Erlebnisse einer anderen Art

Es gibt Begebenheiten, die einen veranlassen über den Tellerrand zu sehen.Die einen Gewissheit geben, dass es Dinge zwischen Himmel und Erde gibt, die wir nur zeitweise wahrnehmen können.

1 Bild

schon fast vergessener Brauch auch bei uns. 6

Christl Fischer
Christl Fischer | Friedberg | am 17.12.2016 | 192 mal gelesen

Zur Belohnung gibt es Süßigkeiten, Nüsse und Mandarinen. Die Knöpflesnacht ist ein alter, leider auch schon fast vergessener Brauch auch bei uns. Doch in manchen Orten wird er wieder lebendig. Schön An den drei letzten Donnerstagen in der Adventszeit durfte die Jugend oft lärmend durchs Dorf ziehen, an allen Haustüren klopfen und um Gaben bitten. Früher wurde schon mal auch mit Bohnen oder Kieselsteine gegen die Fenster...

1 Bild

6. Türchen: Siehe, es kommt die Zeit! 5

Markus Christian Maiwald
Markus Christian Maiwald | Meitingen | am 15.12.2016 | 62 mal gelesen

Liebe Freundin, lieber Freund, kennst Du sie auch? Die Haltung der Sehnsucht. Daß Du etwas herbeisehnst, daß Du voller Sehnsucht zum Briefkasten gehst, daß Du auf die erhoffte gute Nachricht wartest, daß Du auf den negativen Befund der medizinischen Untersuchung wartest, daß eben nichts ist und Du gesund bist, daß Du auf ein Lebenszeichen Deiner Lieben wartest, daß alles bei Ihnen in Ordnung ist, daß Du auf das...

1 Bild

5. Türchen: "Seht auf und erhebt Eure Häupter, denn Eure Erlösung naht! " (Lukas 21,28) 7

Markus Christian Maiwald
Markus Christian Maiwald | Meitingen | am 14.12.2016 | 82 mal gelesen

Liebe Leserin, lieber Leser, der Bibelspruch, der über dem zweiten Advent steht, kann ein Motto für mein Leben, aber auch für die Welt sein. "Seht auf und erhebt Eure Häupter, denn Eure Erlösung naht!" (Lukas 21, 28) Ich gehe, wir gehen der Erlösung entgegen. Ja vielmehr: Unsere Erlösung kommt uns entgegen. Selbst wenn wir keine Kraft mehr haben, ihr entgegen zu gehen, wenn uns die Puste ausgegangen ist, sie...

1 Bild

Seelenfutteraufnahme 13

Gaby Floer
Gaby Floer | Garbsen | am 13.12.2016 | 131 mal gelesen

1 Bild

Wer gähnt denn da ?! 6

Gaby Floer
Gaby Floer | Garbsen | am 13.12.2016 | 87 mal gelesen

1 Bild

Innigkeit 7

Gaby Floer
Gaby Floer | Garbsen | am 12.12.2016 | 82 mal gelesen

12 Bilder

Die besondere Adventsüberraschung ! 13

Gaby Floer
Gaby Floer | Garbsen | am 11.12.2016 | 174 mal gelesen

Da ich nicht Gassi mit den Mädels konnte ( sehr schmerzhafte Schulterprobleme) wurden die Hunde ausgeführt- und prompt ging Boxy da stiften und wurde erst nach über 1 Std. wieder gefunden..... Und am 1. Advent sehr früh am Morgen bekam sie dann 2 Töchter, die sich zuvor prima und unauffällig in ihrem Bauch versteckten ! Von wegen Winterspeck ;-)))) Kira und Lana entwickeln sich gut, und Tante Sunny passt auf das Mutter...

6 Bilder

Unser Winter stellt wunderbare Bilder 8

Christl Fischer
Christl Fischer | Friedberg | am 08.12.2016 | 108 mal gelesen

Die Natur ist zu jeder Jahreszeit wunderschön

1 Bild

4. Türchen: Gott wird Mensch II 3

Markus Christian Maiwald
Markus Christian Maiwald | Meitingen | am 05.12.2016 | 61 mal gelesen

Liebe Leserin, lieber Leser, Gott liebt den Menschen so sehr, dass er Mensch wird. Er will ihm nahe sein. Er überbrückt die Distanz zwischen sich und dem Menschen. In ihm umarmt er unser Dasein zwischen der Geburt und dem letzten Atemzug, dieses Dasein, das schwankt zwischen Vertrauen und Verzweiflung, zwischen Geborgenheit und Heimatlosigkeit, zwischen Größe und Zerbrechlichkeit. In Jesus Christus umarmt...

1 Bild

3. Türchen: "Fürchte Dich nicht!" I 3

Markus Christian Maiwald
Markus Christian Maiwald | Meitingen | am 05.12.2016 | 53 mal gelesen

Liebe Leserin, lieber Leser, so leicht fängt Weihnachten an - ganz leicht und beschwingt und ohne Angst, so voller Freude über ein Geschenk. Und dieses Weihnachten gilt uns allen. Der Engel sagt es nicht nur zu Maria. (Lukas 1) Er sagt es zu einem jedem von uns: "Fürchte Dich nicht, meine Liebe, mein Lieber, denn auch Du hast Gnade gefunden bei Gott, denn auch für Dich hat der Heiland das Licht der Welt...

1 Bild

2. Türchen: Gott wird Mensch I 9

Markus Christian Maiwald
Markus Christian Maiwald | Meitingen | am 02.12.2016 | 111 mal gelesen

Liebe Leserin, lieber Leser, Gott liebt den Menschen so sehr, dass er Mensch wird. Er will ihm nahe sein. Er überbrückt die Distanz zwischen sich und dem Menschen. Er adelt damit den Menschen. Jeder Mensch ist Kind Gottes, Gottes Ebenbild. In Jesus Christus wird Gott ihm Bruder, Freund, Wegbegleiter und Wegbereiter. In ihm berühren sich Himmel und Erde. In ihm steht uns der Himmel offen. Deswegen: Öffnen...

1 Bild

1. Türchen: Jesus Christus im Fremden begegnen 9

Markus Christian Maiwald
Markus Christian Maiwald | Meitingen | am 01.12.2016 | 135 mal gelesen

Jesus Christus spricht: "Ich bin ein Fremder gewesen und ihr habt mich aufgenommen." ( aus Evangelium nach Matthäus, Kapitel 25) Liebe Leserin, lieber Leser, kein Zuhause mehr haben, seine Heimat verloren haben, aus ihr vertrieben worden sein - das ist ein Schicksal, das viele Menschen nach dem 2. Weltkrieg in Deutschland und Europa traf, ein Schicksal, das heute viele Menschen auf der ganzen Welt trifft, ein...

6 Bilder

Hurra- es gibt mich noch ! 38

Gaby Floer
Gaby Floer | Garbsen | am 22.10.2016 | 480 mal gelesen

Nach langer Zeit ohne ins WWW zu können habe ich nun endlich wieder einen Lappy ! Danke an alle die mir dazu verholfen haben und mich per Whatts App auf den laufenden hielten und dabei auch meine Sorgen & Nöte teilten,es sind & waren etliche MHeimatler dabei ! Gesund bin ich immer noch nicht,an der Schilddrüse wurde nun auch 1 Knoten gefunden, und ich lebe jetzt alleine.......mit Boxy & Sunny an meiner Seite.... Ich...

10 Bilder

Doch was passierte sonst so in dieser Friedberger Zeit vor 300 Jahren. 2

Christl Fischer
Christl Fischer | Friedberg | am 29.07.2016 | 55 mal gelesen

Einen Grund hatte es schon, warum ich auch bei Regen unser Altstadtfest besuchte. Ja ich hätte es auch nachträglich noch bekommen, das Extrablatt mit alten Neuigkeiten. Doch es war spannend und auch mein Mann freute sich, wenn er morgens aufstand und diese historische Zeitung lesen konnte. Dass es dieses Blatt überhaupt gab, hatten die Friedberger und Gäste der Friedberger Zeit der Heimatvereinsvorsitzenden Frau Regine...