Heimatgeschichte

Forschung und Pflege, Publikationen (Chroniken..pp) und sonstige Archivierung,
Traditions- und Brauchtumspflege.
Für alle Heimatforscher, die unter objektiven Gesichtspunkten der historischen Wahrheit nachspüren, Freunde des Heimatbundes und alle Bürgerinnen und Bürger, die sich mit der Identität ihres Ortes verbunden fühlen.

2 Bilder

Security ohne Ausweis 1

Erster Geschichtenerzähler
Erster Geschichtenerzähler | Naumburg (Saale) | vor 3 Tagen | 226 mal gelesen

Vor langer Zeit, im Jahre 2015, hatte ich bereits einen Artikel zur den Sicherheits- und Wachdiensten hier bei MyHeimat eingestellt. Kennt Ihr nicht das Kirschenfest, wo man Euch nur mit Ausweis in die Zelte lässt? Heute berichtet das Naumburger Tageblatt auf Seite Eins: "Security ohne Ausweis". Thema: private Wachleute, die sich nicht ausweisen (können), als Sicherheitsproblem. Dabei dürfte es gar keine Probleme...

1 Bild

Schnappschüsse: Die Klosterkirche in Corvey

Jens Schade
Jens Schade | Höxter | vor 5 Tagen | 20 mal gelesen

5 Bilder

CSU Friedberg bestätigt Florian Fleig einstimmig als Vorsitzenden 3

Christl Fischer
Christl Fischer | Friedberg | am 20.05.2017 | 24 mal gelesen

CSU Friedberg bestätigt Florian Fleig einstimmig als Vorsitzenden Bei den kürzlich stattgefundenen Wahlen des CSU-Ortsverbands Friedberg wurde dessen Vorsitzender Florian Fleig einstimmig wiedergewählt. Als Stellvertreter fungieren Dr. Roland Weiß, Florian Wurzer und Christl Fischer. Mit Sabine Kleist als Schatzmeisterin und Susannah Lindermeier als Schriftführerin ist der innere Kern der Vorstandschaft komplett....

2 Bilder

Spargel und Muttertag, wie passt das zusammen? 6

Christl Fischer
Christl Fischer | Friedberg | am 13.05.2017 | 48 mal gelesen

Nicht gerade zum Muttertag, denn ein paar Tage vorher hat sich der CSU Stammtisch Friedberg wieder zum Spargelessen in Wulfertshausen beim Spargelbauer Losinger eingefunden. Es hat gepasst, denn an jedem zweiten Sonntag des Wonnemonats Mai feiern wir Muttertag! Die ", traditionellen Ursprünge lassen sich bis in die frühe Antike verfolgen. So wie wir ihn kennen, wurde der erste Muttertag 1907 in den USA gefeiert, bei uns am...

1 Bild

Der Ur-Ahlemer war nur 30 Zentimeter groß 3

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Ahlem | am 08.05.2017 | 40 mal gelesen

Der erste Ahlemer war ein Dinosaurier. Angst und Schrecken wie etwa die metergroßen gefährlichen Raubechsen verbreitete er allerdings nicht so richtig unter den Mitbewohnern des frühen Ahlem. „Homoesaurus struckmanni“, so der wissenschaftliche Name, zählte nämlich zu den eher kleinen Reptilien der Vorzeit. Ende des 19, Jahrhunderts kam ein Exemplar dieses Zwergsauriers in den Ahlemer Asphaltgruben wieder ans Tageslicht. Das...

4 Bilder

Stadtbibliothek im Schützenhaus? Weglassen, Tricksen, Lügen

Erster Geschichtenerzähler
Erster Geschichtenerzähler | Naumburg (Saale) | am 04.05.2017 | 236 mal gelesen

Im heutigen Naumburger Tageblatt ist ein Leserbrief von Klaus Baumgart aus Naumburg abgedruckt. Er beschäftigt sich mit der Kritik an der Naumburger Stadtgestaltung, u.a. auch mit dem Schützenhaus als möglichen Standort für die Stadtbibliothek. Lt. Oberbürgermeister Bernward Küper hat ein früheres Gutachten festgestellt, dass das Schützenhaus für eine Bibliothek nicht geeignet wäre. Oder hat es festgestellt, dass das Haus...

11 Bilder

Regelmäßiger Besuch vor unserem Fenster 6

Christl Fischer
Christl Fischer | Friedberg | am 22.04.2017 | 102 mal gelesen

Regelmäßig besucht uns ein roter Kater und will es nicht begreifen, dass die Tür zu bleibt. Dann setzt er sich eben auf den Balken und besetzt somit den Platz einer unserer Katzen. Die schauen ganz verdattert durchs Fenster raus oder bleiben auf dem Boden und beobachten und warten, was dieser Besuch wohl vorhaben könnte. Vielleicht ist es sogar unser Maunti, der vor vielen Jahren bei uns gelebt hatte und geliebt wurde,...

24 Bilder

Auferstehungsfeier und Speiseweihe für und mit Kindern 5

Christl Fischer
Christl Fischer | Friedberg | am 16.04.2017 | 52 mal gelesen

Schön erlebten wir auch in diesem Jahr die Auferstehungsfeier für die Kinder in der Stadtpfarrkirche St. Jakob. Rechtzeitig machten Alena und ich uns auf den Weg um einen Platz zu bekommen. Leider fanden wir nur einen Platz an der Außenseite. So hatten wir nicht die Möglichkeit gut Bilder machen zu können. Denn schon 30 Min. vor Beginn war es schwierig einen guten Platz zu erwischen. Viele Körbe mit den Speisen für den...

21 Bilder

Orchideenkaffee 2017 - am 13. bis 28. Mai 2017 öffnet dieses Jahr auch wieder das Orchideenkaffee in Krawinkel .... ! 5

Manfred W.
Manfred W. | Burgscheidungen | am 15.04.2017 | 189 mal gelesen

Ehrenamtliche Krawinkler bieten dann wieder Kaffee und selbst gebackenen Kuchen sowie alkoholfreie Getränke an. An den folgenden Wochenenden jeweils Samstag und Sonntag (außer Himmelfahrt am 25.5. ab 11:00h) ist das Kaffee immer von 13.00- 17.00 Uhr bis zum 28.Mai geöffnet ! Zum vergrößern.... http://www.fotos-hochladen.net/uploads/8mai201115nc09qhoiyz.jpg In der Dorfkirche können die Besucher auch eine Ausstellung...

1 Bild

Philipponen / Philipper / Filiponen / Philippowzy / Filippowzy [Einwanderung von russischen Altgläubigen in Ostpreußen]

Joachim R
Joachim R | Berlin | am 14.04.2017 | 210 mal gelesen

• PHILIPPONEN • ALTGLÄUBIGE • ALTRITUALISTEN • Wer sind sie? Woher kommen sie? Woran glauben sie? > http://philipponia.w.interiowo.pl/ >>> Die Altgläubigen – Eine kurze Einleitung > http://philipponia.w.interiowo.pl/intro.htm >>> Grundlagen und Regeln des alten Glaubens > http://philipponia.w.interiowo.pl/religion.htm >>> Aus der Geschichte der Altgläubigen > http://philipponia.w.interiowo.pl/history.htm >>>...

2 Bilder

So wurde die Weide zur Trauerweide 6

Christl Fischer
Christl Fischer | Friedberg | am 14.04.2017 | 67 mal gelesen

Wie die Weide zur Trauerweide wurde Die Trauerweide war einst ein stolzer Baum, der seine Zweige hoch in die Luft emporstreckte. Als Pilatus den Herrn verhört hatte, ohne Schuld an ihm zu finden, da übergab er ihn den Kriegsknechten, dass sie ihn geißelten. Das war den rohen Schergen ein willkommener Auftrag." Sie gingen in den Garten und sahen sich nach Ruten um, mit denen sie den Herrn am besten züchtigen konnten....

1 Bild

Der geschundene Gott – hat sich Jesus neu erfunden? 1

michael stoehr
michael stoehr | Diedorf | am 13.04.2017 | 56 mal gelesen

Im Radio höre ich: "O Haupt voll Blut und Wunden", ein Lied, das sich mir so in allertiefstem Herzen eingeprägt hat, bei dem mir vor 50 Jahren in der Komunikationszeit ständig die Tränen kamen und bei jeder Beerdigungsfeier auch heute noch so richtig mulmig im Bauch wird, auch wenn ich den Pfarrer am liebsten dafür erwürgen möchte , der mit soviel sadomasochistischer Überzeugungsenergie seine Schäflein quält. . Tief setzt...

1 Bild

Mit dem Gründonnerstag beginnt das Leiden des Herrn. 5

Christl Fischer
Christl Fischer | Friedberg | am 13.04.2017 | 48 mal gelesen

Mit dem Gründonnerstag beginnt das Leiden des Herrn. Der Name dieses Tages, an dem Jesus auf dem Ölberg gefangengenommen wurde, geht wahrscheinlich auf das mittelhochdeutsche –grelnen zurück. was so viel wie -weinen« heißt. Sicherlich nichts zu tun hat die Bezeichnung Gründonnerstag dagegen mit dem Grünzeug. das an diesem Tag auf den Speisetisch kommt. Nach altem Volksglauben soll man nämlich an diesem Tag viel Grünes aus dem...