Forum “Sprichworte und Poesie des Alltags”

Sprichwörter, Sentenzen, Aphorismen - Poesie des Alltagslebens in Kürze

Oftmals sind es wenige Worte, zuweilen rhythmisiert durch eine prägnante Metrik, manchmal durchaus in Prosa: Allen diesen “Sätzen” wohnt ein Zauber inne, eine geheime Melodie des Sinns und der Wahrheit, wir hören oder lesen sie - und wir vergessen sie nie!

Ob eher volkstümlich, vielleicht gar in Mundart, poetisch in ihrer Form, in ihrer Kraft, lyrisch im Intimsten ihrer Aussage - diese Worte berühren uns, rühren an Saiten, tief in uns, oder klingen humorvoll, keck, ja lausbübisch - immer merken wir etwas, das - obgleich sie rein formal oft eher bescheiden aussehen oder sich anhören im ersten Augenblick - etwas, das uns fesselt, fasziniert und beschäftigt.

Es sind Sprichwörter, nicht jene plumpen Modewörter, die durch die Zeiten geistern, aber gewiss bald vergessen sind, nein, pointierte Zitate können es sein, Momente einer geheimen Poesie, die, sobald wir sie aufgenommen haben, uns begleiten, Jahre und Jahrzehnte, die zuweilen uns wiederbegegnen, die uns einfallen und von denen wir wissen: Irgendwie steckt in ihnen ein Clou, ein Etwas, das sie abhebt vom Alltäglichen - obwohl sie geradezu prädestiniert sind manchmal für Alltagssituationen oder auch Lebensmomente, die wichtig oder komödienhaft uns Hörner aufsetzen, die uns über uns selber lachen lassen, uns besinnlich stimmen oder gar jenes Paradoxon meistern, das manchen von ihnen auch zueigen ist: taktvoll-witzig, ja manchmal pointiert-kabarettistisch u n d zugleich mit einem Ernst besetzt, ein verbales Janusgesicht zeigen, das es irgendwie fertigbringt, uns lachen zu lassen und gerade dadurch einen tieferen Ernst zeigen, der sonst uns vielleicht durch seine Schwere nie in den Sinn gekommen wäre.

Ein weites Spektrum also ist hier gemeint, Sinnworte, Sprichworte, Redewendungen, die k u r z paraphrasieren und dabei immer die Mitte des Gemeinten treffen: Diese können hier präsentiert werden.

Kaum einer von uns dürfte schon eine solche Sammlung sinnhafter Worte bereits niedergeschrieben oder gar veröffentlicht haben - vielleicht aber regt sich in dem einen oder anderen die Lust, eben solche “Kurzpoesie” (der Akzent liegt auf “kurz”) in einem Forum zu präsentieren. Hier ist Gelegenheit dafür.-

Ich bin gespannt, w e l c h e Sprichworte, Sinnworte u. ä. Euch einfallen!

1 Bild

Große Männer 12

Silvia B.
Silvia B. | Neusäß | am 23.07.2019 | 105 mal gelesen

1 Bild

Ich wünsche allen ein frohes Pfingsten  9

Christl Fischer
Christl Fischer | Friedberg | am 09.06.2019 | 75 mal gelesen

Ich wünsche allen ein frohes Pfingsten O du fröhliche, o du selige, Gnadenbringende Pfingstenzeit! Christ unser Meister Heiligt die Geister Freue, freue dich, o Christenheit! O du fröhliche, o du selige, Gnadenbringende Pfingstenzeit! Führ, Geist der Gnade. Uns deine Pfade. Freue, freue dich, o Christenheit! O du fröhliche, o du selige, Gnadenbringende Pfingstenzeit! Uns die Erlösten, wollst du, Geist,...

1 Bild

Und es kam der Tag..... 8

Silvia B.
Silvia B. | Neusäß | am 01.02.2019 | 93 mal gelesen

„Und es kam der Tag, da das Risiko, in der Knospe zu verharren, schmerzhafter wurde, als das Risiko, zu blühen.“ Anais Nin

4 Bilder

Kabarett - Bundes:Liga 5

Silvia B.
Silvia B. | Neusäß | am 09.12.2018 | 84 mal gelesen

Am Samstag, den 8. Dezember 2018 fand im Jazzclub in Augsburg der 3. Tag der Kabarett - Bundes:Liga statt. Georg Clementi und Daniel Wagner. Georg Clementi ist Liedermacher und kommt aus Salzburg, Daniel Wagner ist gebürtiger Schweizer und sein Metier ist Poetryslam und Wortakrobatik. Jeder der Künstler war auf seine Weise hervorragend aber Georg Clementi traf mehr den Nerv des Publikums, das überwiegend 40+ war. Seine...

1 Bild

Nicht erdrücken lassen 14

Silvia B.
Silvia B. | Neusäß | am 03.12.2018 | 95 mal gelesen

1 Bild

Alatsee Füssen 15

Silvia B.
Silvia B. | Neusäß | am 20.09.2017 | 122 mal gelesen

1 Bild

Gutes Angebot 8

Silvia B.
Silvia B. | Neusäß | am 25.08.2017 | 96 mal gelesen

1 Bild

Das Fichtenmoped 19

Silvia B.
Silvia B. | Neusäß | am 08.08.2017 | 153 mal gelesen

Normalerweise ist ein "Fichtenmoped" eine Motorsäge, wie sie z. B. Waldarbeiter haben aber die Heckenscheren zum Trimmen von Büschen hören sich genauso an. Nachdem ich mir dieses Geräusch notgedrungen anhören musste, entstand das, nicht ernst zunehmende, Gedicht: Das Fichtenmoped Das Fichtenmoped kam auf Touren, Die Sträucher brauchten neu Frisuren. Es sägte hin, es sägte her es machte Lärm, mehr als Verkehr. Es...

1 Bild

Wer hier gewonnen hat.... 16

Silvia B.
Silvia B. | Neusäß | am 17.05.2017 | 129 mal gelesen

1 Bild

Auf das Vergangene, dessen Gutes man erst dann erkennt, wenn man es loslässt, 13

Christl Fischer
Christl Fischer | Friedberg | am 30.12.2016 | 419 mal gelesen

Auf viele gute Chancen im neuen Jahr! Wenn das alte Jahr mit dem zwölften Glockenschlag vergeht, dann erhebe Dein Glas. Auf Ziele, die Du nicht erreichtest, aber aus denen sich neue Chancen formten. Auf die verlorene Liebe und die gewonnene Freiheit, die Deinen Geist von seinen Fesseln befreite. Auf die Wege, die Dich scheinbar in die Irre führten, aber Dir Erfahrungen schenkten, die nicht auf ausgetretnen Pfaden...

1 Bild

Ich wünsche ein gesegnetes, frohmachendes Weihnachtsfest 25

Christl Fischer
Christl Fischer | Friedberg | am 23.12.2016 | 191 mal gelesen

Prangest du, schöner Weihnachtsbaum, meiner Kindheit goldner Traum? Ich wünsche ein gesegnetes, frohmachendes Weihnachtsfest, die Erfahrung, dass der menschgewordene Gott nahe ist, auch an allen Tagen des kommenden Jahres, vor allem an dunklen und leidvollen Tagen. Strahlst du, süßes Himmelslicht, das die Heidenwelt durchbricht? Bist du, Sehnsucht aller Frommen, heut zur Welt herabgekommen? Herrlich ging der...

1 Bild

Schdade Zeit 15

Silvia B.
Silvia B. | Neusäß | am 22.12.2016 | 97 mal gelesen

Damit die schdade Zeit ( ruhige Zeit) nicht automatisch bierernst wird hab ich hier was für Euch: http://www.weihnachts-geschichten.com/lustige-weihnachtsgeschichten/5 Ein Schüleraufsatz zum Advent Damit wünsche ich Euch allen schöne Feiertage, lasst es Euch gut gehen und bleibt gesund.

1 Bild

Stelle dir vor, du hast bei einem Wettbewerb folgenden Preis 4

Silvia B.
Silvia B. | Neusäß | am 19.12.2016 | 72 mal gelesen

http://www.geistigenahrung.org/ftopic1552.html Meine Freundin hat mir das vorher erzählt. Das hat doch was.

1 Bild

schon fast vergessener Brauch auch bei uns. 6

Christl Fischer
Christl Fischer | Friedberg | am 17.12.2016 | 105 mal gelesen

Zur Belohnung gibt es Süßigkeiten, Nüsse und Mandarinen. Die Knöpflesnacht ist ein alter, leider auch schon fast vergessener Brauch auch bei uns. Doch in manchen Orten wird er wieder lebendig. Schön An den drei letzten Donnerstagen in der Adventszeit durfte die Jugend oft lärmend durchs Dorf ziehen, an allen Haustüren klopfen und um Gaben bitten. Früher wurde schon mal auch mit Bohnen oder Kieselsteine gegen die Fenster...