Initiative generationenfreundliches Augsburg

Senioren werden vernachlässigt, Senioren werden in der Gesellschaft nicht mehr beachtet. Senioren sind nur "Schmarotzer" und leben vom Geld der arbeiteten Restbevölkerung, beuten den Sozialstaat aus. So ähnlich lautete vor gar nicht langer Zeit eine Schlagzeile in Deutschlands "beliebtester" Tageszeitung.

Und Kinder und Jugendliche, machen nur Krach und Lärm, lungern überall rum.

Und derartige Schlagwörter hört man immer öfter.

Dass die Senioren ihren wohlverdienten Ruhestand geniesen sollen, ebenso ihren hart erarbeiteten Wohlstand und die Rente als Beitrag ihrer langjährigen beruflichen Tätigkeit angesehen wird, das alles ist Nebensache.

Der Markt entdeckt die bevölkerungsstärkste Gruppe 50+ bzw.60+ immer mehr, Erbengeneration, finanzstärkste Bevölkerungs-Schicht, usw. sind hier die Schlagwörter.

Klar, daß sich immer mehr Firmen als seniorenfreundlich ausgeben um sich im Markt zu plazieren. Wir aber wollen ganz andere Wege gehen:
Wir? Das sind:

Engagierte Augsburger Bau-/Handwerker der Leistungsgemeinschaft (Kooperation) unter rufdenprofi.de/a, wir wollen mit gleichgesinnten Unternehmern und Unternehmerinnen, Institutionen und Einzelhändler und Einzelhändlerinnen unserer Stadt Augsburg und deren Umland mithelfen alles seniorenfreundlicher und auch generationenfreundlicher zu gestalten.

Die Initiative zielt auf die Lösung von Problemen aller Generationen sowie auch der ältereren Generationen - insbesondere auch für barrierefreie Lösungenfür gehandicapte Menschen - bei der Aufrechterhaltung von Selbständigkeit in der städtischen Umgebung und in Unternehmen des (Einzel-)Handels.

Die Initiative soll und möchte auch keineswegs kritisieren und anprangern, sondern mithelfen um Augsburg weiterhin für alle Generationen liebens- und lebenswert zu gestalten.
Die Zukunft. Wir... sind in Bewegung....betrachten die Suche nach innovativen Lösungen für alle Generation/en als unsere Berufung.....gestalten die Zukunft. Daher sollen ständig interessante Leistungen und Partner auch des 50plus-live-Portal bereichern.
Sie beantworten die nachfolgende Fragen mit einem "Ja"?

........Dann sollten wir uns kennenlernen.

Sie sind auf dem Markt der 50plus-Generation/en tätig? Sie haben interessante Produkte und/oder Dienstleistungen für die 50plus Generation/en? Bei Ihnen steht der Kunde nicht in der Service-Wüste? Mit Ihren Produkten, bzw. Dienstleistungen bieten Sie einen ganz klaren MehrWert? Sie „leben“ auch in der Öffentlichkeit nachhaltig die Auffassung, dass Kundenbegeisterung das wichtigste Element ist? Sie sind ein Unternehmer, der kundennutzenorientiert denkt und handelt? Sie denken in Lösungen und nicht in Problemen? Sie sind davon überzeugt, dass Ihre Leistungen in das teilzielgruppenorientierte 50plus-live-Portal passen? Dann bietet Ihnen eine Partnerschaft mit uns strategische Vorteile!Wir sind für Senioren da........... nicht umgekehrt!

www.50plus-live.de

1 Bild

An der Müllfront kämpfen harte Kerle! 1

Torsten Falke
Torsten Falke | Augsburg | am 15.04.2020 | 22 mal gelesen

Die kleinen Helden der Krise werden oft übersehen [Augsburg 15.04.2020] In den Tagen der Corona-Pandemie werden fast täglich die vielen Helferinnen und Helfer in den Medizin- und Pflegeberufen, den Rettungs- und Ordnungsdiensten oder die vielen selbstlosen Fachkräfte des Einzelhandels gelobt. Eine Berufsgruppe, die keiner so richtig bemerkt, leistet indes momentan Schwerstarbeit. Die Müllwerker der Städtischen Betriebe...

6 Bilder

Mia san Lechhauser - Projekt BePart in Augsburg / Lechhausen gestartet

Heinz Fleissner
Heinz Fleissner | Augsburg | am 03.03.2020 | 12 mal gelesen

ES ist gestartet rund 15 Vereinsvertreter aus Lechhausen trafen sich vergangenen Samstag vormittag in der Projektschmiede an der Hanauerstr. in Lechhausen. Im Vordergrund stand zunächst das sich Kennenlernen. Moderator und Gastgeber Gerd Sommerer forderte die Teilnehmer auf, sich gegenseitig zu interviewen um den Sinn der Aktion zum Wohle des gemeinschaftlichen und gesellschaftlichen Miteinander aller...

2 Bilder

Musikantenstammtisch

Dieter Elmer
Dieter Elmer | Großaitingen | am 24.02.2020 | 36 mal gelesen

Gasthof Grüner Baum Reinhartshofen | Am Sonntag den 01.03. 2020 ist es wieder so weit. Wie jeden ersten Sonntag im Monat treffen sich wieder alle die gerne musizieren und singen im "Grünen Baum" in Reinhartshofen (ein Ortsteil von Großaitingen) um gemeinsam einen musikalischen Nachmittag bei Kaffee und schmackhaften Kuchen zu genießen. Kein Eintritt, aber gute Laune sind erwünscht. Selbstverständlich darf auch mitgesungen...

6 Bilder

Mia san Lechhauser 4

Heinz Fleissner
Heinz Fleissner | Augsburg | am 15.02.2020 | 81 mal gelesen

Integration in Augsburgs größtem Stadtteil. ....10 Modellkommunen wurden jetzt  in Deutschland ausgewählt und auch aufgerufen das Konzept BePart der Bundesregierung zu unterstützen. Neben den Großstädten Berlin, Frankfurt, Essen, sowie Leipzig, Erfurt und den Regionen Osnabrück, Burgenlandkreis, Neumünster und Tübingen wurde eben auch Augsburg mit einberufen daran teilzunehmen. BePart unterstützt das Projekt zur...

3 Bilder

BePart Förderpreis für die Aktionsgemeinschaft Lechhausen

Heinz Fleissner
Heinz Fleissner | Augsburg | am 11.11.2019 | 13 mal gelesen

10 Modellkommunen wurden in  Deutschland ausgewählt und auch aufgerufen das Konzept  BePart der Bundesregierung zu unterstützen. Neben den Großstädten Berlin, Frankfurt, Essen, sowie Leipzig, Erfurt und den Regionen Osnabrück, Burgenlandkreis, Neumünster und Tübingen wurde auch Augsburg mit einberufen daran teilzunehmen. BePart unterstützt das Projekt zur Findung von Methoden zur Förderung der Teilhabe von Menschen...

1 Bild

Wasserspielplatz in Lechhausen

Heinz Fleissner
Heinz Fleissner | Augsburg | am 04.11.2019 | 16 mal gelesen

Ja es macht Fortschritte, der Flößerpark in Lechhausen. Der 3. Bauabschnitt wurde fertiggestellt. Der Flößerpark für ganz Augsburg eine Attraktion. Bauabschnitt 2 ( Gaststätte Floßlände) wird demnächst angegangen und Bauabschnitt 4 der Mehrgenerationenspielplatz wird in Teilen demnächst im Griesle Park eröffnet

5 Bilder

Musikanten- und Sänger Stammtisch (für alle die gerne musizieren und singen)

Dieter Elmer
Dieter Elmer | Großaitingen | am 29.03.2019 | 70 mal gelesen

Am Sonntag den 07.04. 2019 ist es wieder so weit. Wie jeden ersten Sonntag im Monat treffen sich wieder alle die gerne musizieren und singen im "Grünen Baum" in Reinhartshofen (ein Ortsteil von Großaitingen) um gemeinsam einen musikalischen Nachmittag bei Kaffee und schmackhaften Kuchen zu genießen. Kein Eintritt, aber gute Laune sind erwünscht. Selbstverständlich darf auch mitgesungen werden, was unser Egger Ulrich gekonnt...

1 Bild

Sonnenuntergang Augsburg 1

Heinz Fleissner
Heinz Fleissner | Augsburg | am 02.03.2019 | 18 mal gelesen

3 Bilder

Leben zu Hause daheim

Heinz Fleissner
Heinz Fleissner | Augsburg | am 02.03.2019 | 15 mal gelesen

Infonachmittag eben rund um das Thema im Rahmen der Aktionswoche des Bayrischen Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales im Mai 2019...veranstaltet von der Sozialstation Augsburg-Lechhausen und der Augsburger Qualitätshandwerker Gemeinschaft rufdenprofi.de ( http://www.rufdenprofi.de/standorte/augsburg) sowie dem Competenzzentrum Elektrotechnik fürs Alter ( http://www.competenz-centrum-elektro-augsburg.de) im...

1 Bild

Still isch dia Nacht

Dieter Elmer
Dieter Elmer | Bobingen | am 23.12.2018 | 36 mal gelesen

Still isch´s um mi rum, a´ Ruah en dera Nacht. Stille umadumm, Dunklheit hot´s gmacht. Still a´ sealig Ruah, auf deam Stickle Welt. Mond schaut uns grad zua, drob am Hemmlszelt. Tausad Steara funkla, still am Firmament. Nächtens so em Dunkla, wo ons neamad kennt. Still isch´s en mir denna, griabig ganz besonna. Muaß net allwei renna, A´ Ruah honn i grad gwonna. © Dieter Elmer 2004

1 Bild

Advent 18

Dieter Elmer
Dieter Elmer | Bobingen | am 17.12.2018 | 109 mal gelesen

Dia Weihnachszeit soll komma, ond Kendrauga Glanz. A Zeit so ruhig ond bsonna, wenn´s Lichtle brennt am Kranz. A´ stilla Zeit so voller Ruah, mit Nüß ond Mandlkern. Lebkuacha, Loibla khern drzua, Advent i honn di gern. Auf d´ Nacht end warma Stub neihocka, ond Brotäpfl em Ofa. Dia Oma strickt ons dicke Socka, ganz griabig auf am Sofa. Dr Opa liest Gedichtla, aus längscht vergangner Zeit. So...

1 Bild

Wenn´s Chrischtkendle kommt 2

Dieter Elmer
Dieter Elmer | Bobingen | am 16.12.2018 | 31 mal gelesen

Scho wiedr isch a´ Johr vorbei ond Weihnacht vor dr Diar. Chrischtkendle kommt en´s Herzle nei, i´ wünsch es kommt zu Dir. Es soll Dr all dean Friada bringa, dean brauchsch auf dera Welt. Was Dr wünsch soll Dir gelinga ond dass Dei Gsondheit hält. Isch Chrischtkend en Deim Herzle denna brengt Dir Glickseeligkeit. Halt Ruah ond dua net allwei renna, zu schnell vrgoht dia Zeit. Schau doch mol zruck auf all dia...

7 Bilder

Freunde der Volksmusik und des Singens 5

Dieter Elmer
Dieter Elmer | Großaitingen | am 20.05.2018 | 119 mal gelesen

Gasthof Grüner Baum Reinhartshofen | Am Sonntag den 03.06.2018 ist es wieder so weit. Wie jeden ersten Sonntag im Monat treffen sich wieder alle die gerne musizieren und singen im "Grünen Baum" in Reinhartshofen (ein Ortsteil von Großaitingen) um gemeinsam einen musikalischen Nachmittag bei Kaffee und schmackhaften Kuchen zu genießen. Kein Eintritt, aber gute Laune sind erwünscht. Selbstverständlich darf auch mitgesungen...

1 Bild

Für jeden der gerne singt und musiziert 2

Dieter Elmer
Dieter Elmer | Großaitingen | am 02.02.2018 | 25 mal gelesen

Am Sonntag den 04.02.2018 ist es wieder so weit. Wie jeden ersten Sonntag im Monat treffen sich wieder alle die gerne musizieren und singen im "Grünen Baum" in Reinhartshofen (ein Ortsteil von Großaitingen) um gemeinsam einen musikalischen Nachmittag bei Kaffee und schmackhaften Kuchen zu genießen. Kein Eintritt, aber gute Laune sind erwünscht. Selbstverständlich darf auch mitgesungen werden, was unser Egger Ulrich gekonnt...

3 Bilder

GESEGNETE WEIHNACHT 5

Dieter Elmer
Dieter Elmer | Bobingen | am 23.12.2017 | 61 mal gelesen

Wenn´s Chrischtkendle kommt Scho wiedr isch a´ Johr vorbei ond Weihnacht vor dr Diar. Chrischtkendle kommt en´s Herzle nei, i´ wünsch es kommt zu Dir. Es soll Dr all dean Friada bringa, dean brauchsch auf dera Welt. Was Dr wünsch soll Dir gelinga ond dass Dei Gsondheit hält. Isch Chrischtkend en Deim Herzle denna brengt Dir Glickseeligkeit. Halt Ruah ond dua net allwei renna, zu schnell vrgoht dia...