Geschichte

historische-Beiträge, Archäologie, Museen, ehemalige Kultstätten, kulturelle-Sehenswürdigkeiten, Besuchsempfehlungen

2 Bilder

Dieses Haus im Stadtteil...... 3

Wolfgang Wirtz
Wolfgang Wirtz | Duisburg | vor 2 Tagen | 96 mal gelesen

......ist schon ziemlich alt. In den späten 50er und den frühen 60er Jahren brachten wir unsere Mangelwäsche noch dorthin. Ich weiß nicht wie alt es ist, aber es ist immer noch bewohnt. 1882 muß es dort wenig gemütlich gewesen sein!! Der Pegel war 13m, und es gab noch keine Schutztore. 1926 gab es 13,04m, aber das Hochwasser überflutete nicht mehr den Stadtteil. Hochwassermarke: Biild 2

12 Bilder

Weihnachtsurlaub auf Rügen - nie wieder !!! 5

Uwe van der Vorst
Uwe van der Vorst | Sehnde | am 14.01.2020 | 80 mal gelesen

Mit meiner Frau habe ich mir gegönnt, "die Feiertage" in einer Ferienwohnung auf Rügen zu verbringen. Doch insgesamt war die Sache eine bittere Enttäuschung: Einen Tag z. B. haben wir einen Ausflug zum "Königsstuhl", dem wohl bekanntesten der Kreidefelsen, unternommen. Nachdem schon Gebühren für den Parkplatz und den Shuttlebus angefallen waren, gingen wir zum Felsen hoch. Das Gelände ist eingezäunt, und ein Kassenhäuschen...

7 Bilder

Für Günther: Hochwasser 8.1.2018, vom Rheindeich in Neuenkamp fotografiert 9

Wolfgang Wirtz
Wolfgang Wirtz | Duisburg | am 09.01.2020 | 144 mal gelesen

Dachte mir, könnte doch deine tolle Fotostrecke mit Bildern aus einer anderen Perspektive ergänzen, Günther! Der Pegel hatte seinen Höchststand 968cm am 9.1.2018. Meine Pegeldatenbank zeigt zum Januar - Hochwasser  zehn höhere Pegelstände (allerdings habe ich für die Jahre vor 2005 nur die Höchststände, meine Daten beginnen nämlich erst mit dem Jahr 2005): 02.01.1883  129101.01.1920  121517.01.1920 ...

2 Bilder

Betrug ! 2

Uwe van der Vorst
Uwe van der Vorst | Sehnde | am 08.01.2020 | 66 mal gelesen

Bei einem Einkauf in meinem Weihnachtsurlaub auf Rügen ist mir die abgebildete Münze als 10-Cent-Münze "untergejubelt" worden. Wer weiss, woher genau sie stammt (ich vermute den osteuropäischen Raum) und was sie wirklich wert ist?

1 Bild

Neujahrsgruß 8

Dieter Goldmann
Dieter Goldmann | Seelze | am 01.01.2020 | 76 mal gelesen

die besten Wünsche für das Jahr 2020 ALLEN hier auf MyHeimat

1 Bild

Weihnachtsgruss 8

Dieter Goldmann
Dieter Goldmann | Seelze | am 22.12.2019 | 86 mal gelesen

… ich wünsche Allen hier ein Frohes Weihnachtsfest LG aus Seelze von Dieter Goldmann

28 Bilder

Geschichten aus dem Alltag 4

Hans-Christoph Nahrgang
Hans-Christoph Nahrgang | Wetter | am 16.12.2019 | 211 mal gelesen

Die Mitglieder des Heimat- und Verschönerungsvereins Oberrosphe präsentieren in ihrem Museum "Alter Forsthof" den dörflichen Alltag des letzten Jahrhunderts. Die Themenwelten rund um Geburt, Kindheit, Schule und Arbeit - also dem Alltag - sollen "begreifbar" sein.Oberrosphe liegt am Rande des Burgwalds und blickt auf eine 1.250-jährige Geschichte zurück. Auch die Geschichte des "Alten Forsthofs" reicht zurück bis in das Jahr...

1 Bild

12.12.2019 Adventskalender 12.Türchen Schutzengel für das Münchner Kindl 2

Brigitte Obermaier
Brigitte Obermaier | München | am 12.12.2019 | 32 mal gelesen

12.12.2019 Adventskalender 12.Türchen Schutzengel für das Münchner Kindl

1 Bild

Raubvogel / Habicht 2

Ecki Eckart
Ecki Eckart | Lahstedt | am 08.12.2019 | 63 mal gelesen

2 Bilder

Max Pfleiderer auf Titelseite

Matthäus Felder
Matthäus Felder | Lichtenstein | am 08.12.2019 | 34 mal gelesen

Advent, Advent, die 2. Kerze brennt. Liebe Mitglieder, liebe Freunde des Familienverbands! Ich freue mich, Euch das neueste FAMILIENBLATT DER PFLEIDERER präsentieren zu dürfen. Auf dem Titel: Max Pfleiderer (1877 – 1936), der als Regierungsmann in einigen Städten Württembergs – besonders in Heidenheim – Spuren hinterlassen hat. Nun sind wir auf der Suche nach seinen Nachkommen. Weiter findet Ihr im neuen Heft Einblicke...

31 Bilder

Weihnachtszauber im Schloß Homberg 2

Hans-Christoph Nahrgang
Hans-Christoph Nahrgang | Homberg (Ohm) | am 08.12.2019 | 136 mal gelesen

Beim Weihnachtszauber im Homberger Schloß gibt es viel zu entdecken und hier kann man die Gemütlichkeit der Vorweihnachtszeit genießen. Was gibt es Schöneres in der Adventszeit, als bei entspannter Atmosphäre über einen Adventsmarkt zu bummeln. Den idyllischen Rahmen hierzu bildet das hoch über der Stadt Homberg/Ohm thronende Schloss und seine Außenanlage. Hinter dem weit geöffneten schmiedeeisernen Tor erwartete den...

6 Bilder

Lebendiger Adventskalender der SELK beim ADD

Michael Marsch
Michael Marsch | Ebsdorfergrund | am 22.11.2019 | 24 mal gelesen

Freitag 20. Dezember 2019 um 17:30 Uhr Wenze Ställche Dreihausen - Lebendiger Adventskalender der SELK Alle sind herzlich eingeladen, es erwarten Sie Lieder, Geschichten, Glühwein, Gebäck und die Fotoschau “Schöne Weihnachtsmärkte“.

4 Bilder

Herbstspaziergang am Elisabeth-Brunnen bei Schröck 2

Peter Gnau
Peter Gnau | Marburg | am 19.11.2019 | 140 mal gelesen

Begeistert ist der Wanderer, der in diesen Tagen die bunten Farben des Walds genießt. Vorbei an dem Gemäuer der Kreuzkapelle geht es von Marburg kommend hinunter nach Schröck. Überrascht wird man schon, wenn am Waldesrand dieser herrliche Hallenbau des Elisabeth- Brunnens mit den ionischen Säulen auftaucht. Zwischen den Säulen im oberen Teil eine geschichtliche Beschreibung, die folgend endet: -Drängt dich der Sonne Glut,...

16 Bilder

Herbstspiele in Nebra 700,04 Euro Spendengeld für den guten Zweck - danke SAW !!! 4

Manfred W.
Manfred W. | Nebra (Unstrut) | am 12.11.2019 | 125 mal gelesen

SWR in Nebra https://www.saw-podcast.de/herbstspiele-nebra Herbstspiele in Nebra 700,04 Euro Spendengeld für den guten Zweck ! Am Donnerstag, 7. November 2019, verschlug es uns in das beschauliche Nebra an der Unstrut zum nun mehr vierten Termin der Herbstspiele des Jahres 2019. Begleitet wurden wir natürlich wieder vom Team der IKK gesund plus. Für Nebra beworben hatte sich Kristin Ernst, die Leiterin der...

5 Bilder

Warum das entfernt liegende Marburg ? 3

Hans-Christoph Nahrgang
Hans-Christoph Nahrgang | Marburg | am 10.11.2019 | 161 mal gelesen

Am Freitag, d. 26. Oktober 1945, berichtete die Süddeutsche Zeitung über die erste Tagung der lizenzierten deutschen Journalisten. Nach zwölf Jahren der Presseknebelung berieten etwa 45 Herausgeber, Verleger und Redakteure der neuen deutschen Presse der amerikanischen Zone in der Universitätsstadt Marburg/Lahn. Bei einem Scheunenflohmarkt fand ich das Heft: "Süddeutsche Zeitung Oktober - Dezember 1945 Faksimile"....