Gesammelte Werke - Gedichte, Geschichten, Lebensweisheiten, die uns zu Herzen gehen

Immer wieder bekomme ich wirklich schöne Geschichten, Parabeln, Gedichte, Sprüche, Liedtexte..... in die Hand, die mich berühren und ich finde es schade, wenn sie in irgendeiner Schublade, einem Emailfach etc. verschwinden oder/und in Vergessenheit geraten. Sicher geht es vielen von euch auch so. Darum möchte ich hier solche Beiträge sammeln ...... Darf ich euch einladen, euch daran zu beteiligen???

Bitte NUR passende Beiträge hier einstellen.
Nicht böse sein, wenn gute, aber leider unpassende Beiträge aus dieser Gruppe entfernt werden. Deshalb bitte ich vorweg schon um

1 Bild

Es wird scho glei dumpa, es wird scho glei Nacht . . . 5

Heidi Kaellner
Heidi Kaellner | Nördlingen | vor 22 Stunden, 14 Minuten | 54 mal gelesen

Nach Hause kommen - Weihnachts-Anthologie

Martin Stumpf
Martin Stumpf | Marburg | vor 2 Tagen | 46 mal gelesen

Nach Hause kommen - Weihnachts-Anthologie Eine Gruppe von Lagerfeuer-Autoren haben zusammen mit Autoren des ELVEA VERLAGES Weihnachtsgeschichten zusammengetragen, die das Weihnachtsfest aus sehr unterschiedlichen Blickwinkeln beleuchten. Eines ist sicher, auch wenn man noch so im Vorweihnachtsstress steckt, beim Lesen dieser Geschichten kommt der Leser nach Hause und entspannt. Das Buch ist ab 09.11.2108 im Buchhandel...

4 Bilder

Kabarett - Bundes:Liga 4

Silvia B.
Silvia B. | Neusäß | vor 5 Tagen | 67 mal gelesen

Am Samstag, den 8. Dezember 2018 fand im Jazzclub in Augsburg der 3. Tag der Kabarett - Bundes:Liga statt. Georg Clementi und Daniel Wagner. Georg Clementi ist Liedermacher und kommt aus Salzburg, Daniel Wagner ist gebürtiger Schweizer und sein Metier ist Poetryslam und Wortakrobatik. Jeder der Künstler war auf seine Weise hervorragend aber Georg Clementi traf mehr den Nerv des Publikums, das überwiegend 40+ war. Seine...

8 Bilder

Die Nördlinger Störche am 9 Dezember 2018 5

Heidi Kaellner
Heidi Kaellner | Nördlingen | vor 5 Tagen | 76 mal gelesen

"Sch . . . . - Mist Wetter" , so stöhnt er durch den Äther - und schüttelt das Gefieder. Heute ist es ja grad noch zu ertragen. In den nächsten Tagen soll es ja nicht besser werden - vermutlich noch schlimmer . . . ABER - unsere Erde hat dieses nasse Wetter dringend nötig. Ich denke, dass Familie Storch vollstes Verständnis dafür hat.

1 Bild

Nicht erdrücken lassen 14

Silvia B.
Silvia B. | Neusäß | am 03.12.2018 | 91 mal gelesen

6 Bilder

Russische Sänger in der Klosterkirche St.Marien. 6

Ingeborg Behne
Ingeborg Behne | Barsinghausen | am 30.11.2018 | 60 mal gelesen

Ein russicher Chor aus St Peterburg ist in der Klosterkirche St Marien aufgetreten.Zum Glück waren wir zeitig da,so haben wir in der 2ten Reihe gesessen; denn später war die Kirche bis auf den letzen Platz besetzt.Es war einmalig, was für schöne Lieder gesungen wurde,auch jeder sang ein Solo,dadurch konnte man die einzelnen Sänger gut erkennen.Bei dem einen Lied guten Abend gute Nacht, kamen den meißten die Tränen. Durch...

1 Bild

Auf Nimmerwiedersehen, Hoffnung Teil 3 letzter Teil 11

Ingeborg Behne
Ingeborg Behne | Barsinghausen | am 26.11.2018 | 90 mal gelesen

Dann kam der Tag.Der Hund war pünktlich am Treffpunkt, und wartete stundenlang voller Ungeduld auf den Schatzsucher.Als dieser sich schließlich näherte,bellte der Hund schon aufgeregt:" Und hast du ihn gefunden ,meinen geliebten Menschen?Wird er herkommen,um mich abzuholen ? Der Sucher sagte betroffen:Lieber Freund,ich bitte dich,mir zu verzeihen.Ich habe meine Macht und Kräfte überschätzt.Ja,es ist mir gelungen,deinen Herrn...

3 Bilder

Ewigkeitssonntag 2

Gitte Hedderich
Gitte Hedderich | Herten | am 25.11.2018 | 65 mal gelesen

Diesen Namen ziehe ich dem Totensonntag vor. Viele liebe Menschen habe ich hergeben müssen in meinem Leben.  Vor noch nicht einmal einem Monat meine beste Freundin Susannchen. 14 Jahre waren wir Freundinnen. Kennengelernt haben wir uns durch das Internet. Mein Mann war im Krankenhaus und da ich einen jungen verspielten und sehr großen Schäferhund hatte, konnte ich ihn nicht in der Klinik besuchen. Dementsprechend...

1 Bild

Auf Nimmerwiedersehen. Teil 1 3 Teile 8

Ingeborg Behne
Ingeborg Behne | Barsinghausen | am 21.11.2018 | 89 mal gelesen

Es war einmal eine Zeit,in der noch Schätze verloren und gefunden wurden.Und so erzählt man sich,es ging dabei nicht um Gold und Edelsteinen,sondern auch um ideelle Dinge aus dem Reiche der Persönlichkeit und ihrer Entwicklung.--Es gab Schatzsucher,die es sich zur Aufgabe gemacht hatten,vergessene Gefühle wieder wiederzufinden.Andere suchten nach der verlorenen Unbekümmertheit der Jugend.---Und unter all diesen Suchern,war...

1 Bild

Wo isser denn nur? 84

Peter Perrey
Peter Perrey | Neustadt am Rübenberge | am 07.11.2018 | 2605 mal gelesen

Eine Frage, liebe Leserin und lieber Leser, die ein wenig an die Rennplatzszene erinnert, in der ein etwas begriffsstutziger Besucher eines Pferderennens ein über das andere Mal fragt: „Ja, wo laufen sie denn? Wo laufen sie denn?“ Idee und Text dazu stammen zwar nicht von Loriot, bürgerlich Vicco von Bülow, doch er hat sie gestrafft und mit seinen Knollennasenmännchen auch zeichnerisch hervorragend umgesetzt (s. den Link...