Dörfer und Städte des Landkreis Marburg-Biedenkopf.

Vorstellung der Dörfer und Städte des Landkreis Marburg-Biedenkopf.
Bitte hier nur das komplette Dorf mit Bericht einstellen.

3 Bilder

Halsdorf im Jahr 1962: "Dingelstedts Geburtshaus muss aufgegeben werden" 4

Horst Becker
Horst Becker | Wohratal | am 04.05.2022 | 129 mal gelesen

Am 4. Mai 2022 berichtete die die Oberhessische Presse in Marburg über den bevorstehenden Abriss des Geburtshauses von Franz Dingelstedt in Halsdorf. "Die Gemeinde Halsdorf wird um ein Fachwerkaus ärmer, das zwar neben verschiedenen, stattlichen Gebäuden dieser Art bescheiden erscheint, das aber in der Kulturgeschichte eine gewisse Bedeutung erlangt hat. Es ist das Geburtshaus des Dichters und Dramaturgen Franz Freiherr...

4 Bilder

„Jede Runde zählt“ 6

Hans-Christoph Nahrgang
Hans-Christoph Nahrgang | Lahntal | am 07.10.2021 | 228 mal gelesen

Sarnau/Goßfelden. Die Schülerinnen und Schüler der Otto-Ubbelohde-Grundschule aus Goßfelden drehten am Samstag, d. 02. Oktober 2021 von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr eifrig ihre Runden, um möglichst viele Sponsorengelder für den Multifunktionssportplatz zu erlaufen. Mit Feuereifer begannen die Schülerinnen und Schüler der Klassen 1 bis 4 pünktlich um 14.00 Uhr ihren Sponsorenlauf. Die etwa 400 Meter lange Strecke, mit Start und...

1 Bild

Buch Präsentation in Wenze Ställche

Michael Marsch
Michael Marsch | Ebsdorfergrund | am 28.09.2021 | 18 mal gelesen

Endlich, nach langem Stillstand wegen der Corona-Einschränkungen, geschieht wieder etwas: Der Arbeitskreis Dorfgeschichte Dreihausen präsentiert einen neuen Band in seiner Buch-Reihe “Neue Bücher zur Geschichte von Dreihausen“: Dreihausen 1952 – ein Studentenbericht, hg. von Werner Garbade, 2021, 167 Seiten, zahlreiche Abbildungen, Preis: 13 Euro. Es handelt sich um einen Text, den Studenten der Universitäten Marburg,...

3 Bilder

Besondere Vereinsgeschichte endet nach über 70 Jahren

Hans-Christoph Nahrgang
Hans-Christoph Nahrgang | Cölbe | am 23.06.2021 | 242 mal gelesen

Anzefahr. In einer schwierigen Zeit wurde im Jahre 1950 die Kolpingfamilie Anzefahr gegründet. Da in der Jahreshauptversammlung vom 03. Januar 2020 sich keine Möglichkeit fand, die erfolgreiche Arbeit der Kolpingfamilie Anzefahr für das Dorf und die Menschen fortzusetzen, endet nun nach über 70 Jahren eine ganz besondere Vereinsgeschichte. Die Mitglieder des Auflösungsgremiums trafen sich letztmalig am Dienstag, d. 15. Juni...

1 Bild

Heute jährt sich zum 140. Mal der Todestag von Freiherr Franz von Dingelstedt 4

Horst Becker
Horst Becker | Wohratal | am 15.05.2021 | 122 mal gelesen

Franz Dingelstedt wurde am 30. Juni 1814 in Halsdorf geboren und gilt als der berühmteste Sohn des Dorfes. Er stammte aus einfachen Verhältnissen und schaffte in einem bewegten und aufregenden Leben einen bemerkenswerten Aufstieg bis hin zum Intendanten des Hoftheaters und des Burgtheaters in Wien. Er starb in den frühen Morgenstunden des 15. Mai 1881 in Wien. Die Nachricht vom Tode erregte in der Kaiserstadt allgemeine...

4 Bilder

Dieses Jahr haben wir das Themenjahr „Backhäuser 2021“ 1

Erich Schmitt
Erich Schmitt | Stadtallendorf | am 25.03.2021 | 186 mal gelesen

Die Stadt Marburg und die Land Tourismus GmbH haben dies unter dem Projekt Backhäuser ‘21 zusammen mit der Naturpark-Lahn-Dill-Bergland ins Leben gerufen. Das Projekt hat zum Ziel, die Backhaus-Tradition in der Region nachhaltig zu beleben - für Einwohner, Gäste und Besucher. Und das kann nur mit den Akteuren vor Ort erreicht werden! Bis heute konnten 120 Backhäuser in der Gebietskulisse ausfindig gemacht werden, von...

4 Bilder

Weiße oder grüne Weihnachten... 6

Peter Gnau
Peter Gnau | Marburg | am 16.12.2020 | 130 mal gelesen

...in jedem Jahr die große Frage. Wenn sich die Großwetterlage mit nördlichen Einflüssen ändert, so rechnen die Meteorologen meist in höheren Lagen mit Schnee. Es bleibt also abzuwarten! Deshalb im Anhang einige Wetterbilder mit viel Schnee aus Stausebach und Umgebung aus dem Jahr 2016.  Allen eine schöne Weihnachten und ein glückliches Neue Jahr  2021. Bleibt bitte gesund!

5 Bilder

Morgenspaziergang ... 2

Peter Gnau
Peter Gnau | Marburg | am 30.11.2020 | 147 mal gelesen

Die letzten bunten Blätter fallen vom Lindenbaum und schmücken den Bürgersteig. Das sonnige Wetter lockt zu einem Rundgang durch unser Fachwerkdorf Stausebach.  Spinnweben und mit Reif überzogene Sträucher verschönern den Tag!

1 Bild

Noch 30 Tage bis Weihnachten.... 8

Peter Gnau
Peter Gnau | Marburg | am 24.11.2020 | 113 mal gelesen

Aus den orangeroten Schnäbeln schnattert es laut, wenn sich Fremde nähern. Wir stellen fest: Gänse sind besser als jeder Wachhund. Sie haben viel Auslauf, frisches Gras von der Wiese, netzten ihr Federkleid an der Wassertränke und baden auch darin. Eben "Glückliche Gänse".

3 Bilder

Märchenhaft... 1

Peter Gnau
Peter Gnau | Marburg | am 31.07.2020 | 87 mal gelesen

... sind nicht nur die schönen Motive an einer Fachwerkscheune in Bürgeln, sondern auch die Begegnung mit einem trauten Schwanenpaar am örtlichen Baggersee.

1 Bild

Fränkische Osterbrunnen

Erich Schmitt
Erich Schmitt | Gallmersgarten | am 30.03.2020 | 52 mal gelesen

7 Bilder

Am Horizont über Anzefahr stiegen düstere Wolken auf 2

Hans-Christoph Nahrgang
Hans-Christoph Nahrgang | Kirchhain | am 29.03.2020 | 409 mal gelesen

Anzefahr. Am Montag, dem 7. Mai 1945, endete nach fünf Jahren und neun Monaten, der zweite Weltkrieg, dessen Dimension bis dahin kaum vorstellbar war. In den Gemeinden des Landkreises Marburg-Biedenkopf endete der Krieg in den letzten Tagen des Monats März, da die 3. US-Armee unter General George Patton bereits am 22. März 1945 den Rhein bei Oppenheim überschritt. Der 29. März 1945 ist in der Geschichte der Gemeinden wie...

5 Bilder

Lkw-Fahrer werden Unwürdig behandelt

Erich Schmitt
Erich Schmitt | Stadtallendorf | am 25.03.2020 | 291 mal gelesen

Die Lkw-Fahrer in Deutschland werden meines Erachtens nach unmenschlich behandelt und das obwohl Sie alles für uns Lebensnotwendige durch ganz Deutschland fahren. Aber Sie selber bekommen in diesen schweren Zeiten keinerlei Unterstützung. So haben viele Raststätten geschlossen und auch bei den Autohöfen sieht es nicht besser aus. Nehmen wir nur unseren Autohof im Industriegebiet Stadtallendorf als Beispiel. Seit Wochen sollte...

20 Bilder

Corona-Auswirkungen - Eine Stadt im Ausnahmezustand

Erich Schmitt
Erich Schmitt | Stadtallendorf | am 18.03.2020 | 84 mal gelesen

Stadtallendorf am 18.März 2020. Eine Stadt im Ausnahmezustand. Gut zu sehen, dass sich die meisten Bürger an die Verhaltensempfehlungen halten und zu Hause bleiben. Hoffen wir, dass alles gut ausgeht! Hier einige Bilder aus der Stadt.

7 Bilder

Gedenken an die Opfer von Hanau 6

Erich Schmitt
Erich Schmitt | Stadtallendorf | am 21.02.2020 | 231 mal gelesen

Ich habe heute die Bürger unserer wirklich Multikulturellen Stadt, die ihres gleichen in Deutschland (mit über 80 Nationalitäten) sucht, dazu eingeladen zum einen dem Aufruf der Stadt Stadtallendorf (siehe den Link dazu unten) zu folgen und damit ein Zeichen zu setzen. Und außerdem habe ich zu folgender Aktion aufgefordert: "Legen Sie bitte am Rosenmontag dem 24.Februar als stilles Zeichen zum Gedenken an die Opfer von...