Heimatgeschichte

Forschung und Pflege, Publikationen (Chroniken..pp) und sonstige Archivierung,
Traditions- und Brauchtumspflege.
Für alle Heimatforscher, die unter objektiven Gesichtspunkten der historischen Wahrheit nachspüren, Freunde des Heimatbundes und alle Bürgerinnen und Bürger, die sich mit der Identität ihres Ortes verbunden fühlen.

1 Bild

DDR Vergangenheit - Roman Grafe - Alles war schlecht 135

Erster Geschichtenerzähler
Erster Geschichtenerzähler | Naumburg (Saale) | am 31.01.2014 | 1901 mal gelesen

Seit Gestern rollt wieder eine Welle durch die Medienlandschaft zur DDR-Vergangenheit"Die sind alle noch da" Unsere Landesregierung in Sachsen-Anhalt bezieht wie folgt Stellung: Bildungsminister Dorgerloh: Schulen sollen DDR-Geschichte zum Thema machen Auch der Mitteldeutsche Rundfunk (MDR) beteiligt sich mit der: Kontroverse Debatte um Umgang mit DDR-Geschichte an Schulen In der Pressemeldung der Gewerkschaft...

1 Bild

Ja, so ist das mit den Fehlern - zu Guttenberg Teil 2 126

Markus Christian Maiwald
Markus Christian Maiwald | Meitingen | am 24.02.2011 | 1699 mal gelesen

Jeder Mensch hat Fehler. Es kommt nicht darauf an, wie er fälllt, sondern wie er wieder aufsteht und Verantwortung für die Gesellschaft übernimmt. Wichtig ist, dass jeder Mensch überhaupt Verantwortung für die Gesellschaft übernimmt, als sich vornehm in die private Ecke - wie auch immer gestaltet (zum Beispiel als Lästerecke) - zurückzuziehen. Würden mehr Menschen Verantwortung für die Gesamtgesellschaft...

1 Bild

Ich bin so stolz nach der Landtagswahl 114

Erster Geschichtenerzähler
Erster Geschichtenerzähler | Naumburg (Saale) | am 14.03.2016 | 698 mal gelesen

Mir fehlen die Worte. Viele haben gewählt, das ist gut und demokratisch. Es gab ein Knall bei den Parteien, die die Demokratie gepachtet hatten. Und wer ist dafür verantwortlich? Keiner! Keiner will die "rechte Schmuddelpartei" gewählt haben. Jedesmal nach der Wahl, ob 1933, 1990 oder sonst, immer hinterher der Kater, als könnte man nicht vorher nachdenken. Ich bin so stolz Sachsen-Anhalter zu sein.

1 Bild

Was ist mit Myheimat los? 106

Markus Christian Maiwald
Markus Christian Maiwald | Meitingen | am 23.11.2012 | 1330 mal gelesen

Ich stelle eine einfache Frage. Und vor einem Jahr hätte ich spätestens nach 3 Minuten der ersten Kommentar gehabt. Jetzt rührt sich hier gar nichts mehr, selbst zu einem Thema, das uns alle essentiell angeht.. Was meint Ihr, was mit Myheimat los ist? Lasst mal Dampf ab, Euren Frust mit Myheimat, Eure Befürchtungen wegen Myheimat und so vieles mehr! Ja, was meint Ihr/ meinen Sie, was mit Myheimat los ist? Oder ist das...

1 Bild

Traurig aber wahr - eine letzte Rose für unseren "Ronny" aus Laucha ! 85

Manfred W.
Manfred W. | Laucha an der Unstrut | am 11.07.2015 | 895 mal gelesen

Nach langer schwere Krankheit mit vielen Komplikationen ist unser Ronny in der Hälfte seines Lebens für immer von uns gegangen ! http://www.myheimat.de/laucha-an-der-unstrut/profile/ronny-ullrich-35621.html Er war mit der erste der sich bei uns im Burgenlandkreis angemeldet hat und uns bis Mai 2015 mit seinen Beiträgen und Schnappschüssen immer wieder erfreut hat ! Wer im Gedächtnis von "myheimat" lebt, der ist...

1 Bild

Danke AOK ???? .... Rekordüberschüsse von 27 Milliarden werden .... ! 83

Manfred W.
Manfred W. | Nebra (Unstrut) | am 09.07.2012 | 1008 mal gelesen

... bis zum Jahresende 2012 von den Sozialkassen erwartet ! Ich kenne auch einen Grund dafür ! Bei den Kassen hat prinzipiell jeder Monat nur 28 Tage,den genau diese Anzahl von Windeln werden von der AOK - Sachsen-Anhalt bezahlt und das bei einer Demenz - Alzheimerkranken 81 jährigen Frau die für den Staat 41 Jahre in Schichten gearbeitet hat mit starker Harninkontinenz und der Pflegestufe 3. Sie braucht aber mindestens 5...

1 Bild

Abschaffung der Mutter, Abschaffung des Vaters? 70

Markus Christian Maiwald
Markus Christian Maiwald | Meitingen | am 22.11.2012 | 1100 mal gelesen

Liebe Leserin, lieber Leser! Ja, so geht es mir, nachdem ich eine Sendung von Maybritt Illner gesehen habe. Ich höre, wie Gesprächsteilnehmer sagen, dass es völlig unqualifiziert ist, wie Eltern, wie Vater und Mutter ihre Kinder erziehen. Da kann dann auch nichts gescheites dabei herauskommen. Es ist viel besser, wenn die Eltern arbeiten, als dass sie Zeit mit ihren Kindern verbringen. Da tragen sie wenigstens zum...

1 Bild

Aufstehen Burgenlandkreis 60

Erster Geschichtenerzähler
Erster Geschichtenerzähler | Naumburg (Saale) | am 10.10.2018 | 537 mal gelesen

Nachdem die Sammlungsbewegung "Aufstehen" in ganz Deutschland an den Start gegangen ist, fängt sich die Bewegung an zu strukturieren und aufzubauen. Nach dem "Aufstehen Sachsen-Anhalt" sammeln sich Interessenten auch im "Aufstehen Burgenlandkreis". (Beides in Facebook) In Zeitz gab es schon ein kleines Treffen hierzu. Nun müssen sich noch mehr finden, damit man die Sammlungsbewegung mit Leben füllen kann. Doch aller...

3 Bilder

Soll ich wieder von meiner Freude, meinem Glück, vom dem, dessen Nähe gut für mich ist, erzählen? 55

Markus Christian Maiwald
Markus Christian Maiwald | Meitingen | am 02.02.2014 | 713 mal gelesen

Liebe Leserin, lieber Leser, nach einer Zeit der Abstinenz frage ich mich: "Soll ich mich wieder auf der Onlineplattform Myheimat engagieren? Gibt es Menschen, die gerne auf meine Seite bei Myheimat gehen?" Ich weiß es nicht, deswegen frage ich ganz unverblümt: "Hat mich jemand vermisst? Will meine Worte, meine Gedanken zu Gott und der Welt hier jemand lesen?" Ich mache das ja nicht für mich. Ich möchte ja Menschen...

1 Bild

Filmempfehlung: "Ich, Daniel Blake" von Ken Loach: Ich gegen das System 55

Erster Geschichtenerzähler
Erster Geschichtenerzähler | Naumburg (Saale) | am 05.12.2016 | 280 mal gelesen

Der Film Ich, Daniel Blake kommt bald ins Kino. Sollte man sich ansehen. Entweder: Kostenpflichtig im Kino, oder kostenlos jeden Tag live erleben (auch in Deutschland) im Arbeitsamt/Jobcenter/Sozialamt.

1 Bild

Was ist wahrer Reichtum? 53

Markus Christian Maiwald
Markus Christian Maiwald | Meitingen | am 29.12.2010 | 824 mal gelesen

6 Bilder

So erinnerte sich der in der DDR aufgewachsene „Jungpionier“ 48

Christl Fischer
Christl Fischer | Berlin | am 05.08.2013 | 2376 mal gelesen

Nach einem sehr interessanten Rundgang durch das Haus 1 des Ministeriums für Staatssicherheit in Berlin-Lichtenberg, hörte man nun bei einem Glas kühlen Wassers eine Biographie des einstigen „begeisterten Jungpionier“, die unbegreiflich ist. Eine Stunde führte der 65 Jährige die Besucher nun durch sein turbulentes Leben. So erinnerte sich der in der DDR aufgewachsene „Jungpionier“ daran, wie seine positive Einstellung sich...

2 Bilder

Der Rauch ist verzogen, aber das Feuer brennt doch noch.. 48

Markus Christian Maiwald
Markus Christian Maiwald | Meitingen | am 03.09.2011 | 674 mal gelesen

Naja manche Dinge verfliegen, wie der Rauch nach großem Feuer. Und dann muß ich auf mich schauen, was an Motivation noch übrig ist. Wegen unflätiger und beleidigender sprache und nicht wegen sachargumenten zog ich mich zurück. Sachliche Kommentare, die wirklich auf genau das eingehen, was der andere geschrieben hat, finde ich interessant und spannend. Wenn wieder ewig gestrige Floskeln gedroschen werden, mach...