Gesammelte Werke - Gedichte, Geschichten, Lebensweisheiten, die uns zu Herzen gehen

Immer wieder bekomme ich wirklich schöne Geschichten, Parabeln, Gedichte, Sprüche, Liedtexte..... in die Hand, die mich berühren und ich finde es schade, wenn sie in irgendeiner Schublade, einem Emailfach etc. verschwinden oder/und in Vergessenheit geraten. Sicher geht es vielen von euch auch so. Darum möchte ich hier solche Beiträge sammeln ...... Darf ich euch einladen, euch daran zu beteiligen???

Bitte NUR passende Beiträge hier einstellen.
Nicht böse sein, wenn gute, aber leider unpassende Beiträge aus dieser Gruppe entfernt werden. Deshalb bitte ich vorweg schon um

1 Bild

Ein Kernbeißer in meinem Futterhäuschen 2

Heidi Kaellner
Heidi Kaellner | Nördlingen | am 12.11.2017 | 50 mal gelesen

8 Bilder

Eichhörnchen im Herbst 5

Heidi Kaellner
Heidi Kaellner | Nördlingen | am 11.11.2017 | 93 mal gelesen

11. November 2017 - ein täglicher Gast in meinem Garten.  Hier eine kleine Bilderserie vom kleinen Frechdachs im Vogelhaus. Die Futtermischung scheint ihm besonders gut zu schmecken. 12. November 2017 - heute futtern dort ein Feldsperling und ein Kernbeißer.

3 Bilder

November 3

Christl Fischer
Christl Fischer | Friedberg | am 10.11.2017 | 75 mal gelesen

November Heinrich Seidel, (1842 -1906) Solchen Monat muss man loben: Keiner kann wie dieser toben, Keiner so verdrießlich sein Und so ohne Sonnenschein! Keiner so in Wolken maulen, Keiner so mit Sturmwind graulen! Und wie nass er alles macht! Ja, es ist 'ne wahre Pracht. Seht das schöne Schlackerwetter! Und die armen welken Blätter, Wie sie tanzen in dem Wind Und so ganz verloren sind! Wie...

5 Bilder

Blutbuche, der "stille Riese" 4

Heidi Kaellner
Heidi Kaellner | Nördlingen | am 07.11.2017 | 73 mal gelesen

Der „stille Riese“ im Herbstgewand, vielarmig mit knorrigem, imposantem Stamm, die Blutbuche mit ihrem unendlich weitem Blätterdach am Rande von Nördlingen. Ruhe, Kraft und Geborgenheit strahlt sie aus. Auf mehr als 100 Jahre schätzt man das Alter dieser wohltuenden Augenweide in tristen, grauen Novembertagen. Sie strahlt und zeigt ihr schönstes, rotes Blätterkleid, ausgebreitet über dem knorrigen Stamm mit der...

11 Bilder

MY LITTLE GUITARWORLD

Heidi Kaellner
Heidi Kaellner | Nördlingen | am 31.10.2017 | 55 mal gelesen

ein Zimmermuseum, klein aber fein, zauberhaft gemütlich, ein Kleinod in der Serie der Museen in Nördlingen, der liebenswerten Stadt aus dem Mittelalter – kurzum, das kleinste Museum in unserer Stadt: my little Guitarworld von und mit Klaus Winkler. Ich muss gestehen – ich habe es bis gestern nicht gekannt. Aber geahnt habe ich es, geahnt, dass hinter diesen Mauern in der Herrengasse etwas ganz Besonderes sein...

1 Bild

Kuh Zwo 28

Peter Perrey
Peter Perrey | Neustadt am Rübenberge | am 30.10.2017 | 320 mal gelesen

Auf ein hannöversches Straßenmöbel Oh, wie froh ist doch Kuh Zwo und Kuh Eins drauf ebenso. Sie grübelten manch lange Stunden bis sie was ganz Neu's erfunden: Den Kaffee-Milch-Vollautomat, den niemand noch gesehen hat. Es beginnt's Halluzinieren: "Wo sollen wir ihn nur platzieren? Wo man sonst nur Ainpöcksch trinkt, der Kaffee-Absatz nicht gelingt? Auf einem Dörflein ohne Bahn, da dort der Fortschritt kam nie...

6 Bilder

Gedanken im Herbst 4

Heidi Kaellner
Heidi Kaellner | Nördlingen | am 27.10.2017 | 105 mal gelesen

Jede Blüte will zur Frucht, Jeder Morgen Abend werden, Ewiges ist nicht auf Erden Als der Wandel, als die Flucht. Auch der schönste Sommer will Einmal Herbst und Welke spüren. Halte, Blatt, geduldig still, Wenn der Wind dich will entführen. Spiel dein Spiel und wehr dich nicht, Laß es still geschehen. Laß vom Winde, der dich bricht, Dich nach Hause wehen. Hermann Hesse

9 Bilder

Der "Ursprung" bei Hohenaltheim 5

Heidi Kaellner
Heidi Kaellner | Nördlingen | am 25.10.2017 | 82 mal gelesen

ein magischer Ort - geheimnisvoll – mystisch – idyllisch. Heute führe ich dich an einen ganz besonderen Ort, mystisch still - beinahe verborgen. Ein sandiger Waldweg schlängelt sich durch duftenden Wiesengrund, gesäumt von Pappeln und Kastanien – ein Kleinod am Riesrand, eine Landschaft die man nicht so schnell vergisst. Der „Ursprung“ und der Ursprungweiher zwischen Haubenberg und Lindenberg, du findest diesen ganz...