Ausflugstipps rund um Hannover

Hannover und Umgebung bieten viele Ausflugsmöglichkeiten. Hier gibt es Tipps für den nächsten Ausflug, der als Tagestour erreichbar ist.

Was gibt es beim Ausflugsziel zu sehen? Dazu Angaben über Öffnungszeiten, Eintrittspreise und Anreise.

47 Bilder

Festung Brocken – Ein Berg einst unbesteigbarer als der Mount Everest 4

Kurt Wolter
Kurt Wolter | Schierke | am 24.02.2013 | 16162 mal gelesen

Der Harz hat eine Menge schönster Natur zu bieten. Für einen Nord- oder Mitteldeutschen bietet er sich, bevor mit dem Erzgebirge, dem Bayrischen Wald, dem Schwarzwald oder den Alpen noch höhere Berge beginnen, als attraktives Wanderziel an. Und ganz besonders natürlich der Brocken, der mit seinen 1141 Metern Höhe den höchsten Punkt dieses Mittelgebirges bildet. Seit eh und je war dieser Gipfel von Mystik und Aberglauben...

8 Bilder

Ausflugstipp Harz: Radau-Wasserfall bei Bad Harzburg 12

Katja W.
Katja W. | Bad Harzburg | am 29.03.2010 | 15570 mal gelesen

Kurz vor Bad Harzburg direkt an der B4 liegt ein wild romantisches Plätzchen, das einfach zu jeder Jahreszeit sehenswert ist. 1859 wurde hier von der Herzoglich Braunschweigischen Staatseisenbahn der 23 Meter hohe Radau-Wasserfall künstlich angelegt, um Touristen ein attraktives Ausflugsziel zu bieten. Auch heute noch ist der Wasserfall ein beliebtes Ziel für den klassischen Sonntagsausflug. Ihr könnt bequem mit dem Auto...

3 Bilder

"Liebesbrücke" im Maschpark - Schlösser als Zeichen für die ewige Liebe? 33

Katja W.
Katja W. | Hannover-Calenberger Neustadt | am 07.03.2011 | 13262 mal gelesen

Rom hat eine, Köln hat eine, Moskau hat eine, Paris sowieso: Jetzt haben sich Jungverliebte aus Hannover die Brücke im Maschpark als Liebesbrücke auserkoren. Mit Vorhängeschlössern, in die die Initialen des Liebespaares oder Liebesschwüre eingraviert sind, wollen sie ein Zeichen für die ewige Liebe setzen. Vor einem halben Jahr hingen noch vereinzelt die Schlösser am Geländer, inzwischen lassen Schlösser in verschiedenen...

45 Bilder

Die Mergelgruben bei Misburg, Anderten und Höver – Grünanlagen und -gebiete in und um Hannover 3

Kurt Wolter
Kurt Wolter | Hannover-Bemerode-Kirchrode-Wülferode | am 13.05.2013 | 11649 mal gelesen

Ganz im Südosten Hannovers gibt es eine Landschaft, die den meisten Hannoveranern vermutlich gar nicht bekannt ist. In diesem Gebiet ist im Zeitalter der Ober- und Unterkreide vor etwa 70 Millionen Jahren aus den Resten von Meerestieren Kalkgestein, hier der so genannte Mergel, entstanden. Mergel ist ein fast weißes Gestein, auch aus Ton bestehend, das so weich ist, dass es sich in der Hand zerbröseln lässt. In großem Stil...

24 Bilder

Noch ist es ruhig am Irenensee und an den Spreewaldseen bei Uetze 30

Shima Mahi
Shima Mahi | Uetze | am 22.03.2011 | 11226 mal gelesen

Diese Seen liegen nicht im Spreewald, sondern in der Nähe der Ortschaft Uetze in Niedersachsen. Es handelt sich um ein Naherholungsgebiet mit Badestrand, Campingplatz und einem Areal für Mobilheime am Irenensee und einem Wohngebiet an den Spreewaldseen. Das Gebiet besteht aus zwei künstlich geschaffenen Wasserflächen: Der größere See ist der Irenensee; der zweite See ist durch Schaffung von Landzungen und Inseln so...

21 Bilder

Wandertipp Süntel: Mit geschnürten Wanderschuhen zum mystischen Hohenstein 8

Katja W.
Katja W. | Hessisch Oldendorf | am 01.10.2011 | 10582 mal gelesen

Einst lebte in Hessisch-Oldendorf ein Gastwirt namens Baxmann, um den sich eine schaurige Geschichte rankt. Bis ins hohe Alter hatte Baxmann gearbeitet und durch kluge Geschäfte viel Geld verdient. Den Mitbürgern war er aber nicht geheuer. Sie glaubten, dass er sein Geld auf zwielichtige Weise verdient hätte. Als Baxmann starb und die Trauergemeinde vom Friedhof zurück kam, stand der Tote wieder am Fenster seines Gasthauses....

9 Bilder

Ausflugstipp im Deister: Der Nordmannsturm 11

Katja W.
Katja W. | Bad Münder am Deister | am 27.06.2010 | 10434 mal gelesen

Mitte des 19. Jahrhunderts von dem Hannoveraner Hofmaurermeister Constantin Nordmann als Aussichtsturm für Wanderer im Deister gebaut, zählt der Nordmannsturm auch heute noch zu einem beliebten Ausflugsziel. Über verschiedene Wanderwege kann der Turm angesteuert werden. Die kürzeste Strecke über ca. zwei Kilometer vom Parkplatz am Nienstedter Pass ist auch von kleineren Kindern gut zu bewältigen. Hier kann die steilere...

2 Bilder

Orkantief „Ylenia“ setzt Paula schwer zu 4

Dieter Goldmann
Dieter Goldmann | Wunstorf | am 28.02.2022 | 10113 mal gelesen

Leider sind die Februar-Stürme auch an der historischen Windmühle "Paula" in Steinhude nicht spurlos vorbeigegangen... Durch die starke Beanspruchung der Windrose, bedingt durch starke Windböen und Verwirbelungen, hat es im Windrosengetriebe erneut einen Lagerschaden gegeben. Hierzu ein Llnk zur Webseite des Mühlenvereins: Sturmschaden Windmühle Paula Februar 2022

87 Bilder

Die Grabpyramide des Grafen zu Münster am Laves-Kulturpfad 5

Kurt Wolter
Kurt Wolter | Hildesheim | am 05.05.2011 | 10054 mal gelesen

Rund um Hannover gibt es viele Ziele, die einen Ausflug lohnen. Wer die Natur mag, sich für Historisches interessiert und wer es auch ein wenig gruselig haben möchte, der ist in Derneburg am richtigen Ort. Mit dem Auto ist man über die A 7 Richtung Kassel in einer halben Stunde da. Wer es sportlicher haben möchte, fährt die 50 Kilometer mit dem Fahrrad, und dann kann man schon auf der Hinfahrt das eine oder andere...

7 Bilder

Wandertipp Harz: Zu den Bodefällen bei Braunlage 10

Katja W.
Katja W. | Braunlage | am 02.08.2010 | 9335 mal gelesen

Braunlage steht für eine Menge Action. Mit der Seilbahn geht es auf den Wurmberg, und zur Sommersaison könnt ihr mit Monsterrollern wieder den Weg nach unten antreten. Auch eine Mountainbike-Strecke ist direkt am Fuße des Wurmberges an der Talstation der Seilbahn eingerichtet. Nebenan lockt die Eishalle das ganze Jahr zum Schlittschuhlaufen oder zur Eisdisco. Kaum vorstellbar, dass nur ein kleines Stückchen hinter dem...

2 Bilder

Ausflugstipp Deister: Die Wasserräder bei Wennigsen 6

Katja W.
Katja W. | Langenhagen | am 24.04.2010 | 9086 mal gelesen

Jedes Jahr am letzten Samstag im April wird an den Wasserrädern im Deister die neue Saison eröffnet. Über die Wintermonate hat die Bastlergemeinschaft der Wennigser Wasserräder e.V. die Miniaturmodelle wieder auf Vordermann gebracht, repariert, gestrichen und Neues gebaut. In diesem Jahr warten das erste Mal Jim Knopf, Lukas, Emma und König Alfons der Viertelvorzwölfte auf Besucher. Auch ein neues Geländer um den Bach wurde...

6 Bilder

Ausflugstipp Hannover: In der Eilenriede den Spuren des Rades folgen 12

Katja W.
Katja W. | Hannover-Zoo | am 06.07.2010 | 6032 mal gelesen

Hannover ist mit seinen Parks und Grünflächen eindeutig eine grüne Stadt. Einen großen Anteil daran hat natürlich auch die Eilenriede - Hannovers Stadtwald. Ihren Namen hat die Eilenriede übrigens von den Erlen, die auf dem feuchten Boden hier gut wuchsen. Durch diesen feuchten Boden wurde der Wald auch nicht abgeholzt, da er sich für landwirtschaftliche Nutzung nicht eignete. Vom Zooviertel über Kleefeld nach Waldheim zieht...

4 Bilder

Panzer in Langenhagen.....Vergangenheit lässt grüßen! 30

Gabriele F.-Senger
Gabriele F.-Senger | Langenhagen | am 19.01.2012 | 5820 mal gelesen

Die drei Panzer, wie hier auf dem Truppenübungsplatz in Langenhagen, wirken eher friedlich als bedrohlich ... sie lassen sich ohne Gegenwehr so langsam von der Natur erobern und von 'Malkünstlern' in Farbe bringen...;)) Fast vier Jahrzehnte stehen sie nun schon hier und sind inzwischen zum Wahrzeichen geworden...jeder kennt sie. Das BW-Gelände ist ein beliebter Ort für Spaziergänger und Radfahrer, mit oder ohne Hunde,...

35 Bilder

Längste Fußgänger-Hängebrücke der Welt eröffnet - Der Harz ist um eine Attraktion reicher 9

Kurt Wolter
Kurt Wolter | Thale | am 20.05.2017 | 4934 mal gelesen

Der Harz hat in den letzten Jahren ordentlich aufgerüstet. Tagesausflügler und Urlauber wollen und sollen etwas geboten bekommen. Historische Fachwerkstädte, Burgruinen, Tropfsteinhöhlen, Bergbaugeschichte, der Nationalpark am Brocken und natürlich Wandern und Skilaufen in schönster Natur war man gewohnt. Doch das allein, so interessant und schön es auch ist, reicht so manchem Harzurlauber heutzutage nicht mehr aus. Die...

36 Bilder

Die Ruine der Feste Calenberg 4

Kurt Wolter
Kurt Wolter | Pattensen | am 27.04.2011 | 4851 mal gelesen

Die Ruine Feste Calenberg Südlich von Hannover fließt die Leine durch das Calenberger Land. In früheren Zeiten lag an ihren Ufern eine feuchte Auenlandschaft. Bei Schulenburg gab es, von zwei Leinearmen umgeben, eine Kalksteinmergelbank, die sich 10 Meter über das umliegende Niveau erhob. Es war der ideale Ort, um eine Burg zu errichten. Im Jahre 1292 setzte es der Welfenherzog Otto der Strenge in die Tat um. So entstand...