Dienste für Eichenau

Hier werden Dienstleister vorgestellt, die im Netz vertreten sind

5 Bilder

Prof. Dr. Tsokos von der Charite, Berlin im my Heimat Portrait 23

Emo Schuschnig
Emo Schuschnig | Berlin | am 17.05.2014 | 418 mal gelesen

Auf Wunsch von Gabi, GDH Portal, hier ein Rechtsmediziner der mit all seinen Kräften gegen Kindesmißhandlung kämpft.

4 Bilder

Ferienkurs Fahrradreparatur: Kinderuni mit Praxisbezug in Eichenau (auch das ist kulturelle Bildung) 1

Michael Gumtau
Michael Gumtau | Eichenau | am 10.05.2014 | 148 mal gelesen

VHS Ferienkurs Fahrradreparatur: Kinderuni mit Praxisbezug in Eichenau Zu meiner Jugendzeit konnte in der Schule noch von allen Kindern eine Vorgangsbeschreibung wie „Ich flicke meinen Fahrradschlauch“ verlangt werden. Heute ist das nicht mehr so möglich. Da hilft nun der Ferienkurs den Monika und Fritz Hereth aus Eichenau im Rahmen der VHS in ihrem Laden abgehalten haben. Zahlreiche Familien nahmen das Angebot...

4 Bilder

Eichenauer Fotografen IV: Carolin TIETZ

Michael Gumtau
Michael Gumtau | Eichenau | am 26.04.2014 | 237 mal gelesen

Die Fotografin Carolin Tietz wurde 1965 in Freising bei München geboren. Ihre Abschlussprüfung zur Fotografin machte sie 1990 nach einer Ausbildung u.a. bei C.P.Fischer in München und M.Boyny (http://www.boyny.de/#!Home/mainPage) Freiberufliche Arbeiten begann sie 1996. Jetzt wohnt und arbeitet sie seit 2005 in Eichenau, Rodelbahnstraße 26. Die Schwerpunkte ihrer Arbeit sind: Hochzeit- und Portraitfotorafie, Fotografie...

9 Bilder

Eichenau ist dabei: Wochenende 24/25. Mai 2014 : Kunstschultage in Bayern

Michael Gumtau
Michael Gumtau | Eichenau | am 23.04.2014 | 414 mal gelesen

Wochenende 24/25. Mai : Kunstschultage in Bayern Der „Förderverein für kulturelle Bildung in Eichenau e.V.“ unterstützt die Jugend-Kunstschultage, an denen sich in Eichenau auch die Kunstschule „einzigArt“ in der Bahnhofstraße in Eichenau beteiligt. Am Samstag den 24.Mai findet von 11 bis 16 die Aktion „Kunst hinterlässt Spuren“ statt. Treffpunkt ist der Maibaum, und alle Eichenauer/Innen sind eingeladen, die...

9 Bilder

A T E L I E R B I L D E R 21

Emo Schuschnig
Emo Schuschnig | Eichenau | am 17.04.2014 | 164 mal gelesen

Das Innere eines Ateliers sieht meistens anders aus als man denkt. Dieses ist voll von Büchern und Bildern. Besuch ist gern Gesehen.

"Gulaschkanone gesucht - für den 1. Mai 2014 in Eichenau" 1

Emo Schuschnig
Emo Schuschnig | Eichenau | am 11.03.2014 | 104 mal gelesen

Für einen guten Zweck, dem Verkauf von Erbsensuppe für den Erwerb einer Bronzestatuette, die auf den Vorplatz des evangelischen Seniorenheims in der Bahnhofstr 17 in Eichenau aufgestellt werden soll. Eichenauer Künstler gaben ihre Kunstwerke zur Versteigerung und die Gemeinde beteiligte sich auch mit einem schönen Betrag. Es sind über 5.000 Euro zusammengekommen, doch es fehlen noch 3.000 Euro. Mit Erbsensuppe bekommt man am...

1 Bild

Band und Lightshow - seit 10 Jahren in Eichenau

Michael Gumtau
Michael Gumtau | Eichenau | am 29.01.2014 | 210 mal gelesen

Der nächste Auftritt der BAND Nachtstark (http://nachtstark.de/band.html ) ist beim Weiberfasching der CSU in der Friesenhalle am 27.2.2014 Mathias Kraft arbeitet inzwischen von Olching aus , aber Mathias Wieland hat sein Zentrum in der Flurstraße in Eichenau. Die Firma Kraft-Wieland Gbr gibt es seit 2001: "Das Unternehmen KW-Events - Kraft-Wieland GbR wurde im Jahr 2001 von den beiden Inhabern Mathias Kraft und Fabian...

3 Bilder

Über was sich Menschen definieren können....

Emo Schuschnig
Emo Schuschnig | Eichenau | am 29.12.2013 | 115 mal gelesen

Eine Tonne Blech wird zum rollenden Mittelpunkt manchen Lebens. Immer mithalten, immer Schritthalten. Alles Alte auf den Müll, alles wird glatt, straff, jung und schön.

3 Bilder

TRANSPARENZ beim Mindestlohn ist das Gebot der Stunde.! 1

Emo Schuschnig
Emo Schuschnig | Eichenau | am 28.12.2013 | 123 mal gelesen

Ihr Firmen! Legt doch eure Lochkarten auf den Tisch !

6 Bilder

Tue Gutes und sprich darüber 3

Emo Schuschnig
Emo Schuschnig | Eichenau | am 27.12.2013 | 129 mal gelesen

EICHENAU. Für das ev. Seniorenheim habe ich als Spende und als Dankeschön für eine Ausstellungsfläche, einen Raum komplet mit einem Fresko ausgemalt und ein Bild "Madonna mit Kind" für den Andachtsraum, gespendet. Nun kam der Stadtrat Gumtau auf die Idee für den kleinen Park davor eine Skulptur zu Spenden und rief die Eichenauer Künstler auf, jeweils ein Bild zu spenden. Ich spendete gleich fünf (5). Diesen Beitrag...

2 Bilder

Eichenau beteiligt sich an Windkraftanlage : Windmessungen beginnen. 1

Michael Gumtau
Michael Gumtau | Gerolsbach | am 20.12.2013 | 227 mal gelesen

Die Eichenauer KommEnergie GmbH, an der auch die Kommunen Eichenau, Puchheim und Gröbenzell zu (noch) gleichen Anteilen beteiligt sind, will sich an der Erstellung eines Windrades in der Nähe von Ingolstadt beteiligen. Die Verhinderungsstrategie der CSU gegen Windräder wird sich hier vielleicht nicht auswirken, da das Projekt schon weit gediehen ist. So wie es aussieht, kann mit dem Bau im Herbst 2014 begonnen werden. Auf...

Berühmte Eichenauerinnen und Eichenau I: Rüdiger Lotter

Michael Gumtau
Michael Gumtau | Eichenau | am 20.12.2013 | 293 mal gelesen

In Eichenau wohnen nicht nur viele Chefärzte und Persönlichkeiten aus den Bayerischen Ministerien, viele Ingenieure und IT Spezialisten, sondern auch überörtlich bedeutende Künstlerinnen und Künstler. "Der Barockgeiger Rüdiger Lotter hat sich innerhalb weniger Jahre als einer der führenden und vielseitigsten Vertreter seines Fachs etabliert. Der Herald Tribune nennt ihn „an exquisitely refined exponent of period playing“...

1 Bild

Geschichte Eichenaus - am 15.9.2013 ( 14 Uhr) eröffnet die Ausstellung im Pfefferminzmuseum

Michael Gumtau
Michael Gumtau | Eichenau | am 10.09.2013 | 127 mal gelesen

Am Beispiel der Planung für den Waldfriedhof (1916) in Eichenau läßt sich viel über die Entwicklung des nun 100 jährigen Ortes ablesen. Am Anfang waren es nur kleine Gartenhäuser von Münchner Familien, die draußen im Moor errichtet wurden, aber schon früh erkannten Bodenspekulanten das Potential. Die Siedlung war durch die nicht weit entfernte Bahnstation Roggenstein erreichbar. Die Brucker nannten sie hämisch...

1 Bild

Nachbar's Garagenwand verschönern 6

Emo Schuschnig
Emo Schuschnig | Fürstenfeldbruck | am 28.08.2013 | 909 mal gelesen