Deutsche Friedensgesellschaft - Vereinte Kriegsdienstgegener

“Der Krieg ist ein Verbrechen an der Menschheit. Ich bin daher entschlossen, keine Art von Krieg zu unterstützen und an der Beseitigung aller Kriegsursachen mitzuarbeiten.“
Diese Grundsatzerklärung unseres Verbandes bestimmt das friedenspolitische Handeln und Wirken der Mitglieder. Als größte pazifistische Organisation in der Bundesrepublik mit einer 117-jährigen Geschichte ist die DFG-VK Bindeglied zwischen den unterschiedlichen Strömungen in der deutschen Friedensbewegung.
Mit eigenen Landesverbänden und mit Gruppen sowie aktiven Mitgliedern in vielen Orten in allen Bundesländern, ist die DFG-VK die einzige Friedensorganisation mit bundesweiter Verankerung. Dabei engagieren sich die Mitglieder je nach ihrem Interesse in allen Bereichen friedenspolitischer Fragestellungen und bringen sich in thematische oder regionale Bündnisse aktiv ein.

Zu einer Zeit, da die Bundeswehr tatsächlich Kampfeinsätze ohne völkerrechtlich bindendes UNO-Mandat in fremden Ländern durchführt und diese von einer breiten Mehrheit der Bevölkerung abgelehnt werden, ist es um so nötiger, sich zu Aktivitäten zusammenzuschließen.
Hier soll Platz sein für friedenspolitische Gedanken, Aktivitäten und aktuelle Nachrichten im Raum Donau-Ries-Dillingen.

1 Bild

Stammtisch der offenen Linken Ries am Dienstag, 7.7.20 in Nördlingen

Joachim Elz-Fianda
Joachim Elz-Fianda | Nördlingen | am 05.07.2020 | 7 mal gelesen

Liebe Mitstreiter*innen! Das nächste Treffen findet statt am Dienstag 19.30 Uhr Cafe Alexanderplatz im Keller Polizeigasse 13 Themenvorschläge: Diskussion der Corona-Folgeschäden für Nördlingen - es fehlen einige Mio Euro. Krone-Desaster und die Folgen für Oettingen Ein neues Rotkehlchen - oder eine Rote Fahne ? Beteiligung am Friedenscamp der DFG-VK 7-9. August beim Kanuclub Neuburg Aktionen zum...

1 Bild

Erste Bundeskonferenz der Ortsgruppen der Sammlungsbewegung ‚Aufstehen’

Joachim Elz-Fianda
Joachim Elz-Fianda | Nördlingen | am 04.07.2020 | 38 mal gelesen

Presseerklärung Rund 50 Aktivisten der Sammlungsbewegung „Aufstehen“ aus 13 Bundesländern haben am 14.Juni  über die künftige Organisation der bundesweiten Arbeit beraten und zu gemeinsamen politischen Initiativen aufgerufen. Die Mitglieder von insgesamt 30 Ortsgruppen unterstrichen die Dringlichkeit einer umgehenden Überwindung der Startprobleme der Bewegung, die 2018 von zahlreichen Prominenten aus Politik und Kultur...

2 Bilder

Erstes Treffen der offenen Linken Ries und aufstehen! nach Corona Dienstag 16.Juni 20 Uhr in Nördlingen

Joachim Elz-Fianda
Joachim Elz-Fianda | Nördlingen | am 14.06.2020 | 20 mal gelesen

Liebe Mitstreiter*innen, Freund*innen, Genoss*innen ! Die offene Linke wird sich am Dienstag 20:00 im Sixenbräu-Stüble Nördlingen treffen. Auch die Zukunft von "aufstehen!" im Donau-Ries soll Thema sein. Weitere wichtige Themen wären: Diskussion der Corona-Folgeschäden für Nördlingen - es fehlen einige Mio Euro. Krone-Desaster und die Folgen für Oettingen Ein neues Rotkehlchen - oder eine Rote Fahne ? ...

2 Bilder

Gedenkveranstaltung der DFG-VK und der offenen Linken Ries e.V. am 8.Mai für die hier ermordeten russischen Kriegsgefangenen.

Joachim Elz-Fianda
Joachim Elz-Fianda | Nördlingen | am 14.05.2020 | 53 mal gelesen

Zum Dank für die Befreiung vom Nationalsozialismus, die wir überwiegend der Sowjetarmee zu verdanken haben, gedachten die Offene Linke Ries und die Deutsche Friedensgesellschaft am Gedenkstein auf dem Nördlinger Friedhof der im Ries 1945 ermordeten russischen Kriegsgefangenen und legten dazu rote Nelken nieder. Viele überlebende Verfolgte des Naziregimes - wie auch die Ehrenvorsitzende der VVN-BdA Esther Bejarano -...

11 Bilder

Maienspaziergang in Nördlingen: 6

Joachim Elz-Fianda
Joachim Elz-Fianda | Nördlingen | am 01.05.2020 | 65 mal gelesen

Wir luden zum gewaltfreien Maienspaziergang ein, beginnen um 14.00 Uhr vor dem „Daniel“ – dem Kirchturm in der Stadtmitte. Zwanglos, coronagerecht, leise – aber nicht lautlos. Wir, die Aktiven der DFG-VK, der Offenen Linken e.V. und aufstehen!Donau-Ries, trugen unsere Fahnen und Banner spazieren, jeder nach seiner Fasson. Unterstützt wurden wir dabei von Aktiven aus dem Ostalbkreis, während der DGB den 1.Mai völlig...

1 Bild

Monatstreffen der DFG-VK Nordschwaben am Dienstag 18.2.2020 in Nördlingen, 19:30

Joachim Elz-Fianda
Joachim Elz-Fianda | Nördlingen | am 16.02.2020 | 10 mal gelesen

Zunächst mal können wir über die erfolgreiche Aktion zum Besuch der  Bundeskriegsministerin AKK am 24.1.2020 in Nördlingen und die Teilnahme unsrer Mitglieder an der Demo zur "Sicherheits"konferenz am 15.2. in München berichten, außerdem über den bundesweiten ANTI-KRIEGS-KONGRESS am Samstag, 1.2.2020 in München. Für die Zukunft haben wir weitere Aktionen vorzubereiten, insbesondere zum für Anfang 2020 geplanten...

2 Bilder

Monatstreffen von Aufstehen! Donau-Ries am Dienstag 28.1.2020 in Nördlingen 3

Joachim Elz-Fianda
Joachim Elz-Fianda | Nördlingen | am 18.01.2020 | 35 mal gelesen

Die Aufstehen!-Gruppe Donau-Ries trifft sich am Dienstag 28.1.2020 um 20:00 im Gewölbekeller vom "Alexanderplatz" am WEINmarkt, Polizeigasse 13 in Nördlingen. Thema sind die bevorstehenden Kommunalwahlen, Wohnungsnot, Gesundheitspolitik, Kriegsvorbereitungen.. Ausserdem können wir uns einen Film ansehen, zur Auswahl steht ein Dokumentarfilm über Nordkorea, ein Doku-Drama über den Börsencrash von 2007 oder andere. Für...

1 Bild

Monatstreffen der DFG-VK Nordschwaben am Dienstag 21.1.2020 in Oettingen, 20:00

Joachim Elz-Fianda
Joachim Elz-Fianda | Oettingen in Bayern | am 17.01.2020 | 17 mal gelesen

Es geht diesmal um die Planung unserer Aktionen für 2020, zunächst der Demonstration anlässlich des Besuchs von Annegret Kampf-Knarrenbauer am Freitag, 24. 1., 12.30 Uhr in Nördlingen, sowie weitere Protestaktionen gegen „Defender 2020“. Ausserdem ein Bericht vom Landesausschuss vom 18. 1. und vom BÜNDNIS FÜR FRIEDEN im Ostalbkreis. Die „Deutsche Friedensgesellschaft – Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen“ (DFG-VK) fordert...

2 Bilder

Monatstreffen der DFG-VK Nordschwaben am Dienstag 17.12. in Nördlingen, 19:30

Joachim Elz-Fianda
Joachim Elz-Fianda | Nördlingen | am 14.12.2019 | 12 mal gelesen

Es geht diesmal um die Planung unserer Aktionen für 2020, insbesondere die Teilnahme an Protestcamps in Ramstein oder Büchel. Die „Deutsche Friedensgesellschaft – Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen“ (DFG-VK) fordert eine Absage des für Anfang 2020 geplanten NATO-Großmanövers „Defender 2020“. Bis zu 37.000 Soldat*innen sollen dabei einen Marsch durch Westeuropa bis an die östliche Grenze des Gebietes der NATO-Mitgliedsstaaten...

1 Bild

Monatstreffen von Aufstehen! Donau-Ries am Dienstag 26.11. in Oettingen

Joachim Elz-Fianda
Joachim Elz-Fianda | Oettingen in Bayern | am 20.11.2019 | 21 mal gelesen

Liebe Aufgestandene! Die Aufstehen!-Gruppe Donau-Ries trifft sich am Dienstag 26.11.19 um 20:00 bei Rita Bauer, Eichendorffstraße 11, 86732 Oettingen. Thema ist das Verhältnis von struktureller zu individueller Gewalt. Ich will dazu einen Spielfilm mit J.Prochnow aus den 70er Jahren zeigen. Für andere,aktuellere Themen sind wir natürlich auch offen. Getränke und Knabbereien bitten wir mitzubringen.Für zahlreiches...

1 Bild

Monatstreffen der DFG-VK Nordschwaben am Dienstag 19.11. in Nördlingen, 19:30 1

Joachim Elz-Fianda
Joachim Elz-Fianda | Nördlingen | am 07.11.2019 | 84 mal gelesen

Es geht diesmal um die gezielte Kriegsvorbereitung der Verteidigungsministerin AKK - "Annegret Kampf-Knarrenbauer", die sie  in ihrer Rede am letzten Donnerstag angekündigt hat. Sie strebt eine Aufrüstung nach den Wünschen der imperialen USA durch Erhöhung des Militäretats um fast 100% sowie das Aushebeln der parlamentarischen Kontrolle über Kriegseinsätze durch einen Bundessicherheitsrat an. Die Verteidigungsministerin:...

2 Bilder

Monatstreffen von Aufstehen! Donau-Ries am Dienstag 22.10. in Nördlingen 1

Joachim Elz-Fianda
Joachim Elz-Fianda | Nördlingen | am 21.10.2019 | 22 mal gelesen

Nördlingen: Sixenbräu-Stüble | Die Aufstehen!-Gruppe Donau-Ries trifft sich morgen 20;00 im Sixenbräu-Stüble, Berger Str., Nördlingen. Thema ist, anlässlich der kommenden Kommunalwahl, die weitere Arbeit an der Frage:  Macht parlamentarisches Engagement Sinn oder nur Ärger ? sowie ein aktuelles Interview mit Sahra Wagenknecht: Bei ‘Reden ist Geld’, dem Podcast mit Nina Sonnenberg, har sie über die Bedeutung gesprochen, die...

1 Bild

Monatstreffen der DFG-VK Nordschwaben am Dienstag 15.10. in Harburg beim "Straußen"

Joachim Elz-Fianda
Joachim Elz-Fianda | Harburg | am 14.10.2019 | 10 mal gelesen

An neuem Ort - wir wollen auch Interessenten aus dem südlichen Landkreis ansprechen. Das wichtigste Thema ist der völkerrechtswidrige Überfall der Türkei auf Syrien und die Unterstützung, die Deutschland heimlich dazu geliefert hat. Außerdem wollen wir erfolgreiche Aktionen des Jahres nachbesprechen und uns auf weitere Aktionen vorbereiten. Wir freuen uns über neue Gesichter und nehmen uns Zeit für jeden !

2 Bilder

Die DFG-VK Nordschwaben trifft sich ausnahmsweise am Do.,19.9. in Wemding

Joachim Elz-Fianda
Joachim Elz-Fianda | Wemding | am 16.09.2019 | 18 mal gelesen

Liebe Friedensfreunde, das nächste Monatstreffen findet ausnahmsweise am Donnerstag 19.9. um 19:30 in Wemding, Wallfahrtsstraße 6 in der Gaststätte "zur Ente", Nebenzimmer, statt. Die "Ente" ist  keine 100 m vom Marktplatz. Themen sind der Rückblick auf die bisherigen Aktionen, das weitere Veranstaltungsprogramm,  ggf. Aktionen zum geplanten neuen Golfkrieg, Mitgliederwerbung und die Vorbereitung auf den DFG-VK...

2 Bilder

Monatstreffen von Aufstehen! Donau-Ries am Dienstag 17.9. in Nördlingen

Joachim Elz-Fianda
Joachim Elz-Fianda | Nördlingen | am 16.09.2019 | 23 mal gelesen

Die Aufstehen!-Gruppe Donau-Ries trifft sich morgen 20;00 im Sixenbräu-Stüble, Berger Stgr., Nördlingen. Themen sind der Bericht der Aktion arbeitsunrecht vom Freitag 13.9. vor ALDI sowie die politische Zukunft linker Parteien nach den Landtagswahlen in Ostdeutschland. Wie geht es weiter mit SPD und der Linken? Macht parlamentarisches Engagement Sinn oder nur Ärger ? Wir freuen uns auf zahlreiche Teilnahme.