Ahnenforschung - Gesucht wird ...

Immer mehr Menschen beschäftigen sich heutzutage mit der Frage ihrer Herkunft.
Wer waren meine Vorfahren, was waren deren Beschäftigungen und wo und wie wohnten diese, wo kamen sie her, wo gingen sie hin etc. etc.?
Das Interesse an der Ahnenforschung (Genealogie) erwacht meist in der eigenen Familie.
Man beginnt mit Fragen an Eltern, Großeltern und Verwandte nach familiären Zusammenhängen und der Herkunft von Vorfahren.
Die Forschung nach diesen Ahnen gelangt aber, ob Professionell oder Privat betrieben, bisweilen an einen sogenannten "Toten Punkt", den es zu überwinden gilt.
Diese Gruppe will eine Selbsthilfe-Plattform bieten, auf der entsprechende Erfahrungen ausgetauscht, Mittel für eine erfolgreiche Recherche aufgezeigt, aber auch Möglichkeiten, wie diese Toten Punkten zu überwinden sind, angesprochen und diskutiert werden können.

5 Bilder

Es grünt so grün - es wird immer besser 9

Karl-Heinz Gimbel
Karl-Heinz Gimbel | Marburg | vor 2 Tagen | 125 mal gelesen

Wer in diesem Sommer durch die Natur wandert, wird wegen des vielen Grüns erstaunt sein. Leider ist der jetzige Sommer für manche kein richtiger Sommer, weil zu kühl, Aber es grünt so grün wie lange nicht. Der März und April brachte der Natur die Niederschläge, über die sich nicht nur die Bauern gefreut haben. Dann wieder etwas Regen und auch wieder mal einige warme Tage. Die Natur blühte auf und blüht weiter. Nur "bad...

1 Bild

Auch Marburg kann durch Regen-Unwetter großen Schaden erleiden 1

Karl-Heinz Gimbel
Karl-Heinz Gimbel | Marburg | vor 5 Tagen | 78 mal gelesen

Eine eigentlich seit Jahresbeginn ungewöhnliche, aber nicht seltene Wetterlage hat uns Wetter-Besonderheiten beschert. Der Winter kam so richtig erst nach Januar 2021 in Fahrt. Es war kalt in Marburg, die Monate bis Mai waren eher kühl bis sehr kühl, nicht frühlingshaft. Trotzdem konnte man in der Zeitung lesen: „Der wärmste Februar seit Jahren“, „Der wärmste März seit jeher – irgendwo“, „Der wärmste April seit Beginn der...

1 Bild

Eine Apotheke im doppelten Sinn als "Apotheke" bezeichnen

Karl-Heinz Gimbel
Karl-Heinz Gimbel | Marburg | vor 5 Tagen | 44 mal gelesen

Wegen einer Augenoperation hatte ich mich entschlossen, zeitweise eine Augenklappe zu tragen. Zwei verschiedene Sichtweisen waren nicht angenehm. In der nächsten Apotheke kaufte ich somit eine Augenklappe. Preis 2.50 Euro. Das kann man schon ohne Schmerzen selbst bezahlen. Nach ein paar Tagen wurde das Gummiband immer länger, ein Knoten half. Aber eine zweite Augenklappe war komfortabler. Diesmal führte mich der Weg in die...

Massive Demonstrationen gegen Israel und Juden in Deutschland - Gastrechte entziehen 3

Karl-Heinz Gimbel
Karl-Heinz Gimbel | Berlin | am 23.05.2021 | 101 mal gelesen

Die kriegerischen Auseinandersetzungen in und um Israel werfen die Schatten auch nach Deutschland. Proteste in Deutschland verbreiten Judenhass. Antisemistische Hetze auch in den sozialen Medien wie Instagram. Parolen gegen Juden und Israel wurden skandiert, Israel-Flaggen gingen in Flammen auf und Synagogen wurden angegriffen. Bei Einsätzen gegen diese Hetze wurden in Berlin-Neukölln über 90 Polizisten verletzt. Der...

Ministerin Giffey zurückgetreten 2

Karl-Heinz Gimbel
Karl-Heinz Gimbel | Berlin | am 20.05.2021 | 96 mal gelesen

Als vor Jahren erstmals Zweifel an der Integrität der Doktorarbeit der Berliner Ministerin Giffey (SPD) aufkamen, wurde die Ministerin pampig. Sie sei „nicht gewillt“, ihre Dissertation zum Gegenstand politischer Auseinandersetzungen zu machen. Auch war sie nicht gewillt, Erklärungen abzugeben und zu sprechen über die Gründe der gerichtlich angeordneten Entfernung ihres Ehemannes aus dem Berliner Beamtenverhältnis. Jetzt...

1 Bild

Regenbogen über Marburg 2

Karl-Heinz Gimbel
Karl-Heinz Gimbel | Marburg | am 18.05.2021 | 54 mal gelesen

2 Bilder

Corona: Möglichst oft raus an die frische Luft - nicht Einsperren 5

Karl-Heinz Gimbel
Karl-Heinz Gimbel | Marburg | am 24.04.2021 | 198 mal gelesen

Die Devise von Frau Merkel und ihrem Gefolge lautet: Lock-Down – Einsperren. Aber hilft das gegen die Ansteckung mit dem Virus? Für manche Leute bedeuten die neuen Regelungen praktisch eingeschlossen zu sein und für viele sogar: „Einzelhaft“. Warum nicht intelligente Lösungen, Angaben der Aerosol-Forscher glauben? Wenn es stimmt, dass es die meisten Ansteckungen bei Kontakt (längerem Kontakt) in geschlossenen Räumen...

Neue Corona-Regeln in Marburg: Am Dallesplatz müssen Masken getragen werden - WO? 1

Karl-Heinz Gimbel
Karl-Heinz Gimbel | Marburg | am 16.04.2021 | 71 mal gelesen

Offensichtlich erfordert die neue Situation um Corona neue Regeln. Es gibt ein Ausgangsverbot nachts und es müssen in der Öffentlichkeit Masken getragen werden. Dazu sind die Straßen und Plätze bekannt gemacht worden. Masken am DALLESPLATZ Am einfachsten ist es für die Bürger, wenn man seinen Ort kennt und weiß, wo die Straßen und Plätze liegen, die angegeben sind. Wenn man nicht sicher ist, kann man auf dem jeweiligen...

1 Bild

Frohe Ostern

Karl-Heinz Gimbel
Karl-Heinz Gimbel | Marburg | am 03.04.2021 | 24 mal gelesen

Zu dem Foto: Und der Osterhase legt die Ostereier doch.  Und wenn er genug Zeit hat, bemalt er sie auch noch. 

1 Bild

Ältere Personen, Omas und Opas nicht vergessen! - Recht auf Teilnahme am Leben - Geimpfte müssen einbezogen werden 2

Karl-Heinz Gimbel
Karl-Heinz Gimbel | Berlin | am 04.03.2021 | 78 mal gelesen

Endlich ist eine kleine Lockerung der privaten Kontakte in Sicht. Ab 8. März 2021 sollen sich wieder fünf Personen aus zwei Haushalten, ohne Anrechnung von Kindern bis 14 Jahren, treffen können.  Kein Wort ist die Rede von Geimpften. Fast alle Bewohner von Altenheimen und viele Menschen ab 80 Jahren sind geimpft, viel zu spät aber immerhin. Diese Geimpften haben Rechte. Und sie haben das Recht, baldmöglichst wieder frei am...

2 Bilder

Schwere Corona-Versäumnisse müssen endlich Konsequenzen haben 9

Karl-Heinz Gimbel
Karl-Heinz Gimbel | Berlin | am 28.02.2021 | 149 mal gelesen

Endlich, endlich wird vielen (allen?) klar, welch eine Inkompetenz von Verstand, Leistungen und Handeln sich in Berlin offenbart hat seit dem Ausbruch des Corona-Virus´.  Bereits im Dezember hatte ich auf die eklatanten Versäumnisse in zwei Beiträgen...

3 Bilder

Corona-Impfbeginn wird „angekündigt“ – Endlich scharfe Kritik an Verzögerung – Konsequenzen?  15

Karl-Heinz Gimbel
Karl-Heinz Gimbel | Berlin | am 02.01.2021 | 143 mal gelesen

Endlich wird die Öffentlichkeit wegen der Impfversäumnisse wachgerüttelt. Die Abgeordneten und die Journalisten haben es endlich auf ihrer Agenda: Die deutsche Regierung hat die angekündigte Impfung der Bevölkerung gegen Corona verschlafen. Aber warum das Wachrütteln erst so spät? Es gab schon sehr früh einige Warnungen, dass nicht genug Impfstoff geordert wurde und zur Auslieferung anstand. Dann noch dies: Nach der...

1 Bild

Corona-Impfungen wurden verantwortungslos verzögert – Verantwortliche müssen entlassen werden  15

Karl-Heinz Gimbel
Karl-Heinz Gimbel | Berlin | am 31.12.2020 | 173 mal gelesen

Nun ist es eingetroffen, was ich vor zehn Tagen befürchtet und angeklagt hatte: Es ist zwar die Zulassung der Impfstoffe erfolgt. Aber die Impfstoffe sind nicht ausreichend vorhanden. Es können nicht annähernd die geplanten Impfungen erfolgen. Erst für die nächste Woche wurde der Beginn angekündigt. Ich schrieb damals in myheimat: „Verantwortungsloses Handeln“. Wer wird zuerst geimpft? – Wann wird benachrichtigt? – Fragen...

4 Bilder

Elisabethkirche Marburg weihnachtlich geschmückt

Karl-Heinz Gimbel
Karl-Heinz Gimbel | Marburg | am 26.12.2020 | 72 mal gelesen

Mit der Reformation verlor die Elisabethkirche ihre Statuen, Bilder und Altäre. Seitdem war sie schmucklos und Kahl. Zu Weihnachten etwas Glanz.