Mein Beitrag vom 10.09.2014, "Kinder tun die Wahrheit kund", hat eine Reihe sehr interessanter Reaktionen (vor allem von Leserinnen) hervorgerufen, für die ich mich auch hier noch einmal bedanken möchte. Manch ein Kommentar wurde mit einem Augenzwinkern abgegeben, denn die beigegebene Kinder-Zeichnung scheint mehr als eindeutig. Stellt sie nicht eine Nachtclubtänzerin dar, die, auf einer Drehbühne stehend, ihre lasziven Tänze...

1 Bild

Gottes Segen für ein glückseliges Jahr 2016! 11

Christl Fischer
Christl Fischer | Friedberg | am 01.01.2016 | 913 mal gelesen

Zum Anfang dieses neuen Jahres danke ich für alles Gute, was ich im abgelaufenen Jahr erleben durfte, und wünsche Gottes Segen für ein glückseliges Jahr 2016! "Vertrau auf Gott und eigne Kraft Und nicht auf fremde Mächte; Wer jeden Tag das Rechte schafft, Der schafft im Jahr das Rechte. Es frommt nicht, daß du zagst und klagst: Wenn rückwärts ohne Reue Ins alte Jahr du blicken magst, So zieh mit Mut ins...

2 Bilder

Meine Tanzstundenzeit 25

Axel Haack
Axel Haack | Homberg (Ohm) | am 08.02.2009 | 862 mal gelesen

Salzburg | Früher war nicht alles besser, aber vieles sicherlich anders als heute. Zum Beispiel die Tanzstunden, um die wir Jugendliche nicht herum kamen, sobald wir die Konfirmation hinter uns hatten. Sie gehörten einfach zum Erwachsenwerden dazu. Außerdem waren sie auch praktisch, denn durch sie konnten wir Jungen unsere guten Konfirmationsanzüge noch eine Weile weiter tragen, sodass sie sich am Ende bezahlt gemacht...

1 Bild

Herzlich Willkommen im Myheimat-Land, Manfred Hermanns 20

Kirsten Mauss
Kirsten Mauss | Hamburg | am 16.01.2013 | 862 mal gelesen

Was das goldene Licht eines Neujahrssegens doch alles bewirken kann - es lässt sogar "meinen Romano-Guardini-Professor" aus meiner Studienzeit auf dem myheimat-Portal erscheinen - so war mein erster Gedanke im Staunen, als ich seine Grußworte zu meinem Beitrag "Ein Neujahrssegen" fand. Prof. Dr. Manfred Hermanns lehrte mich 1989-91 während meines sozialpädagogischen Studiums das Wissenschaftliche Arbeiten, Soziologie,...

4 Bilder

Kindheitserlebnisse: Familienzusammenführung durch die Hintertür 45

Peter Perrey
Peter Perrey | Neustadt am Rübenberge | am 01.02.2013 | 816 mal gelesen

Zur Entlassung aus der Kriegsgefangenschaft in der Bretagne hatte mein Vater als seine neue Adresse die von Verwandten im Badeort Laboe an der Kieler Förde (britische Zone) angegeben. Wir zwei Kinder wohnten zu der Zeit allerdings noch mit unserer Mutter und Oma im Ostharz, im Luftkurort Altenbrak im Bodetal Kreis Blankenburg, in der damaligen Sowjetzone also. Da alle arbeitsfähigen Personen beschäftigt werden mussten, es...