Aussicht und Türme

Rundblick vom Turm, von der Aussichtswarte, von hohen Gebäuden, oder sonstigen Gelegenheiten.

wie wäre es mit dem Leuchtturm, leider kann nicht jeder dort hinauf
So ein Turm oder ein Aussichtspunkt ist schon etwas Besonderes. Der Rundblick ist meist ein besonderer Genuß.

Der Turm, oder die Aussichtsgelegenheit (Haus, Hügel Bergspitze usw) wird natürlich auch hier vorgestellt.

16 Bilder

Lebendiges Mittelalter - Burg Hochosterwitz 5

Alfred Platschka
Alfred Platschka | Igling | am 02.07.2010 | 2348 mal gelesen

"Region: St. Veit/Glan/ " (Landkreis Kärnten; Reg.Bezirk St. Veit/Glan-Land/ n, Gmd.: St. Georgen/Längsee) Koordinaten: - in Google-Earth) 14°27'10.62"E ( Östlicher Länge), 46°45'21.43"N (Nördlicher Breite) Nächstes: Burg Hochosterwitzer Ritterfest 23.07. bis 25.07.2010 Geographische Lage & Geschichte : Unweit der im Mittelalter gegründeten Stadt – St. Veit/Glan steht – östlich davon - inmitten auf einem 175 m...

91 Bilder

Zauber der Märzenbecherblüte... NaturFreunde Springe wandern über´n Schweineberg 1

Reinhold Krause
Reinhold Krause | Hameln | am 14.03.2011 | 2322 mal gelesen

Sonntag Morgen, Treffpunkt 9:15 Uhr am ZOB in Springe. Bei idealem Wanderwetter trafen sich 31 Wanderlustige, NaturFreunde und deren Gäste zu einer Wandertour zur Märzenbecherblüte am Schweineberg vor den Toren Hamelns. Nach kurzer Begrüßung durch den Wanderreferenten Rolf Schoen, fuhr man in Fahrgemeinschaften zum Parkplatz Holtenser Warte. Hier teilten sich die Wanderer in zwei Gruppen. Denn neben der großen Tour...

6 Bilder

Hünen-Steinzeitgräber Blommeskobbel (Südostjütland-DK) 6

Alfred Platschka
Alfred Platschka | Igling | am 01.09.2010 | 2298 mal gelesen

"Region - Extern: EU-DK / Südjütland (Dänemark)" Dolmen/Hünen-Steinzeitgräber Blommeskobbel (Landkreis Sønderborg-DK; Reg.Bezirk Ertebjerg./ Halbinsel: ALSEN, Gmd.: Kettingskov) Koordinaten - in Google-Earth).: 10°0'55.17"O"( Östlicher Länge), 54°57'21.88"N" (Nördlicher Breite). Lage: An der Ostküste der Halbinsel ALSEN, mit Blick auf das Wasser zu Fyn, Aerø und Lyø liegt der Buchenwald Blommenskobbel auf Alsen....

42 Bilder

Antikes Erbe: "Römisches Museum" in Augsburg 6

Alfred Platschka
Alfred Platschka | Augsburg | am 20.03.2011 | 2243 mal gelesen

Augsburg blickt auf eine lange Geschichte zurück, und zählt somit zu den ältesten Städten Deutschlands. Insbesonders erwähnenswert wegen der ursprünglichen Besiedlung durch die Römer, erst als Garnisonsort, später als Hauptstadt der römischen Provinz Raetien, danach Bischofsresidenz, bis hin ins Zeitalter der Renaissance, des Rokoko und der Industrialisierung zur Neuzeit. Bedeutende Personen wie z.B. das Fuggergeschlecht,...

104 Bilder

NaturFreunde Springe haben wieder die Wanderstiefel geschnürt... Januarwanderung durch den verschneiten Deister. 7

Reinhold Krause
Reinhold Krause | Barsinghausen | am 18.01.2010 | 2186 mal gelesen

...Auftaktwanderung im Jahr 2010, das ließen sich 18 Mitglieder und Freunde der NaturFreunde Springe nicht entgehen. Von Bantorf durch den Deister nach Barsinghausen, eine schöne Wanderstrecke die von Rosi und Manfred Sonntag vorbereitet war. Treffpunkt war der ZOB in Springe. Mit der S-Bahn fuhren die Wanderfreunde nach Bantorf, dem Ausgangspunkt der Wanderung. Hier begrüßte Wanderwart Wolfgang Gräf alle Teilnehmer zur...

29 Bilder

Dorfchronik von Igling & Holzhausen! 3

Alfred Platschka
Alfred Platschka | Igling | am 27.02.2010 | 2114 mal gelesen

Herausgeber: Dr. Werner Fees-Buchecker; und Josefine Lang; Franz-Xaver Schorer: (Literaturempfehlung) Unter der Schirmherrschaft der Gemeinde Igling fand ein bereits länger geplantes Projekt mit dem Arbeitskreis Geschichte im Rahmen der Dorferneuerung seinen krönenden Abschluss. Zusammen mit vielen Autoren ist den Herausgebern Ende 2009 ein außerordentliches Werk mit hervorragenden Bild- und Textbeiträgen zur Geschichte...

23 Bilder

4. Europäisches Töpferfest 2

Thomas Jacobi
Thomas Jacobi | Annaberg-Buchholz | am 02.08.2008 | 2058 mal gelesen

Zum 4. Male findet in Annaberg-Buchholz das Europäische Töpferfest statt. Alle vier Jahre wird dieses vom Verein der "Altstadtfreunde Annaberg e.V." organisiert und durchgeführt. Seit Freitag hat die Altstadt von Annaberg ein mittelalterliches Flair bekommen. Künstler aus Spanien, Litauen, Tschechien, Lettland, Estland, Ungarn, Slowenien - um nur einige Länder zu nennen - und natürlich auch Deutschland stellen ihre...

1 Bild

Hexenturm im Hinüberschen Garten 16

Andreas Brosz
Andreas Brosz | Hannover-Mitte | am 18.05.2008 | 2033 mal gelesen

42 Bilder

400 Jahre Schloss Hurlach / Tag des offenen Denkmals 7

Alfred Platschka
Alfred Platschka | Hurlach | am 25.09.2010 | 2032 mal gelesen

"Region - Landsberg/Lech - Schloss Hurlach" (Landkreis Oberbayern; Reg.Bezirk Lech/Gmd.: Hurlach) Koordinaten: (in Google-Earth 10°48'39.76"O (Östlicher Länge), 48° 7' 3.77"N (Nördlicher Breite). Geschichte: Die Rodungssiedlung Hurlach besaß aufgrund der günstigen Lage an der ehemaligen Römerstraße - der Via Claudia Augusta schon sehr früh einen Herrschersitz, der zum Ortsadel gehörte. Die "Hurnloher" erstmals...

14 Bilder

Kocherlball 2005 Dotschenball oder Kocherlball 3

Brigitte Obermaier
Brigitte Obermaier | München | am 19.07.2008 | 1987 mal gelesen

Kommt und seht Kommt macht mit Dotschenball oder Kocherlball © Brigitte Obermaier, Muenchen, 2008-07-19 Anno 1880: Sonntag ganz in der früh zwischen fünf und acht Uhr trafen sich regelmäßig die Dienstmädchen, Köchinnen, Hausdiener, Chauffeur und sogar die Soldaten um sich vergnüglich dem Tanz hinzugeben. Viel Zeit zum Feiern und zum Kennenlernen blieb nicht. Die vornehmen Haushalte hielten die Dienstboten unter...

6 Bilder

ein besonderer ungarischer Osterbrauch "locsolás" auf Ungarisch 31

Friederike Haack
Friederike Haack | Marburg | am 04.04.2012 | 1970 mal gelesen

Ein uralter Brauch war in Ungarn in früheren Zeiten am Ostermontag, dass die jungen Burschen in zünftiger Tracht die jungen Mädchen ebenfalls in ihrem Sonntagstracht gekleidet mit Wasser bespritzt haben. Diejenigen, die zur Übermut neigten, bespritzen sie nicht nur, sondern begossen die Damen mit nicht wenig gewöhnlichem Wasser, Es wurden Töpfe und Krüge geschwenkt, große Spritzen benutzt oder ganze Eimer voll Wasser...

28 Bilder

Fahr´n wir mal durch die Gegend...Schloß Ovelgönne 2

Reinhold Krause
Reinhold Krause | Bad Oeynhausen | am 28.02.2010 | 1958 mal gelesen

...fahr´n wir mal etwas durch die Gegend... denn spazieren gehen bei diesem regnerischem Wetter... das konnte man sich heute getrost abschminken. Und so fuhren wir mit dem Auto etwas raus aus dem Kurort. Nicht weit...irgendetwas wird sich schon zeigen. Und richtig...ein kleines Schild stand am Straßenrand. "Schloß Ovelgönne" stand darauf. Kurz gebremst und rechts rauf auf den leeren Parkplatz. Mal sehen was das für ein...

9 Bilder

Zauberhafte Tassilo-Linde 9

Alfred Platschka
Alfred Platschka | Igling | am 29.10.2008 | 1950 mal gelesen

Koordinaten - in Google-Earth).: 11° 1'48.77" O ( Östlicher Länge), 47°52'32.64"N" (Nördlicher Breite) Die sagenumwobene Tassilo-Linde steht in Wessobrunn im so genannten Pfaffenwinkel. Der Sage nach ließ sich Tassilo III., der letzte Herrscher aus dem Hause der Agilolfinger im Jahre 753 unter der hohen Linde ermüdet und durstig von der Jagd unter dem Baum im weichen Moos nieder, um sich auszuruhen. Im Schlafe träumte...

143 Bilder

Im Detail - Ehlershausen im Burgdorfer Land 4

OKOK TELEVISION
OKOK TELEVISION | Adelheidsdorf | am 03.10.2011 | 1925 mal gelesen

Nur acht Kilometer von Burgdorf entfernt befindet sich Ehlershausen. Ein "junger" Burgdorfer Ortsteil, inmitten von herrlichen Kiefernwäldern, der erst 1816 gegründet wurde und seinen Namen einst vom Chausseewärter Heinrich Friedrich Ehlers bekam. Ehlershausen liegt verkehrsgünstig und ist über die Kreisstraße 121 und mit Burgdorf im Süden verbunden. Östlich und südlich des Ortes verläuft die Bundesstraße 3. Der Bahnhof...

4 Bilder

Römer-Wartturm (Kaltental/Denklingen) LKr. Landsberg/Lech 3

Alfred Platschka
Alfred Platschka | Igling | am 05.06.2008 | 1923 mal gelesen

Koordinaten: 10°45'8.17"E ( Östlicher Länge), 47°54'3.31"N (Nördlicher Breite) - in Google-Earth. Im gängigen Kartenmaterial fälschlicherweise als Römerwarte bezeichnet, liegt diese Burgruine inmitten eines idyllischen Wäldchens an der Ortschaft Helmishofen b.Aufkirch (Landkreis Landsberg/Lech). Verkehrstechnisch gut erreichbar, - "Zum Römerturm" ausgeschildert von der Hautpstraße in Helmishofen, zweigt ein...