Heimatgeschichte

Forschung und Pflege, Publikationen (Chroniken..pp) und sonstige Archivierung,
Traditions- und Brauchtumspflege.
Für alle Heimatforscher, die unter objektiven Gesichtspunkten der historischen Wahrheit nachspüren, Freunde des Heimatbundes und alle Bürgerinnen und Bürger, die sich mit der Identität ihres Ortes verbunden fühlen.

30 Bilder

Die Bockwindmühle am Barnstädter Weg in Langeneichstädt ! 6

Manfred W.
Manfred W. | Albersroda | vor 2 Tagen | 96 mal gelesen

Die Bockwindmühle am Barnstädter Weg stammt ursprünglich aus dem Harz und wurde im Jahre 1836 mit Pferdefuhrwerken nach Langeneichstädt gebracht. Nach Genehmigung vom Bauamt der Königlich Preußischen Regierung in Merseburg wird die Mühle 1861 am Barnstädter Weg errichtet. Im Jahr 1926 wurde ein Dieselmotor für windarme Zeiten angeschafft, weil die anliegende Arbeit mit dem Wind allein nicht mehr zu schaffen war. Nachdem...

15 Bilder

Die Kirchenbaustelle St. Martin in Batzenhofen

Franz X. Köhler
Franz X. Köhler | Gersthofen | am 17.05.2018 | 101 mal gelesen

Akten des bischöflichen Ordinariats aus dem Jahre 1676 besagen, das Gotteshaus St. Martin in Batzenhofen sei "eines der schönsten im ganzen Kapitel". Nach Meinung des Bistumsforschers Dr. Schröder bestand in Batzenhofen bereits seit der ersten Hälfte des 8. Jahrhunderts eine dem beliebten Kirchenheiligen der Franken St. Martin geweihte Kirche, die älter ist als das Stift St. Stephan in Augsburg. Nachweislich stand sie im...

8 Bilder

„Das Ehrenamt - Schlüssel zum persönlichen Glück“ 2

Christl Fischer
Christl Fischer | Friedberg | am 10.05.2018 | 83 mal gelesen

Wenn man die launige Vorstellung des Rettungsassistenten Georg Lehmacher anhörte, dem nicht sein Haus, sein Boot, sein Auto oder noch höhere Prestigevorzeigeprojekte sein Leben ausmachte, sondern die Dinge zählten, die ihn glücklich machen, wie seine Aufgaben in Familie, Ehrenämter, sein Beruf, konnte man sich nicht vorstellen, wie viel Not und Leid er erlebt. Um so positiv eingestellt zu sein und das alles zu...

1 Bild

Das "Wunderbarliche Gut" von Batzenhofen

Franz X. Köhler
Franz X. Köhler | Gersthofen | am 06.05.2018 | 85 mal gelesen

Beim "Wunderbarlichen Gut" handelt es sich um eine sogenannte "Bluthostie", welche in Heilig Kreuz in Augsburg aufbewahrt wird und zu der ab 1199 Wallfahrten bekannt sind. Der Legende nach hatte eine fromme Augsburgerin 1194 die Hostie gleich nach dem Empfang heimlich aus dem Mund genommen und in Wachs eingeschlossen, um zu Hause eucharistische Anbetung halten zu können. Fünf Jahre später bekam sie Gewissensbisse und...

14 Bilder

Batzenhofer Brauchtum zum 1. Mai 2

Franz X. Köhler
Franz X. Köhler | Gersthofen | am 03.05.2018 | 102 mal gelesen

Drei Bräuche sind in Batzenhofen mit dem 1. Mai verbunden: Der Maibaum, die Kobelwallfahrt und der Weckruf. Ende der 50er Jahre wurde in Batzenhofen der letzte Maibaum aufgestellt. Er stand damals am alten Feuerwehrhaus bei der Kirche, das 1965 abgerissen wurde. Dann schlief dieser Brauch ein, bis 1978 die Anwohner des Kirchbergs am Vorabend des 1. Mai in einer "Nacht- und Nebelaktion" auf Drängen des damals 11-jährigen...

20 Bilder

welchen Weg ein Getreidekorn in der Mühle durchläuft 1

Christl Fischer
Christl Fischer | Friedberg | am 28.04.2018 | 47 mal gelesen

Während einer Führung erhielt der CSU Stammtisch Friedberg einen Einblick, welchen Weg ein Getreidekorn in der Mühle durchläuft, bis es schließlich zu dem Mehl wird, das wir zum Backen und Kochen verwenden. Bei der Führung durch die Friedberger Benno Mühle ging es durch einige Stockwerken und man hörte Begriffe wie Plansichter, Walzenstühle, Sammelschnecke, Transmission und konnte diese Geräte beim laufenden Betrieb...

12 Bilder

Batzenhofen begrüßt Meister Adebar und seine Frau als neue Einwohner 3

Franz X. Köhler
Franz X. Köhler | Gersthofen | am 26.04.2018 | 168 mal gelesen

 Während im benachbarten Gablingen schon seit Jahrzehnten Störche brüten, war dies in Batzenhofen all die Jahre nicht der Fall. Der Ort bietet feuchte, wasserreiche Wiesengründe mit genügend Insekten, Fröschen und Mäusen. Immer wieder einmal ließen sich daher durchziehende Störche kurz auf einem Hausdach nieder, einmal sogar mehrere auf dem Pfarrhof, doch war wohl nirgends eine passende Nistgelegenheit vorhanden. Um diesen...

42 Bilder

Die Sonderschau »ROMS LEGIONEN unterwegs in der Arche Nebra ! 10

Manfred W.
Manfred W. | Wangen | am 22.04.2018 | 159 mal gelesen

Die römische Armee war mit eiserner Disziplin, neuester Kampf- und Waffentechnik und der Zahl ihrer Soldaten nahezu unbesiegbar. Das Heer war das erfolgreichste seiner Zeit. Die römischen Legionen marschierten kreuz und quer durch das Imperium und darüber hinaus, um dessen Grenzen zu sichern und neue Gebiete zu erobern. Zur Zeit seiner größten Ausdehnung, vor etwa 2.000 Jahren, erstreckte sich das Römische Reich von...

30 Bilder

Mit ehemaligen Klassenkameradinnen auf Tour.  6

Christl Fischer
Christl Fischer | Prem | am 21.04.2018 | 78 mal gelesen

Diesmal fuhren wir zur Schönegger Käse Alm. Doch zuvor wollten wir der schönen Wieskirche noch einen Besuch abstatten. Dort erlebten wir ein kleines Solokonzert von einem glücklichen Ehemann, dessen Frau ihren 70. Geburtstag feiern durfte. Vor 15 Jahren hatte sie Krebs und die Ärzte gaben ihr nur noch 5 Jahre. Dankbar spielte er dem Herrn ein Ständchen für die vielen geschenkten Jahre die das Paar bekommen hatten und für noch...

12 Bilder

Internationale Jüdisch-Deutsche Festwoche 2018

Alfred Platschka
Alfred Platschka | Landsberg am Lech | am 19.04.2018 | 83 mal gelesen

Erinnerungsarbeit: Was Landsberg und Litauen verbindet Unter diesem Motto finden zur Zeit (21.März bis 13.Mai) in Landsberg/Lech mehrere Themenveranstaltungen statt. Begleitet durch ein Bernstein-Jubiläumskonzert am 10.Mai im Stadttheater Landsberg wurde dieses Symposium dem „Wolf Durmashkin Composition Award“ gewidmet. Dieser Kompositionswettbewerb basiert auch auf einem 1948 stattgefundenen Konzert mit Leonhard...

5 Bilder

Tag der offenen Ateliers und viele Attraktionen am 1.Mai in der Diedorfer Kulturschmiedeund beim Diedorfer Maimarkt 2018

michael stoehr
michael stoehr | Diedorf | am 19.04.2018 | 49 mal gelesen

Die Sonne ist wieder da, die Bäume zeigen frisches Grün und am Haus der Kulturen und internationalen Maskenmuseum steht der alte Kirschbaum wieder in voller rosafarbener Blüte.  Mitten durch die breite Krone des Frühlingsbringers führt die Aussentreppe zum großen Ausstellungsraum. Mächtige wild aus sehende Figuren werden dorthin vom Hausherrn, dem Macher der Einrichterung, Michael Stöhr und seinen Helfern für die neue...

1 Bild

Vortrag "Hirsche in Rominten und in aller Welt"

Joachim R
Joachim R | Rinteln | am 10.04.2018 | 155 mal gelesen

. Vortrag: Hirsche in Rominten und in aller Welt Referent: Dr. Hans-Walter Butschke, Lemgo Veranstalter: Landsmannschaft der Ostpreußen, Westpreußen und Danziger, Ortsgruppe Rinteln (Vorsitzender: Joachim Rebuschat) Termin: Donnerstag, 12. April 2018, 15:00 Uhr, Eintritt frei Ort: Hotel Stadt Kassel, Klosterstr. 42, 31737 Rinteln (Navi: Bäckerstr.1 oder Kreuzstr.) Ein Fazit des Nachmittags: Jeder Elch ist ein Hirsch,...