Anno dazumal

Hallo Heimatforscher , in dieser Gruppe könnt Ihr Eure Heimatgeschichten , Aufzeichnungen, Anekdoten oder Fotos (z.B.: von alten Gebäuden,Personen,Postkarten u.s.w.) von anno dazumal veröffentlichen , erfahrbar machen und andere daran teilhaben lassen . Die Vergangenheit in der Gegenwart für die Zukunft sichern .

Mehr zum Thema:
www.myheimat.de/themen/annodazumal

Über 400 Mitglieder , über 12500 Beiträge , 100fach wurden Berichte aus der Gruppe " Anno dazumal " in den Zeitungen abgedruckt. Super !

7 Bilder

Kirchweihsonntag und Jubiläum

Erika Walther
Erika Walther | Augsburg | vor 2 Tagen | 31 mal gelesen

Am heutigen Kirchweihsonntag beging die Stadtpfarrkirche St. Pankratius im Augsburger Osten das 875. Jubiläum ihrer Weihe. Neben einer wunderschön vorgetragenen Jubelmesse  von Carl Maria von Weber konnten die Festbesucher sich am Körnerteppich erfreuen, der die fünf verschiiedene Ansichten der nach Wasser-, Feuer- und Bombenschäden immer wieder aufgebauten Pfarrkirche.

1 Bild

Egerländer-Abend im Hatzfelder Bürgerhaus!

felix nawrotzki
felix nawrotzki | Hatzfeld (Eder) | vor 3 Tagen | 18 mal gelesen

Am Samstag 10.November 2018 Spielen die Möllenbach Musikanten für einen guten Zweck.Schirmherr ist Bürgermeister Dirk Junker.Veranstalter sind die Hatzfelder Reservistenkameradschaft und die Aktion für behinderten Menschen in Waldeck- Frankenberg..Beginn 20.00 Uhr der Eintritt ist frei.

7 Bilder

Damals in Döhren: Einen Nachmittag lang war der alte Schulhof wieder fest in Kinderhand 1

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | vor 3 Tagen | 28 mal gelesen

Im Jahr 1989 wurde in Döhren über die Zukunft der früheren Volksschule Querstraße diskutiert und gestritten. Der Gebäudekomplex stand nach dem Auszug einer Sonderschule (heute würde es Förderschule heißen) leer. Das Mütterzentrum Döhren hatte ein Auge darauf geworfen, ebenso die St. Petri-Gemeinde als Domizil für einen weiteren Kindergarten. Die Stadtverwaltung überlegte, dort Büros einzurichten. Mit einem Schulhoffest...

21 Bilder

Kalvarienberg-Kapelle St. Petrus

Ali Kocaman
Ali Kocaman | Donauwörth | am 17.10.2018 | 90 mal gelesen

Blick auf die hoch auf einem Felsen stehende Kalvarienbergkapelle St. Peter in Wörnitzstein. Die Kapelle mit ihren ovalen Grundriss und barocken Portal wurde 1750 unter Abt Cölestin zu Kaisheim errichtet. Kreuzweg Stationen sind von 1977. Besonders sehenswert sind der Alter mit Kreuzigungsgruppe und das von Gernhard Göz geschaffene Deckenbild, das die Schlüsselübergabe an Petrus zeigt.

1 Bild

an alle userInnen aus Garbsen: fotoabgabetermin für den posterkalender 2019

Hans-Werner Blume
Hans-Werner Blume | Garbsen | am 17.10.2018 | 17 mal gelesen

Liebe userInnen ! Morgen nachmittag werde ich die fotos für den SPD-posterkalender 2019 zusammenstellen. Ich würde mich freuen, wenn aus dem kreis der Garbsener myheimatlerInnen auch einige aufnahmen in den kalender aufgenommen werden können. Interessante fotos von spaziergängen in Garbsen, aus (vereins-) veranstaltungen, konzerten und theaterdarbietungen und ausstellungen, die in Garbsen stattgefunden haben - thematisch...

39 Bilder

WINDKRAFTANLAGE - "RePowern" 2

Andreas Schulze
Andreas Schulze | Barsinghausen | am 16.10.2018 | 159 mal gelesen

Dedensen/Holtensen 09/2018 Alexander Jäger-Bloh und sein Geschäftspartner Christian Stahl mussten lange auf den Startschuss warten. 55 Monate dauerte das Genehmigungsverfahren, das ihnen nun den Bau eines neuen Windrad nahe des Wasserwerks Forst Esloh ermöglicht.  Verläuft alles nach Plan, soll das neue –sogenannte repowerte –Windrad schon im Oktober seinen Betrieb aufnehmen. Das Mammut-Windrad kann dann circa 8500...

1 Bild

Schnellzugdampflokomotive 001 180 - 9 3

Ali Kocaman
Ali Kocaman | Donauwörth | am 14.10.2018 | 89 mal gelesen

5 Bilder

Die Konfirmanden verkauften am 13.Oktober selbstgebackenes Brot. 1

felix nawrotzki
felix nawrotzki | Hatzfeld (Eder) | am 13.10.2018 | 29 mal gelesen

Die Konfirmantinnen und Konfirmanden der Ev.Erlöserkirche aus Attendorn,verkauften am 13.Oktober auf dem Attendorner Wochenmarkt mit Pfarrer Andreas Schiebener das selbstgebackene Brot ,das sie gemeinsam mit Bäckermeister Rolf König in seiner Backstube mit Liebe und eifer zubereiteten.Das Brot wurde zugunsten der Aktion "5000 Brote" der Hilfsorganisation "Brot für die...

12 Bilder

„Ein langes Leben auf interessanten Stellen…“ 2

Hans-Christoph Nahrgang
Hans-Christoph Nahrgang | Biebergemünd | am 11.10.2018 | 168 mal gelesen

Pfarrer i. R. und Geistlicher Rat August Görge (*18.04.1906 - +26.05.1996) wirkte seelsorgerisch ein viertel Jahrhundert in der Pfarrei Bieber.Die Spessartgemeinde Bieber liegt an dem gleichnamigen Fluss und etwa 12 Kilometer südöstlich von Gelnhausen. Im Jahre 1494 wird erstmals hier der Bergbau erwähnt, der im Mai 1925 wegen mangelnder Rentabilität eingestellt werden muß. Eine Besonderheit des erstmals im Jahre 1339...

35 Bilder

Die Roseburg,einfach Märchenhaft ! 8

Manfred W.
Manfred W. | Ballenstedt | am 11.10.2018 | 124 mal gelesen

Vielen,vielen,vielen DANK Marlies und Ralf das ihr uns die schöne Burganlage und den Märchenhaften Park gezeigt habt !!! Die Roseburg blickt wahrlich auf eine lange, wechselhafte Geschichte zurück und ist im Begriff auch künftig Geschichte zu schreiben. Ganz abgesehen von der interessanten Rückverfolgung der Historie des dortigen Grund und Bodens bis in das 10. Jahrhundert, worauf in den diversen Broschüren lückenlos und...

1 Bild

VON DER BACKKUNST - oder doch nur ein Handwerk?

Christel Pruessner
Christel Pruessner | Amt Neuhaus | am 10.10.2018 | 9 mal gelesen

VON DER BACKKUNST - oder doch nur ein Handwerk? Zu der Prostatakrebs-Selbsthilfe "GRiese Gegend" gehört von Beginn an, dass bei dem Treffen im November die Kunst auf dem Programm steht. - Aufgrund eines Wortspiels ergab es sich beinahe selbstverständlich, dass wir uns in diesem Jahr von einem Bäcker in seine Backkunst Einblick gewähren lassen. Und so ist es gelungen einen echten Bäckermeister zu gewinnen, der uns zunächst...

21 Bilder

Rundflüge mit der Klemm 35D-160 1

Ali Kocaman
Ali Kocaman | Genderkingen | am 09.10.2018 | 133 mal gelesen

In Genderkingen beim Flugplatzfest konnte man auch mit der Klemm 35D-160 von Paul und Jürgen Stein mitfliegen. Es ist eine der bekanntesten und schönsten Oldtimer. Paul Stein ist seit 1968 Besitzer des Flugzeuges.  Für den Freund klassischer Flugzeuge ist die Klemm 35 ein wahrer Augenschmaus. Ein wunderschönes Stück deutscher Luftfahrtgeschichte.