Anno dazumal

Hallo Heimatforscher , in dieser Gruppe könnt Ihr Eure Heimatgeschichten , Aufzeichnungen, Anekdoten oder Fotos (z.B.: von alten Gebäuden,Personen,Postkarten u.s.w.) von anno dazumal veröffentlichen , erfahrbar machen und andere daran teilhaben lassen . Die Vergangenheit in der Gegenwart für die Zukunft sichern .

Mehr zum Thema:
www.myheimat.de/themen/annodazumal

Über 400 Mitglieder , über 12500 Beiträge , 100fach wurden Berichte aus der Gruppe " Anno dazumal " in den Zeitungen abgedruckt. Super !

53 Bilder

Ein Dorf zum Anfassen - Stausebach

Hans-Christoph Nahrgang
Hans-Christoph Nahrgang | Kirchhain | vor 1 Tag | 128 mal gelesen

750 Jahre sind seit der Ersterwähnung des heutigen Kirchhainer Stadtteils Stausebach vergangen. Vom 15. bis zum 17. Juni 2018 feierte Stausebach dieses Jubiläum mit einem bunten Programm.  Urkundlich beginnt alles im Jahre 1268 als "Stuzenbach". Das Dorf liegt nordwestlich von Kirchhain am nördlichen Rand des Amöneburger Beckens. Die bis zum 31. Dezember 1971 selbständige Gemeinde ist ein Stadtteil von Kirchhain in dem...

1 Bild

Westpreußen mit Danzig / Ostpreußen mit Masuren und Memelland 8

Joachim R
Joachim R | Berlin | vor 4 Tagen | 229 mal gelesen

Im Aufbau: Spezialseite zur Verbreitung von Informationen betr. Westpreußen und Ostpreußen «Salzburger Emigranten» (u. a. in Ostpreußen) / «Salzburger Emigration»: Literatur (auch Digitalisate + PDF) und Verweise auf andere Glaubensflüchtlinge und AuswandererLiteratur bis etwa 1800 > https://www.myheimat.de/2769289Literatur ab etwa 1800 > https://www.myheimat.de/2725529Literatur ab etwa 2000 >...

11 Bilder

Stadtradeln - Radtour nach Bannetze

Beate Rühmann
Beate Rühmann | Burgdorf | vor 4 Tagen | 37 mal gelesen

Eigentlich sollte die Radtour zu einer Besichtigung des Stahl-Hochleistungswasserrades am Allerwehr in Bannetze-Hornbostel gehen. Leider ist die Anlage immer noch nicht fertig gestellt, so dass die Radlergruppe sich ein Bild vom Baufortschitt machen wollte. Die Tour begann in Burgdorf am Spittaplatz und führte über Fuhrberg, Wietze nach Bannetze. Unterwegs wurde ein Abstecher zur "Historischen Schmiede" sowie zur...

6 Bilder

Stadtradeln - eine Radtour in die Geschichte von Immensen und Umgebung

Beate Rühmann
Beate Rühmann | Burgdorf | vor 4 Tagen | 37 mal gelesen

Der neue Tourenleiter des ADFC OG Burgdorf/Uetze führte die Gruppe vom Burgdorfer Spittaplatz in Richtung Immensen und hielt an historischen Plätzen in und um Immensen für zahlreiche Informationen. Der erste Stopp war auf dem Weg nach Steinwedel die "Depenauer Mühle". Dort führte vor der Begradigung die Aue an der historischen Mühle vorbei. Dann ging es über gute und manchmal recht holprige Wege in die Gemarkung...

13 Bilder

Nördlingen – Beringung – Nestblick – Sonstiges 3

Heidi Kaellner
Heidi Kaellner | Nördlingen | vor 4 Tagen | 61 mal gelesen

Die Beringung der Rieser Glücksbringer. Die Nördlinger Jugend, sie macht den Anfang. Stimmt nicht ganz, das mit dem Anfang. Denn der allererste Einsatz galt den Jungstörchen in Auhausen, die kleine Stadt mit der Klosterkirche. Diese Seite von Auhausen gehört noch zum Nördlinger Ries. Davon später mehr. Vorher und auch nachher – mit der Nördlinger Feuerwehr, dem Dreamteam vom BR aus München und natürlich mit dem Beringer....

1 Bild

Wegweiser in Southampton aus Stiefeln. 12

Ingeborg Behne
Ingeborg Behne | Barsinghausen | vor 5 Tagen | 75 mal gelesen

1 Bild

Ja, so war's! 26

Peter Perrey
Peter Perrey | Neustadt am Rübenberge | am 13.06.2018 | 268 mal gelesen

Gabriele Friedrich-Senger hat vorgestern ein interessantes Kinder-Bild ihres Vaters und Onkels vorgestellt, bei dem man auf den ersten Blick meinen könnte, es handelte sich nicht um zwei Jungen sondern um zwei Mädchen. Aber zur Kaiserzeit war es eben vielfach üblich, dass man Jungen zu nicht alltäglichen Aufnahmen beim Fotografen wie Puppen ausstaffierte, mit Kleid und Rüschen. Und sie sollten auch gerne ein Spielzeug in...

1 Bild

93 Eine der ältesten Schulen Deutschlands - die Ronnenberger Termenei

Karl-Fr. Seemann
Karl-Fr. Seemann | Ronnenberg | am 12.06.2018 | 55 mal gelesen

Ergänzende Angaben zum Artikel 92  "475 Jahre Ronnenberger Schule". "Termenei" ein erfolgreiches Schulmodell der Reformationszeit. Der Göttinger Kirchenhistoriker Karl Kayser zählt für die welfischen Lande neun Orte auf, in denen seinerzeit Terminierhäuser gegründet wurden, darunter Ronnenberg 1543. Bildung wurde bereits im auslaufenden Mittelalter in Ronnenberg großgeschrieben. Die älteste Schuleinrichtung des...

2 Bilder

92 "475 Jahre Ronnenberger Schule"

Karl-Fr. Seemann
Karl-Fr. Seemann | Ronnenberg | am 10.06.2018 | 40 mal gelesen

Die Stadt Ronnenberg hatte am 8.Juni d.J. zu einem Festakt "475 Jahre Schulentwicklung in Ronnenberg"  in die altehrwürdige Michaeliskirche und anschließend in das Gemeinschaftshaus eingeladen. Im Mittelpunkt des Interesses der Jubiläumsfeier stand eine Verfügung der Herzogin Elisabeth von Calenberg, in Ronnenberg eine Schule zu gründen. Für den Heimatbund Ronnenberg richtete der Vorsitzende Karl-Fr. Seemann dieses Grußwort...

35 Bilder

,,Fischerstechen" 1

Ali Kocaman
Ali Kocaman | Donauwörth | am 10.06.2018 | 118 mal gelesen

Am 07. bis 10. Juni war in Donauwörth Inselfest mit traditionellem Fischerstechen an der Wörnitz. Ich war am Samstag den 09. Juni an der Wörnitz und habe einige Bilder vom Fischerstechen gemacht. Es haben acht Teams teilgenommen und Donauwörth stellte zwei Teams.    Das Fischerstechen auf der Wörnitz hat eine dreihundert Jahre alte Tradition in der ehemals Freien Reichsstadt. Moderiert wurde das historische Fischerstechen...

4 Bilder

Weinfest auf dem Attendorner Marktplatz!

felix nawrotzki
felix nawrotzki | Hatzfeld (Eder) | am 09.06.2018 | 23 mal gelesen

Sehr gut Besucht war das Attendorner Weinfest auf dem Marktplatz.Festlich Geschmückt waren die Tische und   vielen Weinbuden.Für jeden Geschmack war etwas dabei. An den Ständen und Tischen gab es eine reiche Anzahl an Speisen und den dazu passenenden Wein dazu.Gute Laune war mitdabei,und man freute sich das dass Wetter toll war,so wurde das Weinfest zu einem  schönen Erlebniss.

9 Bilder

Besuch bei den Sauerland Pyramiden. 2

felix nawrotzki
felix nawrotzki | Hatzfeld (Eder) | am 04.06.2018 | 45 mal gelesen

Die Sauerland Pyramiden muß mann einmal gesehen haben.Hoch über dem Lennetal gelegen und weithin sichtbar liegen die Sauerland Pyramiden,Die Pyramiden sind ein Wahrzeichen des Sauerlandes.

1 Bild

Und noch einen Oldtimer ! 2

Reinhold Peisker
Reinhold Peisker | Burgdorf | am 03.06.2018 | 77 mal gelesen