* Verschiedene Rezepte *

**Spätzle**
200 g Weizenmehl
2 Stk. Eier
0,5 TL Salz
6 EL Wasser





**Zubereitung von Spätzle**
Mehl in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Vertiefung eindrücken, die Eier mit dem Salz und den 6 EL Wasser verschlagen, etwas davon in die Vertiefung geben, von der Mitte aus mit dem Mehl verrühren, nach und nach die übrige Flüssigkeit hinzugießen, darauf achten, dass keine Klumpen entstehen, den Teig so lange mit einem Rührlöffel schlagen, bis er Blasen wirft, den Teig entweder durch einen Spatzenhobel oder durch ein groblöchriges Sieb (Gemüsedämpfer) portionsweise in kochendes Salzwasser geben, zum Kochen bringen, gar kochen (die Spätzle sind gar, wenn sie an der Wasseroberfläche schwimmen), sie dann nochmals aufkochen lassen.

Die Spätzle auf ein Sieb geben, mit kaltem Wasser übergießen, abtropfen lassen, in einer feuerfesten Form bis zum Servieren warm halten.






**Anmerkung und Kochtipps für Spätzle**
Passt als Beilage zu Rumpsteak mit Tomatensalat oder Italienisches Hähnchen

Schwierigkeitsgrad: mittel
Zubereitungszeit: 45 min

1 Bild

Die Weißwurst!!!!!! 48

Christl Fischer
Christl Fischer | Friedberg | am 22.08.2009 | 1441 mal gelesen

Sie braucht kein Rezept, sondern nur eine Anweisung zum richtigen Essen. So schmeckt sie nur am Morgen ist also ein Labsal, etwa nach durchtanzten Nächten und für den vom Alkohol strapazierten Magen. Oft auch zum Frühschoppen oder wenn man Hunger hat oder Freunde trifft, oder, oder, oder, also auch ohne äußeren Anlaß. Sie darf aber da Zwölfuhrläuten nicht hören, sagte schon mein Vater und Großvater, sonst wird sie...

1 Bild

So und net anders ist die Zubereitung 37

Christl Fischer
Christl Fischer | Friedberg | am 23.08.2009 | 1281 mal gelesen

In Bayern gilt bereits die Zubereitung der Weißwürste als Hochgenuss. Sie wird zelebriert, wie das Essen an sich. Die Zubereitung ist Vorfreude auf den Genuss und zugleich ein traditionelles, urbayerisches Ritual, an das man sich zu halten hat. Oberste Regel: Die Weißwurst wird gebrüht, nicht gegrillt und auch nicht gebraten. Aber das ist in Bayern selbstverständlich Denn die Weißwurst ist zimperlich. Und wenn ihr zu...

1 Bild

Hirschzungenfarnpulver ein optimales Schmerzmittel, frei von Nebenwirkungen 36

Christl Fischer
Christl Fischer | Friedberg | am 28.06.2012 | 16065 mal gelesen

Es hat zu tun mit der Hirschzunge ein Streifenfarngewächs , dass unter Naturschutz steht und somit nicht gesammelt werden darf. Die Schmerztherapie nach Hildegard v. Bingen erfreut sich immer mehr großer Beliebtheit. Mit Schmerzen sind gemeint z. B. Regelschmerzen und Kopfschmerzen bis hin zu Migräne sowie zur Nachbehandlung von Gehirnerschütterungen. Besonders erfolgreich kann die Hirschzunge auch bei Rücken- bzw....

4 Bilder

Quittenfrucht eine Kur bei Rheuma/ Gicht/Arteriosklerose/Arthritis. Aber auch bei Parkinson 34

Christl Fischer
Christl Fischer | Friedberg | am 31.10.2009 | 12074 mal gelesen

Wer hätte je gedacht, dass diese goldenen duftenden Quitten, die jeden Herbst reifen, den ganzen Körper so gründlich entschlacken und entgiften können, dass der Gesunde kein Rheuma bekommen kann und der Rheumatiker geheilt wird? Das häufige Essen von gekochten oder getrockneten Quitten ist eines der besten Vorsorgemittel gegen jegliche Form von Rheumatismus vom Anfangsstadium mit Nasen-, Rachen- und Brustverschleimung,...

1 Bild

Mein Senf, zum Thema Leberkäs, oder auch Leberkas, 33

Christl Fischer
Christl Fischer | Friedberg | am 03.08.2009 | 1578 mal gelesen

Jetzt muss ich doch auch meinen Senf dazuschreiben, zum Thema Leberkäs, oder auch Leberkas, der durchaus nichts mit Leber zu tun hat. Auch nichts mit Käs. Er heißt halt nur so. Es wird oft behauptet, dass Leber eine Verhunzung von Laib sei. Das Wort Käs ist als eine kompakte Masse und auch bei anderen Bezeichnungen üblich. Es ist also nicht unbedingt alles Käse, was so heißt. Hauptsache ist und bleibt, dass der Leberkäs...

1 Bild

Auch bei Atemnot hilft Hildegard v. Bingen 30

Christl Fischer
Christl Fischer | Friedberg | am 27.02.2011 | 2040 mal gelesen

Wer an Atemnot leidet, dem hilft Hildegard Zimtbrot meist sehr rasch. Dazu nimmt man ein Stück Brot und bestreut es mit Zimt. Die Wirkung beruht vor allem auf den im Zimt enthaltenen ätherischen Ölen. ich wünsche Euch noch einen schönen Sonntag ohne Atemnot

1 Bild

Jetzt beginnt die Zwetschgenzeit 29

Christl Fischer
Christl Fischer | Friedberg | am 04.08.2011 | 4521 mal gelesen

Zwar esse ich keine Zwetschgen, doch sammel ich die Zwetschgenkerne auf, denn sie helfen mir und meiner Familie wie Hildegard v. Bingen schreibt, vor "dürren" Husten Sie helfen wirklich bei Trockener Husten, hartnäckiger Husten nach Grippe, Keuchhusten, Reizhusten.. Also, nach dem Einsammeln der Zwetschgenkerne, knacke ich sie auf und lasse die Innenkerne trocknen. Danach lege ich sie für 1-2 Tage in einer Tasse ...

1 Bild

eine urbayerische, saftige Mehlspeise. 28

Christl Fischer
Christl Fischer | Friedberg | am 18.03.2010 | 1738 mal gelesen

Dampfnudeln oder Aufgegangene Nudeln ist eine urbayerische, saftige Mehlspeise. Manche backen sie in der Röhre braun. Das sind jedoch die Rohrnudeln, man verwechselt sie also mit ihren Stiefgeschwistern, den wo soll hier der Dampf sein.. Und so werden sie zubereitet indem man einen, halbfesten Hefeteig mit wenig oder gar keinen Eiern und wenig Fett und Zucker macht. Das kommt später dran Nun rollt man Nudeln in Eigröße...

1 Bild

Bei Rückenschmerzen, Kreuzschmerzen, Seitenstechen, Bandscheibenschaden 27

Christl Fischer
Christl Fischer | Friedberg | am 22.12.2008 | 10663 mal gelesen

Bei Rückenschmerzen, Kreuzschmerzen, Seitenstechen, Bandscheibenschaden Mein Mann stand Heute nach einer Nacht, in der er sehr schlecht geschlafen hatte, mit Rückenschmerzen auf. Noch am Frühstückstisch jammerte er, dass er fast nicht aufstehen könne. Zum Arzt gehen? Nein das kam für ihn auch heute nicht in frage. So machte ich ihm den Vorschlag, ein Rezept nach Hildegard von Bingen auszuprobieren. Er stimmte zu, solange...

1 Bild

478.616 Punkte Absoluter Rekord bei MyHeimat 27

Brigitte Obermaier
Brigitte Obermaier | München | am 22.12.2010 | 770 mal gelesen

478.616 Punkte Absoluter Rekord bei MyHeimat Das muss einer mal nachmachen ab 1.2.2010 registriet 0 Beiträge 0 Kommentare und dafür zur Belohnung 478616 Punkte Das kann nicht jeder vorweisen http://www.myheimat.de/muenchen/profile/themenradar-bayern-33962.html

6 Bilder

Medizin vor meinem Fenster: hilft bei Verschleimung, Reizhusten, Bronchitis, 25

Christl Fischer
Christl Fischer | Friedberg | am 01.08.2011 | 2054 mal gelesen

Vor meinem Fenster wachsen Brombeeren so reichlich. Da gibt es jeden Tag ein Schälchen davon zum Frühstück. Doch der Brombeerstock kann auch bei Verschleimung, Reizhusten und Bronchitis helfen. Denn bei Ernährungsfehler vor allem bei tierischem Eiweiß, oder erhitzten Käsemahlzeiten kann sich ein zäher Schleim auf den Bronchienschleimhäuten festsetzen. Das hat zur Folge das ein ständiger unangenehmer Hustenreiz mit einer...

3 Bilder

Vor der Zubereitung taucht man die weißen Würste in Milch 25

Christl Fischer
Christl Fischer | Friedberg | am 29.01.2010 | 8384 mal gelesen

Gschwollne in der Pfanne Gschwollne sind weiße Würste mit schwellenden Konturen und ohne Haut. Was ihnen auch den Namen Nackerte einbrachte. Auch Wollwürste werden sie genannt, denn sie fühlen sich weich und wollern an. Vor der Zubereitung taucht man die weißen Würste in Milch und brät sie dann schnell auf einem gutem Feuer goldgelb. So bleiben sie saftig. Dazu ein warmer Kartoffelbrei- oder Salat, der ruhig auch scharf...

1 Bild

Ich wünsche ein gesegnetes, frohmachendes Weihnachtsfest 25

Christl Fischer
Christl Fischer | Friedberg | am 23.12.2016 | 223 mal gelesen

Prangest du, schöner Weihnachtsbaum, meiner Kindheit goldner Traum? Ich wünsche ein gesegnetes, frohmachendes Weihnachtsfest, die Erfahrung, dass der menschgewordene Gott nahe ist, auch an allen Tagen des kommenden Jahres, vor allem an dunklen und leidvollen Tagen. Strahlst du, süßes Himmelslicht, das die Heidenwelt durchbricht? Bist du, Sehnsucht aller Frommen, heut zur Welt herabgekommen? Herrlich ging der...