Anno dazumal

Hallo Heimatforscher , in dieser Gruppe könnt Ihr Eure Heimatgeschichten , Aufzeichnungen, Anekdoten oder Fotos (z.B.: von alten Gebäuden,Personen,Postkarten u.s.w.) von anno dazumal veröffentlichen , erfahrbar machen und andere daran teilhaben lassen . Die Vergangenheit in der Gegenwart für die Zukunft sichern .

Mehr zum Thema:
www.myheimat.de/themen/annodazumal

Über 400 Mitglieder , über 12500 Beiträge , 100fach wurden Berichte aus der Gruppe " Anno dazumal " in den Zeitungen abgedruckt. Super !

1 Bild

Hansenhaus Rechts - Luftbild aus dem Jahre 1981

Wolfgang O. H: Schmenner
Wolfgang O. H: Schmenner | Marburg | am 30.12.2019 | 73 mal gelesen

30.12.2019 Hansenhaus Rechts Luftbild aus dem Jahre 1981 Alte Luftaufnahme vom Hansenhaus Rechts in Marburg an der Lahn aus dem Jahre 1981. Diese Aufnahme entstand in der damaligen Um- und Neubauphase. Seinerzeit mussten Luftaufnahmen aus Gründen der Nationalen Sicherheit noch von dem zuständigen Regierungspräsidenten genehmigt werden. Dieses Luftbild wurde damals vom RP Darmstadt genehmigt. Die Genehmigungsnummer...

1 Bild

Goslar - Die Lohmühle

Dieter Goldmann
Dieter Goldmann | Goslar | am 29.12.2019 | 58 mal gelesen

Heute klappert nur noch eine Mühle "am rauschenden Bach". Die Mühle am "Klapperhagen" wurde im frühen 16. Jahrhundert erbaut und beherbergte in der letzten Phase des Betriebs eine Zement- und eine Lohmühle. Im westlichen Flügel sind große Teile der historischen Antriebstechnik und des Stampfwerkes erhalten. Hier wurde aus Baumrinde ("Lohe") Säure gewonnen, die für die Gerberei genutzt wurde. Das Goslarer Museum ermöglicht die...

4 Bilder

Wasser aus Groß Lafferde und das Steinbrücker Bier 3

Wilhelm Heise
Wilhelm Heise | Lahstedt | am 29.12.2019 | 60 mal gelesen

In der Ortschronik von Groß Lafferde ist auf Seite 108 folgendes zu lesen: "Aus dem Schornstein des Pallas steigt Rauch auf - es wird Bier gebraut. Das dafür benötigte Wasser fließt durch Holzröhren, die unter der Heer- und Handelsstraße verlegt sind, von Lafferde bis nach Steinbrück". Auf Seite 109 folgt eine schematische Darstellung, die aus beigefügtem Bild ersichtlich ist. Dort steht geschrieben: "Der Röhrengang...

3 Bilder

DDR 1989 – Aufstand gegen die kommunistischen Kader – Teil 7 (Zeitgeschichte) - 28

Karl-Heinz Gimbel
Karl-Heinz Gimbel | Eisenach | am 28.12.2019 | 170 mal gelesen

Neben der Korruption ist auch bemerkenswert, wie von den SED-Genossen alles, was eigentlich wichtig war, geheim gehalten wurde. Es gibt dabei zu viele Parallelen zum Hitler-Staat. Aber das wäre vielleicht zu viel, auch noch die unglaublich vielen Parallelen zum Dritten Reich hier aufzuführen. Beiträge aus der SED-Parteizeitung DAS VOLK, Erfurt 1989 Immerhin wurde öffentlich, wer den Befehl gab zum Einmarsch der...

3 Bilder

DDR 1989 – Aufstand gegen die kommunistischen Kader – Teil 6 (Zeitgeschichte) - SED-Korruption 2 1

Karl-Heinz Gimbel
Karl-Heinz Gimbel | Eisenach | am 28.12.2019 | 49 mal gelesen

Hier Teil 2 der Information über die Korruption im klassenlosen SED-Staat. Die Genossen hatten ihre Refugien und Privilegien - die ganz oben und auch die ganz unten. Hauptsache man war Genosse. Bericht 1 vom 29. November 1989 in DAS VOLK zu Stoph  Bericht 2 vom 2. Dezember 1989 in DAS VOLK zu Honecker (inzwischen war Günther Mittag aus der Partei ausgeschlossen worden) Bericht 3 von der Basis, wie sich die...

3 Bilder

DDR 1989 – Aufstand gegen die kommunistischen Kader - Teil 5 (Zeitgeschichte) SED-Korruption 41

Karl-Heinz Gimbel
Karl-Heinz Gimbel | Eisenach | am 28.12.2019 | 517 mal gelesen

Die SED-Kader waren auch bei den Reisen von Eisenach nach Marburg aktiv - Vorrechte für die SED Vor dreißig Jahren hatte es in der DDR eine Minderheit von wenigen Millionen Bürgern (von insgesamt etwa 17 Millionen Einwohnern) geschafft, eine Diktatur, einen von Verbrechern geführten Staat zu stürzen. Leider wird heute von unwissenden Politikern behauptet, „die DDR-Bürger“ (= es seien alle DDR-Bürger gewesen) hätten den...

4 Bilder

Krippenausstellung in Attendorn ( in der Waldenburger Kappele ) 2

felix nawrotzki
felix nawrotzki | Hatzfeld (Eder) | am 27.12.2019 | 49 mal gelesen

Sehr gut besucht war am 2.Weihnachtstag die Waldenburger Kappele. Die Kappele  ist eine Kleine Wallfahrsstätte an der Biggetalaperre.Nicht weit von der Kappele ist die Ruine Waldenburg

1 Bild

Aus dem Familienalbum: Weihnachten 1932 5

Wolfgang O. H: Schmenner
Wolfgang O. H: Schmenner | Marburg | am 24.12.2019 | 93 mal gelesen

24.12.2019 Schmenner uffm Kaff Aus dem Familienalbum Weihnachten 1932 Alle Jahre wieder... Eine Photograhie aus dem Familienalbum der Schmenners, nebst Beschreibung, von Weihnachten 1932. Die  Geschichte zum Bild finden Sie im BLOG Hansenhaus Rechts. Hier ist der LINK zum BLOG: Bitte hier drücken! .

26 Bilder

Wasserversorgung in früheren Zeiten 2

Wilhelm Heise
Wilhelm Heise | Lahstedt | am 24.12.2019 | 94 mal gelesen

Mit Fertigstellung des Wasserturmes im Jahre 1914 begann man in Groß Lafferde, die Einwohner über ein eigenes Wasserwerk zentral mit Trinkwasser zu versorgen. Trockene Sommer, Bevölkerungswachstum und steigender Wasserverbrauch führten zu Engpässen, so dass sich die Gemeinde in den 1950er Jahren entschloss, die Eigenversorgung aufzugeben und dem Wasserverband Peine beizutreten. Vor 1914 wurden Mensch und Tier aus...

1 Bild

Weihnachtsgruss 8

Dieter Goldmann
Dieter Goldmann | Seelze | am 22.12.2019 | 88 mal gelesen

… ich wünsche Allen hier ein Frohes Weihnachtsfest LG aus Seelze von Dieter Goldmann

8 Bilder

Windmühle Hannover-Anderten 1

Dieter Goldmann
Dieter Goldmann | Hannover-Misburg-Anderten | am 22.12.2019 | 81 mal gelesen

... als ich die Windmühle Anderten in den 1970er Jahren fotografierte machte das Gebäude einen traurigen Eindruck. Nach der Stillegung 1949 wurde es ab 1951 zu Wohnzwecken genutzt, später auch als günstige Studentenwohnung. In den 1980er Jahren wurde das Gebäude von seinen neuen Besitzern äußerlich als Mühle wieder hergerichtet und erinnert so weiterhin an eine Zeit als die Windkraft auf dem Kronsberg aktiv für den...

1 Bild

Eine Muschel mit Inhalt. 5

Ingeborg Behne
Ingeborg Behne | Bad Oeynhausen | am 22.12.2019 | 60 mal gelesen

2 Bilder

Festspielstadt: Marburg / Lahn 1

Klaus Dieter Hotzenplotz
Klaus Dieter Hotzenplotz | Marburg | am 22.12.2019 | 65 mal gelesen

22.12.2019 Festspielstadt Marburg / Lahn Damals ... ... als Marburg / Lahn noch eine Festspielstadt war. Nachfolgende Fotos stammen aus dem Beiblatt der Frankfurter Nachricht vom 31.05.1929.

9 Bilder

Bothfeld: „Schöne Bescherung“ zum Weihnachtsfest 2019 – Alte Hofanlage im Klein-Buchholzer Kirchweg 28 wird eingeebnet 4

Bernd Sperlich
Bernd Sperlich | Hannover-Bothfeld | am 21.12.2019 | 312 mal gelesen

Es ist der 20. Dezember 2019, gegen 12Uhr45: Der LKW einer Erdbau- und Abbruchfirma verlässt mit den letzten Trümmerteilen des Dewes-Bauernhauses, errichtet 1892 in Steinbauweise, das Gelände des ehemaligen Halbmeierhofs 16 an der Grenze zu Klein-Buchholz (die Gemeinde existiert durch einen Ratsbeschluss seit 1979 nicht mehr). Wieder verschwindet in Bothfeld ein historisches Gebäude „sang- und klanglos“. Wurde dieses...