! ! Poesiebriefkasten

Poesiebriefkasten

Poesie sind Gedanken.
Sie haben keine Schranken.
Die Gedanken aufschreiben.
Im Internet herzeigen.

Poesie sind:
Die Buchstaben verwandeln in Worte.
Hier und da an vielen Orten.
Worte zusammensetzen.
Sich mit dem Internet vernetzen.

Poesiebriefkasten
Ist das Geschriebene einwerfen:
Es gibt ihn, den Poesiebriefkasten.

Poesiebriefkasten
Wirtstraße 17
81539 München

myHeimat

http://www.myheimat.de/gruppen/-poesiebriefkasten-4195.html

Facebook
Poesiebriefkasten, Poesieboten e. V.
https://www.facebook.com/poesiefestival/?fref=ts

1 Bild

Hacky der Gartenclown 10

Jürgen Bady
Jürgen Bady | Lehrte | vor 2 Tagen | 182 mal gelesen

"Unser" Buntspechtpaar kommt nun schon seit einer 'Handvoll' Jahren immer wieder hier in den Garten. Letzte Woche konnte der Fotograf noch vor der Ausbildung des grünen Blattwuchses beobachten, wie "Hacky" gelangweilt mitten im Geäst des großen Kirschbaumes saß. Als der Specht nun den Mann mit großem Teleobjektiv entdeckte, zog er eine regelrecht Show ab. Dabei wirkte sein Gehabe äußerst witzig. Er wäre wohl gerne Clown...

1 Bild

Frohe Ostern 24

Renate Croissier
Renate Croissier | Lünen | vor 2 Tagen | 129 mal gelesen

1 Bild

Vollmond im April 2019 7

Jürgen Bady
Jürgen Bady | Lehrte | vor 3 Tagen | 124 mal gelesen

1 Bild

Spielerei mit Kirschblüten 6

Renate Croissier
Renate Croissier | Lünen | vor 3 Tagen | 83 mal gelesen

Gäbe es keine Kirschblüten in dieser Welt wie heiter und gelassen könnte das Herz im Frühling sein Jap. Tanka aus dem 9. Jahrhundert Das Tanka ist eine mindestens 1300 Jahre alte reimlose japanische Gedichtform (Waka) mit 31 Moren. Sie ist älter als das Haiku, das sich aus dem Tanka entwickelte. Ein Tanka beschwört den Augenblick, hält ihn fest mit Präzision und Musikalität. (Wikipedia)

1 Bild

Besuch von Robin 10

Jürgen Bady
Jürgen Bady | Lehrte | am 14.04.2019 | 149 mal gelesen

2 Bilder

Bei Sonnenschein vor dem Hauptbahnhof Hannover (10.04.2019) 2

Jürgen Bady
Jürgen Bady | Hannover-Nordstadt | am 13.04.2019 | 97 mal gelesen

Noch vor der neuen Kaltfront konnten endlich diese beiden Bilder wieder einmal abgelichtet werden.

3 Bilder

Sonnenuntergang in Ahlten am Montag, 8. April 2019 3

Jürgen Bady
Jürgen Bady | Lehrte | am 08.04.2019 | 137 mal gelesen

Bei der Rückfahrt aus dem Zentrum in Lehrte war es schon bei einer Entfernung von sechs Kilometern vor dem Erreichen des Zielortes Ahlten zu sehen, das wird ein besonderer Sonnenuntergang. Hierzu drei Bilder von verschieden Standorten.

1 Bild

Überraschungsgast im Garten - der Buchfink! 5

Jürgen Bady
Jürgen Bady | Lehrte | am 06.04.2019 | 137 mal gelesen

Gestern war der Himmel nachmittags sehr bedeckt und schon gegen 17 Uhr nur noch wenig Licht für gute Fotos mit dem Teleobjektiv. Im Gewühl von rund 30 hungrigen kleinen Vögeln (Grünlinge, Erlenzeisige und Distelfinken) lief ein wunderschöner Piepmatz zur Seite aus dem Gedränge heraus. Toll, ich konnte den schönen Buchfink gerade noch ablichten, bevor der ganze Vogelschwarm wegen einer streunenden Katze das Weite...

6 Bilder

Neues von den Ringeltauben Paul und Paula 7

Jürgen Bady
Jürgen Bady | Lehrte | am 03.04.2019 | 129 mal gelesen

Vom Küchenfenster aus beobachtete der Fotograf zufällig wiederholte Flugbewegungen zu einer Thuja und auch von ihr wieder weg. Also schnell die Kamera geholt und doch mal einen Blick aus dem OG-Fenster auf die Thuja gerichtet. Nach einigem Warten schaute plötzlich Paul aus einer Lücke der Thuja heraus. Weiteres steht in den Bilduntertexten!

1 Bild

Die Heilkraft des Geistes – wie kann man sich gesund denken, Prüfungen schaffen und stark genug für das Leben werden ?

Franz Josef Neffe
Franz Josef Neffe | Bad Tölz | am 02.04.2019 | 21 mal gelesen

Die Heilkraft des Geistes – wie kann man sich gesund denken, Prüfungen schaffen und stark genug für das Leben werden? Jeder Mensch ist zugleich Sender und Empfänger. Leider haben wir nicht gelernt, unsere Wirkung auf uns selbst und andere und die Wirkung anderer auf uns und sich selbst zu beachten. Wir kennen die Kräfte nicht, die auf uns einwirken und sind ihnen ausgeliefert, solange wir sie nicht verstehen und lenken...