IBI

Hinter dem Kürzel IBI verbirgt sich der 1989 gegründete Verein Internationale Begegnungen Isernhagen. Laut Satzung ist der Zweck des Vereins zum Einen die Förderung der internationalen Gesinnung, der Toleranz und der Völkerverständigung durch die Anknüpfung, Pflege, Festigung und Erweiterung freundschaftlicher Beziehungen mit den Partnergemeinden Iserhagens. Das sind die Städte bzw. Gemeinden Epinay-sous-Sénart (Frankreich), Peacehaven (Großbritannien) und Suchy Las. Aufgabe des vereins ist es auch, den Kulturkreis der jeweiligen Partnergemeinden den Einwohnern Isernhagens näher zu bringen. Der Verein erfüllt seinen Zweck durch das Organisieren von gegenseitigen Besuchen, durch die finanzielle Unterstützung von Vereinen und anderen Gruppen, die Begegnungen durchführen sowie durch verschiedene Veranstaltungen, die Einblick in die Kultur unserer Freunde aus den Partnerstädten geben. Näheres auf unserer Website www.isernhagen-international.de

Zu dieser Gruppe wurden bisher noch keine Beiträge zugeordnet.