FORUM “Gesundheit, Heilung, gesundes Leben”

FORUM “Gesundheit, Heilung, gesundes Leben”
Diskussionsforum rund um Gesundheit, Heilkunde, Heilmethoden, gesundes Leben

Gesundheit ist ein wertvoller Schatz in einem erfüllten Leben: Heute erkennen immer mehr Menschen, dass es sinnvoll ist, nicht erst diesen zu schützen und zu wahren, wenn er verloren ist und eine Erkrankung uns aufzeigt, wie viel zu selbstverständlich wir ein gesundes Leben aufgefasst haben; vielmehr suchen viele, Vitalität, Fitness und somit ein wichtiges Stück Lebensqualität durch eine gesunde Lebensführung, Sport, Gymnastik, eventuell durch eine adäquate Diät zu erhalten oder gar zu steigern.

Zugleich boomt ein oftmals mehr oder minder obskures Geschäft rund um Wellness, Heilung, Lifestyle u. v. m. Vielfach ist es gerade für den medizinischen Laien unmöglich geworden, sich einen Überblick auch nur annähernd zu verschaffen, wenn es darum geht, im Gesundheitssektor die Spreu vom Weizen zu unterscheiden, seriöse Angebote zu finden.

Es liegt eine große Chance in dem Umstand, dass wir in der Gegenwart nicht nur auf eine Heilkunde angewiesen sind, sondern geradezu ein Symposium vielfältiger Traditonen und medizinischer Wege erleben, das Heilkünste aus verschiedensten Kulturen und Zeiten auf der Basis ziemlich unterschiedlicher Paradigmen uns präsentiert.

Neben der modernen westlichen Medizin, die wesentlich auf den Erkenntnissen aus den Naturwissenschaften beruht, begegnen wir in den Medien der Tibetischen, der Traditionell Chinesischen Medizin, Ayurveda, einer Anzahl asiatischer Heilkünste, die teilweise bis in die Jahrtausende zurückreichen, ebenso wie der Homöopathie und einigen Ansätzen europäischer Provenienz des 20. Jahrhunderts.

Mehr als bei anderen Theoriemodellen (etwa den Ursprung unseres Universums betreffend) erkennen wir, wie ein Kriterium uns maßgeblich und wichtig erscheinen kann, nämlich:

“Was fruchtbar ist, allein ist wahr”

denn wenn eine Heilkunde fähig ist, einen Kranken wirklich zu heilen, die Gesundheit eines Menschen zu erhalten und vor verschiedenen krankmachenden Einflüssen zu schützen, dann und vor allem dann, verdient sie unsere Beachtung.


Im Forum “Gesundheit, Heilung und gesunde Lebensführung” können gerade jene Themen diskutiert werden, in denen sich alles um diese Aspekte des menschlichen Lebens dreht.

Alle Beiträge sind hier willkommen, die sich seriös mit der skizzierten Thematik befassen.-

1 Bild

Trümmerfeld >Gesundheitsreform< Teil I 3

Wolfgang Leitner
Wolfgang Leitner | Donauwörth | am 21.03.2009 | 296 mal gelesen

Podiumsdiskussion im Donauwörther Deutschmeister “Stoppt diese unsinnige Reform!” Teil I Was ist los mit dem deutschen Gesundheitswesen? mag sich mancher fragen, wer gegenwärtig die neu aufflammenden Diskussionen in den Medien verfolgt. Werden nicht immer wieder - auch heute noch - die deutschen Standards in der Medizin, der Ärzte und der Kliniken gelobt? Ärzte protestieren, gehen auf die Barrikaden: Sind ihre...

1 Bild

bfz Donauwörth: Seminarabschluss “Betreuungskraft in Pflegeheimen” 3

Wolfgang Leitner
Wolfgang Leitner | Donauwörth | am 24.03.2009 | 1949 mal gelesen

Qualifikation und Motivation für Arbeit mit pflegebedürftigen Menschen Sie wenden sich in ihrem Beruf jenen Menschen zu, die allzu oft in unserer Gesellschaft nicht beachtet werden: Älteren, pflegebedürftigen Menschen. Es sind 14 Betreuungskräfte in den Senioren- und Pflegeheimen, die im bfz Donauwörth einen dreimonatigen Fortbildungskurs, vermittelt und finanziert durch die Arbeitsagentur Donauwörth, absolviert...

1 Bild

Ein Schmetterling auf Tournee mit der Augsburger Puppenkiste 2

Wolfgang Leitner
Wolfgang Leitner | Donauwörth | am 27.10.2010 | 586 mal gelesen

Papilio auf Tournee - Präsentation in Donauwörth Förderung kindlicher Entwicklung durch sozial-emotionale Kompetenzen in den Kindergärten Ganzheitliche Konzeption als Prävention Wie ist erfülltes Menschsein möglich? Dass ein sinnerfüllter, für die Individualität tragender Lebenslauf auf zentralen frühkindlichen Erlebnissen und Erfahrungen basiert, ist seit langem in den Humanwissenschaften eine wesentliche Prämisse....

1 Bild

Menschen einer Stadt: Mit Ideen und Visionen ... 2

Wolfgang Leitner
Wolfgang Leitner | Donauwörth | am 10.02.2011 | 416 mal gelesen

Josef Basting, Leiter der Werner-Egk-Musikschule Donauwörth "Musik ist ein Glücksfall in der Bildung junger Menschen!" Im Herbst letzten Jahres hat Josef Basting nicht nur die Leitung der Stadtkapelle Donauwörth in der Nachfolge Walter Pfeifers übernommen (wir berichteten), sondern auch die der Werner-Egk-Musikschule, die sich von ihren Anfängen vor über 30 Jahren bis heute zu einem wirklichen Forum musikalischer Bildung...

1 Bild

Demografischer Wandel im Landkreis und in den Kommunen 2

Wolfgang Leitner
Wolfgang Leitner | Donauwörth | am 16.12.2009 | 680 mal gelesen

Für ein zukunftsorientiertes seniorenpolitisches Gesamtkonzept: Zweitägiger Workshop im Landratsamt Aufgaben und Herausforderungen der Kommunen durch demografische Entwicklung Es ist eine vielzitierte Prognose unserer Gesellschaft: Der demografische Wandel, der uns u. a. dahin bringt, dass qualitativ und quantitativ völlig neue Aufgaben und Herausforderungen auf Städte und Gemeinden zukommen werden: Mitte des 21....

8 Bilder

Betrachtungen I 2

Wolfgang Leitner
Wolfgang Leitner | Donauwörth | am 05.08.2011 | 353 mal gelesen

Bildstudien

1 Bild

Leben und Bewusstsein 2

Wolfgang Leitner
Wolfgang Leitner | Donauwörth | am 06.04.2015 | 51 mal gelesen

Vergangenheit ist nicht mehr, Zukunft ist noch nicht. Gegenwart ist wahres Leben. Bin ich nicht immer in der Gegenwart? Ich bin inmitten dessen, was ich durch Wahrnehmen als Wirklichkeit ansehe. Da ist der Organismus, das Haus, in dem ich wohne. Atem, Sinneswahrnehmung, Leben des Hauses, Das Leben wird genährt. Wie ist das Leben darin? Es ist Kosmos, wie der Kosmos der Erde. Natur aus und in...

Immer und jetzt 1

Wolfgang Leitner
Wolfgang Leitner | Donauwörth | am 10.04.2015 | 103 mal gelesen

Ich will mich gut fühlen. "Alle Menschen streben von Natur aus nach Glück." Weise ist es, dass Freude, alle Weisen der Sympathie uns zeigen: Das ist positiv. Weise ist es, dass Schmerz, alle Weisen der Antipathie uns zeigen: Das da ist negativ. Schmerz wie Freude sind Wahrnehmungen. Sie weisen - ähnlich wie Gedanken - auf etwas hin. Das Fühlen ist ein Wahrnehmen, umfassender als Sinneswahrnehmung. So...

1 Bild

Perspektiven und Optionen für einen würdevollen Lebensabend 1

Wolfgang Leitner
Wolfgang Leitner | Donauwörth | am 14.12.2010 | 899 mal gelesen

Menschen einer Stadt: Interview mit Angelika Schäfer, BRK-Seniorenzentrum am Mangoldfelsen Donauwörth Wie seinen Lebensabend gestalten? Wie eine würdevolle und wünschenswerte Perspektive auf das Alter entwickeln? Viele von uns schieben diese Frage hinaus, bis wir vielleicht selbst oder durch Angehörige mit ihr konfrontiert werden, insbesondere wenn durch Unfall oder Erkrankung die selbständige Lebensführung wie gewohnt...

1 Bild

Trümmerfeld >Gesundheitsreform< Teil II 1

Wolfgang Leitner
Wolfgang Leitner | Donauwörth | am 21.03.2009 | 304 mal gelesen

Diskussion und politische Statements Wo bleibt da bitte der von der Gesundheitsministerin Ulla Schmid vielbeschworene “Schutzschirm”? Für die 4,4 Mio. Beschäftigte im Gesundheitswesen? Wenn hinten und vorne das durchaus vorhandene Geldvolumen nicht gerecht verteilt wird? Nein, stattdessen räsonniert man in Berlin über die E-Card (die unsere jetzige Versicherungskarte ersetzen soll), ein datenschutzrechtliches Monster,...

9 Bilder

Spaziergang durch den Sommer-Garten im Licht der Abendsonne :-) 1

Wolfgang Leitner
Wolfgang Leitner | Donauwörth | am 04.08.2011 | 301 mal gelesen

Apropos: Wer aktuell (oder auch sonst) gerne über das Wetter schimpft - die Natur sucht immer ihr Gleichgewicht, auch dann, wenn die menschliche Kultur es ihr nicht so ganz leicht macht. Mir kommt, gerade wenn ich im Garten flaniere, einmal prall die Sonne scheint, dann ein Duscher kommt und es recht frisch wird, Wind wie im Frühling, Schwüle wie sie im August ganz normal ist, gerade so vor, als hole die Natur etwas aus dem...

4 Bilder

Frühlingsfest der Werner-Egk-Musikschule 1

Wolfgang Leitner
Wolfgang Leitner | Donauwörth | am 29.04.2012 | 502 mal gelesen

April-Sonne im Hof der Musikschule, das Vororchester unter Leitung von Julia Maiershofer spielt auf, „Born to be wild“, „Funkytown“, „My heart will go on“. Gemütlich sitzen ringsum bei Kaffee und Kuchen die Gäste und Besucher des Frühlingsfestes, arrangiert durch Josef Basting und viele fleißige Hände hinter den Bühnen, mit den Lehrkräften und den Schülerinnen und Schülern, von ganz klein bis zur Oberstufe, Präsentationen...

1 Bild

Briefe an das Mensch-sein 1

Wolfgang Leitner
Wolfgang Leitner | Donauwörth | am 03.04.2015 | 42 mal gelesen

Wer bin ich? Wer bist du? Ich schau auf den Organismus, ich atme ein, ich atme aus: Ich bin ganz Gegenwart. Ich höre deine Stimme. Bist du da? Bist du hier? Ich atme ein, ich atme aus. Zuhörend folge ich deinem Atem in deinen Worten. Verstehend sehe ich durch deine Worte. Gedanke und Gefühl steigen aus der Mitte auf, verbinden sich im liebevollen Sprechen. Wir sind Gestalter eines neuen Kosmos. Ich...

1 Bild

Menschen einer Stadt: "Gemeinsam gestalten, gemeinsam erleben" - im und durch den Gartenbauverein 1

Wolfgang Leitner
Wolfgang Leitner | Donauwörth | am 19.09.2010 | 1043 mal gelesen

Thomas Stöckl im OGV Donauwörth-Zirgesheim Ideen und Initiativen aus dem Vereinsleben - Mehr als eine "Gartenzwergidylle" Mehr als 538 000 Mitglieder in rund 3300 Vereinen engagieren sich in Bayern in Obst- und Gartenbauvereinen, deren Zielsetzungen heute meist weit über die traditionellen Aufgaben hinausweisen. In den Ortsteilen der Städte und in den Dörfern tragen sie oftmals wesentlich zum sozialen und kulturellen...

1 Bild

Bewusstsein und Leben 1

Wolfgang Leitner
Wolfgang Leitner | Donauwörth | am 08.04.2015 | 92 mal gelesen

Einsicht ist konkret, Einsicht in etwas. Dein Fragen bestimmt, was du erkennen kannst. Aufmerksamkeit, Gegenwart und Bewusstsein ermöglichen Einsicht. Frage ich, so fokussiere ich das, was wesentlich ist für mich. Nun, was ist wesentlich? Ist das Brot, das ich esse, wesentlich? Es ist wesentlich. Ist der Gesang der Vögel, die ich am Morgen höre, wesentlich? Das ist wesentlich. Ist die Begegnung mit...