Engel

Die ersten Engeldarstellungen finden sich um 2250 v. Chr. in Mesopotamien.
Durch alle Kulturen und Jahrhunderte hindurch hat sich die Funktion der Engelgestalten kaum verändert. Sie sind da eingesetzt, wo Vermittlung zwischen Gott und Menschen entstehen soll und vor allem, wo Schutz vonnöten ist.

Ein Engel muss aber nicht unbedingt immer mit Flügeln sein.
Auch Menschen können Engel sein!


Ich hörte einen ganzen
Engelschor summen.
Ich glaube wirklich, Engel
sind am glücklichsten, wenn man
selber glücklich ist.

Denise Rich

1 Bild

Das dritte Türchen - 1. Advent

Markus Christian Maiwald
Markus Christian Maiwald | Augsburg | am 05.12.2017 | 51 mal gelesen

Jesus Christus spricht: "Ich bin ein Fremder gewesen und ihr habt mich aufgenommen." ( aus Evangelium nach Matthäus, Kapitel 25) Liebe Freundin, lieber Freund, kein Zuhause mehr haben, seine Heimat verloren haben, aus ihr vertrieben worden sein - das ist ein Schicksal, das viele Menschen nach dem 2. Weltkrieg in Deutschland und Europa traf, ein Schicksal, das heute viele Menschen auf der ganzen Welt trifft, ein Los, das...

1 Bild

Das zweite Türchen: Macht hoch die Tür, die Tor macht weit 2

Markus Christian Maiwald
Markus Christian Maiwald | Augsburg | am 04.12.2017 | 70 mal gelesen

Liebe Freundin, lieber Freund, ich liebe diese Lied Nummer Eins unseres Evangelischen Gesangbuch. Es kann auch gar nicht anders sein, als dass dieses Lied die Nummer Eins in unserem Gesangbuch hat, denn das allererste, was ich als Mensch mache, um von Gott zu erfahren, ist mein Herz zu öffnen. Doch es ist falsch zu glauben, dass das so leicht geht, dass das von selber geht. Ich muß erst einmal ganz viel wegräumen, was da...

1 Bild

Das erste Türchen - eine Erinnerung 7

Markus Christian Maiwald
Markus Christian Maiwald | Augsburg | am 04.12.2017 | 90 mal gelesen

Ja, liebe Freundin, lieber Freund, manchmal ist das Leben wie ein Achterbahn, doch Gott ist stets bei mir - sei ich voller Lachen oder voller Weinen. Er schenkt mir Kraft und Mut, auf dass ich immer am Ball bleibe, nämlich an der Sache Jesu, die mich begeistert und beflügelt. Manchmal muss mich mein Freund und Heiland auch tragen oder auch die Gemeinschaft der Gläubigen, die sein Leib ist. Ja, die Wise Guys gibt es nicht...

42 Bilder

Traumhaft schöne Sekunden in den frühen MORGENSTUNDEN! Von der Nacht zum Tag... 34

Susanne Bartelsmeier
Susanne Bartelsmeier | Burgwedel | am 17.08.2017 | 1690 mal gelesen

Augenblicke, die ohne viele Worte auskommen! In den frühen Morgenstunden blieben mir nur wenige kurze Augenblicke, um die sehr schnell vergänglichen zauberhaften und geheimnisvollen Momente während des Erwachens des jungen Tages fotografisch festzuhalten...! Ich wünsche viel Freude beim Betrachten eines kleinen Auszuges morgendlicher Impressionen aus Burgwedel. Die Vergrößerungsfunktion (Lupe) zu benutzen lohnt...

1 Bild

Hände

Brigitte Obermaier
Brigitte Obermaier | München | am 22.05.2017 | 20 mal gelesen

. Hände . Mutter Demenz Erkrankung 84. - 90. Lebensjahr . Die Haut ist der Ausweis deines Körpers. Linien zeigen sich in der Haut die die Hand schützend umgibt. Pigmentflecken die sich im Alter eingeschlichen haben. Eventuell weisse, wie Flaum, die Härchen. Nur wer genau hinsieht, kann den Flaum erkennen. Mutter hatte lange gearbeitet und nun umgibt sie die Demenz-Krankheit, die Stille die niemand durchdringen...

1 Bild

Engel 2

Corinna Matthes
Corinna Matthes | Langweid am Lech | am 12.05.2017 | 57 mal gelesen

13 Bilder

SoVD-OV Immensen Adventsfeier 2016: Aus dem Dunkel ins Licht 2

Brunhild Osterwald
Brunhild Osterwald | Lehrte | am 24.01.2017 | 66 mal gelesen

Ein abwechslungsreiches Programm erfreute Mitte Dezember die zahlreichen Mitglieder und Gäste des SoVD- Ortsverbandes Immensen, die die letzte Informationsveranstaltung des Jahres im Altenzentrum besuchten. Der weihnachtlich geschmückte Saal mit Nikolaus-Hussen auf jedem Stuhl, festlich gedeckten Tischen und dem großen strahlenden Weihnachtsbaum rief sofort einen "WOW" Effekt hervor. Eröffnet wurde die Feier mit...

1 Bild

Frost

Brigitte Obermaier
Brigitte Obermaier | München | am 10.01.2017 | 18 mal gelesen

. 02 Frost (C) Zauberblume 02.01.2017 Der Frost hat Einzug gehalten. Will unser Land verwalten. Draußen ist es eisig kalt. Sogar in weiß zeigt sich der Wald. Wenn der Teich fängt an zu krachen. Kann der Frost-Wind uns auslachen. Wenn die Seen langsam zufrieren. Hat der Frost nichts zu verlieren. Die Bäume ummantelt vom Frost. Der kalte Winter kommt von Ost. Wie ein blühendes Wunderwerk. Der Winter zeigt...

1 Bild

Lebe in der Gegenwart 4

Brigitte Obermaier
Brigitte Obermaier | München | am 31.12.2016 | 35 mal gelesen

. . . . Lebe in der Gegenwart 31.12.2016( c)Zauberblume Was hast du erlebt. Hat deine Erde gebebt? Hast du gelacht aus voller Lust. Nur geweint, aus traurigem Frust. Ich habe Leute kennen gelernt. Gesunde, Kranke, große und einen Zwerg. Habe Personen aus meinem Leben geschmissen. Nein, ich weine nicht um sie, werde sie nicht vermissen. Ich musste vieles akzeptieren. Ich musste mich in Trauer...

1 Bild

Das Kind in der Krippe verbindet! - Fröhliche Weihnachten und ein gutes neues Jahr 2017 10

Markus Christian Maiwald
Markus Christian Maiwald | Meitingen | am 29.12.2016 | 115 mal gelesen

Liebe Freundin, lieber Freund, verspätet, aber doch noch: Fröhliche Weihnachten! An Weihnachten haben wir uns wieder auf den Weg zu Krippe gemacht. Allen Menschen rufe ich zu in Namen der Weihnachtsengel: "Fürchtet Euch nicht! Euch ist heute der Heiland geboren. Gott wird Mensch. Das Kind in der Krippe verbindet die Wunden - alle Wunden, meine Wunden und Deine Wunden. Das Kind in der Krippe verbindet die Menschen - alle...

1 Bild

Ich wünsche ein gesegnetes, frohmachendes Weihnachtsfest 25

Christl Fischer
Christl Fischer | Friedberg | am 23.12.2016 | 195 mal gelesen

Prangest du, schöner Weihnachtsbaum, meiner Kindheit goldner Traum? Ich wünsche ein gesegnetes, frohmachendes Weihnachtsfest, die Erfahrung, dass der menschgewordene Gott nahe ist, auch an allen Tagen des kommenden Jahres, vor allem an dunklen und leidvollen Tagen. Strahlst du, süßes Himmelslicht, das die Heidenwelt durchbricht? Bist du, Sehnsucht aller Frommen, heut zur Welt herabgekommen? Herrlich ging der...

1 Bild

8. Türchen: „Ich will Euch erlösen.“ 7

Markus Christian Maiwald
Markus Christian Maiwald | Meitingen | am 17.12.2016 | 81 mal gelesen

Liebe Leserin, lieber Leser, „Ich will Euch erlösen.“, sagt uns Gott. Und ist das nicht wunderbar? Befreien von der Angst, die Euch auffrißt, von der Sorge, die Euch bedrückt, von dem Zwang, der Euch unterdrückt, vor den bangen Gedanken vor der Zukunft, vor der Todesfurcht. „Ich will erlösen.“, heißt bei Gott schlichtweg: „Ich werde es tun. Es wird geschehen. Was ich verspreche, geschieht.“ Doch wir...

1 Bild

7. Türchen: Einfach vertrauen 3

Markus Christian Maiwald
Markus Christian Maiwald | Meitingen | am 17.12.2016 | 45 mal gelesen

Liebe Freundin, lieber Freund, hast Du das nicht auch schon erlebt? Es gibt Situationen, die sind zum Davonlaufen. Am liebsten würdest Du alles hinschmeißen und einfach nur abhauen, weil es einfach nicht mehr stimmt oder weil zu viel für Dich ist. Du hast kein Zutrauen in Dich. Dein Vertrauen in Dein Leben wurde enttäuscht. Doch irgendetwas geschah und Du harrtest doch aus. Du hieltest stand, weil doch noch...

1 Bild

6. Türchen: Siehe, es kommt die Zeit! 5

Markus Christian Maiwald
Markus Christian Maiwald | Meitingen | am 15.12.2016 | 62 mal gelesen

Liebe Freundin, lieber Freund, kennst Du sie auch? Die Haltung der Sehnsucht. Daß Du etwas herbeisehnst, daß Du voller Sehnsucht zum Briefkasten gehst, daß Du auf die erhoffte gute Nachricht wartest, daß Du auf den negativen Befund der medizinischen Untersuchung wartest, daß eben nichts ist und Du gesund bist, daß Du auf ein Lebenszeichen Deiner Lieben wartest, daß alles bei Ihnen in Ordnung ist, daß Du auf das...

1 Bild

5. Türchen: "Seht auf und erhebt Eure Häupter, denn Eure Erlösung naht! " (Lukas 21,28) 7

Markus Christian Maiwald
Markus Christian Maiwald | Meitingen | am 14.12.2016 | 82 mal gelesen

Liebe Leserin, lieber Leser, der Bibelspruch, der über dem zweiten Advent steht, kann ein Motto für mein Leben, aber auch für die Welt sein. "Seht auf und erhebt Eure Häupter, denn Eure Erlösung naht!" (Lukas 21, 28) Ich gehe, wir gehen der Erlösung entgegen. Ja vielmehr: Unsere Erlösung kommt uns entgegen. Selbst wenn wir keine Kraft mehr haben, ihr entgegen zu gehen, wenn uns die Puste ausgegangen ist, sie...