Alte Fotos

aus der Zeit vor 1950. Je älter, je schöner! Alte Fotografien erzählen Geschichten und sind wie Fenster in die Vergangenheit. Sie wecken Erinnerungen und sagen manchmal mehr wie viele Worte. Wichtig ist allerdings, dass sie zugeordnet werden können. Bitte deshalb stets einen erläuternden Begleittext hinzufügen.
Natürlich können auch Bilder eingestellt werden, deren Herkunft unbekannt ist und mit Hilfe der vielen User eventuell geklärt werden kann.
Gruppengründerin: Birgit Leidinger

1 Bild

Frohes neues Jahr 2018 15

Lars Jockel
Lars Jockel | Bad Arolsen | am 01.01.2018 | 100 mal gelesen

22 Bilder

Neue Stolpersteine in Limmer und List 17

Bernd Sperlich
Bernd Sperlich | Hannover-Linden-Limmer | am 08.12.2017 | 450 mal gelesen

Am 7. Dezember 2017 verlegte in Hannover der Kölner Aktions-Künstler Gunter Demnig auf Initiative „ Städtische Erinnerungskultur Hannover“ und „Deutsch-Israelische Gesellschaft Hannover“ weitere 24 Stolpersteine, die an die Untaten der Nationalsozialisten erinnern sollen. Von den Verlegungen in den Stadtbezirken Vahrenwald-List und Linden-Limmer soll hier berichtet werden. Stolperstein-Verlegung Hannover-LIst,...

21 Bilder

Von Hannover-Langenhagen aus „ab in die Lüfte“ 8

Bernd Sperlich
Bernd Sperlich | Langenhagen | am 01.12.2017 | 378 mal gelesen

Restaurant Skylight, 29. November 2017, 17 Uhr. Der Journalist und Diplom-Kaufmann Torsten Bachmann aus Hannover-Linden (Badenstedt) stellt sein neuestes Buch vor, das den Titel trägt „Der Flughafen Hannover - Eine Zeitreise in Bildern“. Abgebildet wird ein Stück hannoverscher Luftfahrtgeschichte, die im Jahr 1903 mit ersten Motordrachen-Flugversuchen auf der Vahrenwalder Heide nahe der Stader Chaussee beginnt. Der...

21 Bilder

Tanzen, Singen, Weinen auf engstem Raum: Der Schwanenburg-Komplex in Limmer 5

Bernd Sperlich
Bernd Sperlich | Hannover-Linden-Limmer | am 25.11.2017 | 272 mal gelesen

Heute heißt das Areal „Stichweh Leinepark“. Es ist ein moderner Gewerbekomplex der Stichweh-Franchise-Group mit Einzelhandelsgeschäften, Büroflächen (u. a. Polizei) und Tagesgastronomie - verbunden mit einem 8000 m² großen Park entlang der Fösse. Wie sah es früher auf dem Geländekomplex aus? Der fast 88-jährige Lindener Heimatforscher und frühere Reiseverkehrskaufmann Horst Bohne referierte am 23.11.2017 in der...

14 Bilder

Als in Hannover die Bilder laufen lernten 10

Bernd Sperlich
Bernd Sperlich | Hannover-Mitte | am 19.11.2017 | 283 mal gelesen

Es begann im Jahr 1896, als im Haus Georgstraße 34 „Zum Einhorn“ die Automaten-Dauerausstellung des Kölner Schokoladen-Produzenten Ludwig Stollwerck, der sich sehr mit dem Thema „Automaten“ beschäftigte, eröffnet wird. Wie es ein Beleg in der Fotostrecke belegt, standen in einem größeren Raum mehrere Automaten nebeneinander, die einen Münzeinwurfschlitz hatten und mit den unterschiedlichsten Dingen gefüllt waren, natürlich ...

3 Bilder

Ist doch alles für den Arsch.  8

Karl-Heinz Töpfer
Karl-Heinz Töpfer | Marburg | am 18.11.2017 | 108 mal gelesen

Diese Erkenntnis vernimmt man heutzutage häufig von Menschen, die vergeblich versuchen, uns die Welt zu erklären. Doch weit gefehlt, nicht alles ist für den Allerwertesten. Wie zum Beispiel das vielen Eltern wohl vertraute Kinderpuder in der dunkelblauen Streudose, mit dem tausenden Babys die zarte Haut ihrer Popöchen im täglichen Kampf gegen Wundsein gepudert wurde. Ein Zufallsfund beim Aufräumen förderte das...

7 Bilder

Arbeiterleben in Linden - Proletarische Familien 5

Bernd Sperlich
Bernd Sperlich | Hannover-Linden-Limmer | am 13.10.2017 | 370 mal gelesen

Die Non-Profit-Initiative „Lebensraum Linden“ lud am 12. Oktober 2017 wieder einmal in die Buchhandlung Decius, Falkenstraße 10, zu einer Veranstaltung ein. Michael Jürging (Moderator) und Manfred Wassmann konnten die Diplom-Sozialwirtin Prof. Dr. Heidi Rosenbaum aus Göttingen als Referentin gewinnen. Rosenbaum (inzwischen pensioniert, letzte Berufsstation Uni Göttingen) leitet von 1983 bis 1991 das Projekt (Geldgeber...

5 Bilder

Auch früher waren Schüler keine Engel 4

Christl Fischer
Christl Fischer | Friedberg | am 17.09.2017 | 80 mal gelesen

Auch früher waren Schüler keine Engel In gemeinsamen Erinnerungen schwelgten die Friedbergerinnen und Friedberger der Jahrgänge 1951/52 die sich zum Jahrgangsklassentreffen in ihrem Heimatort einfanden. Von allen angeschriebenen "Ehemaligen" kamen 44 auch zum Treffen,, sodass vergnügte Personen in Erinnerung eintauchten und dem Zurückschauen freie Bahn ließen. So wurde auch ein Bild aus Kindergartentage gezeigt und...

18 Bilder

Die Vereinigung der Städte Hannover und Linden – keine Liebe auf den ersten Blick 7

Bernd Sperlich
Bernd Sperlich | Hannover-Linden-Limmer | am 15.09.2017 | 248 mal gelesen

Es gab mehrere erfolglose Versuche und dauerte über 100 Jahre, bis es zur Vereinigung der Städte Hannover und Linden am 1. Januar 1920 kam. Auf Einladung von „Lebensraum Linden“ referierte der Linden-Heimatforscher Horst Deuker am 14. September 2017 abends in der Buchhandlung Decius, Falkenstraße 10, über diesen Themenkomplex. Deuker griff im Wesentlichen auf einen von ihm verfassten Beitrag im Internetportal „Lebensraum...

4 Bilder

Kunst aus Hannover in Großbritannien

ART PROJECT
ART PROJECT | Hannover-Vahrenwald | am 07.09.2017 | 11 mal gelesen

KUNSTAUSSTELLUNG IN DROITWICH SPA (GB) I Droitwich Spa ist eine Kleinstadt in der englischen Grafschaft Worcestershire. Bereits im Jahr 2015 organisierten Kunstinteressierte der Stadt eine erste Ausstellung mit dem Thema 'Connection Is Made ...' . Die Idee hinter dem Thema war, Künstler zwischen zwei Städten in Frankreich und England miteinander zu vernetzen und die Kunst in beiden Partnerstädten Voiron(F) und Droitwich(GB)...

3 Bilder

"Cevrolet, Baujahr 1956 " 6

Reinhold Peisker
Reinhold Peisker | Burgdorf | am 05.08.2017 | 115 mal gelesen

Dieses schöne Auto, habe ich beim tanken auf einer Tankstelle in Bad Lauterberg gesehen und dann natürlich abgelichtet.

21 Bilder

Mit Sid Auffarth durch Limmer 10

Bernd Sperlich
Bernd Sperlich | Hannover-Mitte | am 04.08.2017 | 413 mal gelesen

Treffpunkt Zimmermannstraße/Ecke Liepmannstraße Auf Initiative vom „Arbeitskreis Stadtteilentwicklung Limmer“ trafen sich am 3. August 2017 rund 40 historisch interessierte Teilnehmer unter der Führung des promovierten Architekten und  Bauhistorikers Sid Auffarth zu einer Exkursion durch weite Teile des hannoverschen Stadtteils Limmer. Ausgangspunkt war die Liepmannstraße. Hier dominieren 3- bis 4 geschossige Wohnblocks,...