Aussicht und Türme

Rundblick vom Turm, von der Aussichtswarte, von hohen Gebäuden, oder sonstigen Gelegenheiten.

wie wäre es mit dem Leuchtturm, leider kann nicht jeder dort hinauf
So ein Turm oder ein Aussichtspunkt ist schon etwas Besonderes. Der Rundblick ist meist ein besonderer Genuß.

Der Turm, oder die Aussichtsgelegenheit (Haus, Hügel Bergspitze usw) wird natürlich auch hier vorgestellt.

12 Bilder

Herbstnebel 4

Thomas Jacobi
Thomas Jacobi | Annaberg-Buchholz | am 09.10.2018 | 68 mal gelesen

So wunderschön kann Herbstnebel sein. Heute in der Früh gab es diese Impressionen.

7 Bilder

Schnauf... schnauf 3

Thomas Jacobi
Thomas Jacobi | Annaberg-Buchholz | am 07.10.2018 | 54 mal gelesen

Heute war mal wieder die Erzgebirgische Aussichtsbahn mit einer Dampflokomotive unterwegs. Diese Bilder entstanden in Markersbach an dem berühmten Viadukt über das Mittweidatal.

10 Bilder

Grandioser Herbstabend

Thomas Jacobi
Thomas Jacobi | Annaberg-Buchholz | am 06.10.2018 | 50 mal gelesen

Solch einen Himmel bekommt man selten zu sehen, wie er heute über der Dörfler Höhe zu beobachten war. Auch einem Gleitschirmflieger schien dies zu gefallen.

1 Bild

Dornröschen in Poesie

Brigitte Obermaier
Brigitte Obermaier | Ismaning | am 15.09.2018 | 9 mal gelesen

. . Dornröschen in Poesie 2016(c)Zauberblume 1 Einst die Königin zum König sprach: Ach wenn wir doch ein Kind hätten. Ein Traum die Sehnsucht brach. Es brauchte niemand mehr zu wetten. 2 Eine Tochter so lieblich, zart und rein. Vorbestimmt war ihr Lebensweg, so hold. Dornröschen wurde zum Sonnenschein. Sie war klug und die Eltern waren stolz. 3 Oh welch Freude herrschte im Land. Der König gab für alle ein...

1 Bild

Großbrand 4

Thomas Jacobi
Thomas Jacobi | Annaberg-Buchholz | am 09.09.2018 | 60 mal gelesen

21 Bilder

500 Jahre - Historisches Klagenfurt (1518-2018) 4

Alfred Platschka
Alfred Platschka | Igling | am 26.08.2018 | 85 mal gelesen

Klagenfurts Name leitet sich aus dem lateinischen Begriff „L‘aquiliu“ ab, was soviel wie „Platz am Wasser“ bedeutet. Das Gebiet gehörte zur Zeitenwende im römischen Reich zur Provinz Noricum Daraus entwickelte sich später der slawische Begriff „cviljovec“ was mit der Wortverwandtheit zu „cvilja“ („Wehklage“) dazu führte dass sich daraus der Name „Ort der Klagen“ zum heutigen Namen „Klagenfurt“ entwickelte. Eine römische...

10 Bilder

Was für Lichtspiele 2

Thomas Jacobi
Thomas Jacobi | Annaberg-Buchholz | am 30.05.2018 | 70 mal gelesen

...am heutigen Abend in Richtung Geyer. Wir konnten uns nicht für nur ein Bild entscheiden, von daher paar mehr. :-)

1 Bild

Rumms 5

Thomas Jacobi
Thomas Jacobi | Annaberg-Buchholz | am 30.05.2018 | 58 mal gelesen

11 Bilder

Wenn die rote Sonne im Nebel versinkt 1

Thomas Jacobi
Thomas Jacobi | Annaberg-Buchholz | am 17.05.2018 | 40 mal gelesen

Heute Abend in Richtung Geyer: die Abendsonne versank im Nebel und verfärbte sich dabei in ein tolles Rot.

12 Bilder

Dicke Luft über'm Erzgebirge 2

Thomas Jacobi
Thomas Jacobi | Annaberg-Buchholz | am 30.04.2018 | 76 mal gelesen

Dicke Luft über'm Erzgebirge. Furztrockene Felder, Milliarden Pollen und dazu ein ziemlich stürmischer Wind mit einigen Orkanböen in den freien Höhenlagen sorgen für eine eingetrübte Sicht. Für Allergiker und Autofahrer ist diese Pollenluft ein Grauen. Ursache ist die Fichtenblüte. Diese Aufnahmen entstanden heute Nahe der Morgensonne und am Sehmatalblick.

18 Bilder

Hexenfeuer 2018 - die Natur hat gewonnen 1

Thomas Jacobi
Thomas Jacobi | Annaberg-Buchholz | am 30.04.2018 | 61 mal gelesen

Was auch immer die Leute versuchen, beim Hexenfeuer haben sie gegen die Natur keine Chance. Am Vormittag gab es trübe Sicht durch Pollenflug, am Abend dann durch dicke Rauchschwaden. Aber der Sonnenuntergang am Fernsehturm Geyer stellte alles in den Schatten und ließ sämtliche Feuerchen in der Umgebung verblassen.

29 Bilder

Aprilabend 3

Thomas Jacobi
Thomas Jacobi | Annaberg-Buchholz | am 26.04.2018 | 90 mal gelesen

Sonne, Wolken, Regen, Frühlingsfarben... Einen richtig schönen Mix gab es heute Abend am Pöhlberg zu bewundern. Auf Höhe der alten Schanze an der Pöhlbergauffahrt entstanden diese Aufnahmen. Wer zu diesem Zeitpunkt eventuell auf dem Scheibenberg oder Auersberg stand, könnte zudem noch einen Regenbogen gesehen haben.

12 Bilder

Internationale Jüdisch-Deutsche Festwoche 2018

Alfred Platschka
Alfred Platschka | Landsberg am Lech | am 19.04.2018 | 121 mal gelesen

Erinnerungsarbeit: Was Landsberg und Litauen verbindet Unter diesem Motto finden zur Zeit (21.März bis 13.Mai) in Landsberg/Lech mehrere Themenveranstaltungen statt. Begleitet durch ein Bernstein-Jubiläumskonzert am 10.Mai im Stadttheater Landsberg wurde dieses Symposium dem „Wolf Durmashkin Composition Award“ gewidmet. Dieser Kompositionswettbewerb basiert auch auf einem 1948 stattgefundenen Konzert mit Leonhard...

1 Bild

Schreckenberg in Brand 2

Thomas Jacobi
Thomas Jacobi | Annaberg-Buchholz | am 17.04.2018 | 37 mal gelesen

3 Bilder

Mitten hinein 2

Thomas Jacobi
Thomas Jacobi | Annaberg-Buchholz | am 04.04.2018 | 56 mal gelesen

...in den Sonnenuntergang prasselte ein Blitz. Danach wurde es sehr schnell sehr dunkel, das Gewitter zog heran und es begann zu schütten.