Fotografie Region Hannover

Diese Gruppe richtet sich an alle Fotografinnen und Fotografen (egal Amateur- oder Profifotografen) aus dem Bereich der Region Hannover als Gedankenaustausch über Bilder, Ausrüstung und interessante Location oder bevorstehende Events.

1 Bild

Fotorecht: Werbefotos mit fremden Autos 2

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Döhren-Wülfel-Mittelfeld | am 23.07.2019 | 125 mal gelesen

Das kommt immer wieder vor: Man fotografiert etwas und verwendet das Bild dann für die Werbung. Das kann Eigenwerbung auf der eigenen Homepage oder Facebook-Seite sein, es kann aber auch sein, dass das Foto über eine Bildagentur vermarktet wird. Weshalb auch nicht? Schließlich ist man ja selbst der Urheber der Fotografie. Doch dann meldet sich plötzlich der Eigentümer der fremden Sache, verlangt Unterlassung und hält (oder...

1 Bild

Eindrucksvolle "Bergwelten" in der GAF

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Südstadt | am 17.07.2019 | 36 mal gelesen

Für Freunde der Landschaftsfotografie in Schwarzweiß lohnt sich derzeit ein Besuch in der Galerie für Fotografie (GAF), die zur Eisfabrik in der Südstadt gehört. Dort sind bis 18. August eindrucksvolle alpine Fotografien zu sehen. Mehr in meinem Bericht als Stadtreporter - bitte hier klicken

1 Bild

Fotorecht: Vorsicht beim Fotografieren fremder Gebäude - das Grundstück möglichst nicht betreten

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Döhren-Wülfel-Mittelfeld | am 03.07.2019 | 69 mal gelesen

Fremde Häuser und andere Gebäude dürfen nach deutschen Recht rechtmäßig auch ohne Erlaubnis des Eigentümers fotografiert und die Aufnahmen genutzt werden - grundsätzlich. Denn Voraussetzung ist dabei, dass der Fotograf die Bilder nicht von dem betreffenden Grundstück aus macht, sondern außerhalb steht. Das wurde im Rahmen der Serie „Fotorecht“ bereits dargestellt und dabei auch auf weitere Ausnahmen (Stichwort: Eingriff in...

4 Bilder

Fototipps: Auch schlechtes Wetter ist Fotowetter 2

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Döhren-Wülfel-Mittelfeld | am 15.05.2019 | 92 mal gelesen

Ein alter Spruch lautet: "Die Sonne lacht - Blende Acht". Okay, da war mal was dran. Aber gute Fotos entstehen nicht nur, wenn die Sonne lacht (manchmal kann viel Sonnenlicht sogar zu unschönen Schatten führen). Auch schlechtes Wetter ist gutes Fotowetter. Die Aufnahmen fallen schon deshalb dem Betrachter besonders auf, weil eben sich nicht jeder bei Mistwetter mit der Kamera nach draußen wagt. Ob Regen, Schnee oder Nebel:...

6 Bilder

Alltag im arbeitsamt ? 1

Hans-Werner Blume
Hans-Werner Blume | Garbsen | am 29.04.2019 | 56 mal gelesen

Träumer, Tänzer und Artisten präsentieren ihre GALA-SHOW 2019 Das trainig läuft, fast alle nummern "stehen". Jetzt geht es um die letzten feinheiten. Mit ihrer trainerin Franziska Harlos und den vereinstrainerInnen feilen die kundInnen und mitarbeiterInnen des "total tollen arbeitsamtes" an ihrer neuen show, die am 18. mai 2019 in der aula des schulzentrums am Planetenring 7 in Garbsen ihre premiere feiern wird. Ob...

2 Bilder

Fototipps: affenscharfe Bildwirkung trotz Unschärfe – Fotosafari im Erlebniszoo Hannover einmal anders 4

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Zoo | am 30.03.2019 | 126 mal gelesen

Früher war nicht wirklich alles besser. So hätte ich allein wegen der Überschrift zu diesem Fototipp wahrscheinlich von der überwiegenden Mehrheit der Fotografen – seien es nun professionelle oder Amateurlichtbildner – eisige Ablehnung erfahren. Unscharfe Fotos, das ging gar nicht. Es zeigte vielmehr, dass der Fotograf ein Stümper war und sein Handwerk nicht beherrschte. Klar, damals war fundiertes Fachwissen erforderlich, um...

1 Bild

Fotoausstellung: In Ricklingen sind Bilder aus Norwegen zu sehen

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Ahlem | am 10.03.2019 | 49 mal gelesen

Heute Vormittig (10. März) wurde in der Fotogalerie Ricklingen die Bilderschau von Uwe Schinkel öffnet. Der Hooby-Fotograf vom Fototeam 76 zeigt großformatige Natur- und Landschaftsbilder aus Norwegen Als Stadtreporter war ich dabei. Zum Bericht bitte hier dem Link anklicken.

1 Bild

Fotorecht: Kunstfreiheit kontra Kindeswohl – das Bundesverfassungsgericht hat gesprochen

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Döhren-Wülfel-Mittelfeld | am 08.03.2019 | 82 mal gelesen

Das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe hat Ende Januar eine Entscheidung getroffen, die auch für Fotografen interessant ist. Selbst wenn ein Kinderporträt mit Einwilligung der Eltern entstanden ist, können die Eltern dem Künstler unter Umständen die öffentliche Ausstellung seines Werkes untersagen. Zwar ging es in dem Beschluss der 2. Kammer des 1. Senats nicht um eine Fotografie, sondern um ein Gemälde. Aber ob gemalt...

1 Bild

Fotorecht: Neues zum Fotografieren im Museum – und: Auch ein Repro ist ein geschütztes Foto 6

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Döhren-Wülfel-Mittelfeld | am 12.02.2019 | 100 mal gelesen

In Museen hängen oft Gemälde von Künstlern, die schon lange tot sind. Für diese Kunstwerke ist deshalb der Urheberschutz abgelaufen, sie sind – so heißt es im Juristendeutsch - gemeinfrei. Und doch darf man sie in aller Regel nicht einfach abfotografieren und dieser Aufnahmen dann veröffentlichen. Kurz vor Ende des Jahres 2018 hatte sich der 1. Zivilsenat des Bundesgerichtshofes mit einem Streit über diese Frage zu...

1 Bild

Neue Fotoausstellung: Thema ist Leben im Alter

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Mitte | am 01.02.2019 | 96 mal gelesen

Udo Jürgen hat es besungen: "Mit 66 Jahren ...". Fotograf Dirk Opitz ist dem nachgegangen, hat eindrucksvolle Reportagefotos vom Leben im Alter gemacht. Heute Abend (1. Februar) war die Vernissage seiner Fotoausstellung in der Galerie im Keller in Hannover-Linden. Ein Bericht dazu gibt es als Stadtreporter: Hier bitte klickem um zum Beitrag zu gelangen

5 Bilder

Fototipps: Faszination Schwarzweiß 5

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Döhren-Wülfel-Mittelfeld | am 29.01.2019 | 156 mal gelesen

„Du hast den Farbfilm vergessen, mein Michael, nun glaubt uns kein Mensch, wie schön's hier war, ha ha“, beklagte sich Nina Hagen 1974 in einem Lied. Doch wären Aufnahmen ohne Farben wirklich so schlimm? „Alles blau und weiß und grün und später nicht mehr wahr?“ Nee, das würde ich nicht so sagen. Die Sängerin tat ihrem Micha seinerzeit wohl etwas unrecht. Fotos müssen nicht immer in Color sein. Schwarzweiß-Bilder üben eine...

2 Bilder

Damals in Mittelfeld: Als auf der Infa Hobby-Fotografen mit dem Halbformat auf Fotopirsch gingen 6

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Döhren-Wülfel-Mittelfeld | am 09.01.2019 | 73 mal gelesen

Ein Besuch der Infa auf dem Messegelände machte im Oktober 1989 Fotografen besonderen Spaß. Denn die Freizeitmesse widmete sich in einer Halle ganz dem Lichtbildnerhobby. Damals war gerade das „Halbformat“ angesagt; die Fotoindustrie machte mächtig Wirbel, um die neu auf den Markt geworfenen Kameras zu verkaufen. Dabei fotografierte der Fotoamateur nach wie auf Kleinbildfilm mit dem Bildformat 24x36, aber pro Aufnahme wurde...

3 Bilder

Fototipps: Nicht nur Gaumenfreude – Speisen lassen sich auch fotografisch genießen 1

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Döhren-Wülfel-Mittelfeld | am 20.12.2018 | 92 mal gelesen

Die Weihnachtszeit ist ja vielerorts der Teil des Jahres, indem ab und zu mal kräftig geschlemmt wird. Danach geht es dann mit guten Vorsätzen hinsichtlich des Abnehmens ins neue Jahr. Doch hübsch angerichtete Leckerbissen bereiten nicht nur Gaumenfreuden. Speisen, Lebensmittel und Getränke lassen sich sogar fotografisch genießen. Und das, ohne an Kalorien denken zu müssen. In Neudeutsch heißt das Ganze dann...

2 Bilder

DRK erhält neue Defibrillatoren | Ehrenamtliche DRK-Retter erhalten neue Überwachungseinheiten

Florian Hentschel
Florian Hentschel | Laatzen | am 08.12.2018 | 81 mal gelesen

Pressemitteilung 03/2018 DRK erhält neue Defibrillatoren Ehrenamtliche DRK-Retter erhalten neue Überwachungseinheiten LAATZEN - Die ehrenamtliche Bereitschaft des Deutschen Roten Kreuzes Laatzen erhält durch eine großzügige Spende der KSG Hannover einen neuen Defibrillator für seinen Rettungswagen. Durch diese Unterstützung der Kreissiedlungsgesellschaft Hannover (KSG) sowie des Hotel Haase und des DRK-Ortsvereins...